W168 Beifahrertür nicht winddicht

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von blochy, 17.03.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blochy

    blochy Elchfan

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    *heul* hallo zusammen,
    seit ein paar Wochen, habe ich das Problem das meine Beifahertür nicht mehr richtig dicht ist. Bei höheren Geschwindigkeiten kann man das hören. Auch beim schließen merkt man das die Tür immer beim öffnen ein Stück absackt.
    Kann ich das ( Anfänger ) selber beheben? Oder was kostet mich der Check?
    Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
  4. #3 sternchen69, 17.03.2007
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    moin jogi,...
    das problem habe ich mit sterni aber seit dem einbruch auch massiv. :-/ damals wurde sternis seitenscheibe eingeschlagen und fachgerecht von mercedes wieder erneuert.
    laut niederlassung haben sie alles abgecheckt, so auch die fahrertür...dennoch sind sehr starke nervende windgeräusche von der fahrertür zu hören.

    was könnte das problem sein?
    lieber gruß und danke für ne antwort...
     
  5. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo Sternchen,

    hast Du der Werkstatt dieses Windgeräusch vorgeführt?

    Sollte dieses Geräusch tatsächlich erst nach der Reparatur aufgetreten sein, würde ich nacharbeiten lassen.

    Möglich wäre, dass die Dichtung vom vorderen Eckfenster nicht sauber sitzt, bzw. der Fensterahmen nicht richtig eingefügt ist.

    Zur Erklärung, die Türscheibe konnte nur eingesetzt werden, wenn das Eckfenster samt Rahmen ausgebaut war.
    Der Aussenspiegel musste ebenfalls ausgebaut werden, also könnte auch in diesem Bereich, die Dichtung nicht richtig sitzen.

    Letztlich könnte man noch die Einstellung der Tür und dabei insbesonders, den Anlagedruck des gesamten Fensterrahmens im geschlossenen Zustand überprüfen, gegebenenfalls nachpassen.

    gruß jogi
     
  6. #5 sternchen69, 17.03.2007
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    die dichtung des vorderen eckfensters? *kratz*
    aber *kratz*dieses wurde nicht beschädigt...der einbrecher hatte sich nur.... *mecker* am seitenfenster zu schaffen gemacht,....eingeschlagen und naja...seitdem rauscht sterni....und zwar richtig heftig....das ganze passierte bereits letztes jahr mitte oktober....sterni war dann noch einmal zur kontrolle dort....weil das problem bereits von meiner seite her angesprochen wurde.

    nunja...aus persönlichen zeitnöten und anderen nervigstressigen dingen,...hab ich mich dann nicht weiter drum gekümmert...
    ob die werkstatt das ganze jetzt erneut nachschaut oder gar richtet, ist wohl fraglich :-/

    auf alle fälle ist es ein sehr nerviges geräusch....als ob folie im wind hin und her flattert.... *rolleyes*
     
  7. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Zur Erklärung, die Türscheibe konnte nur eingesetzt werden, wenn das Eckfenster samt Rahmen ausgebaut war.

    War mir schon klar, dass nur die "Türscheibe" eingeschlagen war, aber wie bereits geschrieben, müssen zum Einbau dieser eben noch einige Teilchen ausgebaut werden.
    Ob das Windgeräusch aus der Region kommt, könnte man eventuell durch abkleben mit Klebeband feststellen.

    Aber lass doch nochmal einen der Werkstatt-Leute nachschauen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 sternchen69, 17.03.2007
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    :o.... so ein aufwand wegen einer seitenscheibe?
    *spock*....ob die das jetzt noch machen??...menno....hätteich dich nur schon früher gefragt... :-/
    da wird der hund doch in der pfanne verrückt,...und alles nur wegen so einem kleinen langfingerars...xy *aufsmaul*

    danke dir*blumen*,...ich werde es versuchen....
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Sternchen,

    ob die Dichtung des vorderen Dreiecks dran Schuld ist, kannst du mit einwenig breitem Textilklebeband oder Paketklebeband herausbekommen. Mach einfach die Tür auf und kleb die Dichtungen mit den Band ab und lass es zur Sicherheit einwenig über den Türfalz hinaus nach innen weiterlaufen. Sind die Geräusche dann weg, ist es eine der Dichtungen.

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema:

Beifahrertür nicht winddicht

Die Seite wird geladen...

Beifahrertür nicht winddicht - Ähnliche Themen

  1. W168 Beifahrertür und Kotflügel vorne, Mondsilber

    Beifahrertür und Kotflügel vorne, Mondsilber: Hallo, ich suche die og. Teile in gutem Zustand. Mein Standort ist 21244 Nordheide, bei Hamburg. Sie sollten nicht allzu weit entfernt oder eben...
  2. Luftgeräusche Beifahrertüre

    Luftgeräusche Beifahrertüre: Hallo Elche =) leider meckert meine Beifahrerin immer öfter weil anscheinend die Beifahrertüre (Rahmen mit A-Säule) nicht mehr 100%ig schließt....
  3. Beifahrertüre verriegelt nicht - Pin bleibt oben

    Beifahrertüre verriegelt nicht - Pin bleibt oben: Hallo liebe Wissende! Bräuchte bitte Eure Unterstützung. Seit gestern lässt sich die Beifahrertüre meines A170 nicht mehr verriegeln. Der...
  4. SRS-Leuchte an (Mit Bild + Fehlercode Sidebag Beifahrertür)

    SRS-Leuchte an (Mit Bild + Fehlercode Sidebag Beifahrertür): Hallo Leute, hier bin ich wie angekündigt (angedroht) mit Baustelle Nr. 2: [IMG] Türverkleidung ist schon runter (war wohl schonmal jemand...
  5. Verriegelung der Beifahrertür

    Verriegelung der Beifahrertür: Tach zusammen. Heute morgen war ich etwas erschrocken. Die Nacht war bei uns in Köln ziemlich kalt und als ich heute morgen zur Arbeit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.