W169 Blasenbildung Lack Heckklappe

Diskutiere Blasenbildung Lack Heckklappe im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Wollte nur mal kurz alle Elchbesitzer dazu anregen ihre Heckklappe im Auge zu behalten. Das wird zwar momentan wegen der Rost Diskussion sowieso...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 A200 Coupé, 12.02.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Wollte nur mal kurz alle Elchbesitzer dazu anregen ihre Heckklappe im Auge zu behalten.
    Das wird zwar momentan wegen der Rost Diskussion sowieso geschehen, aber manchmal übersieht man ja das naheliegende.

    Bei mir kam es zu einer Blasenbildung im Lack an der Heckklappe. Wichtig ist es in diesem Stadium bei MB anzurollen, damit dort der (ich nenn ihn mal) Lackbeauftragte feststellen kann, dass es von Innen nach aussen geht.
    Es kam mir halt so vor als kennen Sie sich schon mit der Problematik aus.
    Wurden gleich Photos gemacht und sich drum gekümmert. Innerhalb eines Tages kam schon die Zusage zu kostenlosen Erneuerung der Heckklappe. Wird wohl unten komplett neu lackiert.

    Ich weiß jetzt nicht womit die Blasenbildung zusammenhängt, aber lieber einmal mehr geschaut als einmal zu wenig.

    In diesem Sinne hoff ich das Ihr verschont bleibt.

    Grüße Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarkP1972, 12.02.2008
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Wird denn nun die Heckklappe getauscht oder wird die vorhandene repariert? Das habe ich nicht verstanden.

    Wie ausgeprägt bzw. wie groß sind denn die Bläschen? Ich habe ja kleine Punkte an der Heckklappe, doch (wie im anderen Thread schon geschrieben) der Meister will ja in diesem Fall nichts von Rost wissen. Wenn das nämlich bei dir nur minimal ist, dann fahre ich lieber nochmal hin und zeige das nem anderen Meister.

    Gruß,
    Mark
     
  4. #3 A200 Coupé, 12.02.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Da es noch nicht gemacht ist sondern noch gemacht wird, kann ich zum Prozedere nichts genaueres sagen.
    So wie ich das aber verstanden habe wird der komplette untere Teil neu lackiert.
    Die Lackblase hatte mindestens die Größe eines halben 1 Cent Stücks.
    Weiß ja nicht was du unter kleinen Punkten verstehs.
    Aber bei mir war das sichtbar nach aussen gewölbt. Deswegen auch mein erster Weg dort hin. Falls das aufgeplatzt wäre hätte ja keiner geglaubt, dass es vorher ne Blase im Lack war.
     
  5. #4 Scanner, 13.02.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    ich habe gezaehlte 13 punkte (meine glueckszahl btw^^).

    diese punkte haben die groese eines i-punkts in normaler druckgroesse, also etwa 0,5mm im durchmesser.

    wenn ich das naechste mal (wegen klappern, und das auto is wieder dreckig ;D) noch mal hinfahre (zum 2. mal), werde ich das mal ansprechen.
     
  6. #5 MarkP1972, 13.02.2008
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    @A200 Coupé: Ach, soooooo groß sind deine Blasen? Bei mir ist es genau wie von Scanner beschrieben.

    @Scanner: Ich weiß zwar nicht, ob es 13 sind, aber es könnte hinkommen. ;D
    Seltsam finde ich, dass diese Punkte nur auf der linken Seite auftreten, rechts ist alles glatt. Dann bin ich mal gespannt, was man dir sagt.
     
  7. #6 A200 Coupé, 13.02.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Es sind nicht "meine Blasen", es ist "eine Blase". Die ist allerdings auch links aufgetreten.
    So wie ich euch verstehe, habt ihr Steinschlagähnliche Punkte an der Heckklappe.
     
  8. #7 Scanner, 13.02.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    aeh, keine steinschlaege... weil auf der innenseite...


    aber ja... auch auf der linken seite.


    hm... seeeeeeehr seltsam.

    nur linke seite.


    aber das haengt definitiv an dem problem aus dem fred "Dauerelastische Sicken"...
     
  9. #8 MarkP1972, 13.02.2008
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    So wars gemeint, ich wollte dir nicht zu nahe treten. ;D Und Singular oder Plural ist auch egal, denn ich schätze ja fast, dass es an deinem Elch nicht auf eine Blase beschränkt, sondern mit der Zeit noch mehr kommt.

    Nein, da kommt kein Stein hin. Du kannst du das ein wenig auf den Fotos von Peter Hartmann erahnen. Bei ihm sind diese "Punkte" allerdings schon größer. Wie von Scanner beschrieben handelt es sich um i-Punkt-große Pickelchen.

    Gruß,
    Mark
     
  10. #9 A200 Coupé, 13.02.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Hmm ich glaube es ist nicht deutlich geworden...weil ichs auch nicht so deutlich geschrieben habe.

    DIE BLASENBILDUNG IST AUSSEN!!!!
    (mal brüllen damit mein Fehler von oben es nicht klar zu sagen behoben ist)

    ungefähr 3cm links von der Stelle wo sonst die Typenkennzeichnung sitzt. Innen an den Nähten konnte ich bisher keinerlei Blasen ausmachen. Aber nach so kleinen wie ihrs beschreibt hab ich ehrlich gesagt auch gar nicht geschaut.

    Also auch die Aussenhaut des Elchs im Auge behalten. Das meinte ich im ersten Post mit "manchmal übersieht man das naheliegende".

    Also hoffe ihr bleibt verschont
     
  11. #10 MarkP1972, 13.02.2008
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    So, jetzt hab ich's verstanden!
     
  12. #11 MBNewcomer, 13.02.2008
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Hallo,

    mein Elchi hat auch Blasenbildung auf der linken Seite der Heckklappe. Jedoch nicht aussen, sondern bei den "elastischen Sicken" auf der Innenseite. Habe diese Woche einen W169 eines Arbeitskollegen angesehen. Der hatte bei den elastischen Sicken keine Blasen, sondern Rostpünktchen, die schon teilweise aufgeplatzt waren. (Heckklappe und auch Türen)
    Ist schon komisch, der eine bekommt Blasen unterm Lack, beim anderen sind es Pünktchen. Irgendwie kommts mir so vor, als hätte Mercedes während des Fertigungsprozesses schon mal was umgestellt. Zumal die Schweissnähte und deren Lackierung beim W169 meines Kollegen anders aussehen, als meine!
     
  13. #12 Scanner, 14.02.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    wasserbasierte pulverlacke *vorsichhinfluester*


    Aeh, A200, ja, nun hab ichs auch kapiert.
    AUSSEN!!! *mitbruell*

    Weia, da muss ich gleich mal nachguggen gehn...

    *wegrenn*

    *zurueckkomm*

    *geschockt*

    ich eben an der heckklappe geguggt... nix. also aussen.

    dann schau ich nochma an den sicken... die puenktchen sind groesser geworden. oder ich hab sie nur kleiner in erinnerung. auf jeden fall bekommen einige von denen eine art "eingefallenes" aussehen... also ich ruf da nachher mal an und mach nen termin aus fuer in 2 wochen... da der eh klappert... passt.

    Hm, ich werde dann gleich sagen die sollen alle sicken ueberpruefen ob nich irgendwo doch der rostteufel ansetzt...
     
  14. Sandra

    Sandra Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Marke/Modell:
    W 169 A 180 Benziner
    beim meinem W 169 Bj. 2005 war schon nach einem Jahr Rostblasen aussen an der Fahrertür. Die Tür wurde beilackiert, mir wurde damals gesagt, das der Lack noch arbeiten würde.

    An der Heckklappe habe ich bis jetzt noch keine blasen finden können. Aber bei der nächsten Autowäsche werde ich mir das doch genauer ansehen.
     
  15. #14 General, 22.02.2008
    General

    General Guest

  16. #15 Mr. Bean, 22.02.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wieso stellt man die Rostbeiträge nicht als Toppic ganz oben fest? Dann findet man sie auch schneller.

    Natürlich gibt es auch diesen Bereich: http://www.elchfans.de/wbb2/board.php?boardid=88

    Ich denke aber mal, das da wohl so schnell niemand suchen wird, ob es so einen Beitrag schon gibt ...
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Scanner, 23.02.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    General: weil es in diesem fred hier eigentlich NICHT um die falze geht. auch nicht die der heckklappe. dafuer ist der andre fred.

    dieser fred handelt um rostblasen auf der blechaussenflaeche, da wo das typenzeichen sich idr befindet.

    wurde aber erst nach ein paar posts klar *g*
     
  19. #17 General, 23.02.2008
    General

    General Guest

    Ah dann sagt das doch *duck un wech*
     
Thema:

Blasenbildung Lack Heckklappe

Die Seite wird geladen...

Blasenbildung Lack Heckklappe - Ähnliche Themen

  1. Heckklappe schließt nicht ab

    Heckklappe schließt nicht ab: Guten Morgen, Gestern musste ich bei meinem A160 Bj. 99 feststellen das die Heckklappe leider nicht mehr abschließt. Den Schlüssel bekomme ich...
  2. Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169

    Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169: Hallo Leute, hab hier mal längere Zeit gesucht und für die Gasdruckdämpfer der Heckklappe für einen W 169, zwei folgende Teilenummern gefunden. A...
  3. Kofferraumbeleuchtung in der Heckklappe

    Kofferraumbeleuchtung in der Heckklappe: Hallo, ich habe zwar die Suche bemüht, aber so recht schlau bin ich nicht geworden. Natürlich ist mir die Umbauanleitung von Mr.Bean bekannt und...
  4. Klappern der Heckklappe

    Klappern der Heckklappe: Ich habe einen A180 von Ende 2009 und auf einmal gab es Knarz- und Klappergeräusche im Heckbereich. Der Händler hatte schon die komplette...
  5. Rappeln an/in der Heckklappe und am Endtopf.

    Rappeln an/in der Heckklappe und am Endtopf.: Also: Weil es am W168 überall gerne rappelt, noch ein Gedicht: Die Heckklappe rappelt auch öfters. Entweder der Haltebügel ist locker, dann geht...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.