Bekannte Mängel W169

Diskutiere Bekannte Mängel W169 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Original von GaK Vibrationsgeräusche am Armaturenbrett, nicht immer. Gruß GaK Hallo, das Vibrationsgeräusch kommt mir ziemlich bekannt vor, ist...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 BlackMamba, 18.02.2005
    BlackMamba

    BlackMamba Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Vibrationsgeräusch kommt mir ziemlich bekannt vor, ist das immer auf ruckeliger Piste, also z.B. wenn es frisch geschneit hat? Auf gerader Straße oder einmaligen Unebenheiten wie Bodenlöcher hört man nix... bei mir scheint es aus dem Lenkrad zu kommen. Auto war gestern den ganzen Tag in der Werkstatt, angeblich wäre es behoben aber es ist unverändert. Kennt das sonst noch jemand??

    Ist im Moment die einzige Macke am W169, muss man wohl damit leben dass ein Mercedes klappert bzw. vibriert... *kratz*

    PS: Sonst bin ich super zufrieden mit meinem ersten Elch.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bekannte Mängel W169. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 5loewen, 18.02.2005
    5loewen

    5loewen W169 & W246 Pionier

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Voitsberg / Österreich
    Marke/Modell:
    B 180 CDI Sportpaket
    Auch ich habe Vibrationsgeräusche im Armaturenbrett, mir fällt auf wenn es sehr kalt ist (Minusgrade) vibriert es nicht. Entweder ist es der Lautsprecher vorne, oder es kommt von den Lüftungsdüsen oben.
    Ansonsten gibt es nicht negatives zu berichten auch von sonstigen Klappergeräuschen ist nichts zu hören. Alles OK.
    habe ca 6600 km auf dem Tacho.
     
  4. GaK

    GaK Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Classic
    Die Stelle habe ich schon genau lokalisiert.
    In der Mitte vom A.-brett etwa 2/3 zur Scheibe hin.
    Läßt sich einfach ausprobieren: Wenn das Geräusch auftritt auf die Stelle drücken und siehe da...Stille. Ich meine, daß durch Radiobetrieb das Auftreten des Geräusches forciert werden kann. Deshalb vermute ich einen Kleber, der durch die Erwärmung weich wird. Das Prob. sollte sich von selber lösen, wenn meine Theorie stimmt und der Kleber seine Eigenschaften z.B durch verspröden o.ä. ändert.
    GaK
     
  5. #24 170CDIL, 05.03.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Mein Neuer (seit gestern) hat NICHTS von alledem *thumbup*
     
  6. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    1 Tag ist ja noch nichts...warte mal paar Wochen und einige runtergespulte km ab und poste erneut Deine Erfahrungen.
     
  7. #26 170CDIL, 06.03.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    So pessimistisch bin ich nicht *keks*

    Das Auto ist einfach klasse.
     
  8. #27 KlasseAKlasse, 09.03.2005
    KlasseAKlasse

    KlasseAKlasse Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tarifbeschäftigter
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A180CDI Classic
    So, jetzt habe mal Gelegenheit einen anderen 180CDI zu fahren. Ist der Leihwagen, weil mein 180er in der Werkstatt steht. Geplant waren 1 Tag. Jetzt stellt sich heraus, dass so ein Teil (Ring) zum Einstellen der Gangschaltung ersetzt werden muß (Hatte Probs im kalten Zustand in den 2. Gang zu schalten) Werde aber mich noch genauer informieren und dann berichten.....

    Bei der "Leihe" mit 6600 km auf'n Tacho sind mir folgende Sachen aufgefallen:
    - Avantgarde-Fahrersitz "eiert" rum, d.h. ich kann deutlich mit dem Oberstoff auf der Heizmatte "rumrutschen" (Sitzheizung)
    - Bremsem hinten scheinen zu schleifen

    -knallhartes Fahrwerk, tippe auf "Sportfahrwerk, da lassen alle Bodenwellen grüßen)

    Geschmackssache:
    -Kunstledereinfassung der Sitze (Mittelsitz hinten komplett in K-Leder) *thumbdown*
    -Zusatzausstattung zu "Avantgarde" ARMLehne, stört mich gewaltig beim Anschnallen und ne Jacke mit Inhalt in der Tasche lieber vorher ausziehen) Bin ich froh diese "Burg" nicht zu haben. Deshalb "Classic" *thumbup*

    -Schaltung geht etwas besser als bei (kalter Zustand) *kratz*
    -wird irgendwie schneller "warm" *kratz*
    -Beschleunigung besser (Vorführwagen/Geschäftswagen werden wohl von Anfang an getreten) ?? *kratz*

    Leider hat der Leihwagen keine:
    -Lenkradtiefenverstellung
    -autom. Fahrlicht
    -Regensensor
    -Sitzkomfortpaket
    -PTS
    nah ja, halt alles was ich sonst habe

    aber Positiv: *thumbup*
    -Sitzheizung
    -Chromzierrat
    -Radio Audio 20

    ....
     
  9. #28 170CDIL, 10.03.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    @KlasseAKlasse
    Ich habe keine Probleme mit der Schaltung, Schalten geht leicht und exakt. Mein Fahrersitz ist bisher stabil, und Armlehne hab ich nicht ;-)

    Ansonsten gefällt mir Classic mit meiner Farbkombi (außen Schwarz - innen: Schwarz-Beige-Schwarz -> Fußraum ist bei Classic schwarz) auch sehr gut.

    Ich hab das Auto jetzt fast eingefahren, und das merkt man auch. Der Motor zieht zunehmend besser - ich muss mich schon sehr beherrschen, ihn nicht mal etwas zu jagen ;-)

    Straßenlage/Lenkung sind einfach top! Auch den verschärften Wintereinsatz auf der Schwäbischen Alb hat der Kleine brav gemeistert - natürlich mit Winterschlappen!
     
  10. miburk

    miburk Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
    also meiner war gestern wieder bei dc. quietschgeräusche beim einfedern des fahrwerks. getauscht wurden die federwegsbegrenzer. knarren am armaturenbrett scheint von der rechten oberen lüftungsdüse zu kommen. mal schauen wie es sich verhält wenn man keine warme luft mehr durchbläst. ansonsten läuft er wieder rund. mal sehen wie lange...
     
  11. #30 KlasseAKlasse, 10.03.2005
    KlasseAKlasse

    KlasseAKlasse Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tarifbeschäftigter
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A180CDI Classic
    @170CDIL
    hast du nicht einen A150 (w169), der hat nämlich ein 5-Gang-Getriebe, das anders ist als das 6-Gang vom 180CDI ist.
    = dito, ...ich meinte ja auch den Leihwagen *aetsch*
     
  12. #31 170CDIL, 10.03.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Ja, ich habe einen A150. Allerdings bonaca auch, und der hatte Probleme beim Schalten. Scheint als 5- und 6-Gang-Getriebe zu betreffen.

    War schon klar, dass du in deinem Auto einen anderen Sitz und keine MAL hast *ulk*

    Bei Automatik hätte mir die MAL mir mit Sicherheit gefehlt, aber beim Schalter ist man eh ständig am Rühren :-/
     
  13. #32 Cybermaster, 10.03.2005
    Cybermaster

    Cybermaster Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Stmk
    Marke/Modell:
    A200CDI Avantg(W169)
    hmmm....

    meine Mängel sind eigentlich das schon erwähnte quitschen....kommt meiner meinung nach eher von hinten (stoßdämpfer ?? ähnlich wie bei miburk? ) und auch ein "Motorquietschen"....dh. wenns kalt is und ich meinen elch anstart quietscht der motor....hört dann irgendwann wieda auf....(man hörts am anfang beim gasgeben, dass es ein bisschen "mitquietscht").

    Sonst bin ich mit meinem 169er sehr zufrieden....echt ein tolles auto...
    total bequem und komfortabel, elegant und sportlich ;D
    hut ab....auto is gelungen *daumen*
     
  14. #33 KlasseAKlasse, 10.03.2005
    KlasseAKlasse

    KlasseAKlasse Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tarifbeschäftigter
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A180CDI Classic
    @Cybermaster

    kommt das "Quitschen" von vorn, wenn es kalt ist und geht nach kurzem wieder weg?
    habe ich auch gehabt. Werkstatt wechselt morgen den Keilriemen aus, mußte extra bestellt werden, weil sie zuerst nix gehört haben wollen.

    Außerdem: mit dem Schalten, da wurde das Getriebe (6-Gang) eingestellt; mit so einem "Ring" ??, der nach dem Einstellen wieder entfernt werden muß und dann NICHT mehr zu gebrauchen sein soll. Mein Meister erklärt mir das morgen nochmal g a n z genau.

    Ich werde berichten. ;D (nach 3 Tagen Leihwagen) *heul*
     
  15. #34 Cybermaster, 13.03.2005
    Cybermaster

    Cybermaster Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Stmk
    Marke/Modell:
    A200CDI Avantg(W169)
    @KlasseAKlasse
    ja kommt von vorn wenns kalt is....jep...wird der keilriemen sein....
    ich werds beim nächsten reifenwechsel durchcheckn lassn...
    hast du dein auto schon wieder zurück?
    was hatn der meister zur gangschaltung gesagt?


    ist eigentlich das "quietschen" der stoßdämpfer bzw. stabilisatoren bei der a-klasse bauartbedingt? anscheinend habn ja mehrere leute dieses problem
    (soweit ich weiß gabs dieses problem auch schon beim 168er oda?)

    wodurch entsteht der verschleiß bzw. das quietschen der stoßdämpfer/stabi?
    kann man das irgendwie verhindern?
     
  16. #35 KlasseAKlasse, 14.03.2005
    KlasseAKlasse

    KlasseAKlasse Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tarifbeschäftigter
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A180CDI Classic
    @Cybermaster

    Quietschen von vorn:
    war der Keilriemen von der Lichtmaschine - bestellt und gewechselt- jetzt isses weg.

    Schaltung:
    Mit einem Einstellring werde die Gänge justiert. Danach muß das Teil wieder entfernt werden und ist dann nicht mehr zu gebrauchen. Wie das genau gemacht wird, habe ich aber immer noch nicht gesagt bekommen. entweder habe ich es nicht verstanden oder die Erklärung war zu allgemein. Mhh.
    Jedenfalls läßt sich das 6-Gang-Getriebe jetzt wieder ganz normal schalten. So wie es sein sollte. *thumbup*

    Hatte ich bisher noch nicht, kann ich nichts zu sagen. *kratz*

    Fazit: Wenn ihr Probs mit schwergängiger Schaltung habt = ab inne Werkstatt mit dem W169 = Garantie/Gewährleistung.
     
  17. #36 170CDIL, 20.04.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Das mache ich doch gerne. Es sind nun ja fast 2 Monate und gut 3.000 km. Probleme: 0,0 (Null komma Null) *thumbup* Das kann so weitergehen.
     
  18. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    stimmt :-) Hoff ich fuer Dich auch mal. Ich kauf mir erst naechstes Jahr nen neuen, weil mir der W169 zu klein ist (momentan ja nen 170CDI "L" noch rumstehen hab...) und ich lieber ne B-Klasse nimm.
     
  19. #38 Elchtier, 31.07.2008
    Elchtier

    Elchtier Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinentechniker
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    A170
    Moin,

    bin ganz neu als W169-Elch-Fahrer und auch hier im Forum.

    Und auch ich bin auf der Suche nach Abhilfe in Sachen Windgeräusche, aber besonders nerven mich die Vordersitze, die bei jedem Richtungswechsel in die entsprechende Richtung rutschen, bei Kurvenfahrt gibt es also jedesmal einen "Klack", sehr unschön.

    Ich habe schon das ganze Forum auf den Kopf gestellt, ich finde keinen Thread in dieser Sache.

    Wer kann helfen...?

    Vielen Dank schon mal...!

    Gruß Christoph
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 General, 31.07.2008
    General

    General Guest

    Ist ein älteres Modell?
    Hab ich auch, habs immer als normal hingestellt, gestern gab mir Funki dann einen Rat.
    Teilenummer: 0009916871
    Dies 2x eins für Fahrer eins für Beifahrer, sind so weiße runde Plastikteile mit nem Nippelchen.

    Wie die allerdings montiert werden, sehe ich hoffentlich am Wochenende.
     
  22. #40 General, 31.07.2008
    General

    General Guest

    hmm also die Nummer stimmt, aber für 2 sitzen müssten wohl 4 dieser Teile sein, 2 päckchen? *kratz*
    Hatte heute für 2 sitze bestellt aber nur 2 bekommen morgen noch mal hin.
     
Thema: Bekannte Mängel W169
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse w169 schwachstellen

    ,
  2. mercedes a-klasse w169 schwachstellen

    ,
  3. w169 häufige mängel

    ,
  4. schwachstellen mercedes a klasse w169,
  5. mercedes a klasse w169 probleme,
  6. mercedes a 170 schwachstellen,
  7. w169 schwachstellen,
  8. mercedes w169 schwachstellen,
  9. mercedes a klasse schwachstellen,
  10. mercedes w169 probleme,
  11. w169 mängel,
  12. mercedes a klasse mängel,
  13. mängel w169,
  14. w169,
  15. schwachstellen mercedes w169,
  16. mercedes a klasse w 169 schwachstellen,
  17. w169 typische mängel,
  18. typische mängel mercedes a-klasse,
  19. mercedes 169 mängel,
  20. benz w169 schwachstellen,
  21. mercedes a 150 mängel,
  22. a 169 mängel ,
  23. a klasse w169 häufige reparaturen,
  24. a klasse w169 mängelliste,
  25. mercedes a klasse typische mängel
Die Seite wird geladen...

Bekannte Mängel W169 - Ähnliche Themen

  1. Anleitungen / Hilfen für den W169/245 ...

    Anleitungen / Hilfen für den W169/245 ...: Hier sollen in Zukunft ein paar Schrauberhilfen veröffentlicht werden die einem das Leben einfacher machen. Heute Fange ich mal mit dem ausbau...
  2. Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??

    Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??: Hallo, ich würde mir gerne einen Sportpaket Grill zulegen und wollte mal fragen ob der Grill von der A-Klasse an die B-Klasse passt???
  3. Leichte Mängel nach §57 Überprüfung

    Leichte Mängel nach §57 Überprüfung: Ich hatte heute meine Jährliche vorgeschrieben Überprüfung und es sind erfreulicherweise nur leichte Mängel aufgetreten. Derzeit ist er 128.512...
  4. W169 Winterreifen Continental WinterContact TS860 A-Klasse W169

    Winterreifen Continental WinterContact TS860 A-Klasse W169: Winterkompletträder Continental WinterContact TS 860 mit Radschrauben und Radkappen. 185/65/ R 15 88 T passend für A-Klasse W169 und B-Klasse...
  5. Sportauspuff w169 mit Blubber-Sound

    Sportauspuff w169 mit Blubber-Sound: Hallo Elchgemeinde, vor etwa 30 Minuten stand ich vor der Firma um mir eine zu Rauchen, in dem Augenblick hat ein Fiat 500 Abarth vor mir...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden