Baujahre 1997 und die Rückrufaktion damals

Diskutiere Baujahre 1997 und die Rückrufaktion damals im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, schon lange frage ich mich ob und was in den ersten Elchen in den Baujahren 1997 nachgerüstet wurde. Aus der Chronik hier lässt...

  1. #1 miata2412, 03.01.2012
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Hallo zusammen,

    schon lange frage ich mich ob und was in den ersten Elchen in den Baujahren 1997 nachgerüstet wurde. Aus der Chronik hier lässt sich das nicht ganz herauslesen. Das einzige was ich hier bisher finden konnte war, daß es wohl eine Rückrufaktion gab und das ESP nachgerüstet wurde, ist das so richtig?

    Weiß einer darüber mehr ob sonst noch etwas nachgerüstet wurde, also vielleicht andere Federn oder sonstige Dinge am Fahrwerk? War das Pflicht oder freiwillig?

    Gab es vielleicht 1997er schon welche mit ESP, musste dann da im ESP was geändert werden usw?

    Grüße

    Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falk

    Falk Guest

    Soweit ich weiss wurden noch die Reifenmaße (niedrigerer Querschnitt) und die Federn (härter) geändert. Deshalb ist der W168 seitdem ja so ne harte Hoppelkiste. (Hätte zugern mal gewusst wie der sich vorher fuhr) Was mich noch interessieren würde ob an der Lenkung etwas geändert wurde da ich die recht straff finde beim W168.
     
  4. #3 derjoseph, 03.01.2012
    derjoseph

    derjoseph Elchfan

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 170 CDI-L-Elegance
    Und ich dachte schon ich bin empfindlich :whistling:

    Joseph


    .
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Es wurde noch einiges andere, insbesondere am Fahrwerk, geändert.
    Aber nur für die folgenden Fahrzeuge, bei den bereits produzierten wurde so weit ich weiss, nur das ESP nachgerüstet.

    Gab es meiner Meinung nach, aber nur als Sonderausstattung.
    Geändert werden musste da meines Wissens nach nichts dran.

    gruss
     
  6. #5 iZeppelin, 03.01.2012
    iZeppelin

    iZeppelin Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bürgstadt
    Marke/Modell:
    V168 - A170 CDI Black Pearl
    Die Spur wurde, glaube ich, auch verbreitert oder? :)
     
  7. #6 Landgraf, 03.01.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    die A-Klasse wurde im März 1997 in Genf vorgestellt und dann im Sommer von den Testern und Journalisten getestet/gefahren - die paar Fahrzeuge die es damals gab waren meist noch nicht in (End)Kundenhand und so hat man die GESAMTE SERIE gestoppt! (nachdem es zu dem nicht praxisrelevanten Test einen Überschlag gegeben hatte)

    Es wurde alles erst einmal untersucht und überprüft... dann die A-Klasse modifiziert.

    Alle bereits ausgelieferten Fahrzeuge kamen zurück ins Werk.

    Erneuert wurden Kabelbäume, Bremsanlage, Hydraulik, Fahrwerk und Räder.

    Soweit mir bekannt wurde eben das ESP integriert - damals eine Weltsensation, denn ESP gab es NUR gegen Aufpreis in der Mercedes S-Klasse!
    Neben ESP (dafür muss einiges geändert werden: Bremskraftverstärker, Pedalblock im Fussraum, Hydraulikeinheit, Leitungen, Sensoren...), gab es einen dickeren Stabilisator an der Vorderachse und ein komplett neu abgestimmtes und tiefergelegtes Fahrwerkt (Federn/Stoßdämpfer).
    Die Spur hat sich IMHO nur durch die neuen Felgen geändert (Einpresstiefe).

    Es wird aber nur noch seeehr wenige Fahrzeuge dieser allerersten Serie geben - die sind mittlerweile ja fast 15 Jahre alt.

    Sternengruß.
     
  8. #7 Scanner, 03.01.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Landgraf hat absolut recht.


    Jeder Punkt seiner Aussage ist korrekt.



    Es gab zwar schon paar tausend Elche auf den Strassen, aber die waren Tester als auch Firmenfahrzeuge, privatkunden haben die ersten Elche so gut wie nie selbst bekommen (ausser ueber Vitamin B, denn bei mir im Ort gab es schon recht frueh ne Handvoll, die zu Mitarbeitern des Autohaus gehoerten).

    Das ESP-aufruesten ging durch die weltpresse!
    Der elch war seit dem weitgehend unumkippbar, zumindest bei seitenneigungen.
     
  9. #8 miata2412, 03.01.2012
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Es gibt doch nicht wenige Elche mit EZ97. Laut der Chronologie hier wurden doch von 18.Okt bis zum Produktionsstop am 11.Nov 97 Elche verkauft, oder versteh ich da was falsch? Meiner ist auch EZ10.97 8|
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Täusch ich mich oder fährt deiner dann nicht auch noch mit 175er Sommereifen herum?

    gruss
     
  11. #10 Landgraf, 03.01.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Dann hast Du einen solch uralten Elch... Respekt!
    Einige hier vertreten ja die Meinung die seien so schlecht, dass sie nicht so lange halten... :D

    Die Serienproduktion die Du da meinst, lief ja nur 4-5 Wochen - es handelt sich also um maximal 25-35 Produktionstage und da damals die Serie erst anlief, wurden da nicht mehr als vielleicht um 600-700 Fahrzeuge am Tag produziert.

    Wären also 15.000 - 24.500 Einheiten... maximal.

    JA und diese Anzahl wurde wieder zurück BEFOHLEN ins Werk und wurden ALLE umgebaut und dann wieder an die Kunden ausgeliefert... aber erst Anfang 1998.

    Was verstehst Du da jetzt nicht?

    Spuren der Umbauaktion gibt es nicht, denn die Fahrzeuge waren ja praktisch nagelneu und wurden im Werk teilzerlegt und wieder komplettiert. Und wurden dann als Neuwagen an ihre Besitzer zurückgegeben.

    Sternengruß.
     
  12. #11 miata2412, 03.01.2012
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Ne, hab ich schon so gekauft :-).

    Im Schein stehen auch nur 185er und 195er 15 drin
     

    Anhänge:

    • w168.JPG
      w168.JPG
      Dateigröße:
      142,3 KB
      Aufrufe:
      45
  13. #12 miata2412, 03.01.2012
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Scanner schreibt: "privatkunden haben die ersten Elche so gut wie nie selbst bekommen".

    Daher meine Frage, da ja jetzt doch noch einige in privater Hand rumfahren. Und was geändert wurde im Rückruf, das wurde ja jetzt oben geschrieben.

    Vielen Dank dafür! :thumbsup:
     
  14. #13 Scanner, 03.01.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    meine aussage war auf "damals", dass die fahrzeuge dann leasingwagen und jahreswagen wurden, ist ein anderes thema.
     
  15. Drummi

    Drummi Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Vertriebler
    Ort:
    OWL
    Marke/Modell:
    A 160, W168, Bj. 97
    Meiner ist auch von 10/97
    Und er läuft und läuft und läuft........
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    ESP gabs damals noch nicht also Sonderaustattung insofern sind alle Fahrzeuge von 1997 mit ESP nachgerüstet worden..da ich noch einen Prospekt von 1997 habe kann ich auch gut vergleichen was geändert wurde neben ESP und Fahrwerksabstimmung:

    1997 Spur vorne 1502-
    1997 Spur hinten1440
    1997 Höhe 1603
    1997 Reifen 175/65/15 -(Avantgarde195/50/16)

    1998 Spur vorne 1503-
    1998 Spur hinten1452
    1998 Höhe 1575
    1998 Reifen 195/50-15 alle
     
    Elk-rider und Dörni gefällt das.
  18. #16 miata2412, 04.01.2012
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Interessant, vielen Dank!
     
    Dörni gefällt das.
Thema:

Baujahre 1997 und die Rückrufaktion damals

Die Seite wird geladen...

Baujahre 1997 und die Rückrufaktion damals - Ähnliche Themen

  1. W169 A150*Klima*Navi*TÜV*Baujahr 2007

    A150*Klima*Navi*TÜV*Baujahr 2007: Biete A150 im sehr guten Zustand, Baujahr 03/2007 aus zweiter Hand. TÜV/ HU bis 03/2018 Km-Stand: 166.200 Leistung (PS): 95 Benziner,...
  2. Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004

    Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004: Hallo, in der im Forum angezeigten Anleitung zum Getriebeölwechsel werden diese Getriebeöle genannt: Original: Fuchs Titan Sintofluid FE 75W)...
  3. W168 So wirds gemacht Buch 1997-2004 w168

    So wirds gemacht Buch 1997-2004 w168: Hallo. Habe das Buch "So wirds gemacht" für die A-Klasse W168 von 1997 - 2004 und würde es verschenken,nachdem ich auf den W169 umgestiegen bin....
  4. W 169 Türen aller Modelle dieser Baujahre gleich?

    W 169 Türen aller Modelle dieser Baujahre gleich?: Hallo zusammen, da ich einen Unfall mit meiner A-Klasse (Classic A150) hatte, benötige ich eine neue Fahrertür, sowie die dahinter. Meine Frage...
  5. Fensterheberschalter austauschen W69 Baujahr 2010

    Fensterheberschalter austauschen W69 Baujahr 2010: Hallo zusammen, bei meinem W 169 Baujahr 2010 ist ein Fensterheberschalter defekt und die ganze Einheit in der Seitentür links muß ausgetauscht...