W168 Beifahrersitz ausbauen

Diskutiere Beifahrersitz ausbauen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, kann ich beim jedem A 160 L den Beifahrersitz ausbauen oder ist dies nur mit großen Schwierigkeiten verbunden? In welcher Baureihe sind...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. emyys

    emyys Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann ich beim jedem A 160 L den Beifahrersitz ausbauen oder ist dies nur mit großen Schwierigkeiten verbunden? In welcher Baureihe sind diese Beifahrersitze serienmäßig eingebaut ab Baujahr 2002?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Einfach nur so ausbauen oder auch dann mit dem Elch rumfahren?

    Wenn du auch fahren willst, bräuchtest du einen "herausnehmbaren" Beifahrersitz, ansonsten werden die Airbags und Rückhaltesysteme deaktiviert, was natürlich ungute Folgen haben kann.

    Wenn du den für Bastelarbeiten herausnehmen willst, einfach losschrauben (ist eigentlich Torx, aber eine normale Nuss - Größe ist mir grad entfallen - geht auch).

    Beifahrersitze waren von Anfang an serienmäßig. Sorry, konnts mir nicht verkneifen. :-X

    Der herausnehmbare Fahrersitz war Sonderausstattung, also kann man das nicht mit dem Baujahr verbinden. Wenn du nichts schrauben musst, sondern nur Hebel ziehen, dann hast du die entsprechende Ausstattung.

    mfg,
    moose
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    10er Sechskantnuss tut's zur Not auch für den Ausbau.

    Nicht vergessen, das Kabel für die Sitzbelegungsmatte vorher rausziehen!

    Beim Airbag gibt's widersprüchliche Angaben. Prinzipiell ist davon auszugehen, dass alle Airbags deaktiviert sind, sobald der Stecker vom Beifahrersitz draußen ist. Es gab allerdings schon einen Bericht hier im Forum, wo trotz fehlendem Stecker bei einem Unfall der Fahrer-Airbag sowie die Gurtstraffer ausgelöst wurden. Unbedingt verlassen sollte man sich im Zweifel aber nicht darauf.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Stimmt, die 10er wars :)

    Und wegen des Steckers, nur weil das mal so irgendwo erwähnt wurde, würde ich mich nicht drauf verlassen. Ausser jemand spendet ein Testobjekt :D
     
  6. #5 Elchfan577, 21.07.2009
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Hi,
    wenn Du die passende Nuss (nicht die oben genannte Notlösung) verwenden möchtest:

    Torx E10
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Das hat ja schon jemand getan. Der Stecker war draußen (da Sitzbelegungsmatte hinüber), trotzdem ging der Fahrer-Airbag beim Unfall auf und die Gurtstraffer wurden gezündet. Übrigens auch der Beifahrer-Airbag, man sollte also nicht auf die Idee verfallen, für den ein oder zweimaligen Transport eines Babysitzes einfach den Stecker rauszuziehen, um den Airbag "lahmzulegen". Das kann ins Auge gehen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. #7 robby69, 22.07.2009
    robby69

    robby69 Elchfan

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168 EZ:12/2000 A140
    Prima!

    Muss ich keinen neuen Trad starten ;)
     
Thema: Beifahrersitz ausbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 beifahrer sitz ausbauen

    ,
  2. Ausbau des Beifahrersitzes A 160

Die Seite wird geladen...

Beifahrersitz ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Anlasser-Ausbau-Abbruch-Bericht

    Anlasser-Ausbau-Abbruch-Bericht: Hallo! Ich wollte euch, insbesondere denen, die überlegen "soll ich es wagen oder lieber machen lassen" mal meine Erfahrungen mitteilen: Ich habe...
  2. Ausbau Sitzbezug

    Ausbau Sitzbezug: Hallo zusammen, ich habe die sehr gut gemachte Anleitung zur Sitzheizungs Reparatur gelesen. Nun meine Frage zum Detail: Hat jemand von Euch...
  3. Rechte Getriebewelle ausbauen

    Rechte Getriebewelle ausbauen: Hallo! Ich habe gesucht, aber nichts passendes gefunden... Folgendes Problem: Vor ein paar Monaten habe ich das rechte Außengelenk gewechselt...
  4. Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999

    Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999: Hallo, da ich für den Einbau einer FFB mein Kombiinstrument ausbauen musste und ich leider nur die Version mit den Ausziehhaken hatte (selbst in...
  5. Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM

    Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM: Hallo liebes Forum, in meinem Vaneo 1.7 CDI Automatik 2002 ruckelt die Schaltung. Die Diagnose bei Mercedes ergab ein defektes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.