W414 Bin noch auf der Suche nach einem Elch

Diskutiere Bin noch auf der Suche nach einem Elch im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Moin und ein Hallo aus Stuhr bei Bremen, wie der Titel schon sagt bin ich noch auf der Suche. Er soll ein Nachfolger für unseren Sharan werden....

  1. #1 Bad Boy, 23.07.2013
    Bad Boy

    Bad Boy Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuhr
    Moin und ein Hallo aus Stuhr bei Bremen,
    wie der Titel schon sagt bin ich noch auf der Suche. Er soll ein Nachfolger für unseren Sharan werden. Wir sind zwei Erwachsene und drei Kinder (12,8,4)
    habe aber auch bereits festgestellt der der W168 nicht als L für uns nicht passend ist. Und mir gefällt auch nicht das der "kurze" keinen richtigen Dreipunktgurt beim mittleren Sitz an der Rückbank hat :-[ .
    Beim "L" passt mir der Platz hinter dem Fahrer- und Beifahrersitz, ist ja auch nun mal länger. Denn wenn ich auf dem Sitz Platz nehme kann im kurzen hinter mir keiner mehr sitzen :-[ .
    Jetzt ist mir der Vaneo eingefallen, erstmal hat er den von uns gewünschten Dreipunktgurt und auch die praktischen Schiebetüren *thumbup* .
    Frage ist jetzt nur noch für mich (uns) hat der Vaneo gleich oder mehr Platz hinter den Vordersitzen ???
    Denn wenn ich mir den Radstand ansehe *thumbup* , jetzt gebt mir bitte ein positives Feedback was den Platz betrifft.
    Gut an die 2 Tonnen Anhängelast von unserem Sharan kann das Leichtgewicht nicht mithalten, aber dann gibt es halt nen Leihwohnmobil und keine Leihwohndose.

    Gruß
    Bad Boy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Tut der Sharan nicht mehr oder warum der Umstieg?
    Der W168, egal ob nun lang oder kurz, geht aus meiner Sicht gar nicht als Familienwagen mit drei Kindern. Das ist Quälerei!

    Der Vaneo ist sicher eine Alternative.
    Ich würde sagen, der Platz hinter den Vordersitzen ist zum W168 sehr ähnlich und ausreichend. Eins hat der Vaneo aber mit der A-Klasse gemeinsam, die relativ geringe Innenraumbreite. Alle drei Kinder nebeneinander, ist im Sharan durchaus möglich, im Vaneo oder der A-Klasse ein No-Go.
    Es bliebe also nur, ein Kind hinten und zwei in der Mitte. Das lässt das Kofferaumvolumen natürlich schrumpfen und ist dann nicht mehr so richtig gut.
    Ich persönlich würde wieder auf die Klasse Sharan oder ähnlich setzen.

    P.S:
    Beim W168 war der Dreipunktgurt hinten in der Mitte immer Sonderausstattung und erst ab der Modellpflege überhaupt zu bekommen (genauso wie die Langversion). Von dem her hat dieser Gurt per se nichts mit Kurz oder Lang zu tun ;).

    gruss
     
  4. #3 Bad Boy, 23.07.2013
    Bad Boy

    Bad Boy Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuhr
    Hallo Jupp,
    der Sharan ist knapp 11 Jahre Alt und hat jetzt über 240 TKm auf der Achse. Auch wenn er im April neuen TüV bekommen hat (war nicht ganz günstig) .
    Klar Platz mäßig ist der Sharan, mit seinen möglichkeiten die Sitze zu ändern schon nicht schlecht. Aber der Dicke hat keinen DPF und deshalb nur die Gelbe Plakette :-( und wenn man hört das der Blöde Filter bei 1.400,- €uronen liegt, färben sich meine Haare noch mehr ins Graue.
    Da ich zur Zeit keine Arbeit habe und bei dem Dicken wieder einiges gemacht werden muß, Klimaanlage und Hinterachse (Dämpfer, Bremsen).
    Sorry, aber da hört die Liebe auf.
    Der Elch soll ja nun auch nicht Ewig bei uns bleiben (ist jedenfalls geplant ( Traumwagen ist nun mal der Bulli))

    Gruß
    Bad Boy
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke du kommst mit einem Vaneo vom Regen in die Traufe (wenn nicht noch schlimmer).
    Ein Vaneo ist ca. genauso alt. Was meinst du, warum jemand solch ein Gefährt in aller Regel verkauft? Weil es genauso einem Probleme macht, wenn nicht gar viel schlimmere noch. Und glaube nicht, dass nur weil der Stern vorne drauf ist, es günstiger wird. Der Vaneo ist genauso verbaut wie die A-Klasse. Die meisten Reparaturen kosten einen Arsch voll Geld. Und Reparaturen gibt es, egal ob VW oder Mercedes drauf steht, in dem Alter immer.
    Meine letzte Reparatur bei meiner damaligen A-Klasse war ein durchgescheuerter Kühlwasserschlauch. Bei einem Fahrzeug, wo man ran kommt, kein Ding. Bei der A-Klasse musste der Motor abgesenkt werden, um diesen mit viel viel Mühe zu tauschen. Kostenpunkt: 350€ Arbeit, 8,50€ das Teil.

    Ich kann dir nur raten, den Sharan weiter zu betreiben. Dämpfer und Bremsen können nicht die Welt kosten (Klima kann man sich leisten, muss man je nach Geldbeutel aber nicht).
    Wenn das bischen beim Sharan finanziell nicht drin ist, dann kann ich blos raten die Finger von einem Vaneo zu lassen. Das endet nicht gut.

    gruss
     
  6. #5 Bad Boy, 23.07.2013
    Bad Boy

    Bad Boy Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuhr
    Danke Jupp,
    für die Ehrliche Meinung. Sprich entweder reppen lassen (außer Klima) und weiter suchen.

    Gruß
    Bad Boy
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nochmal:
    Wenn es beim Sharan nur Bremsen und Dämpfer im Argen sind, dann fang nicht krampfhaft an zu suchen.
    Du wirst den 10 Jahre alten Gebrauchten, im top Zustand, wo alle Verschleißteile neu gemacht sind, mit wenig echten Kilometern, für kleines Geld nicht finden. Erst recht nicht in dem Segment.
    Im Zweifel findest du eine Gurke, die deutlich runtergerittener ist als deine (siehst das aber nicht auf den ersten Blick).

    Ein Auto kostet immer Geld. Auf den ersten Blick sehe ich kein Argument, dass der Sharan jetzt in irgendeiner Form teuer wäre, eher im Gegenteil.

    gruss
     
  8. #7 Homer_MCSM, 24.07.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Hi,

    als ich das mit den drei Kindern las, gingen bei mir als W168-lang-Besitzer auch alle Alarmglocken los.

    Der Elch ist konstruktiv ein Kleinwagen. Ok, er ist wahnwitzig variabel, vor allem dann, wenn man, wie bei meinem, auch den Beifarersitz in ein paar Sekunden demontieren kann. Ich hatte noch nie ein Auto das aussen so klein aber innen so groß ist.

    Ich hatte vorgestern einen 50ccm-Motorroller im Kofferraum. Lediglich 1/3 der Rückbank musste ausgebaut werden, dann passte das Teil komplett rein.

    Aber die Breite ist das Problem. Setz mal drei Erwachsene hinten in einen Elch. Da wirds extrem eng. Das gleiche wird bei drei Kindersitzen passieren.

    Bei drei Kindern würde ich wirklich in der Sharan-Klasse bleiben, alles andere ist da Quälerei.

    Die Argumente von Jupp sind auch nicht von der Hand zu weisen.
     
  9. #8 Bad Boy, 30.07.2013
    Bad Boy

    Bad Boy Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuhr
    Hallo Leute,
    unser großer mit seinen knapp 13 fährt nicht jedesmal mit. Wenn ich wieder hoffentlich in kürze wieder Arbeit habe, werde ich den Elch nicht all zu oft fahren.
    Meistens fährt den Elch eh meine Frau, und mit maximal allen dreien Kindern.
    Wir brauchen aber die grüne Plakette, da wir ca. 3 mal in der Woche nach Bremen rein fahren (Umweltzone). Und der Elch der jetzt kommen soll ist ein Übergangsfahrzeug für uns. Deshalb auch ein A 160 Avantgarde mit LPG (BRC-Anlage).
    Bei dem Elch spare ich alleine bei der Versicherung im Vergleich zum Sharan pro Jahr knapp 300,- €uronen, und Steuern sind auch nicht zu verachten.

    Wir müssen halt im Moment sparen, alles andere kommt von selbst. Ich hoffe nur das der Elch trotzdem Spass macht, und ich hier einige Tipps bekommen kann.

    Hat wer auf seinem Elch die BOSCH AERO Twin-Wischer ? Kenne die von dem Sharan, halten echt verdammt lange.

    Habt Ihr mal ausgewertet wer wieviel KM gefahren ist bevor die Koppelstangen getauscht wurden (unter berücksichtigung Rad / Reifen Kombination )

    Gruß
    Bad Boy
     
  10. #9 215 030, 30.07.2013
    215 030

    215 030 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ostallgäu
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, APS 30, Klimaanlage, Tempomat
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo 1.9 Imagination
    Servus,

    dann gebe ich noch meinen Senf dazu.
    Nach einem Totalschaden an unserem alten Vaneo im Februar 2013 war für uns klar, es muß wieder einer her, denn das Auto ist für eine Familie mit zwei Kindern einfach unschlagbar praktisch.
    Nicht nur die Schiebetüren sondern auch das Raumangebot und die "Umbaumöglichkeiten" bietet die Konkurrenz bis heute teilweise nicht.
    Die Wahl fiel wieder auf den 1.9-Liter Benziner wenn auch der Motor aus dem A 210 sicher die bessere Alternative gewesen wäre(gab es halt nie).
    Im Vergleich zu unserem "Alten" ist das Modell aus 2005 qualitativ etwas besser als die vorherigen Baujahre, dennoch muß man sich im Klaren sein, daß Mercedes seinerzeit einen Transporter auf die Räder gestellt hat.

    Die Produkte von VW kommen für mich nicht in Frage: Der neue Sharan ist überteuert, der Touran zu klein und hat Klapptüren und der Caddy ist einfach zu Transporter-Like.
    Dazu kommt, daß der Vaneo nach wie am meisten Platz auf kleinstem Raum bietet.

    Wenn einem der ein oder andere Kompromiss nicht stört, kann ich den Vaneo immer noch empfehlen. Aufgrund der massiven Rostprobleme kann ich aber nur dringend raten, ein Auto aus dem Raum Karlsruhe/Freiburg oder Norddeutschland zu suchen. Dem übertriebenen Gesalze in Südbayern ist das Auto nicht gewachsen.

    Grüße

    215 030
     
  11. #10 Homer_MCSM, 31.07.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Kurz zu der Frage mit den Scheibenwischern: Die AeroTwin habe ich seit Februar auf dem Elch, auf meinem vorherigen Auto hatte ich die auch. Nicht nur, dass sie besser aussehen als normale Wischer, sie wischen auch besser und sind ziemlich unkaputtbar. Auf jeden Fall eine absolute Empfehlung!
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    War nicht grade von sparen die Rede?
    Für das Geld kann man oft Scheibenwischer wechseln.

    Bei meinem waren sie nach Kilometerstand 11tkm und nach Kilometerstand 55tkm hinüber. Bis zum Verkauf bei ca. 210tkm gingen sie dann nicht mehr kaputt. Ich denke die aktuelle Version ist nicht mehr wirklich problematisch, von dem her kommt wohl max. ein Wechsel.

    gruss
     
    Bad Boy gefällt das.
  13. #12 Bad Boy, 31.07.2013
    Bad Boy

    Bad Boy Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuhr
    @ Jupp,
    sicher ist vom sparen die Rede. Aber habe seit über 20 Jahren keine Scheibenwischer Gummis mehr für einen Stern gekauft, kenne also nur VW Preise.
    Und deshalb bin ich froh das die AERO-Twins auf unserem Sharan seit mittlerweile 7,5 Jahren und 153.000 Km Ihren Dienst tun.

    Gruß
    Bad Boy
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das habe ich mit den normalen Scheibenwischern beim W168 auch geschafft ;).
    Bei der alten C-Klasse (W202) war der Verschleiß deutlich höher, weil beim Einarmwischer die Wischgeschwindigkeit deutlich größer ist. Dazu kommt, dass erfahrungsgemäß der Regensensor als erstes Probleme macht, in Bezug auf den Wischer. Man selbst findet ihn noch ok, aber der Sensor macht nicht mehr das, was er soll.

    gruss
     
  15. #14 Homer_MCSM, 01.08.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Das macht der im Elch doch eh nicht :D

    Meiner ist wirklich sehr dienstbeflissen...mir persönlich doch etwas zu sehr...vor allem dann, wenn es leicht nieselt, alle mit Intervall fahren und mein Regensenssor auf Monsunbeseitigung schaltet :D
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Neuer Wischer hilft in aller Regel ;).

    gruss
     
  17. #16 Homer_MCSM, 02.08.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Naja, ich kanns mal versuchen, allerdings hat sich seit dem Erneuern des Wischers nicht wirklich was getan...naja, man gewöhnt sich dran, ich kann mich zumindest nciht beschweren, dass ich wegen Regen nix seh :D
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Genau so war es bei meinen auch immer. Ich war noch vollkommen zufrieden mit dem Wischbild, der Regensensor aber wurde immer dienstbeflissener. Wechsel half auf jeden Fall (man kann auch erst mal es mit saubermachen der Scheibe an der Stelle des Sensors versuchen).

    gruss
     
  19. #18 Bad Boy, 07.11.2013
    Bad Boy

    Bad Boy Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuhr
    So melde mich mal wieder zu Wort.
    Unser kleiner hat uns bis jetzt knapp 7.000 KM ertragen, und mit den ersten Befüllungen (Benzin und Gas) knapp 400,-€uronen an Kraftstoff gekostet. Waren gerade am vergangenen Sonntag in Stade und sind dabei auf der Autobahn zwischen 110-120 Km/h gefahren und dann noch Landstrasse das ergab einen Durchschnittsverbrauch mit LPG von 8,96L/100 KM. Das waren gerademal 6,08€uro auf 100 KM, und wir fahren weiter.
    Ich geb Gas, ich will Spaß.

    Gruß
    Bad Boy
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na super, wenn ich 110-120 km/h fahre, dann nimmt sich meiner 4,xl/100km. Zugegeben, das macht keinen Spaß (weil kein Gas), aber bei dir vermutlich noch weniger ;).

    Also was soll das alles?

    gruss
     
  22. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    "Also was soll das alles?"
    Na immerhin zeigt das an, dass Bad Boy gar kein so böser Junge ist, der sich auf der Straße austoben muss statt im "heimischen Liebesnest".

    Und ein Argument FÜR ein Tempolimit von max 130km/Std. auch auf deutschen Autobahnen:
    ---halber Srpitverbrauch und Materialverschleiß wie bei Tempo 250
    ---halber Verkehrsraumbedarf wie bei Tempo 250
    ---kein Stau mehr auf den Straßen u.a. auch, weil die, denen es keinen Spass mehr macht auf der Straße rumzuheizen, dann zu Hause bleiben.

    Gruß
    Rene

    PS: WERFT STEINE!
     
Thema:

Bin noch auf der Suche nach einem Elch

Die Seite wird geladen...

Bin noch auf der Suche nach einem Elch - Ähnliche Themen

  1. W168 Suche W168 in oasengrün

    Suche W168 in oasengrün: Hallo, ich habe ich letzte Zeit wieder nur still mitgelesen, aber jetzt ist es so weit. Nach dem ich in 1998 eine A-Klasse in oasengrün gefahren...
  2. Suche Teilenummern im Vorbau Schraube Leitteil u. Gewindeplatte

    Suche Teilenummern im Vorbau Schraube Leitteil u. Gewindeplatte: http://mb-teilekatalog.info/view_SubGroupAction.php?lang=G&mode=BM&class=1&aggtyp=FG&catalog=66A&model=168109&group=62&subgrp=060 Um Nummer 40...
  3. Allgemeines SUCHE: Brabus Monoblock IV Gutachten

    SUCHE: Brabus Monoblock IV Gutachten: Hallo, ich fahre zwar keine A-Klasse (sondern einen w124) aber vllt könnt ihr mir hier trotzdem helfen. Ich bin auf der suche nach einem...
  4. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...
  5. 20. Geburtstag des Elchs!

    20. Geburtstag des Elchs!: Am 30. März 1997, also genau vor 20 Jahren wurde der W168 auf dem Genfer Salon präsentiert. Insgesamt wurden über 8 Jahre lang ca. 1,2 Millionen...