Batterie etwas schwach

Diskutiere Batterie etwas schwach im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Elch Experten! Meine fast 9 Jahre Orginal Batterie verliert langsam an Leistung und ich muss diese ersetzen. Mein W169 hat die Start/Stop...

  1. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Hallo Elch Experten!

    Meine fast 9 Jahre Orginal Batterie verliert langsam an Leistung und ich muss diese ersetzen. Mein W169 hat die Start/Stop Funktion, muss ich beim Kauf bzw. Einbau was beachten?
    Habe folgende Batterie gefunden :

    Screenshot_20200606_023701_com.android.chrome.jpg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Batterie etwas schwach. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 06.06.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    9.476
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Blue-Efficiency A160, gibet als Benziner & als Diesel!
    Welchen hast du?
     
    Dali gefällt das.
  4. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Benziner
     
  5. #4 stuermi, 06.06.2020
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    820
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Sollten die Start/Stop-Fahrzeuge nicht eine AGM / Vlies Batterie nutzen? Wegen der Zyklenfestigkeit und so...
     
    Heisenberg und dasBesteamNorden gefällt das.
  6. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Eine ist auch im Kofferraum
     
  7. #6 dasBesteamNorden, 06.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2020
    dasBesteamNorden

    dasBesteamNorden Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    MB-Driver
    Ort:
    Umland von Braunschweig
    Ausstattung:
    Schalter, Sport-Paket, Komfortfahrwerk, Kosmosschwarz 191, MB-Dachspoiler, u.v.a.
    Marke/Modell:
    B 180 CDI VorMopf
    Moin stuermi

    Ja, da hast du Recht.

    @Dali
    Fahrzeuge mit Start-Stop an Bord brauchen eine AGM-Batterie !

    Und zu deiner Aussage "eine ist auch im Kofferraum" (du meinst sicher die Zusatzbatterie :D)

    Hinweis
    Die Zusatzbatterie im Kofferraum hat die Aufgabe, während sämtlicher Startvorgänge, und somit Beanspruchungen der Hauptbatterie in dem Moment, die Stromversorgung des Bordsystems zu gewährleisten.
    12V und 12 Ah wenn ich es recht in Erinnerung habe.
    Fälschlicherweise wird oft angenommen, die kleine Batterie im Kofferraum wäre für Start-Stop zuständig. Dem ist nicht so.

    Folglich ...
    bei Wechsel der Hauptbatterie bei Erwerb bitte auf den Zusatz AGM achten.
     
    stuermi, miraculix, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    AGM bedeutet sozusagen Stützbatterie? Ich dachte immer das übernimmt die Batterie im Kofferraum .
     
  9. #8 dasBesteamNorden, 06.06.2020
    dasBesteamNorden

    dasBesteamNorden Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    MB-Driver
    Ort:
    Umland von Braunschweig
    Ausstattung:
    Schalter, Sport-Paket, Komfortfahrwerk, Kosmosschwarz 191, MB-Dachspoiler, u.v.a.
    Marke/Modell:
    B 180 CDI VorMopf
    Wobei 9 Jahre schon stattlich ist. Bei den W246ern lese ich u.a. so von 5 Jahren.
    Hängt aber auch sicherlich von der Intensität der Nutzung ab.

    Geeignetes Ladegerät für AGM-Batterien zur Hand ?
    Dann würd ich die vorhandene ruhig nochmal laden und weiter beobachten.
    Wie man oft liest das gemerkt wird wenn Hauptbatterie den "Saft" am Ende hat = Start-Stop aktiviert sich kaum bis gar nicht mehr.
     
    Heisenberg gefällt das.
  10. #9 dasBesteamNorden, 06.06.2020
    dasBesteamNorden

    dasBesteamNorden Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    MB-Driver
    Ort:
    Umland von Braunschweig
    Ausstattung:
    Schalter, Sport-Paket, Komfortfahrwerk, Kosmosschwarz 191, MB-Dachspoiler, u.v.a.
    Marke/Modell:
    B 180 CDI VorMopf
    Nein, AGM steht für (per Copy+Paste eingefügt)
    Die Abkürzung AGM steht für Absorbent Glass Mat, was übersetzt in etwa Blei-Vlies bedeutet. Bei diesem Verfahren wird ein Glasfaservlies mit Schwefelsäure gesättigt.

    Bei der kleinen Batterie sagt der Begriff Stützbatterie an sich schon aus:
    Die kleine STÜTZT die Stromversorgung der Bordsysteme, während die Große alles gibt um den Wagen zu starten.
     
    stuermi, Heisenberg und Dali gefällt das.
  11. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Start /Stop funktioniert wunderbar,nur wenn ich so 15-20 Minuten im Auto sitze und nur Radio+Bluetooth Modul im Betrieb habe startet er manchmal etwas schwierig.Der ÖAMTC bei euch ADAC hat mir bereits vor 2 Jahren schon eine neue empfohlen. Ladegerät habe ich keines zur Hand.
     
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 dasBesteamNorden, 06.06.2020
    dasBesteamNorden

    dasBesteamNorden Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    MB-Driver
    Ort:
    Umland von Braunschweig
    Ausstattung:
    Schalter, Sport-Paket, Komfortfahrwerk, Kosmosschwarz 191, MB-Dachspoiler, u.v.a.
    Marke/Modell:
    B 180 CDI VorMopf
    Hallo Dali

    Es ist mir bekannt dass der ÖAMTC das österreichische Pendant zum ADAC ist.
    Bin schon ab und an mal in Austria mit Brettern die Berge runtergerutscht. Auf der Fahrt zu diesen Zielen begegnet einem ab und an auch mal ein Pannenhilfsfahrzeug, oder auch ein Heli in dieser eindeutigen gelben Farbe. Da fällt einem die Schlussfolgerung leicht *thumbup*

    Wenn du etliche Verbraucher am Start hast, zusätzl. noch Radio und BT-Modul, dann ist kein Wunder dass er eeetwas schwächelt im Startvorgang.

    Aber mal grundsätzliche dazu ...
    Für ein Fahrzeug mit Start-Stop hätte ich sowieso ein geeignetes Ladegerät im Haus.
    Einmal im Jahr vorsorglich im AGM-Modus laden, und du bist auf der Sonnenseite was Batterie betrifft. Oder eben im Notfall nicht auf andere angewiesen (autark).

    Ich nutze ein solches, geniales Teil für erträglichen Taler ...

    https://www.ctek.com/de/alle-produkte/auto/mxs-5-0-eu

    Batterie kann bei diesem Gerät auch im angeschlossenen Zustand geladen werden und es liegt bei den bekannten Portalen so um die 60 €
     
    Heisenberg gefällt das.
  14. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Danke dir für die Aufklärung und Info. Die Batterie sollte ja normalerweise während der Fahrt laden? Ich fahre ja fast jeden Tag 20-50 Kilometer.
     
Thema:

Batterie etwas schwach

Die Seite wird geladen...

Batterie etwas schwach - Ähnliche Themen

  1. Sicherungskarte - Batterie wird entladen

    Sicherungskarte - Batterie wird entladen: Moin allerseits, Ich bin auf der Suche nach einer Sicherungsübersicht. Ein Vorbesitzer hat die leider herausgemopst und das ist alles andere als...
  2. Licht vergessen, Batterie alle - darf sowas noch sein?

    Licht vergessen, Batterie alle - darf sowas noch sein?: Hallo, habe gestern Abend vergessen, bei meinem W169 das Abblendlicht auszuschalten (sonst steht er immer auf Automatik, aber da schaltet das...
  3. Die Auto-Batterie

    Die Auto-Batterie: Hier möchte ich mal in einem Artikel zeigen, welche positive Auswirkung eine größere Batterie hat und warum eine größere Batterie weder leidet...
  4. Abs Kontrolleuchte leuchtet nach Batterie ausbau.

    Abs Kontrolleuchte leuchtet nach Batterie ausbau.: So nun den. Also, ich habe die Batterie vom meinem Vaneo ausgebaut ,weil sie immer schwach war . (Batterie defekt.). Ab zum Autoteilehandel...
  5. Meldung im KI bei schwacher Batterie

    Meldung im KI bei schwacher Batterie: Hallo Elchfans, mich würde mal interessieren, ob es beim W169 eine Meldung im KI bei zu schwacher Batterrie gibt, ähnlich der Anzeige im W211....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden