Batterien immer leer

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von schenck, 30.11.2011.

  1. #1 schenck, 30.11.2011
    schenck

    schenck Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialversicherungsfangestellte
    Ort:
    Niederbayern
    Marke/Modell:
    Mercedes w201 Sommer, W124er Alltagsschla....
    Hallo alle zusammen,

    ich frage hier für eine Freundin von mir an, sie hat einen w168 A140.

    Bei dem Auto waren jetzt insgesamt innerhalb einer Woche 3 Batterien leer, davon 2 neue.
    Weiterhin schildert sie, dass sich das Auto schwer lenken lässt, also wohl irgendwas mit der Servolenkung auch nicht wirklicht stimmt und der Zigarettenanzünder auch nicht funktioniert (obwohl neu)

    Da ich selber leider "nur" w201 und w124er fahre, kenne ich mich mit den Elchen nicht so ganz aus.

    Meine Frage nun, können diese Fehler zusammenhängen und wenn ja, was is wohl das wahrscheinlichste?

    LiMa kann man wohl aufgrund der Fehler eher ausschließen. Und ich geh mal nicht davon aus, dass die Servopumpe mit dem Zigarettenanzünder abgesichert ist oder der gleichen, so dass da wohl auch keine Zusammenhang mit den Sicherungen oder so besteht.

    Sorry, ich bin weiblich und denke aufgrund eigener Erfahrungen mit eben oben genannten w201/w124er oft sehr abstrakt. Da man nur so bei diesen Autos die Fehler ausmerzen kann ;)

    Um schnelle Antworten wäre ich sehr dankbar :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also erst einmal vorweg:
    Die Lenkung ist elektrohydraulisch. Geht sie schwer, dann deutet das meist darauf hin, dass nicht genügend Strom da ist.

    Bleiben also nur zwei Möglichkeiten:
    Ein Verbraucher zieht unheimlich viel Strom oder die LiMa will nicht so recht. Ich würde da ansetzen mal den Ruhestrom zu messen und wenn da alles i.O. ist würde ich in Richtung LiMa suchen.

    gruss
     
  4. #3 miata2412, 30.11.2011
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    @Jupp: Wo arbeitest Du? :D

    Zuerst mit einem Multimeter den Stromverbrauch messen im Stillstand. Dann hat man mal einen ersten Anhaltspunkt. Ebenso die Spannung wenn der Motor läuft - das sagt aus ob die Lichtmaschine lädt. Ohne diese Prüfungen kann man kaum was dazu sagen.

    Mich wundert wer euch 2 Batterien ein baut ohne sowas vorher zu prüfen...

    Servo und Zigarettenanzünder... kann ich garade so nicht sagen ob da ein Zusammenhang besteht. Aber wenn das Auto noch surrt wenn man ausgestiegen ist läuft die Servolenkung weiter - und das kostet viel Strom.

    Schaut mal ob ihr einen Unterschied bemerkt beim lenken wenn der Motor an ist oder wenn er aus ist. Wenns je keinen Unterschied gibt, Sicherung für die Servolenkung rausnehmen. Die Chance ist hoch daß dann kein Strom mehr fließt, Aber dann wirds lenken extremst schwer!
     
  5. #4 schenck, 30.11.2011
    schenck

    schenck Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialversicherungsfangestellte
    Ort:
    Niederbayern
    Marke/Modell:
    Mercedes w201 Sommer, W124er Alltagsschla....
    Noch ne Anmerkung, die ich vergessen hab, der Wagen stand mittlerweile schon n paar mal bei Mercedes, Ruhestrom wurde wohl gemessen, da sie nichts finden, das Strom zieht.

    Bitte noch mal für mich zur Erinnerung wie sollten die Werte sein, um zu prüfen ob irgendwas Strom zieht?
    Is schon ein paar Jahre her, das ich die Werte mal gebraucht hab..
     
  6. #5 miata2412, 30.11.2011
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Spannung ob Lichtmaschine bei laufendem Motor lädt: 13,5-14,5V etwa.

    Spannung in Ruhe: 11-12,5V

    Maximaler Stromverbrauch in Ruhe: sagen wir mal bis maximal 300mA. Bei 500mA wäre eine neue Batterie in grob 1Woche reiner Stillstand total leer...rein rechnerisch, theoretisch und grob überschlagen.

    Stromverbrauch unter Last mußt und sollst besser nicht messen.
     
  7. #6 schenck, 30.11.2011
    schenck

    schenck Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialversicherungsfangestellte
    Ort:
    Niederbayern
    Marke/Modell:
    Mercedes w201 Sommer, W124er Alltagsschla....
    Dankeschön, ich werde es so mal weiter geben.

    Leider kann ich mir das Auto nicht selber ansehen, da es ein paar 100km weit weg steht von mir.

    Von daher kann ich nur über das Auto sagen, was besagte Freundin schildert.

    Tut mir leid Jungs, das es keine genaueren Angaben gibt
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Ruhestrom sollte eigentlich eher im zweistelligen Milliamperebereich liegen.
    Allerdings sind nach dem Abschalten nicht gleich alle Systeme "in Ruhe". In so fern muss man da schon 10-15 Minuten warten.

    Ich wäre auch eher auf die Lichtmaschine gegangen, einfach weil ein Verbraucher nicht so ganz ins Bild mit dem schwer Lenken passt.

    gruss
     
  9. #8 schenck, 30.11.2011
    schenck

    schenck Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialversicherungsfangestellte
    Ort:
    Niederbayern
    Marke/Modell:
    Mercedes w201 Sommer, W124er Alltagsschla....
    Ja, die LiMa war auch meine erste Vermutung, allerdings wusste ich es nicht im Einklang zu bringen mit der Servo.
     
  10. #9 miata2412, 30.11.2011
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Wenn Lima keinen Strom/Spannung liefert, ist somit auch weniger Stom/Spannung für die Servo. Und eine Servo braucht viiiiel Strom!
     
    schenck gefällt das.
  11. #10 schnudel6, 30.11.2011
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    gelöscht gelöscht gelöscht
     
  12. #11 schenck, 30.11.2011
    schenck

    schenck Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialversicherungsfangestellte
    Ort:
    Niederbayern
    Marke/Modell:
    Mercedes w201 Sommer, W124er Alltagsschla....
    Ohje, so besagt Freundin war wohl eben wieder beim Freundlichen, jetzt sind die von Mercedes auch auf die Idee gekommen das es die LiMa ist...

    Letzte Woche is das Auto wohl abgeschleppt worden und zu MB in die Werkstatt, Respekt sag ich da nur, über eine Woche zu brauchen um darauf zu kommen... 8|

    Sagt mal können die überhaupt noch was, auser Laptop anschlißen und wenn der Fehlerspecher nix ausspuck, oder es noch gar keinen gibt, dann stehen die schlimmer aufm schlauch als n 8-Jähriges Kind.... Autsch...

    Sorry, an alle Kfz-Mechaniker oder Meister, aber manchmal scheint es echt der Fall zu sein, trifft natürlich auch net auf jeden zu :thumbup:
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja fairer Weise muss man sagen, dass die LiMa sicher am wahrscheinlichsten klang, da es aber auch das Teuerste ist, geht man da ungern als erstes ran (ich hab ja auch erst Ruhestrom messen gesagt, einfach weil dies schnell geht).

    Gleiches galt für die Batterie. Ich weiss jetzt nicht den zeitlichen Ablauf, aber erst einmal Batterie tauschen, dann Ruhestrom messen und dann an die Lima passt an sich schon.

    gruss
     
  14. #13 Robiwan, 30.11.2011
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Sollte bei einem Defekt der LiMa nicht die Ladekontrollleuchte angehn? Das wäre der Freundin des TE sicher aufgefallen...
     
  15. #14 schenck, 30.11.2011
    schenck

    schenck Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialversicherungsfangestellte
    Ort:
    Niederbayern
    Marke/Modell:
    Mercedes w201 Sommer, W124er Alltagsschla....
    Innerhalb von ca. 2 Wochen waren wie gesagt 3 Batterien leer, wobei das Auto nicht täglich fahren muss.

    Okay die erste Batterie, kann man aufs Alter tippen, also neue Batterie, diese war dann beim 2. oder 3. starten leer. Auto wurde zu MB geschleppt, letzte Eoche Samstag.

    Dort kam eine neue Batterie rein, nach einer Testfahrt hat er sich dann wieder nicht mehr starten lassen und war dann wieder bei MB, diese haben dann wohl nix gemeseen, da sie meinten sie finden den Fehler nicht.

    Sei mir net bös, aber selbst ich als weibliches Wesen, hab damals bei meinem w201 sofort gesagt, LiMa kaputt, nachdem ich abgeschleppt werden musste. Die Freundlichen die mich abgeschleppt haben, meinten zwar sonstwas es ist und überhaupt und sowieso. Selbst nach meinen Schilderungen, wie sich das ganze zugetragen hatte. Nunja, da ich ja mittleweile um Werkstätten einen großen Bogen mache, und mein Mann und ich sowie einige bekannte alles nur noch selber machen (keine davon ist KFZ-Mech.) hat mein Auto ganz schnell wieder funktioniert, neue Kohlen in die LiMa und der kleine is wieder gefahren.

    Naja auf jedenfall danke ich euch für eure Hilfe, mal schauen was jetzt mit der A-Klasse passiert, und ob ihr ne neue LiMa gegönnt wird :)
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bei einem Totalausfall schon ... aber wer weiss was da defekt ist.

    gruss
     
  17. #16 schenck, 30.11.2011
    schenck

    schenck Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialversicherungsfangestellte
    Ort:
    Niederbayern
    Marke/Modell:
    Mercedes w201 Sommer, W124er Alltagsschla....
    Nicht unbedingt, bei meinem wars damals so, dass die Leuchte ganz normal bei Zündung geleuchtet hat und beim starten des Motors wieder aus war, also so wie es sich gehört. Nach ca. 50km Autbahn (ohne das ne Leuchte anging) war dann schluss...

    Hat sich allerdings bemerkbar gemacht, dadurch das mein Radio aus und an und aus und an ging.. anschließend wurde die Instrumentenbeleuchtung schwächer, danach das Abblendlicht bis eben dann zum Schluss die Benzinpumpe versagte.
     
  18. thei

    thei Guest

    Hi,

    Hatte nicht IPx200 mal das Problem das seine NEUE LiMa nicht genug Leistung brachte? Lag bei ihm glaub ich an der Hauptsicherung (80A), die hatte einen zu hohen Widerstand.

    Ne neue Sicherung wäre auch billiger als ne neue Lima! ;)
     
  19. #18 schenck, 30.11.2011
    schenck

    schenck Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialversicherungsfangestellte
    Ort:
    Niederbayern
    Marke/Modell:
    Mercedes w201 Sommer, W124er Alltagsschla....
    Na ich geh jetzt mal davon aus, dass die Sicherungen in der Werkstatt überprüft wurden 8|
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlackElk, 30.11.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Von Mercedes werden offiziell 50 mA angegeben (nachdem sich alle Steuergeräte schlafen gelegt haben ....).
     
    schnudel6 gefällt das.
  22. thei

    thei Guest

    Warum bin ich mir dabei nicht so sicher?! :D Die haben vielleicht die Sicherung geprüft ob die durchgebrannt sind, aber bestimmt nicht wieviel Widerstand die haben.
     
Thema: Batterien immer leer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a 160 servopumpe läuft ohne schlüssel

    ,
  2. mercedes a 180 cdi batterie ständig leer

    ,
  3. mercedes b klasse 245 batterie immer leer

    ,
  4. a klasse 160 batterie leer,
  5. w168 batterie leer,
  6. wie macht sich Mercedes schlussel batarie wenn die leer sind bemerkbar,
  7. a klasse ruhestrom messen,
  8. batterie defekt a klasse,
  9. a-klasse batterie standby messen,
  10. a-klasse w169 batterie leer,
  11. diesel batterie häufig leer a klass
Die Seite wird geladen...

Batterien immer leer - Ähnliche Themen

  1. Zweit-Batterie wie geschaltet?

    Zweit-Batterie wie geschaltet?: Hallo, wie ist die Zweit-Batterie für Start/Stop im Kofferraum eigentlich angeschaltet und wie wird die Hauptbatterie mit Anlasser beim Anlassen...
  2. Batterie abgeklemmt, KI ausgebaut, ABS und ESP leuchten?!?

    Batterie abgeklemmt, KI ausgebaut, ABS und ESP leuchten?!?: Hallo, kann es sein, dass dies ganz normal ist???: (..habe nun nicht in der Bedienungsanleitung nachgelesen???) Wenn ich die Batterie abklemme...
  3. Hat der Vaneo W414 immer den Tipp-Blinker Serienmäßig verbaut?

    Hat der Vaneo W414 immer den Tipp-Blinker Serienmäßig verbaut?: Hallo, wie die Frage im Titel schon sagt, möchte ich gern wissen ob es den Komfort-Blinker / Tipp-Blinker im Vaneo immer, also von Beginn an,...
  4. ESP + Motordiagnose Anzeige und (alte) Batterie

    ESP + Motordiagnose Anzeige und (alte) Batterie: Hallo liebe Leute. Ich habe seit gestern (Samstag) im KI folgende 2 Anzeigen, welche gleichzeitig bei nassem Regenwetter erschienen und seitdem...
  5. Plastikbrandgeruch nach Startversuch mit defekter Batterie

    Plastikbrandgeruch nach Startversuch mit defekter Batterie: X(Hei Gemeinde. Die A190 (2001) meiner Freundin hatte vor Monaten Anzeichen einer schwachen Batterie. Ich habe ihr vor 3 Monaten :!:gesagt, sie...