Allgemeines Batteriewechsel notwendig, Radiocode unbekannt

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Hoss, 31.12.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hoss

    Hoss Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 170 L CDI
    Hallo,

    bei meinem A170CDI ist nach 6 Jahren jetzt eine neue Batterie fällig.
    Das Audio 10 CD Radio funktioniert bisher noch einwandfrei, jedoch habe ich vom Vorbesitzer keinen RadioCode erhalten.

    Wie kann ich an diesen Code kommen (natürlich vor dem Batteriewechsel) ?

    Hat jemand Erfahrung die Bordspannung während des Batteriewechsels mittels eines Labornetzgeräts (14V voreingestellt, Strombegrenzung ca. 1A) aufrecht zu erhalten ? (Innenbeleuchtung abgeschaltet wegen offener Tür).

    Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Den Radio-Code kannst du beim Freundlichen erfragen -- sofern es sich um das Original-Radio handelt.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 Schleicher, 31.12.2008
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfan

    Ich hatte das bei mir auch mal. Habe es so mit Erfolg durchgeführt.

    Hat auch alles wunderbar geklappt.

    Aber bitte aufpassen. Eventuelle Kurzschlüsse können die Elektronik des Elches zerstören.

    Geh mal unter Suchen:

    W168 Batterie wechseln ohne Radiocode

    Hier findest du mehr

    Viel Erfolg

    Gruß Schleicher
     
  5. #4 Blechnase, 31.12.2008
    Blechnase

    Blechnase Elchfan

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Marke/Modell:
    A160 Schalter
    Lege doch bitte wärend der Montage Starthilfekabel in den Motorraum an die dafür vorgesehene Anschlüsse.ABER SUPER VORSICHT BEI DER MONTAGE DA DIE POLE WEITER SAFT TRAGEN.
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich würde lieber zu Mercedes fahren und mir den Code holen, denn früher oder später, in einem Moment wo man es nicht brauchen kann, wird es passieren, dass du ihn brauchst.

    gruss
     
  7. #6 Wuppertaler, 01.01.2009
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    *kratz* *heul* *heul* *heul* *heul* *heul* *heul* *heul*

    Wenn schon Extern dann nimm ein 12V - DC Netzteil mit ca. 1 bis 3 Amp , dann KNALLT es nicht so wie letzte Nacht............ ;)

    Gruss Uli

    PS Musst nur auf das + Kabel / die + Anschlussklemme ein wenig aufpassen. Vorsichtig anziehen und z.B. in einen dickeren Strumpf stecken. Vorn abklemmen BITTE => ALLE Verbraucher ausschalten ! *daumen*
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wo finde ich denn die im Motorraum dafür vorgesehenen Anschlüsse *kratz*.

    Die wären mir echt neu.

    gruss
     
  9. Hoss

    Hoss Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 170 L CDI
    Danke für eure Antworten und Vorschläge.

    Es hat alles bestens geklappt.

    Zuerst bin ich zum Freundlichen gefahren und gegen Vorlage des Kfz-Scheins und einer Kopie des Personalausweises habe ich innerhalb einer Minute den Radiocode erhalten.
    Dann habe ich die Beifahrertür geöffnet gelassen und mein 12V-Netzteil an die Kabelklemmen der Batterie angeschlossen mit zwischengeschalteter 10A Sicherung und die Befestigungsschrauben der Batterie gelöst und den Halter herausgenommen so dass die Batterie locker war. Dann gewartet bis die Innenbeleuchtung bei geöffneter Tür nach einigen Minuten automatisch ausgeht. Dann Batterie abgeklemmt. Netzteilstrom beträgt nur wenige mA (wenn die Innenbeleuchtung aus ist) . Neue Batterie eingebaut, angeschlossen, Netzteil wieder weg und fertig.
    Dann neugierig am Zündschlüssel gedreht, vorgeglüht, angelassen und alle Anzeigelampen gingen sofort aus. Super. Das wars.

    Gruß

    Hoss *thumbup*
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ist doch super.

    Aber ich denke, es ist ganz gut den Code zu haben. Da ist man beim nächsten mal doch deutlich ruhiger.

    gruss
     
  11. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Tipp: Schreib den Radio-Code gleich auf den Fahrzeugbrief oder tacker nen Zettel mit dem Code dran. Da ist er gut aufgehoben und geht nicht verloren.

    Viele Grüße, Mirko
     
  12. #11 Don Borgeone, 29.01.2009
    Don Borgeone

    Don Borgeone Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pulheim/Köln
    Marke/Modell:
    W168 Avantgarde '98
    Öhm, ich hab beim Kauf damals auch keinen Code mitbekommen. Kostet das was, den bei DC anzufragen und ist das bei denen Service?

    Gruß,
    Borg
     
  13. #12 Dobermann03, 29.01.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Kostet normal nix. Einfach freundlich anfragen und Fahrzeugpapiere plus Personalausweis mitnehmen.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo,
    bei meinem Radio APS 50 war kein Code bei den Papieren vorhanden. Bei den im Werk eingebauten Radios ist dieser nicht notwendig. Beim Wiederanschliessen der Batterie wird das Radio automatisch erkannt.
     
  16. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    @dkolb:
    Im W169 ist das vielleicht der Fall.
    Bei den W168ern ists nicht so!

    mfg,
    moose
     
Thema: Batteriewechsel notwendig, Radiocode unbekannt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. radio code w204 bj 2008

    ,
  2. a klasse mercedes a 170 auto radio sicherheitscode

Die Seite wird geladen...

Batteriewechsel notwendig, Radiocode unbekannt - Ähnliche Themen

  1. Welche PIN sichern bei Batteriewechsel

    Welche PIN sichern bei Batteriewechsel: Frohes Neues erst mal, ich möchte, bevor der warme Winter in der 2. Januar Woche kälter wird, die 11 Jahre alte Batterie meines W168 A140...
  2. Unbekannter Stecker in der Mittelkonsole

    Unbekannter Stecker in der Mittelkonsole: Guten Abend, ich war heute auf der Suche danach warum meine Klimaanlage nur noch heisse Luft von sich gibt. War ursprünglich davon ausgegangen das...
  3. Was beim Batteriewechsel beachten??

    Was beim Batteriewechsel beachten??: Hallo zusammen! Meine Batterie in meinem Elch ist leider total leer... Samstag noch gefahren, abgestellt, heut wollt ich weg, ging nix mehr....
  4. OBD2-Scanner meldet: P00F6, Antriebsstrang, unbekannter Fehler (grau, ungespeichert)

    OBD2-Scanner meldet: P00F6, Antriebsstrang, unbekannter Fehler (grau, ungespeichert): (Fortsetzung von hier -> http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=48108) Salut mal wieder :) die OBD2-Software...
  5. OCP Fehler B1800 und unbekannter Fehler im EIS, FFZ/FBS nicht vorhanden?!

    OCP Fehler B1800 und unbekannter Fehler im EIS, FFZ/FBS nicht vorhanden?!: Beim Auslesen unseres "neuen alten A160" hatte ich heute einen randvollen Fehlerspeicher. War wohl mal die Batterie leer. :D Nach Löschen und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.