W168 Beheizte Drosselklappe nachrüsten

Diskutiere Beheizte Drosselklappe nachrüsten im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi, Mich nervt leider auch der weiße Schlamm am Öl Einfüllstutzen und "herausspringende" Öl Messstab. Jetzt hab ich mal nach der Beheizten...

  1. thei

    thei Guest

    Hi,

    Mich nervt leider auch der weiße Schlamm am Öl Einfüllstutzen und "herausspringende" Öl Messstab. Jetzt hab ich mal nach der Beheizten Drosselklappe bzw. den Schlauchpaket gesucht.

    Ich hab laut Fahrzeugschein die FIN 168 bla bla 1J773352. Heißt dass, das ich jetzt nur die Schläuche brauche? Oder benötige ich noch die beheizbare Drosselklappe, ich konnte bei meiner Drosselklappe nämlich keine Stutzen ertasten.

    Hat jemand die Teilenr und evtl. den Preis für die Schläuche?

    Edit: Hab noch einen alten Thread gefunden wo "Kipper" die Teile Nr. mit gepostet hat, in meinen Fall wäre das wohl:

    1 A1685060640 Halter oben
    1 A1685060740 Halter unten
    1 A1688303096 Vorlauf mit Code 875 (mit Scheibenwaschanlage beheizt)
    1 A1688303196 Rücklauf mit Code 875 (mit Scheibenwaschanlage beheizt)
    4 A0059970190 Schlauchschelle
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vaneo freund, 28.05.2011
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Schau mal hier habe ich Fotos von meiner Drosselklappe drinn. Da ist auf dem zweitlezten Bild (von der Eingangseite) zwei Schlauchanschlüsse zu sehen. Jede Wette das die das sind.
     
  4. thei

    thei Guest

    Hi,

    Danke für das / die Bild(er), da werd ich später mal nochmal nachgucken und hoffen das meine Drosselklappe (ebenfalls MSM 2) die Stutzen hat! :)
     
  5. thei

    thei Guest

    Na Super... Das war ja mal wieder klar, das ich die Drosselklappe OHNE diese Anschlüsse erwischt hab. *kloppe* Ich hab da nur 2 Löcher drin... Ob man da die beiden Anschlüsse nachrüsten kann? (VORSICHTIG Gewinde schneiden und Schlauchtüllen mit metrischen Gewinde und Gewindedichtpaste eintrehen) Oder eine gebrauchte Drosselklappe mit den Stutzen kaufen und dann mein Steuergerät dranhängen...
     
  6. #5 Vaneo freund, 29.05.2011
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Ja ein bischen was basteln könnte funktionieren.

    Haben die beiden Löcher einen Durchgang? also schon mal was zum Durchpusten versucht. Dann als nächstes mal vom Strom trennen und ausbauen, jetzt mit Wasser versuchen. Danach lohnt sich der Umbauversuch.
     
  7. #6 dtunjic1, 30.05.2011
    dtunjic1

    dtunjic1 Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nasenbohrer
    Ort:
    kroatien
    Marke/Modell:
    a 160
    Hi Thei
    Ich habe vemutlich so eine beheizte Drosselklappe{habe seitlich diese zwei Nippel}und wuerde gerne wissen was du genau machen willst und zu welchem Zweck!Wenn es dem Motor guttut dann wuerde ich es auch nachruesten!
    Danke vorab!
     
  8. thei

    thei Guest

    Hi,

    Ob die beiden Löcher Durchgang haben weiß ich leider (noch) nicht, ist aber wohl anzunehmen. Werd morgen mal die Drosselklappe ausbauen und testen ob die Durchgängig sind, sowie die Löcher ausmessen, wegen Gewindegröße... Ich denk mal M6 oder M8 werden die sein. Nur welches Gewindedichtmittel soll ich nehmen? Hanf, Teflonband oder so ne "Chemische" Dichtpaste? Hanf ist relativ "stark", nicht dass, das Alu bricht und mir eine weiße Wolke aus der Motorhaube rauskomm. Teflonband, weiß ich nicht wegen der Hitze vom Kühlwasser. Und diese Chemische Dichtpaste, hab ich keine Ahnung wie die chemisch auf das Kühlwasser reagiert... *kratz*

    Wie groß im Durchmesser sind denn die Schlauchstutzen? Also für welchen Schlauchdurchmesser?

    @dtunjic1
    Bei mir ist das Problem, das sich bei mir im Öleinfüllstutzen Ölschlamm bildet, was wohl eine Krankheit bei dem Auto ist. Da ich, im vergleich zu früher, jetzt aber fast nur noch Kurzstrecke fahre, will ich mir das "Schlauchpaket" nachrüsten, sodass die Drosselklappe mit dem warmen Kühlwasser durchströmt wird und sich nicht mehr soviel Kondenswasser im Öl bildet.
     
  9. #8 Peter54, 30.05.2011
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Ich glaube nicht, das der Umbau auf Bezug Ölschlamm und Kondenswasser, eine Verbesserung bringt.

    Durch die Beheizung wird nur verhindert, das der Ölschlamm im Schlauch gefriert und dann der Ölmessstab heraus fliegt.

    Ich gehe lieber hin, und mache einmal im Jahr den Schlauch sauber.
    Werde ich demnächst mal wieder machen, das letzte mal ist aber schon 2 Jahre her, bin mal gespannt, was sich da wieder angesammelt hat.

    Gruß
    Peter
     
  10. #9 dtunjic1, 30.05.2011
    dtunjic1

    dtunjic1 Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nasenbohrer
    Ort:
    kroatien
    Marke/Modell:
    a 160
    thei
    Genau das selbe Problen durch Kurzstrecke habe ich auch{mir flog sogar im letzten Winter der Peilstab samt dem Oel heraus und hatte wahnsinniges Glueck dass der Motor heil blieb}und wuerde es auch nachruesten...es waehre nett von dir wenn du eine Anleitung dazu posten wuerdest!
    Derweil vielen Dank
     
  11. #10 backfisch, 30.05.2011
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    123
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin thei

    Stimme Peter zu ... das was Du planst wird nix bringen .
    Die Luft durchströmt die Drosselklappe recht schnell ergo wird sich nur eine
    kleine Temperatursteigerung zeigen .
    Den Motor bekommst Du damit nicht wärmer .
    Du hättest eine warme DK aber mehr nicht .
    Sowas ist in kalten Ländern nützlich Skandinavien ...
    damit die DK nicht einfriert im Winter ! aber in unseren Breiten kein muss .

    Den gelben Schlamm wirst Du damit nicht los der kondensiert im Öleinfüllstutzen
    weil es da oben "kälter" ist als im überigen Motor ... Fahrtwind eben ...
    Man könnte vielleicht den Stutzen isolieren oder einfach damit leben ... oder mal ne Stunde über die AB brennen ...

    Und ob es sich mit der Motorsteuerung verträgt wär auch noch zu klären
    denn Du würdest damit vielleicht eine Messgrösse verändern .

    gruss Meinhard
     
  12. #11 Vaneo freund, 31.05.2011
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Durch den Einbau dieses Schlauchpakets wird nicht nur die Drosselklappe gewärmt. Der kurze dicke Vollastentlüftungsschlauch wird auch mit gewärmt. Also genau den, den du immer frei machen mussst. Ist der nämlich zu, können die feuchten Dämpfe nicht raus und mit verbrannt werden. Sie setzen sich als Schmodder ab.

    Ist aber die Heizung mit drann, kann er nicht mehr als kalte Stelle zum absetzen von Schmodder herhalten: er bleibt offen.

    Also reinmachen das Zeug. *daumen*

    P.s. Wenn du einen Durchgang hast, prüfe doch mit Luft, ob die irgendwo unerwünscht rauskommt, also einen Bypass hat. Eine Seite zuhalten und mit dem Mund in die andere Seite reinblasen. *keks* Nicht das dir nacher das Wasser ins Steuergerät fließt.



    Schaut euch mal die ersten Bilder auf Seite 1 in dem von mir weiter oben verlinkten Beitrag an. Damit "Bretterst" du besser nicht mehr, oder was solll dein Motor mit dem Öl und Schlammgemisch bei Vollast und hoher Drehzahl machen?
     
  13. #12 backfisch, 31.05.2011
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    123
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin Vaneo freund

    ??

    Zu dem kleinen Schlauch

    Da wo der Schlauch eintritt ist kalte Luft
    egal ob die DK beheitzt ist oder nicht
    wie schon oben geschrieben
    "Die Luft durchströmt die Drosselklappe recht schnell"

    Im Leerlauf ca 1 cm³ pro Min gibt man Gas entsprechend mehr
    und all das strömt Richtung Motor wenn da was wärmer wird
    dann höchstens hinter der DK .

    Es gibt KFZ mit "heisse Länder" Ausrüstung" wo andere Thermostate, Öle verbaut sind und eben "kalte Länder" wo halt die DK ,Scheibenwischwasser/Düsen beheitzt ist der Motor eine Vorwärmeinrichtung hat ...

    Leider weiss ich auch nicht warum der gelbe Schlamm manche motoren killt
    und andere nicht .

    gruss Meinhard
     
  14. #13 Vaneo freund, 31.05.2011
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Jaaaha, du hast das schon richtig verstanden und erklärt. Dankeschön. Ich und andere (auch MB) haben eben den gelben Glibber im kleinen Entlüftungsschlauch festgestellt.

    Als Ergänzung zu deinem Beitrag: der gelbe Schleim sind kondesierte Öl- Benzin- und Kondenswasserdämpfe. Diese und die Verbrennungsgase die über die Kolbenringe in das Kurbelwellengeäuse gepresst werden müssen irgendwo wieder aus dem Motor raus. Das geht eben nur über den kleinen, dicken und leider kalten Schlauch.

    An den besonderst kalten Stellen mit wenig Belüftung legt sich gerne mal das Gas und Flüssigkeitsgemisch als Schleim oder Schmodder ab. Wird nun dort gewärmt, bleiben diese Stellen verschont. So können die Dämpfe ungehindert durch den Schlauch und die Drosselklappe. Danach sind die Dämpfe nicht mehr als Niederschlag auffälig und werden mit verbrannt.

    Ist der Schlauch verstopft, friert im Winter der Schleim zu und der Druck innerhalb vom Motor steigt. Es kommt zu den bekannten Symptomen. Der Ölmesstab fliegt als einzige Öffnung raus und mit Ihm das meiste Öl.

    Im Sommer natürlich nicht, aber bei Kurzstreckenverkehr und kaltem Öl kommen die Dämpfe eben nur bis zum kalten Schlauch und kondensieren hier statt weiter verbrannt zu werden. Der Druck hält sich natürlich einen kleinen Kanal offen. Aber die Öl Kraftstoff und Wasserdampfreste kommen eben nicht aus dem Motor inneren weg. Schleim wohin du schaust.

    Schleim oder Schmodder killt übrigens deinen Motor deswegen, weil das Öl nicht mehr vernünftig schmieren kann. Das wir dann ein Kolbenfresser.

    Beim "Brettern" kommt deutlich mehr Thermische Last auf den Motor als du in deinem Alltag bei normalem Betrieb hast, in dem ja der Schmodder entstanden ist. Mehr Hitze bedeutet das ein Teil des Schmodders wieder flüssig wird. Er "schmilzt" sozusagen. Damit hast du eine Verdünung von deinem Öl mit Wasser und Benzinresten. Das haben manche Schleimfahrer schon mit "ÖL Hi" im Kombiinstrument bei einer langen und/oder schnellen Fahrt zu sehen bekommen.

    Das ist gut für den Schleim, er wird weniger.

    Wenn zu viel davon freigesetzt wird, ist das schlecht für den Ölstand im Motor, damit für den Kat und schlecht für die Schmiereigenschaften vom Öl und damit für den Motor, der ja leider von dir aber im oberen Lastbereich oder unter hoher Drehzahl gefahren wird. Du "Bretterst" ja eben noch so gerne und hast möglicherweise auch noch ein altes (kurz vor dem Wechsel) oder billiges Öl drinn.

    Also warum nicht einbauen?
     
  15. thei

    thei Guest

    Hi,

    Da ich das Schlauchpaket schon habe, wird das jetzt auch eingebaut! ;) Mir fehlen jetzt nur noch die Schlauchstutzen für die DK. Die Schläuche haben einen Innendurchmesser von 8mm und die Löcher in der DK haben einen Durchmesser von 4mm, müsste also ein M5 gewinde rein bzw. die Löcher auf 5mm aufbohren und dann ein M6 gewinde rein schneiden, die Schlauchstutzen gibts denk ich mal nicht mit M5.

    Wann der Umbau passiert weiß ich leider noch nicht, hab zwar jetzt ein schönes langes Wochenende, aber hab natürlich die Federbandzange auf der Arbeit vergessen! *rolleyes*

    Ich schau nachher wohl nochmal im Baumarkt nach Stutzen und Zange.
     
  16. #15 backfisch, 01.06.2011
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    123
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    tja warum nicht alle M8 Muttern mit rosa Lack anmalen
    oder schöne Blumengestecke im doch so öden Motorraum dekorieren ? ;D

    Ich hab nix gegen Alufelgen, dicke Tüte unterm Heck OK da hat wer Spass an der Optik. Wenn die Kohle über ist ...

    Aber sinnlose Technik in ein überdachtes Motorenkonzept einzubauen
    ( jaja ich weiss nicht alles von Mercedes ist 1A ) ohne das technische Verständniss was Motorsteuerung angeht da schüttle ich halt den Kopf .

    Es sitzt ein Temp.fühler VOR der DK - nun wird durch die "beheizung" der DK
    die angesaugte Luft verändert - die Luft wird etwas weniger - nur das weiss das Motorsteuergerät nicht - mag sein das es kaum auffällt oder eben doch .

    Nun ich wüsste nicht warum ich mir "vorsätzlich " den Motor verrückt mache

    dann noch Gewinde in Aludruckguss schneiden ... MB hat es nicht dafür vorgesehen mit Pech platzt das Gehäuse ... MB klebt sowas ein ...

    Viel Spass weiterhin
    Meinhard
     
  17. thei

    thei Guest

    @backfisch

    Ich versteh was du meinst, aber auf der anderen Seite, warum wird so ein Schlauchpaket dann von Mercedes für die A-Klasse angeboten? Zudem haben die Schläuche mit 8mm Innendurchmesser einen ziemlich kleinen Querschnitt, ich kann mir nicht vorstellen dass, das bisschen Kühlerwasser wo da durch fliest so eine Temperaturveränderung der Ansauglauft begünstigt, das mein Gemisch nicht mehr stimmt.

    Und das mit dem Alu, da geb ich dir ebenfalls recht, allerdings sollte man die Stutzen nicht mit der 2" Rohrzange reinknallen, sondern eben mit etwas Gefühl.

    Aber da der dolle Baumarkt eh weder die Stutzen, noch eine Zange für die Federbandschellen hatte, wird das dieses WE wohl eh nix mehr!

    "extremeTK" hat das Schlauchpaket bei seinen A210 auch nachgerüstet und scheint damit zufrieden zu sein, einzig so eine Gaudi mit der Drosselklappe hat(te) er nicht, da er für 300€ gleich eine mit Stutzen gekauft hat.
     
  18. #17 backfisch, 01.06.2011
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    123
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    "warum" ?

    Nun Du bekommst bei MB sogesehen alles ... oder ?
    Auch Themostate für KFZ in "kalten" Ländern mit anderer Öffnungslinie
    wenn Du die passende NR. hast auch Teile für Modelle mit Rechtsverkehr .

    Ich weiss es nicht ob... ja ich seh ehr die Probleme als den Nutzen ... nur ich würde mich vorher bei MB mal schlau machen ob das funktioniert .
    Mal nett fragen hat noch keinen umgebracht ...

    Oder frag mal extremeTK dazu ...

    Und das andere Teile in ihr KFZ einbauen ... schön und gut ... nur DU musst mit deinem KFZ täglich fahren ... wenn was passiert hast Du den Ärger ...

    so denn schönes WE

    Meinhard
     
  19. thei

    thei Guest

    Guten Morgen :)

    Keine sorge Backfisch, ich hab das ganze jetzt mal Überschlafen. Und glaube ich lass das mit der Nachrüstung, da ich leider im Internet keine passenden Schlauchtüllen gefunden habe... Wie gesagt ich bräuchte wenn dann 2 Schlauchtüllen mit M5 oder M6 Gewinde, die für einen Schlauch mit 8mm innendurchmesser geeignet sind. Ich hab allerdings nur Schlauchtüllen mit M8 Gewinde gefunden.

    Und 300€ für eine neue Drosselklappe sind mir zu teuer.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dtunjic1, 02.06.2011
    dtunjic1

    dtunjic1 Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nasenbohrer
    Ort:
    kroatien
    Marke/Modell:
    a 160
    thei
    Kannst du mir erklaeren wie du das nachruesten wolltest...ich habe diese zwei Nippel die bei dir fehlen...was muesste ich jetzt noch zukaufen oder eventuell selbst herstellen!
     
  22. thei

    thei Guest

    Hi,

    Du müsstest eigentlich nur 2 Kühlerschläuche ersetzen und diese mit der Drosselklappe verbinden. Die Teilenummer oben stimmen, sind allerdings für A-Klassen mit beheizten Scheibenwasser.

    Edit: Kannst du bitte mal nachmessen welchen (Aussen)Durchmesser die beiden Nippel an der Drosselklappe haben?
     
Thema: Beheizte Drosselklappe nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 automatik drosselklappe

    ,
  2. w203 ölschlamm

Die Seite wird geladen...

Beheizte Drosselklappe nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. MKL nach Reinigung der Drosselklappe P2463

    MKL nach Reinigung der Drosselklappe P2463: Hallo Ich hatte folgendes problem : MKL ging an -> Diagnose drosselklappe, diese habe ich gereinigt Fehler gelöscht gut. Seit dem besteht...
  2. Nachrüsten der Laufschiene für Abdeckrollo

    Nachrüsten der Laufschiene für Abdeckrollo: Hallo Ich habe von einem Bekannten ein Abdeckrollo für A-Klasse W168 bekommen. Es lag bei ihm nur rum und darum hat er es mir gegeben. Nun meine...
  3. Anhängerkupplung nachrüsten

    Anhängerkupplung nachrüsten: Hallo allerseits, hat hier schon mal jemand eine Anhängerkupplung an seinem Elch nachgerüstet ? geht das ohne weiteres ? Was braucht man, was muss...
  4. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  5. Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2

    Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2: Hallo Ich würde gerne in einen Vormopf W169 mit NTG2 ein NTG2.5 einbauen. Ist das möglich, dass auch dann alles so funktioniert wie es soll ? Was...