Benzintank A160 / W168

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von elch1999, 14.10.2016.

  1. #1 elch1999, 14.10.2016
    elch1999

    elch1999 Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker Zentrifugen
    Marke/Modell:
    A160 + V220cdi
    Moin zusammen
    Hab heute eine neue Benzinpumpe und eine neue Filtereinheit eingebaut. Leitungen alle erneuert, aber jetzt eine Frage ,das Rückschlagventil welches in der Leitung von der Filtereinheit zum Tank geht, wie muß der Durchgang sein, vom Tank zur Filtereinheit oder umgehrt? Kann mir das einer sagen?
    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    176
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Hallo,
    ich zitiere mal einen Beitrag von Kipper:

    Kraftstoffverdunstungsanlage

    Entlüftung des Kraftstoffbehälters:
    Die Entlüftung erfolgt über den Aktivkohlebehälter bei einem Überdruck von ca. 30 bis 50 mbar. Dazu strömen die Kraftstoffdämpfe über das Lüftungsventil zum Aktivkohlebehälter, wo sie gespeichert oder bei gleichzeitiger Regenerierung in das Saugrohr abgesaugt werden.

    Belüftung Kraftstoffbehälter:
    Die Belüftung erfolgt über den Aktivkohlebehälter bei einem Unterdruck von ca. 1 bis 16 mbar. Dazu wird über den Aktivkohlebehälter Luft aus der Be-/Entlüftungsleitung bzw. Kraftstoffdämpfe aus dem Aktivkohlebehälter, über das Lüftungsventil, in den Kraftstoffbehälter gesaugt.


    Ein Versagen des Lüftungsventils kann zum Fluten des Aktivkohlefilters und/oder zum Zusammenquetschen des Benzintanks führen!

    Grüße
     
  4. #3 Hochstapler, 15.10.2016
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Also verbraucht ein Benzinmotor weniger Kraftstoff als ein Diesel................der Rest verdunstet??
     
  5. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    176
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Hochstapler gefällt das.
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Benzintank A160 / W168

Die Seite wird geladen...

Benzintank A160 / W168 - Ähnliche Themen

  1. Biete original Dachträger für W168 Bj99

    Biete original Dachträger für W168 Bj99: für Fahrzeuge ohne Dachreling, abschließbar mit 4 Schlössern und einem Schlüssel. [ATTACH]
  2. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  3. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...
  4. Außenspiegel w169 auf einen w168

    Außenspiegel w169 auf einen w168: Wie in der Überschrift beschrieben . Geht das? Ist der Sockel passgenau vom w168 zum außenspiegel des w169. Danke
  5. W168 starter nicht, Anlasser dreht nicht

    W168 starter nicht, Anlasser dreht nicht: Hallo, Mein Elch sprang von jetzt auf gleich nicht mehr an. Bei drehen der Zündung dreht auch kein Anlasser. Nach ein wenig Ruckeln am...