W168 Bin neu hier... Welches Öl braucht mein Elch?

Diskutiere Bin neu hier... Welches Öl braucht mein Elch? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo ich habe seid 1 Woche einen Elch (W168) 07/01 A160 mit 102 PS! Kann mir bitte jemand sagen, was ich für Öl benutzen muss? Da ich bald einen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Pablo Picasso, 29.06.2007
    Pablo Picasso

    Pablo Picasso Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo ich habe seid 1 Woche einen Elch (W168) 07/01 A160 mit 102 PS! Kann mir bitte jemand sagen, was ich für Öl benutzen muss? Da ich bald einen Ölwechsel vornehmen lassen will. Was kostet der Ölfilter für den Elch? ATU hat momentan nämlich ne Aktion, Ölwechsel für 4,90 Euro anstatt 17 Euro!

    Ich hoffe das ihr mir helfen könnt und freu mich auch ein Elchbesitzer zu sein!

    Gruß Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Willkommen.

    Schau doch mal ins Handbuch deines Elchs, da steht drin, welches Öl du brauchst. Von wegen MB-Freigabe (229.3 oder 229.5) und Viskosität (10W40).

    Ansonsten probier mal in die Suche aus, es gibt ein paar Dutzend Threads zu dem Thema Öl, z.B. Das beste Motoröl gesucht!

    Der Tipp mit Handbuch lesen ist übrigens durchaus ernst gemeint: Da steht einiges drin, was man erst mal nicht vermuten würde. Z.B. auch wie man die Assyst-Anzeige zurücksetzt und was bei den einzelnen Assysts gemacht wird. Sehr empfehlenswerte Lektüre.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 Flitzpieper, 29.06.2007
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Servus Nachbar ;)

    Fahr ruhig mal hier hin. Hier kostet der Wechsel incl. Öl und Filter für 10W-40, 39,90 Euro und für Vollsynthetiköl 0W-40, 54,90 Euro. Habe dort schon mehrmals mit anderen Autos und letzte Woche auch mit meinem dort den Wechsel machen lassen. Kannst im Auto sitzen bleiben, brauchst keinen Termin und ist innerhalb von 15 min. erledigt (ausser natürlich Samstags. Da dauerts ein wenig länger).
     
  5. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    BITTE BEACHTEN DAS DER MOTOR M166 VERBAUT IM A140/A160/A190

    NUR DIE FREIGABE NACH 229.1 UND 229.3 BESITZT
    MFG
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Öle nach 229.5 haben automatisch auch die Freigaben nach 229.3 und 229.1, von daher gibt es da überhaupt kein Problem. Achja, bei dir ist Caps-Lock an ;D

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 Kimi140, 01.07.2007
    Kimi140

    Kimi140 Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Marke/Modell:
    GLK 220 CDI 4MATIC
    Richtig @ Cooper!! 229.5 ist halt noch besser als 229.1 und 229.3. Also 10W40 reicht hin aber wenn du deinen Motor was Gutes tun willst nimm 5W30 am besten Shell Helix Ultra mit Freigabe. Ist einfach das Beste!! Das Öl gab es auch immer bei MB bevor es das MB Original Öl (Fuchs) gab.
     
  8. #7 Pablo Picasso, 02.07.2007
    Pablo Picasso

    Pablo Picasso Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A160
    DAnke ersteinmal für die antworten, mir sagte ein Mitarbeiter bei ATU das ich auch 10w40 fahren kann oder 5 w 40! Was sagt ihr dazu würde mich glaube ich dann für 5 w 40 entscheiden....
     
  9. #8 Flitzpieper, 02.07.2007
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Kannst auch 0W-40 fahren. Ist halt nur etwas teurer. Kosten bei dem o.g. 54,90 Euro incl. Wechsel und dem Filter ;)
     
  10. CroCop

    CroCop Elchfan

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Offenbach
    Marke/Modell:
    Ex A170 CDI
    Kann es auch empfehlen! Fahre seit ca. 6-7 Jahren nur bei denen vorbei ob es Opel,Audi,BMW oder Mercedes ist oder war bisher nur positives erlebt! Öl ist von Shell! *thumbup*
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    @mirko nö haben sie nicht *aetsch*

    sorry @all für meine sauklaue *heul* *aetsch*

    @all die keinen rat annehmen wollen *dipl* *kotz* *kotz*

    sorry peter sorry secret sorry admins

    aber ich hab die schnauze voll *scheisse*
     
  13. #11 Elchvater, 02.07.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ brutus

    manche User haben keine Ahnung, aber sülzen rum. da werden von vorhergehenden Beiträgen etliche Wörter umgedreht, und schon haben sie mit null Ahnung einen beitrag hier abgesetzt und der *engel* schwebt über ihr haupt.

    wenn du nichts dagen hast leiste ich dir gesellschaft beim *kotz*


    Dietmar
     
Thema: Bin neu hier... Welches Öl braucht mein Elch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölfreigabe w168

    ,
  2. mercedes w168 a160 welches öl ?

    ,
  3. w168 a190 welches öl

    ,
  4. elch oel für die produktion,
  5. w168.033 öl,
  6. mercedes w 168 Motorenöl,
  7. mercedes w168 welches öl,
  8. w168 motoröl,
  9. welches Öl a klasse w168,
  10. w168 a 160 welches öl,
  11. welches öl w168 a160,
  12. w168 A-klasse 160 motoröl,
  13. w168 welches Motoröl ?,
  14. w168 motoröl freigabe,
  15. wechsel von 5w30 auf 10w40 mb w168,
  16. motoröl w168,
  17. welches motoröl für w168,
  18. motoröl mercedes a klasse w168,
  19. w168 ölfreigabe,
  20. w168 motoröl a klasse
Die Seite wird geladen...

Bin neu hier... Welches Öl braucht mein Elch? - Ähnliche Themen

  1. Elch pfeift, surrt, heult

    Elch pfeift, surrt, heult: hallo könnt ihr mir ein Rat geben. unser Elch bj 2001 w168 automatik heult / surrt beim beschleunigen. Das Getriebe kann es nicht sein, denn...
  2. Öl: Motoröl für M 266 auch für M166 gültig?

    Öl: Motoröl für M 266 auch für M166 gültig?: Hallo zusammen, in den Spezifikationen von Mercedes findet man den M166 nicht mehr :( Der M266 ist aber die identische Neu-Auflage, laut...
  3. MKL bei meinem Elch

    MKL bei meinem Elch: Hallo liebe Elch Fans, seit einem längeren Zeitraum fahre ich nun mit aktiver MKL meine A klasse w169 spazieren. Allerdings bisher ohne...
  4. Elch piebt hochfrequent

    Elch piebt hochfrequent: Hi, was mir seit der ersten fahrt nach dem Kauf aufgefallen ist, ist dass ca 15-90 sek. nach Start und fahrt des Autos ein sehr hohes...
  5. Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...

    Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...: Moin Leute Nach einer Probefahrt mit einem 2009er A170 bin ich begeistert von der alten A-Klasse. Ich bin jetzt am gucken und folgende Dinge...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.