Benzin Kraftstoffilter Wechsel

Diskutiere Benzin Kraftstoffilter Wechsel im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo! Demnächst steht bei ~ 80.000 der nächste Kundendienst an. Diesen erledige ich selbst. Mit 80.000 fallen nun auch Zusatzarbeiten an. Ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Pusteblume, 20.12.2004
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Demnächst steht bei ~ 80.000 der nächste Kundendienst an.

    Diesen erledige ich selbst.

    Mit 80.000 fallen nun auch Zusatzarbeiten an. Ich denke hier an den Wechsel des Kraftstofffilters (Benzin)

    Könnte mir jemand bitte mal die MB - Nummer durchgeben, damit ich den Preis über die online-Abfrage
    http://wwwsg.daimlerchrysler.com/Projects/wi/cda/etpl
    abchecken kann.

    Bei d&w kostet der Filter derzeit 33,05 Euro.
    Benzinfilter, KNECHT - 1 - Brutto 57,39 - Netto 33,05 - Rabatt / aktion: 42,40%

    Ich habe hier leider keine Anleitung zum Filterwechsel gefunden.
    Vielleicht kann mir jemand dazu ein paar Hinweise aus der Praxis geben.

    Mein Elch läuft derzeit ohne Probleme. Ist ein Filterwechsel bei fast 80 TKm unbedingt nötig? Oder kann ich ruhig noch etwas warten bis sich ein zusetzender Filter ankündigt?

    Ich will mir allerdings keine teure Folgereparatur einhandeln.

    Gruß und schöne Feiertage (und ein fleißiges Christkind)

    P
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pusteblume, 20.12.2004
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    gefunden

    A0024773901
    KRAFTST.FILTER
    EUR 61.48
     
  4. #3 PIRAHNA, 21.12.2004
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99
    " ein paar Hinweise aus der Praxis " hätte ich auch gerne
    1.6 benziner ca 89 Tkm ;)
     
  5. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    ich kann euch nur den Tipp geben den Filter nicht in einer Grube zu wechseln, wir hatten damals schwierigkeiten die Unterbodenverkleidung abzubekommen.
     
  6. #5 Pusteblume, 21.12.2004
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo

    Wieso Probleme mit der Grube? War wohl zu eng.

    Als ich unten Hohlraum gemacht habe hat es ganz gut geklappt.
    Allerdings muß man nicht Mittig, sondern mit einem Reifen sehr am Rand drauffahren. Die Grube muß zwischen Rad und Auspufftopf sein.

    Gruß
    P
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Zumindest beim Diesel sitzt der Kraftstofffilter äußerst gut zugänglich von oben im Motorraum. Einfach die Klemmung lösen und die Schlauchschellen entfernen. Neuen Filter rein und dann eine Weile den Starter orgeln lassen :)

    Habe den Kraftstofffilter in meinem 170 CDI schon bei 32tkm getauscht. Kostet ja nichts das Zeug und schaden kann es ebenfalls nicht ;)
     
  9. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    due unterboden verkleidung musste "ausgeschwenkt werden" und dabei war uns der rad der grube im Weg .. wir mussten dann den Elch nochmal hinten rechts aufbocken das das grad so geklappt hatte.. und da wir gleichzeitig noch einen ölwechsel gemach hatten und das öl am raustropfen war wollten wir nicht groß rumrangieren was eventuell auch nicht viel gebracht hätte.
     
Thema:

Benzin Kraftstoffilter Wechsel

Die Seite wird geladen...

Benzin Kraftstoffilter Wechsel - Ähnliche Themen

  1. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  2. Klimabedienteil - Unterschied zwischen Diesel & Benziner?

    Klimabedienteil - Unterschied zwischen Diesel & Benziner?: Hallo Elchfans, Wegen dem Verdacht auf ein defektes Klimasteuergerät hatte ich mir ein gebrauchtes gekauft. Dabei habe ich festgestellt, dass...
  3. Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???

    Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???: Hallo Elch Gemeinde, ich habe folgendes Problem: Ich fahre eine W168 A210 L mit Schaltgetriebe, bei dem jetzt nach etwas mehr als 100tkm die...
  4. Luftfilter wechseln A 170 benzin .Bj.11.2006

    Luftfilter wechseln A 170 benzin .Bj.11.2006: Hallo,ich habe mein Fahrzeug erst gekauft und wollte den Luftfilter wechseln,finde aber das Filtergeheuse im Motorraum nicht,kann mir da jemand...
  5. A 160 springt sehr schlecht an, Bj. 1999, Benzin

    A 160 springt sehr schlecht an, Bj. 1999, Benzin: Hallöle, nach einigem Suchen in diversen Beiträgen hier noch mal das Problem mit dem Anspringen. Zur Vorgeschichte: Vor einiger Zeit haben wir...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.