W168 beschlagene Scheiben....

Diskutiere beschlagene Scheiben.... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin, dieses Jahr empfinde ich es besonders schlimm. Ich fahre die A-Klasse Typ 168 mit Klimaanlage und habe Probleme mit dem Klima im Auto zur...

  1. #1 viragoo, 28.01.2011
    viragoo

    viragoo Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papenburg
    Marke/Modell:
    W168 170CDI Bj 2/01 * 90 PS *
    Moin, dieses Jahr empfinde ich es besonders schlimm.

    Ich fahre die A-Klasse Typ 168 mit Klimaanlage und habe Probleme mit dem Klima im Auto zur Winterzeit.

    Wie und durch welche Einstellungen schaff ich es, die beschlagenen Scheiben frei zu bekommen, besser nicht beschlagen zu lassen.

    Schalte ich die Klimaanlage ein / aus, die Extrataste ' entfeuchten ' bringt auch keine spürbare Hilfe und dann bilde ich mir ein, das mir durch die Taste ' keine Luft von außen ' geholfen werden kann.

    Auch schieb ich die volle Luftmenge nach oben.

    Aber auch nach mehreren Minuten greife ich doch noch zu dem Tuch und wische die Scheibe sauber. *heul*

    So frage ich einfach, wie helfe ich mir am besten? Mit Klima... oder ohne - Fenster auf oder zu - welche Einstellungen sind in dieser Jahreszeit vorteilhaft?

    Und welche Erfahrung habt ihr gemacht mit einem Entfeuchtermittel im Auto?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo viragoo,
    das was nich in Ordnung. Ich habe zwar den PreMopf (mit Diesel-Zuheizer) aber keinerlei Probleme. Nach wenigen Minuten sind die Scheiben frei und die Heizung ist eine der Besten aller meiner bisherigen Autos.
    Mögliche Ursachen:
    -Thermostat (wird er überhaupt richtig warm?)
    -Innenraumfilter dicht?
    -Klappensteuerung außer Tritt ( kommt oben volle Warmluft an?)
    Ich muß weder auf Umluft noch auf Entfeuchtung schalten, um die Scheiben trotz Laternenparkens in kurzer Zeit frei zu bekommen.
    Grüße
    syscab
     
  4. #3 viragoo, 28.01.2011
    viragoo

    viragoo Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papenburg
    Marke/Modell:
    W168 170CDI Bj 2/01 * 90 PS *
     
  5. #4 westberliner, 28.01.2011
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Vielleicht steht irgendwo Wasser beim Luftfilter? Da sammeln sich auch gerne mal Blätter.

    Andere Sache ist, wenn man ständig mit Schnee an den Schuhen ins Auto steigt, bleibt die Feuchtigkeit in den Matten.

    Wie ist den deine Heizung genau eingestellt?
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also irgendwo ist ein Defekt.

    Ich würde darauf tippen, dass irgendwo Wasser eindringt.
    Weitere Möglichkeit wäre, dass die Klima nicht geht aufgrund von z.B. zu wenig Kältemittel (merkt man im Sommer sofort, im Winter eben nicht).

    gruss
     
  7. #6 Silver-St@r, 29.01.2011
    Silver-St@r

    Silver-St@r Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Caravan-Mechaniker
    Ort:
    Leverkusen
    Marke/Modell:
    A-150 Bj. 2008
    Ansonsten einfach mal für 3 Tage eine Schale mit Salz und Reis ins Auto stellen- bindet eventuelle Feuchtigkeit durch eben die Schneenassen Schuhe. Alternativ hilft natürlich auch ein Raumentfeuchter, is halt was teurer oder diese Feuchtigkeits-Binde-Pads die zB. in Schuhen beiliegen!

    Wenns dann nicht besser wird kann die Feuchtigkeit vll. iwo. reinkommen- sind alle Fenster richtig verschlossen (hatte bei meinem hinteren Fenster (Kurbel) das mal ca. 1 mm aufstehen, ohne dass ich's sofort bemerkt habe!)

    Und natürlich die über mir geposteten Tipps mal versuchen! ;)
     
  8. uto

    uto Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht Scheibe von innen mal mit Glasreiniger putzen....
    Bei mir hat es wunder bewirkt!
    auch wenn es einfach nur blöd klingt....
    Verdreckte Scheiben neigen öfters dazu....
     
  9. #8 viragoo, 29.01.2011
    viragoo

    viragoo Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papenburg
    Marke/Modell:
    W168 170CDI Bj 2/01 * 90 PS *
    So, habe heute den Kombifilter gewechselt und will dann mal die Scheibe von innen gründlichst säubern. Das soll wohl helfen... werde berichten.

    Aber nun ist mir beim wechseln des Filters und nach dem zusammenschrauben aufgefallen, das das Plastik vom Wassersammler mit dem Gummi nicht wieder so hoch an der Windschutzscheibe past wie vorher. Das Gummi ist ca. 5mm tiefer. Das sieht man daran, das da ein sauberer Streifen auf der Scheibe ist, wo vorher wohl das Gummi gesessen hat. Alle Schrauben pasten aber super.

    Frage: ist da ein Trick dabei das Plastik vom Wassersammler mit dem Gummi an der Scheibe höher zu schieben?

    kriege grad kein Bild eingefügt, irgend wie schaff ich auch das nicht. *heul*
    oder klappts doch?

    [​IMG]
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 viragoo, 29.01.2011
    viragoo

    viragoo Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papenburg
    Marke/Modell:
    W168 170CDI Bj 2/01 * 90 PS *
    das mit dem Foto hat ja nun doch geklappt.

    Zwischen den eingezeichneten Pfeilen sieht man die saubere Linie der Scheibe, wo wohl vorher das Gummi saß.

    Hat da jemand ne Idee wie ich das lange Plastikteil mit Gummi wieder höher schieben kann?
     
  12. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
Thema: beschlagene Scheiben....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse scheiben beschlagen

Die Seite wird geladen...

beschlagene Scheiben.... - Ähnliche Themen

  1. Komisches Phänomen - Alle Scheiben 5 cm runter....

    Komisches Phänomen - Alle Scheiben 5 cm runter....: Heute ist es wieder passiert. Beim ersten mal vor 2 Wochen dacht ich noch, das haste selber böd rum gedrückt und nicht aufgepasst. Folgendes: Ich...
  2. getönte Scheiben

    getönte Scheiben: Wir hatten bei unserem W168 bereits die Scheiben getönt, so das unsere Tochter hinten weniger Sonne hat. Jetzt würden wir gerne bei unserem w169...
  3. Elektrische Fensterheber... Scheiben gehen nicht mehr hoch

    Elektrische Fensterheber... Scheiben gehen nicht mehr hoch: Sooooo nun auch noch das Beim A 190 gehen die Scheiben zwar alle runter, aber keine geht mehr hoch.. 4 er EFH.... Wat da los??
  4. W168 [Div. Teile] Tür, Verkleidungen, Scheiben, Kotflügel, Trockner, Buch, Scheinwerfer

    [Div. Teile] Tür, Verkleidungen, Scheiben, Kotflügel, Trockner, Buch, Scheinwerfer: Hallo, da der Elch bald zum Verkauf steht, möchte ich meine Restbestände der Ersatzteile auch gern loswerden. folgendes Steht zum verkauf:...
  5. Scheiben(bremsen) A168 gehen nicht runter - wackeln aber werden festgehalten wie durch eine Feder

    Scheiben(bremsen) A168 gehen nicht runter - wackeln aber werden festgehalten wie durch eine Feder: Ein Freund wollte mir helfen die Scheibenbremsen hinten zu wechseln aber leider Scheiben(bremsen) gehen nicht runter - wackeln aber werden...