W168 Bedenken zweck der Steuerkette

Diskutiere Bedenken zweck der Steuerkette im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich habe mir gerade mit erschrecken den bericht von "enttäuchter" durchgelesen und frage mich nun wie lang wird die steuerkette nun noch...

  1. #1 idimsch, 23.03.2007
    idimsch

    idimsch Guest

    Hallo, ich habe mir gerade mit erschrecken den bericht von "enttäuchter" durchgelesen und frage mich nun wie lang wird die steuerkette nun noch halten und was kostet der spass sie zu wechsel!!!!!!! :-/
    "hataah" schrieb bei "enttäuchter":
    ...für die Gemeinde gilt somit > zwischen 100 bis 140.000 km ist der Kettenspanner mit Kette auszutauschen. Bei mir machte zum Glück der Kettenspanner durch Gräusche auf sich aufmerksam und wurde somit bei 140.000 getauscht. Es ist alles vergänglich, auch Qualität.
    also mein zarter ist jetz 8 jahre und ca 90200km runter.
    was würdet ihr empfehlen wann und hat jemand nen ungefähren preis?

    danke im voraus *daumen*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lehrerlustig, 23.03.2007
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    26400 Euro.....ein neuer Elch! 8-)))
     
  4. #3 idimsch, 23.03.2007
    idimsch

    idimsch Guest

    ne die kohle hab ich leider nicht *heul*
    aber wenn dann eher B200TURBO , neue C-Klasse oder nen geilen CLS.
    aber trotzdem danke
     
  5. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    also ich bekomme auch immer mehr angst...

    mein elch baujahr 2001 und hat jetzt 173tkm drauf...
     
  6. #5 schnudel6, 24.03.2007
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Moin,
    also den Kettenspanner könnt ihr selber wechseln. Das sind 2 Schrauben und ne Dichtung (Einbaulage der Bohrung beachten) Vorher Ausgleichsbehälter Kühlmittel zur Seite nehmen).

    Er ist Ausfallursache Nr.1!

    sollte Kette oder Gleitschiene an die Verschleißgrenze kommen, so gibt es heul-, schleifgeräusche.

    Dann bleibt immer noch die berühmte Ausnahme der Regel!
     
  7. #6 idimsch, 24.03.2007
    idimsch

    idimsch Guest

    danke für eure hilfe, und ich habe letztens beim mercedes händler gefragt, der meinte das 200000km ohne probleme für meinen A140 drin sinn.
     
  8. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Wenn du beim freundlichen nachfragst wird auch immer gesagt das sie von Problemen mit der Steuerkette nichts wissen ;)
    Wenn du sichergehen willst,würde ich die Kette schon irgendwann erneuern lassen.Laut aussage von einem Kollegen von mir,der bei DC meist mit Motoren zu tun hat,braucht nur die Kette und der Spanner erneuert werden.Habe das bei mir auch schon gemacht,einfach um ein sicheres Gefühl zu haben.

    gruß Tobias
     
  9. #8 RicoNord, 24.03.2007
    RicoNord

    RicoNord Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Da sei dir mal nicht so sicher mit der angabe von DC meiner hat schon bei 117.000km schlapp gemacht. *heul* *heul* *heul*

    *mecker* Und ein neuer Motor war dann nötig. *mecker*
    *mecker*
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klar kann es früher passieren, aber ich würde nicht tauschen. Die Kosten für den Tausch stehen in keinem Verhältnis zum Risiko, dass da wirklich was passiert.

    gruss
     
  11. Exom

    Exom Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Soweit ich mitgekriegt habe, tritt doch das Problem mit der Steuerkette doch eher bei den ersten A140 *elch* Modellen auf. Oder irre ich mich da? *kratz*

    mfg

    Exom
     
  12. #11 silberfan, 24.03.2007
    silberfan

    silberfan Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfan ;-)
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 45 AMG
    Ganz einfach wenn der Elch seine 100tsd km hat wechselt einfach die Steuerkette inkl Spanner aus und gut ist.
     
  13. #12 idimsch, 24.03.2007
    idimsch

    idimsch Guest


    10/1998 ist das nicht einer der ersten?
     
  14. .marti

    .marti Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anlagenmechaniker SHK
    Ort:
    Alzey/Worms
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj. 03/2003
    Habe jetzt nichts passenders gefunden.


    Was würde denn ein Wechsel der Steuerkette inkl. Spanner kosten? (ca.)



    Danke!
     
  15. #14 elchtobi, 23.04.2010
    elchtobi

    elchtobi Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A190 W168
    Betrifft eigentlich nur Benziner.
    Dein Diesel hat eine Duplexkette und die halten anscheinend auch.
     
  16. #15 westberliner, 23.04.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Der 160er hat angeblich auch eine 2-Reihen-Kette?

    Edit: Benzin.
     
  17. #16 elchtobi, 23.04.2010
    elchtobi

    elchtobi Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A190 W168
    Leider nein. Selbst die 140 PS des 210er zerren an diesem Einfachkettchen.
     
  18. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Hallo,

    wir haben uns doch extra ein Auto mit Steuerkette gekauft, damit nicht alle

    ---240 000 der Zahnriemen gewechselt werden muss,

    ---oder bei vielen Autos auch alle 120 000.

    Und wenn zwischendurch mit viel Aufwand der Steuerkettenspanner gewechselt werden soll, dann ist das bestimmt auch nicht die optimale Lösung (steht übrigens auch nicht im Wartungsplan, und da sollten alle notwendigen Arbeiten drinstehen, damit der Kunde weiß, was ihn erwartet).

    Grüße

    RENE
     
  19. #18 elchtobi, 23.04.2010
    elchtobi

    elchtobi Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A190 W168
    Wenn Du hier mal durchs Forum liest, weißt Du was am Elch alles kaputtgehen kann, ohne dass es im Wartungsplan steht.

    Und zu wechseln ist nicht nur der Spanner sondern auch bzw. vor allem die Kette selbst.
    Bei einer geringfügig teueren Duplexkette gäbe es wohl auch keine Probleme.
    Aber die hat ein "kluger" Ingenieur bei den Benzinern eben eingespart und dafür vielleicht auch noch eine dicke Prämie kassiert.
    Bei den "Schleuderpreisen" für dieses Auto ist sowas offenbar nicht drin.
    Solange es genug Leute gibt die das zahlen und diese Politik mitmachen, geht die Rechnung mehr als auf. Generiert nebenbei noch enorme Zuwächse bei Werkstattauslastung und Verkauf von Steuerketten bzw. AT Motoren.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Hallo elchtobi ,

    daraus lese ich, dass unsrer die "geringfügig teuere Duplexkette" drin haben müsste und wir uns deswegen sagen wir mal bis 400 000 keine Sorgen wegen der Steuerkette machen brauchen,

    G.
    RENE
     
  22. #20 elchtobi, 23.04.2010
    elchtobi

    elchtobi Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A190 W168
    Meine Ausführungen beziehen sich auf die Motoren der Baureihe W168!

    Ob der Motor bei Deinem W169 unverändert ist, weiß ich momentan leider nicht.
    Vielleicht kam da ja auch noch einem Ingenieur eine geniale Sparidee........

    400000km ? Wage ich zu bezweifeln, aber eine Duplexkette wird sich jedenfalls in der Regel rechtzeitig bemerkbar machen wenn sie gewechselt werden will und nicht einfach reissen und den ganzen Motor kaputt machen.
     
Thema:

Bedenken zweck der Steuerkette

Die Seite wird geladen...

Bedenken zweck der Steuerkette - Ähnliche Themen

  1. Steuerkette incl. Kettenspanner austauschen

    Steuerkette incl. Kettenspanner austauschen: Hallo zusammen, mein W168 macht im Kaltlauf Geräusche, die ich der Steuerkette oder dem Kettenspanner zuordne. Deshalb will ich mir das am...
  2. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: So liebe Elchgemeinde!:D Werde mich jetzt an das wechseln der Steuerkette selber ran machen.Muss man für das Kettenschloss unbedingt ein...
  3. Steuerkette!!

    Steuerkette!!: Hilferuf an einen W168 Schrauber^^ Gibt es in diesem Forum einen Schrauber der mir die Steuerkette,natürlich gegen entsprechender Bezahlung,...
  4. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: Hallo Elchfahrer! Habe vorgestern einen neuen Kettenspanner ohne Probleme eingebaut. Leider ist dieses Wup wup wup geräusch immer noch. Gibt es in...
  5. Steuerkette

    Steuerkette: Hallo Elchfahrer, habe vor kurzem einen A140 Automatik erworben.Soweit alles TOP leider macht die Steuerkette dieses berühmte wup wup wup........