W168 Batterie wechseln ohne Radiocode

Diskutiere Batterie wechseln ohne Radiocode im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans Nach dem ich in den letzten Wochen mehrfach die Batterie nachladen musste steht nun fest das diese raus muss. (ist wohl noch die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Schleicher, 28.12.2007
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfans

    Nach dem ich in den letzten Wochen mehrfach die Batterie nachladen musste steht nun fest das diese raus muss. (ist wohl noch die erste)

    Nun ist es so das ich den Radiocode nicht habe.
    Also was tun?

    Habe da so ne Idee um das ganze anlernen von Lenkwinkelsensor oder Fensterhebern etc. zu umgehen.

    Zweite kleine Batterie an den Zigarrettenanzünder zum Fremdspeisen, Batterie ausbauen und wechseln. Ich bin mir bewust das das ganze nicht so Astrein ist . Letztendlich geschieht so das wechseln unter Spannung. (Sehr gewissenhaftes Arbeiten) Wenns denn doch knallt fliegt die Sicherung vom Anzünder raus.

    Hat jemand von euch schon mal so ein Problem gehabt ? Oder wie würdet ihr vorgehen.

    Gruß Klaus
     
  2. Anzeige

  3. #2 cryonix, 28.12.2007
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Der Anzünder ist ohne eingeschaltete Zündung stromlos!
    Ich würde einfach mit Starthilfekabeln überbrücken. Und um ganz sicher vorzugehen, eine fliegende Sicherung ( z.B. 10 A ) einschleifen.
     
  4. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    einfach beim Händler vorbeifahren und Radiocode erfragen, falls es ein Original MB Radio ist.....
     
  5. berg2

    berg2 Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L, Bj:2001
    Sobald zwischen den beiden Batterien eine elektr. Verbindung besteht, fließt, bedingt durch den geringen Widerstand, selbst bei kleinem Spannungsunterschied ein nicht unerheblicher Strom, sodass jede normal dimensionierte Sicherung sofort fliegt, sofern nicht irgend eine Strombegrenzung eingebaut wird.
    Eine andere Möglichkeit ist die Pufferung des Stromnetzes mit einem entsprechenden Ladegerät das diese Funktion unterstützt. Alternativ würde ich wohl am ehsten noch ein geeignetes Netzgerät verwenden und den Strom auf ein sinnvolles Maß begrenzen.
    Gruß
     
  6. #5 Mr. Bean, 28.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    888
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Du mußt einfach nur den Motor laufen lassen ...

    Die Lima ist der Batterie parallelgeschaltet ;)


    Aber höllisch aufpassen, das der Pluspol des abgenommenen Batteriekabels nicht an Masse kommt !!!!
     
  7. #6 cryonix, 28.12.2007
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Bei der letzten Variante hätte ich aber grosse Bedenken. Die Batterie wirkt als Z-Diode - und ohne kann das im allerschlechtesten Fall den Verlust sämtlicher Steuergeräte bedeuten.

    Nicht umsonst haben die Starthilfekabel der Werkstätten einen Spannungsbegrenzerblock drinne
     
  8. #7 Forthright, 28.12.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Stimmt, sofern es sich um das Radio ab Werk handelt, wurde "extern", d.h. nicht bei MB, das Radio ausgetauscht, siehts auch wieder mau aus. Aber ein Versuch ist es allemal wert ... fragen kost ja nix

    Nur die Fzg.-Papiere und den Perso solltest dabei haben, wenns Auto auf jemand anderen läuft wäre noch ne entsprechende Vollmacht mit Ausweiskopie hilfreich, da ne Identitätsüberprüfung zu 99% wahrscheinlich ist, da der Radio-Code bei MB zu den sicherheitsrelevanten Daten gehört
     
  9. thei

    thei Guest

    Ich hab gedacht wenn man die Batterie abklemmt während der Motor läuft wird die gesamte Bord-Elektronik zerstört?! :o
     
  10. #9 cryonix, 28.12.2007
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Andreas sucht einen günstigen Elch zum Ausschlachten ;D ;D ;D
     
  11. #10 Schleicher, 28.12.2007
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfans

    Danke erst mal für die Antworten

    Mir scheint die Lösung mit einem geeigneten Netzteil mit Spannungsbegrenzung doch am sinnvollsten.
    Habe da so ein Labornetzteil (Gleichstrom) im Keller rumstehen das sollte gehen.
    Spannung und Strom sind einstellbar.
    Was gegen das laufenlassen des Motors spricht, ist das beim abklemmen der Batterie eventuell Spannungsspitzenauftreten könnten. Wer weiß wie schnell der Laderegler reagiert?

    Das Radio ist übrigens Orginal MB ich glaube 20

    Gruß Klaus
     
  12. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    Wenn das Radio ja Original ist, dann spricht ja absolut nichts dagegen den Radiocode beim Händler zu erfragen, im Gegenteil.
    Du könntest ganz gelassen die Batterie wechseln ohne Angst zu haben, dass du später Probleme mit der Elektronik haben wirst, was dann teuer werden könnte.
    Auch später beim Verkauf des Elchs fragen die Leute immer nach dem Radiocode....

    Und glaube mir, es ist die sicherste und einfachste Lösung für dein Problem

    *daumen*
     
  13. #12 funkenmeister, 29.12.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    9


    Und dann hast du eine ausregelnde Spannungsspitze des Generators und die Steuergeräte sind alle hinüber. Auch ohne mit Plus an Masse zu kommen.


    BItte nicht machen.

    Also ich mache es immer so das ich eine Batterie nehme diese über eine Sicherung direkt auf die Polklemmen geben. Dabei sollten die Batterien ungefähr die gleiche Spannung habe. Oberste richtlinie alle Verbraucher aus und kein Motorlauf. Dann hast du genügend Zeit die Batterie zu wechseln. Oder du nimmst ein Konstantladegerät mit Erhaltungs und Versorgungsladung.

    Gruß Funki
     
  14. #13 Brummer, 29.12.2007
    Brummer

    Brummer Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    hat er
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 200 Turbo mit Autotronic
    @ Schleicher,

    Was ist denn jetzt der aktuelle Stand:"Lebst Du noch?" (*LOL* )

    Gruß
     
  15. #14 Mr. Bean, 29.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    888
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Unausgeregelte Spannungsspitzen sollen dabei natürlich nicht auftreten ...

    Die Batterie dient natürlich auch als riesiger Ladungspuffer ;)
     
  16. #15 Schleicher, 30.12.2007
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo

    Auf die Anfrage nach meinem Gesundheitszustand. (lebst du noch)

    Also, nachdem ich ja dankenwerter weise einige Antworten erhalten habe.

    Ich bin noch nicht ganz so weit.
    Habe mich gestern mal erkundigt was für eine Batterie ich nehmen soll.
    Hier im Forum oder auch im ADAC Test hat ja der Berga Power-Block ganz gut abgeschnitten.
    Hab da mal rumgehört wo ich so etwas bekommen kann. Hat ja nicht jeder Händler auf Lager.

    Bei uns in der Nähe gibts nen Hela Autoteilemarkt. Die wollen für den Powerblock 3 (ich glaube etwas mehr wie 70Ah) knapp 160 Teuros haben.

    Ist zwar ne Menge Geld, aber möglicherweise hab ich dann bis Ende des Elchlebens Ruhe. (Ich hoffe noch lange)

    Von der Sache mit dem Austausch werde ich heute erst mal Testen ob sich die Halte-Schrauben lösen lassen. Wurde hier ja schon mehrfach berichtet das diese fest waren.
    Bezüglich des geplanten wechseln der Batterie ist gedanklich immer noch die Lösung mit einem Regelbarem Netzteil angedacht. Ich denke da man Strom und Spannung separat einstellen kann eine Lösung wo das Risiko relativ begrenzt ist.
    Werde morgen mal schauen ob ich so ne Batterie bekomme. Dann gehts weiter.

    Gruß Klaus
     
  17. #16 Schleicher, 04.05.2008
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfans

    Nach langer Zeit, nun endlich habe ich das dicke Teil gewechselt.
    Wie bereits angekündigt ohne die Spannungsversorgung zu unterbrechen um notwendige Einstellungen wie Radiocode, Fensterheber Lenkung zu umgehen.

    Habe eine zweite kleinere Batterie mit Krokoklemmen und dazwischengeschalteter Sicherung an die Batterieklemmen angeschlossen.

    Habe mir das natürlich vorher genau angesehen. Nach Sichtprüfung im unmittelbaren Bereich alles Kunststoff - keine Knall oder Kurzschlussgefahr.

    Natürlich Motor und alle Verbraucher aus.

    Hat alles gut geklappt. Elchis Anlasser schnurrt wie am ersten Tage.

    Nochwas, der Prägestempel auf der Batterie kommt von 38/99. Wurde also höchste Zeit.

    Gruß Klaus
    (Schleicher)
     
  18. #17 BlackElk, 05.05.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Trotzdem solltest du dir mal den Radiocode besorgen .... manchmal wird die Batterie auch bei Wartungs-/Instandsetzungsarbeiten abgeklemmt .... und die Schrauber werden mit Sicherheit HINTERHER feststellen, daß sie keinen Code haben.
     
  19. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Nicht nur deswegen, selbst wenn er das Radio mal wechselt und das jetzt verbaute Radio verkaufen will, braucht er den Code.
    Ansonsten dient es nur noch als unförmiger Briefbeschwerer.

    Perso wird nur benötigt, wenn das Radio vorher in einem anderen Elch gedudelt hat, sprich wenn die Seriennummer des Radios nicht mit der Fahrgestellnummmer übereinstimmt.
    Der Händler hat Einsicht in die kompletten Produktionsdaten.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dobermann03, 06.05.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Musste mir letztens auch den Code besorgen als ich die Mini Batterie in den Elch gebastelt habe. Frau Papierkram hatte den Code wohl entsorgt. War kein Thema. Bei Niederlassung vorbeigeschrubbelt, gefragt, schon mal wegen Rostkur angefragt und am nächsten Tag den Code per Mail bekommen. Und das sogar gratis *thumbup*
     
  22. Falk

    Falk Guest

    Ne halbwegs gute Werkstatt sollte ne Art Stromüberbrückung bieten beim Batteriewechsel. Also ne Art Ladegerät was vor und während des Batteriewechsel an + und - gesteckt wird. Dadurch bleiben Codes usw. erhalten. ATU z.B. hat das so bei mir gemacht und ich habe für unseren W168 für eine Varta blue dynamic mit 60 Ah 130€ incl. allem gezahlt...und wir haben ne Standheizung dran. Also 70Ah muß nicht sein erstrecht nicht für 160€, weil es sein kann das die Lima es nicht schafft ständig die 70Ah Batterie voll zu laden.
     
Thema: Batterie wechseln ohne Radiocode
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autobatterie wechseln ohne stromunterbrechung

    ,
  2. autobatterie tauschen ohne stromunterbrechung

    ,
  3. autobatterie wechseln radio code

    ,
  4. autobatterie wechseln ohne stromunterbrechung über zigarettenanzünder,
  5. batterie wechseln ohne radiocode,
  6. a 140 batterie wechseln,
  7. w168 batterie wechseln,
  8. w168 radio ausbauen batterie,
  9. autobatterie wechseln,
  10. batterie wechseln ohne stromunterbrechung,
  11. batteriewechsel ohne datenverlust,
  12. batterie ausbau a160l,
  13. autobatterie ausbauen ohne radio zu verlieren,
  14. autobatterie wechseln ohne datenverlust,
  15. Autobatterie wechseln ohne code,
  16. autobatterie auswechseln ohne stromunterbrechung,
  17. starterbatterie wechseln ohne reset,
  18. batterie abklemmen radio code umgehen,
  19. autobatterie wechseln ohne datenverlust w245,
  20. mercedes a klasse w168 batterie wechseln,
  21. Radio Einstellung nicht verlieren Batteriewechsel,
  22. batteriewechsel ohne autoradiocode,
  23. citroen berlingo batterie wechseln ohne Radio Code ,
  24. batterie ausbauen ohne radiocode,
  25. a140 batteriewechsel radio code?
Die Seite wird geladen...

Batterie wechseln ohne Radiocode - Ähnliche Themen

  1. Batterie W169 180 CDI - SA "Batterie mit erhöhter Kapazität"

    Batterie W169 180 CDI - SA "Batterie mit erhöhter Kapazität": Hallo Elchfans kann mir jemand sagen, welche Kapazität die originale Batt eines A180 CDI mit CVT mit SA "Batterie mit erhöhter Kapazität" hatte?...
  2. Glühkerzen beim W245 er selber wechseln

    Glühkerzen beim W245 er selber wechseln: Hallo Zusammen Bin neu hier und eigentlich ein Motorrad Schrauber. Aber der B ler Diesel W245 CDI 103 PS Jg 2008 meiner Partnerin hat ein...
  3. Radiocode

    Radiocode: Moin , ich bräuchte meinen Radiocode, habe keine Codecard. Nun habe ich endlich das Radio raus bekommen zwecks Seriennummer. Wer kann mir helfen ?
  4. M168/140 springt nicht an / Batterie defekt?

    M168/140 springt nicht an / Batterie defekt?: Moin zusammen, habe wirklich null Plan von Autos, aber aktuell springt der Mercedes A168/140 Elegance Automatik (Benzin / Erstzulassung 1998) von...
  5. Batterie leer

    Batterie leer: Ich konnte meinen W169 keine 2 Tage stehen lassen, dann war die Batterie leer. In der Werkstatt wurde der Fehler nach längerem Suchen gefunden:...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden