W168 Birne Abblendlicht wechseln W168

Diskutiere Birne Abblendlicht wechseln W168 im W168 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo Ich bräuchte mal bitte eine kurze und hilfreiche Antwort. An unserem W168 Baujahr 2002 ist das rechte Abblendlicht defekt. Im Radkasten ist...

  1. McMaster78

    McMaster78 Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Karben
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 Baujahr 2002
    Hallo
    Ich bräuchte mal bitte eine kurze und hilfreiche Antwort.
    An unserem W168 Baujahr 2002 ist das rechte Abblendlicht defekt. Im Radkasten ist KEINE Serviceklappe vorhanden. Reicht es, den Kühlwasserbehälter auf die Seite zu legen? Auf alles andere hab ich bei dem Wetter jetzt keine Lust. Hab ja schon haarsträubendes hier lesen müssen in Bezug auf Birnentausch.

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Christian Martens, 22.01.2023 um 11:45 Uhr
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    832
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    tja, ich habe beide Methoden "durch"...

    Mit schlanken, biegsamen Fingern und "etwas" Geduld bekommt man die H7 auch im eingebauten Zustand gewechselt, ich hatte Schwierigkeiten, sie sauber reinzulegen und dann die Verriegelung zu drehen.

    Das Lösen des Stoßfängers ist schnell gemacht, dann den Schweinwerfer raus und das Wexeln der Leuchtmittel ist ganz einfach. Zugegeben, das Wetter draußen ist nicht danach.

    viel Erfolg,
    Christian
     
    doko und Heisenberg gefällt das.
  4. McMaster78

    McMaster78 Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Karben
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 Baujahr 2002
    Dann kann ich aber auch gleich in die Werkstatt fahren, da dann ja die Scheinwerfer neu eingestellt werden müssen. Und genau das will ich mir ja ersparen. Dann versuche ich mein Glück erstmal mit dem Kühlmittelbehälter. Sollte das nicht gehen, werde ich das Auto rechts aufbocken und die Radhausverkleidung lösen. Das sollte auch gehen.
     
  5. McMaster78

    McMaster78 Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Karben
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 Baujahr 2002
    So. Operation erfolgreich beendet.
    Also Kühlwasserbehälter aushängen und auf die Seite legen. Da ist genug Platz. Dann die Plastikabdeckung der Birne entriegeln und herausnehmen. Meine Birne wird nicht mit 2 Metallfedern gehalten, sondern ist mit einem Bayonettverschluss fixiert. Zu sehen an 2 schwarzen Plasiknasen. Diesen Öffnen und Birne entnehmen. Dann in umgekehrter Reihenfolge zusammensetzen. Beim Einsetzen der Glühbirne auf jeden Fall darauf achten, dass diese zu 100% richtig sitzt. Sonst geht der Bayonettverschluss nicht zu!

    Kleiner Tip noch: Ein kleiner Spiegel und eine Taschenlampe sind dabei zu empfehlen

    Ist ihm Nachhinein halb so wild. Ein bisschen Gepfriemel aber geht schon.
     
    doko, Heisenberg und Christian Martens gefällt das.
  6. Rico74

    Rico74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    229
    Beruf:
    Technische Betriebsführung
    Ort:
    Stralsund
    Ausstattung:
    L LINKS-Lenkung 525 Connect 20 HIGH (NTG7)
    Marke/Modell:
    W169 Mopf A180 CDI Avantgarde EZ Jan 2011 CVT
    Hatte der W168 noch Klammern oder musste die Birne so einrasten? Ist zu lange her. Natürliche muss der Wischwasserbehälter auf die Seite. Blöd wenn er bis zum Rand voll ist. Kontaktschuh auf dem Leuchtmittel lassen und zuerst Leuchtmittel aus dem Gehäuse entfernen. Position und Stellung merken. Einbau in umgekehrter Reihenfolge. Das Greifen des Leuchtmittels und Einrasten in das Lampengehäuse ist so einfacher.
     
    Hans14468 gefällt das.
  7. Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ausstattung:
    W168 A170CDI EZ 12/2000 Mondsilber Ohne Extras
    Ich hatte auch meine Sorge mit dem defekten Standlicht. Aber mit Hilfe meines Bruders ( eine 2. Person ist sehr hilfreich) haben wir es geschafft. Nur Mut.............Langweilige Autos, an denen nichts kaputt geht, gibt es genügend.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Birne Abblendlicht wechseln W168

Die Seite wird geladen...

Birne Abblendlicht wechseln W168 - Ähnliche Themen

  1. T245 Welche Birnen?

    Welche Birnen?: Hallo Ihr Lieben. Über die Suche habe ich es u.a. mit "Glühbirne w245" versucht. Leider ohne Treffer. Ich habe einen W245 mit Lichtpaket (glaube...
  2. W169 Birne der Leseleuchte vorn wechseln - wie?

    Birne der Leseleuchte vorn wechseln - wie?: Bei mir ist fahrerseitig die Birne in der Leseleuchte durch. Leider steht nichts in der Bedienungsanleitung und im Netz hab ich für den W169 auch...
  3. W168 Welche Birne fürs Abblendlicht beim w168?

    Welche Birne fürs Abblendlicht beim w168?: Guten Abend, neulich hat sich mein Abblendlicht auf der Autobahn von mir verabschiedet. Der Wechsel beim preMopf scheint ja relativ einfach...
  4. W168 Welche (Glüh-)Birnen habt ihr im Abblendlicht?

    Welche (Glüh-)Birnen habt ihr im Abblendlicht?: Hallo Elchfans, mich würde mal interessieren welche (Glüh-)Birnen ihr im Abblendlicht habt? - Serien Halogen - Xenon - Philips GT150 - Philips...
  5. W168 Wechsel Birne Abblendlicht

    Wechsel Birne Abblendlicht: Tag zusammen ! Mag sein, dass ich einfach nur zu blöd bin, oder nicht lesen kann, aber: Ich bekomme es nicht gewaffelt die Birne vom Abblendlicht...