Benzintank A160 / W168

Diskutiere Benzintank A160 / W168 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin zusammen Hab heute eine neue Benzinpumpe und eine neue Filtereinheit eingebaut. Leitungen alle erneuert, aber jetzt eine Frage ,das...

  1. #1 elch1999, 14.10.2016
    elch1999

    elch1999 Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker Zentrifugen
    Marke/Modell:
    A160 + V220cdi
    Moin zusammen
    Hab heute eine neue Benzinpumpe und eine neue Filtereinheit eingebaut. Leitungen alle erneuert, aber jetzt eine Frage ,das Rückschlagventil welches in der Leitung von der Filtereinheit zum Tank geht, wie muß der Durchgang sein, vom Tank zur Filtereinheit oder umgehrt? Kann mir das einer sagen?
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    210
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Hallo,
    ich zitiere mal einen Beitrag von Kipper:

    Kraftstoffverdunstungsanlage

    Entlüftung des Kraftstoffbehälters:
    Die Entlüftung erfolgt über den Aktivkohlebehälter bei einem Überdruck von ca. 30 bis 50 mbar. Dazu strömen die Kraftstoffdämpfe über das Lüftungsventil zum Aktivkohlebehälter, wo sie gespeichert oder bei gleichzeitiger Regenerierung in das Saugrohr abgesaugt werden.

    Belüftung Kraftstoffbehälter:
    Die Belüftung erfolgt über den Aktivkohlebehälter bei einem Unterdruck von ca. 1 bis 16 mbar. Dazu wird über den Aktivkohlebehälter Luft aus der Be-/Entlüftungsleitung bzw. Kraftstoffdämpfe aus dem Aktivkohlebehälter, über das Lüftungsventil, in den Kraftstoffbehälter gesaugt.


    Ein Versagen des Lüftungsventils kann zum Fluten des Aktivkohlefilters und/oder zum Zusammenquetschen des Benzintanks führen!

    Grüße
     
  4. #3 Hochstapler, 15.10.2016
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Also verbraucht ein Benzinmotor weniger Kraftstoff als ein Diesel................der Rest verdunstet??
     
  5. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    210
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Hochstapler gefällt das.
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Benzintank A160 / W168

Die Seite wird geladen...

Benzintank A160 / W168 - Ähnliche Themen

  1. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  2. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  3. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  4. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  5. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...