Benzingeruch A210 und andere Fragen

Diskutiere Benzingeruch A210 und andere Fragen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe Community. Ich habe mir einen gebrauchten A210 gekauft, nun bemerke ich, dass im Innenraum bei Stillstand und laufenden Motor ein...

  1. #1 persianprinz, 30.10.2014
    persianprinz

    persianprinz Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community.

    Ich habe mir einen gebrauchten A210 gekauft, nun bemerke ich, dass im Innenraum bei Stillstand und laufenden Motor ein Benzingeruch im Innenraum bemerkbar ist , welcher während der Fahrt nicht auftritt. Könnte es der Abgas krümmer sein oder eher undichte Schläuche ? Durch die Düsen rieche ich nichts.

    Welches Öl ist empfehlenswerter?5w40 oder 10w40 ?

    Muss die Steuerkette bei 185.000km gewechselt werden ?

    Beim Kaltstart ist die Motor drehzahl ca. Zehn Sekunden zu hoch reguliert sich aber wieder runter. Ist das normal?

    Habe mal gelesen' dass der A210 gelochte Bremsscheiben hätte, dieser hat neue Scheiben ohne Löcher bekommen. Ist das nun ein Problem?

    Bin absoluter Dilettant in Sachen KfZ.
    Ich hoffe auf eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Ich fang mal so an.

    Welches Öl ist empfehlenswerter?5w40 oder 10w40 ?

    Dazu gibt es Freigaben. Für den Elch gilt 229.1 und 229.3 steht auf den Behältern drauf.

    Muss die Steuerkette bei 185.000km gewechselt werden ?

    NEIN und JA
    Steuerkette ist eigentlich Wartungsfrei jedoch kann diese sich dehnen und muss dann ausgetauscht werden.. Meist hört man jedoch vorher im Leerlauf ein Wupperndes Geräusch.

    Habe bei meinem Elch die Kette bereits bei 112000km getauscht im Zuge des Motorumbautes.


    Beim Kaltstart ist die Motor Drehzahl ca. Zehn Sekunden zu hoch reguliert sich aber wieder runter. Ist das normal?


    Eh ja nennt sich Kaltlaufregelung.

    Habe mal gelesen' dass der A210 gelochte Bremsscheiben hätte, dieser hat neue Scheiben ohne Löcher bekommen. Ist das nun ein Problem?


    Eigentlich nicht, aber Mercedes verbaut eigentlich Zimmermann Sportbremsscheiben bei dem Elch, welche gelocht sind.

    Hoffe konnte die etwas helfen.

    Gruß
     
    schabernackl und persianprinz gefällt das.
  4. #3 persianprinz, 30.10.2014
    persianprinz

    persianprinz Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank. Ist das 10w40 denn nun empfehlenswert? Und hat jemand einen Tipp wegen des Benzingeruchs?
     
  5. #4 schabernackl, 30.10.2014
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    Solltest du einen nachgerüsteten Feinstaub- oder Rußpartikelfilter haben, solltest du ein Öl nach 229.31 oder 229.51 nehmen.

    https://bevo.mercedes-benz.com/
     
  6. Baumi

    Baumi Regionalmoderator Süddeutschland

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Industriemechaniker bei Daimler
    Ort:
    Sachsenheim
    Marke/Modell:
    A190 Turbo + Alltagsschüssel A210L & Punto 1,2 16v
    10w40 ist ok. Kipp ich ihn meinen auch immer rein.
    5w40 ist mir zu dünn. Da hatte ich nen erhöhten Ölverbrauch.
     
    Schrott-Gott und persianprinz gefällt das.
  7. #6 flockmann, 30.10.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    607
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Der 210er ist ein Benziner und braucht kein Russfilter.
    Benzingeruch würde ich mal vorsichtig auf den Schlauch von der Sptitzwand zum Benzinrail tippen. Wenn Du den Schlauch "biegst" und der schon recht porös ist wird der wohl auch undicht sein...oder die Schelle am Benzinrail ist lose geworden. Ansonsten müsstest Du mal die Verkleidungen am Unterboden entfernen und nach dem Filter sehen... Steht aber viel in der SuFu drin bezüglich Benzingeruch!!!
    Kette würde ich (persöhnliche Meinung) unbedingt tauschen...auch wenn sie lt Hersteller wartungsfrei ist...
    Grüsse vom F.
     
    persianprinz gefällt das.
  8. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Solltest du einen nachgerüsteten Feinstaub- oder Rußpartikelfilter haben, solltest du ein Öl nach 229.31 oder 229.51 nehmen.



    OOO

    ERNSTHAFT??!!!!
    beim A210....
    Sie verwechseln es mit DIESEl.. dem TEUFELSZEUG DIESEL
    :-) :-P

    *keks* *keks*
    Ich verwende 5w30 Leichtlauf.
    Da steht auch die Freigabe für den Elch auch drauf.. Verwende es nur, weil bei uns 3 Fahrzeuge damit im Hause fahren und wir uns 200l Kanister vom Hersteller bestellen. Dann ist der Preis fürs Öl einfach nur lachhaft. :-P
     
  9. #8 schabernackl, 31.10.2014
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    Oha!!
    Mein Fass hat 208 Liter - phällt das unter natürlichen Schund?
     
  10. MadX

    MadX Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    38
    Ausstattung:
    Classic, ohne Klima, AKS, Armlehne, herausnehmbarer Beifahrersitz, Comand 2.0, Lederlenkrad und Schalthebel, Schubfächer unter den Vordersitzen, Hutablage und A140 Elegance, 5-Gang AT, mondsilber, Leder ziegelrot, Klimaanlage, AMG-17", Standheizung, Audio-10 CD,
    Marke/Modell:
    W168
    Wie viele Kilometer fahrt ihr denn, dass sich ein 200-Liter-Fass "lohnt"?
    Öl aus einem geöffneten Gebinde soll nicht länger als 3 Jahre verwendet werden. Grund hierfür ist die Alterung der Additivierung.
    Ich befülle auch drei Autos mit "meinem" Öl, aber aus dem o.g. Grund bin ich von 60 Liter Gebinde auf 20 gewechselt.

    Greetz
    MadX
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 adam4og, 31.10.2014
    adam4og

    adam4og Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angesellter
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    a160 - w168 L, TA-FW, Avangade 2003
    ich hatte auch Benzin Geruch im Auto nach dem Wechsel meiner Benzinpumpe. Der Gummi zwischen pumpe und Tank ist ein kleinwenig gerutscht beim Einbau, so das die gase durch kamen ( kein Unterdruck Aufbau) und ab in die Lüftung. Merken tust du das wenn du an der tanke bist und den Deckel öffnest. wenn ein richtiger Zischlaut da ist, ist alles ok , wenn nicht, ist es die Dichtung oder eine schelle an der Leitung.( Frag mal ob irgend etwas repariert wurde am Auto, mach es aber einklein wenig geschickt ,dann prallen die meisten was sie an ihren Autos, haben machen lassen. )
    den Unterdruck im Tank bekommst du erst wenn du minimum 2Km gefahren bist.
     
  13. #11 persianprinz, 31.10.2014
    persianprinz

    persianprinz Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank. Wo finde ich diesen Schlauch genau ? By the way...Lohnt es sich die Kette über prüfen zu lassen? Ist jetzt für diesen Motor eher eine dünnere oder dickere Viskosität von Vorteil? Ich danke für die zahlreichen Antworten.
     
Thema:

Benzingeruch A210 und andere Fragen

Die Seite wird geladen...

Benzingeruch A210 und andere Fragen - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. Schaltknauf-Einlage A210

    Schaltknauf-Einlage A210: Moin! Bei meinem A210 löst sich die Alu-Einlage des Schaltknaufs mit dem gravierten Schaltschema leider auf, habe schmerzhafte Erfahrung dabei...
  3. Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???

    Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???: Hallo Elch Gemeinde, ich habe folgendes Problem: Ich fahre eine W168 A210 L mit Schaltgetriebe, bei dem jetzt nach etwas mehr als 100tkm die...
  4. Ein paar Fragen zum w168

    Ein paar Fragen zum w168: Hallo Freunde! Ich bin ganz neu hier. Daher erstmal ein paar Dinge zu mir: Fahre seit 3Jahren einen A170(langer Radstand), BJ: 2002, beim Kauf...
  5. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...