Beifahrersitz entnehmbar nachrüsten

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von schnudel6, 19.02.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 schnudel6, 19.02.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Wer hat schon mal den Beifahrersitz zum rausnehmen nachgerüstet?


    Klaus


    Noch 8 Tage bis der Elch da ist.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Spiele auch mit dem Gedanken den Sitz nachzurüsten, Rein Mechanisch ist es kein Problem, ich weiß nur nicht ob man es umcodieren muss/kann (wegen Airbag)


    Gruß Kipper
     
  4. #3 schnudel6, 19.02.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Bei ATC gibts welche mit Heizung fürn Mopf für 183,- €. Die Frage ist kann der bzw die Bodenhalterungen einfach getauscht werden?


    Klaus
     
  5. fz73

    fz73 Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    A 140 meteorgrau
    Eigendlich muß, -rein mechanisch- nur die Sitzverstellung, also der Unterbau auf "Herausnehmbar" umgebaut werden die gibt es soviel ich weiß bei DC. Keine Ahnung was die kostet und was den Airbag betrifft, Stecker trennen und gut, oder doch nicht, das müsste man erfragen, aber sicherlich kannst du deinen eigenen Sitz behalten.

    MfG
     
  6. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS

    eher nicht so gut, wenn der stecker raus ist und das auto nicht auf "herausnehmbarer sitz" programmiert ist, dann gibts ein schönes lichtlein im KI und nen eintrag im fehlerspeicher.

    aber ich denke das umzustellen sollte kein aufwand sein (für eine werstatt)


    ciao,

    markus
     
  7. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    hab mir mal den Schaltplan angeschaut, für die Elektronik muß noch das Steuergerät Sitzmontageerkennung nachgerüstet werden. Also doch nicht so einfach *mecker* *mecker*

    Gruß Kipper
     
  8. #7 schnudel6, 25.02.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Lasst mich nicht dumm sterben, ihr redet bestimmt vom Responder für Kindersitzerkennung und Sitzbelegungserkennung oder?
     
  9. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Ist unten bei der Verankerung im Karosserieboden nicht auch noch ein mechanischer Schalter welcher prüft ob der Sitz eingebaut ist oder nicht?

    Habe leider auch keinen entnehmbaren Beifahrersitz mehr ;( ;( ;(

    Gruß Beni
     
  10. Marco

    Marco Guest

    Moinsen,

    ja u. wie gehts das Spiel jetzt aus?? Möcht auch gern den Beifahrersitz entnehmbar machen.

    Hat jemand konkrete Info´s?

    Marco
     
  11. raby

    raby Elchfan

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    beni hat recht. in der aufnahme für den sitz ist ein schalter. wenn ich den roten stecker abziehe, erhalte ich ein signal. wenn dich dann den sitz aus der aufnahme nehme, erlischt das signal. also den kontaktschalter in der aufnahme braucht man schon, er signalisiert bei abgezogenem stecker, dass der sitz ausgebaut wurde.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Andy_DC, 07.01.2005
    Andy_DC

    Andy_DC Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Glaskugelartist (Elektrik/Elektronik)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A160 Classic
    Guten Abend zusammen,

    also für den Umbau auf einen entnehmbaren Beifahrersitz sind folgende Umfängenötig.

    1. Einbau des Steuergerät für die Sitzmontage/verriegelung, der Schalter in der Bodengruppe (in der vorderen rechten Sitzverriegelung), der dazugehörige Leitungssatz mit Warnsummer.

    2. Das Airbagsteuergerät muß umkodiert werden (von festen auf entnehmbaren Sitz).

    3. der mechanische Aufwand ist gering (Sitzverschraubung an lösen und Sitz entnehmen, herrausnehmbaren Sitz in die vorhandenen Sitzaufnahmen einhängen und verriegeln).


    MfG
    Andy_DC
     
  14. #12 Crazyhorst, 07.01.2005
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Oder man tauscht die Sitzbelegerkennungsmatten aus.(Also baut die alte in den neuen Sitz)
    Dann hat man zwar eine SRS- Warnung, wenn man den Sitz ausbaut, die geht aber wieder weg, wenn er drin ist.
    Und man muß sich halt ohne Elektromik absichern, daß der Sitz richtig verriegelt, wenn man ihn wieder einbaut.
    Aber die Elektronik (bzw. der kleine Schalter) können auch kaputt gehen und einen in falscher Sicherheit wiegen. :-/
     
Thema:

Beifahrersitz entnehmbar nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Beifahrersitz entnehmbar nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2

    Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2: Hallo Ich würde gerne in einen Vormopf W169 mit NTG2 ein NTG2.5 einbauen. Ist das möglich, dass auch dann alles so funktioniert wie es soll ? Was...
  2. Anklappbare Spiegel nachrüsten , Kabel vorhanden ?

    Anklappbare Spiegel nachrüsten , Kabel vorhanden ?: Hallo, liegen beim W169 Avantgarde von 2005 im Kabelbaum schon die Leitungen für die Anklappung ? D.h. benötigt man nur die klappbaren...
  3. W168 Suche abnehmbaren Beifahrersitz W168 Mopf

    Suche abnehmbaren Beifahrersitz W168 Mopf: Für meinen A160 Lang W168 Bj.2004 (Mopf), Standort Hamburg - suche einen herausnehmbaren (ohne Werkzeug) Beifahrersitz mit Sitzheizung, möglichst...
  4. Rückfahr sensoren nachrüsten

    Rückfahr sensoren nachrüsten: Hallo, hab von einem Bekannten so Rückfahr einparkhilfe bekommen Alles kein Problem....... Nur weiß jemand welches Kabel das Massekabel...
  5. Austauschbarer PreMopf - Beifahrersitz in Mopf eingbaut, der keinen Austauschbaren Sitz hat. Funktio

    Austauschbarer PreMopf - Beifahrersitz in Mopf eingbaut, der keinen Austauschbaren Sitz hat. Funktio: Hallo zusammen, das ist mein erster Post. Bisher war ich sehr froh immer Antworten im Forum gefunden zu haben und dafür ein Dankeschöne an aller...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.