Allgemeines Benötige Kaufempfehlung und Info A160 CDI

Diskutiere Benötige Kaufempfehlung und Info A160 CDI im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elch-Fans, nachdem mein 520i das zeitliche gesegnet hat, überlege ich mir einen Elch zu kaufen. Ich habe folgendes Angebot erhalten: A160...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DON

    DON Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo Elch-Fans,

    nachdem mein 520i das zeitliche gesegnet hat, überlege ich mir einen Elch zu kaufen. Ich habe folgendes Angebot erhalten:

    A160 CDI
    Baujahr 10/2003
    KM-Stand 31.000
    1 Hand
    Schechheft, Klima, Alu, optisch sehr gut und gepflegt.
    Preis 9.850 Euro.

    So, nun bräuchte ich Eure Hilfe.

    Wie sieht es mit dem Preis aus?
    Gibt es besondere Probleme mit diesem Baujahr / Motorisierung?
    Worauf ist beim Kauf besonders zu achten?
    Wie sieht es mit der Leistung dieser Maschine aus, lohnt es eher auf den A170CDI einen Blick zu werfen?

    Danke für Eure Hilfe
    Gruss
    DON
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 13.10.2007
    General

    General Guest

    Wenn man von einem 520i kommt, sollte man doch einen 170er ins Auge fassen, oder vielleicht schon ein neues A-Modell W169 als A180CDI ;)

    Ich empfinde den 160er CDI immer als etwas schwach, außer man benötigt ihn nur zum ruhigen fahren und kann auf Leistung verzichten. *mecker*
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da es sich um einen Mopf handelt geht es ja schon mit der Leistung. Aber trotzdem sollte man diese Autos einfach mal probefahren. Denn grade bei diesem Auto scheiden sich die Geister ob die Leistung ausreicht oder nicht.

    gruss
     
  5. #4 Elchfan577, 14.10.2007
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

  6. knefi

    knefi Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Marke/Modell:
    B180 (W246) / A160CDI (W169)
    Nimm entweder den 170CDI L (also die Langversion) oder gleich den A180.

    Der 160 ist zu schwach auf der Brust und der kurze Elch, ist wirklich kurz...
    Vergleich mal den kurzen und den langen live.

    Ich finde der Preis ist zu hoch. (Zumindest mit den Daten die du geliefert hast)
     
Thema:

Benötige Kaufempfehlung und Info A160 CDI

Die Seite wird geladen...

Benötige Kaufempfehlung und Info A160 CDI - Ähnliche Themen

  1. W168 a170 cdi bj 2000 Tachometer modding?

    W168 a170 cdi bj 2000 Tachometer modding?: Hallo Leute, Ich habe bei der sufu leider nichts gefunden. Meine Frage lautet: kann mann überhaupt bei der a170 cdi bj 2000 einen anderen KI...
  2. Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?

    Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?: Hallo Elchfans! Mein 180er verbraucht in letzter Zeit zu viel Diesel! Zwischen ca. 7.7 und jetzt bei der letzten Dankfüĺlung 8,8 Liter, sonst...
  3. A160 Startprobleme

    A160 Startprobleme: Hallo allerseits, der Mercedes meines Vaters hat nun seit einigen Monaten sporadisch Startprobleme. Allen voran im Winter und Herbst startet das...
  4. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  5. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.