W168 Bin unentschlossen ...

Diskutiere Bin unentschlossen ... im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo! Habe jetzt ca. 1 1/2 Jahre lang meinen Elch (A140). Da ich im ersten Jahr 38.000 Km gefahren bin und ich nicht sehe, dass es in Zukunft...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Landvogt, 03.08.2004
    Landvogt

    Landvogt Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chef :-)
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Hallo!

    Habe jetzt ca. 1 1/2 Jahre lang meinen Elch (A140).
    Da ich im ersten Jahr 38.000 Km gefahren bin und ich nicht sehe, dass
    es in Zukunft weniger wird, bin ich am überlegen, ob ich mir nicht einen
    Diesel-Elch zulegen sollte...

    Der neue Elch kommt ja erst im Sept. raus. Wenn ich jetzt einen bestellen
    würde, wäre es eine Blindbestellung, da man die Karre ja noch nicht
    probefahren kann. Muss also noch warten.
    Wenn ich mir den W168 als Diesel kaufe könnte ich wieder einen
    Jahreswagen kaufen. Ist dann aber ab sept. das alte Modell und dann bestimmt wieder weniger wert, oder?

    Weiß nicht recht, was ich machen soll.

    Oder kommt es vielleicht günstiger, wenn ich meinen weiterfahre bis
    er das Zeitliche segnet?

    Danke für Euren Ratschläge!

    de´ Holger
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Bin unentschlossen .... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias_20, 03.08.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    also wenn, dann würde ich mir den w168 kaufen. jetzt, wo der neue rauskommt, wird der alte sicher billiger hat mir mein benz-heini erzählt.
    ich bin halt überhaupt kein diesel freund! sprit ist vielleicht billiger aber wennst einmal ne reparatur hast, ist der benziner wesentlich billiger! und soviel braucht der benz motor ja nicht!
    ich würde an deiner stelle bei deinem bleiben, außer benz nimmt deinen zurück und du mußt für nen diesel w168 nicht viel drauf zahlen!

    Mfg Matthias
     
  4. #3 sternfreund, 03.08.2004
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    ich würde zumindestens bis september warten und mir den neuen anschauen, ob er soviel besser ist, als der alte. Danach kannst Du immer noch überlegen.

    Ich würd mir den w168 nicht noch einmal kaufen aus persönlichen schlechten erfahrungen.
     
  5. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    das Ganze ist ja nun auch eine Geldfrage. Sicher ist der W169 besser als der
    Alte, aber gebraucht noch nicht zu bekommen. Bei deinen Kilometern ist ein
    Diesel sicher keine schlechte Entscheidung. An deiner Stelle würde ich mal zu
    DC fahren und mal fragen was die dir für deinen Gutschreiben wenn du einen
    170 CDI kaufst, fragen kosstet ja nix.
    Sicher sind Reparaturen am Diesel teurer, aber auch seltener. Sicher musst du
    266,-Euro Steuern zahlen, aber bei deinen Kilometern hast du das nach 2 Jahren
    wieder drin. Und mehr Power bei weniger Spritkossten ist doch auch was. :)
    Und sei versichert, der 170 CDI geht wesendlich besser wie der 140er. ;)
    Oldman
     
  6. #5 Matthias_20, 03.08.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    wieviel braucht denn der a170cdi? also mein 160iger braucht mit klima 7.2l *thumbup*
     
  7. #6 Flitzpieper, 03.08.2004
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Na, ich weiß nicht... wesentlich besser ????? :) :)
    *spässle*
     
  8. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    es gibt hier Welche, die schaffen 1000Km mit einer Füllung, und dazu muss man
    sich nicht besonders anstrengen.
    Oldman
     
  9. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    @Flitzpieper
    ich meine nicht die 2-3 Km/h auf der Bahn, aber von 80 auf 120 im 4. Gang ist
    er wesendlich schneller. ;)
    EDIT: selbst mit meinem 160er komm ich da nicht mit.
    Oldman
     
  10. #9 Flitzpieper, 03.08.2004
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Neee, hast schon recht ;)
    Ist ja auch wirklich so. Sollte auch nur Spässken sein ;D
     
  11. #10 Robiwan, 03.08.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Es gibt Leute die schaffen mit dem 170CDI 5l/100km inkl. Klima ;D
     
  12. #11 Renegade, 03.08.2004
    Renegade

    Renegade Elchfan

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlacker
    Marke/Modell:
    A170 Elegance
    Dito! Locker vom hocker!!! ;D

    Bei 38.000 km/Jahr hast Du das nach weniger als 2 MONATEN drin!!!
     
  13. #12 Matthias_20, 03.08.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    das is :o

    aber ich denk mir halt immer, diesel ist so... weiß nicht, unsportlich, ist halt ein heizölbomber, nagelt, laut,...

    ich mein vielleicht irre ich mich, aber der ist halt von der laufruhe ned so wie ein benziner! oder?
     
  14. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi Landvogt

    da du ja schon schreibst, dass du relativ viel fährst, ist der Wiederverkaufswert deines Autos nach ein paar Jahren eh nicht mehr der Größte. Wenn du jetzt einen Jahres- oder Halbjahreswagen mit < 10tkm für nen guten Preis bekommst, (es sind 30% zum Neupreis drin) dann wird dies vom finanziellen Gesichtspunkt her die beste Lösung sein.
    Wenn du wartest bis der W169 kommt und dann zuschlägst hast du auch das "Problem" dass der Wagen nach 4 Jahren auch deutlich über 100.000km drauf hat und dann auch das "alte" Modell sein wird, da es der Voraussicht nach dann zur Modellpflege (Facelift) kommen wird.
    Schau dir mal beim aktuellen Elch die Unterschiede bei MoPf und PreMoPf Modellen an, die nur wenige Monate auseinander liegen.
    Dann besser einen der letzten 168 als einen dann "alten" 169.
    Der Unterschied im Wiederverkauf wird die Ersparniss (168 zum 169) nicht kompensieren.
    (Zum Beispiel: mein MoPf-170CDI war 5 Monate alt und hatte 517 km !! drauf/ 28% unter Neupreis + 1 Satz Turinos) *thumbup*

    Wenn du "damit leben kannst" ein altes Modell zu fahren, würd ich dir den 168 empfehlen. Die "Macken" kennst du und das Auto ist ausgereift. (Kinderkrankheiten sind weitestgehend überwunden)

    Gruß
    Über
     
  15. #14 Flitzpieper, 03.08.2004
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Ich glaube das ist nicht wirklich so. :)
    Vielleicht direkt nach dem start aber wenn er warm ist.... *thumbup*
    Ich würd mir auch nen Diesel zulegen an Deiner Stelle.
    Mir gehts genauso. Hab auch meine 30000 bis 40000 im Jahr
    und der nächste ist hundert pro nen Diesel.
    Und von wegen Unsportlichkeit.......da muss ich leider, auch wenns schwerfällt, Oldman und allen anderen Dieselfahrern recht geben *mecker* ;)
     
  16. #15 Matthias_20, 03.08.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    benziner sind sportlicher! *mecker* ;D
    also wenn ich mir den diesel von meinem vater ins seinem voyager angucke, na dann gute nacht => igitt *thumbdown*
     
  17. #16 Robiwan, 03.08.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    IMHO kann man die A-Klassen in 3 Kategorien unterteilen:

    "Normal": für die Mitschwimmer
    A160CDI, A140

    "Flott": für die Kolonnen-Leader die der Meute den Speed vorgeben *g*
    A170CDI, A160

    "Sprinter": für die einsamen Wölfe auf der Straße *gg*
    A190 & A210, das sind für mich (Achtung: subjektiv ;)) die einzigen die das Prädikat "sportlich" erhalten.

    Sicher kann man auch mit einem A140 sportlich umgehen, ob das Auto das auch umsetzt ist eine andere Geschichte. Ich bin mit meinem A160CDI trotz der 60PS eher einer der schnelleren Verkehrteilnehmer, es braucht halt ein bisschen länger um auf 150 zu kommen. In der Kolonne (AB mit 140-150) machts kaum einen Unterschied ob man 60 oder 160PS hat. Beim Beschleunigen gewinnt der Vordermann zuerst vielleicht 5-6m, das kostet dem aber mehr Sprit als mich das aufholen ;D. In der Stadt bin ich auch nicht unterlegen weil ich zu 99% durch die schlauere Fahrweise (Spurwechsel zur richigen Zeit, zur Ampel hinrollen und Schwung nutzen) schneller ans Ziel komm :]. Viele Leute legen erst bei "grün" den Gang ein *mecker*, da bin ich schon an der nächsten Kreuzung 8). Manko: auf der Landstraße sollte man gut überlegen ob der Überholvorgang rechtzeitig abgeschlossen werden kann *gg*.
     
  18. #17 Matthias_20, 03.08.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    ;D

    das kenn ich von meinem alten mistubishi colt mit 75 ps! da hab ich immer nen schweißausbruch bekommen wenn ich mit der gurke überholen mußte! zum glück hab ich ihn gestern um 1600€ verkaufen können! *freu* => jetzt is geld fürn elch da *thumbup*
     
  19. #18 Tampaman, 03.08.2004
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    Hi,
    also soweit ich weiß st der Voyager ein Turbo Diesel und ist somit auch wesentlich lauter als die CDI's.
    Wenn ich mit meinem CDI wenn er warm ist mit gleichmäßigem Tempo fahre würde ich behaupten, dass du den Unterschied kaum bzw. garnicht spüren wirst.
    Nur im kalten und höheren Drehzahlbereich wird er halt ein bisschen lauter, aber ich finde,dass man darüber hinweg sehen kann, da er ja meiner Meinung nach tierisch gut anzieht. Er hat immerhin 180Nm und das ist für so ein kleines Auto ne ganze Menge.
    Und wenn er einmal warm ist läuft der auch gut und gerne 185-190kmh nach Tacho.Das ist eigentlich schnell genug für mein Empfinden.
    Fazit:
    Wenn du soviel fährst solltest du dir einen Diesel kaufen zu mal er viel agiler bz. sportlicher ist als der 140er. Hab früher selbst einen gefahren. Hätte es selbst nicht gedacht.
    Aber ich gehe davon aus, dass du wohl viel Autobahn fährst, somit wäre der neue vom Fahrkomfort sicherlich besser.
    Den "alten" wirst du aber als Jahreswagen für nen richtig guten Preis bekommen.
    Jedoch wenn es bei dir auf den Preis nicht so sehr ankommt würde ich den Neuen nehmen.
    Mfg Ken
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 steffenschmid, 03.08.2004
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Also ein A170CDI hängt einen A210 bei jeweils 50km/h auf 80km/h im 5.Gang locker ab. Aber ob das ein Vergleich ist ??? ;D
     
  22. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    @steffenschmidt

    Na klar,
    wenn du auf der Landstrasse überholen willst schon. Die paar km/h auf'er Bahn sind da nicht so interessant. Somal die Benziner am Berg auch einiges an Topspeed verlieren, was beim Diesel kaum der Fall ist.
    Die Rede war auch von 4. Gang nicht vom 5.

    @all

    wenn Ihr Benziner mit Dieseln vergleichen wollt, dann müssen es auch identische FZ sein. A Benziner und Voyager Diesel - Hallo - was ist'n das für Vergleich?

    Bei einer angegeben Fahrleistung von gut 40 tkm ist der Diesel auf jeden Fall das zu empfehlende Agregat. Zum einen wird weniger Sprit verbraten, der dazu auch noch billger ist. Zweitens bei solchen Strecken würds mich nerven ständig zu schalten wenns ich Gas geben will. Durch das höhere Drehmoment hat der Diesel dies nicht nötig. (Automatik finde ich persönlich erst bei deutlich stärkeren Motoren interessant)


    Gruß
    Über
     
Thema:

Bin unentschlossen ...

Die Seite wird geladen...

Bin unentschlossen ... - Ähnliche Themen

  1. W168 MotorÖl Wahl unentschlossen

    MotorÖl Wahl unentschlossen: Guten Morgen, ich habe einen A190 und wollte dieses Jahr noch gerne ein Ölwechsel betreiben, weil das ATU 10W40 find ich nicht so toll. Meine...
  2. W169 Unentschlossen..W169 verkaufen?

    Unentschlossen..W169 verkaufen?: Hallo. Ich habe mal eine Frage die schwer zu beantworten ist von euch, aber ihr mir vielleicht trotzdem helfen könntet. Ich fahre einen A 160...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.