W169 Blaupunkt Toronto 410 BT statt Audio 20

Diskutiere Blaupunkt Toronto 410 BT statt Audio 20 im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo zusammen, wie einige hier bin auch ich mit dem bei mir verbauten Audio 20 (vor Mopf - bernstein) recht unzufrieden. Insbesondere der...

  1. #1 Relaxus, 11.02.2011
    Relaxus

    Relaxus Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde | Autotronic | Xenon | Klimaautomatik | Glaslamellendach | Müsste mal wieder geputzt werden
    Marke/Modell:
    180 CDi
    Hallo zusammen,

    wie einige hier bin auch ich mit dem bei mir verbauten Audio 20 (vor Mopf - bernstein) recht unzufrieden.
    Insbesondere der Radioempfang ist "grottig" - leider höre ich überwiegend Radio im Auto.

    Früher habe ich mit Radios von Blaupunkt gute Erfahrungen gemacht.

    Also: Gern würde ich das Audio 20 CD durch gegen ein Blaupunkt Toronto 410 BT tauschen.

    Zum Audio 20 kommt bei mir noch ein fest eingebauter CD-Wechsler.
    Kann jemand sagen, ob diese Kombination mit dem Blaupunkt funktionieren würde?

    Wenn ich die bisher gelesenen Infos richtig verstanden habe, würde ich benötigen:

    1 entsprechende Blende
    1 Blaupunkt Toronto 410 BT
    1 (welchen?) CAN-Bus Adapter, damit die Lenkradbedienung funktioniert (z.B. der http://www.caraudio24.de/Zubehoer/L...ercedes-mit-CAN-Bus-7607589511001::15223.html ?)
    1 Menschen, der sich traut das einzubauen ;-)

    Verfügt der Elch nicht über getrennte Hochtöner? Müssen die am Radio angeschlossen werden (welches dann ja 6 Ausgänge benötigen würde)?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 11.02.2011
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Der MB-Wechsler läuft am Blaupunkt nicht. Die MB-Wechsler sind über Lichtwellenleiter (MOST) angeschlossen, über den nur die MB-Radios verfügen.
     
  4. #3 Relaxus, 12.02.2011
    Relaxus

    Relaxus Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde | Autotronic | Xenon | Klimaautomatik | Glaslamellendach | Müsste mal wieder geputzt werden
    Marke/Modell:
    180 CDi
    Hallo,

    ok, das wäre zu verschmerzen. Nimmt das Ding halt im Handschuhfach Platz weg ;)

    Der Rest stimmt?
     
  5. #4 Mr. Bean, 12.02.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Zur Info: Blaupunkt Toronto 410 BT

    http://www.blaupunkt.de/index.php?id=915&no_cache=1&tx_ddfproducts2_pi1[view]=1517

    [​IMG]

    http://www.produktinfo.conrad.com/d...da-01-de-BLAUPUNKT_TORONTO_410BT_CD_TUNER.pdf

    Wofür in aller Welt benötigt man einen Wechsler? Ein Relikt aus der Steinzeit.

    Das Ding hat USB ....

    'n 16GB Stick rein und gut ...


    Dazu sind doch die "Weichen" eingebaut. Du benötigst nur 4 Ausgänge für 4 Lausprechergruppen! Paßt also! Du hast bei deinen ´Homelautsprechern auch nur 2 Kabel und mehrere Wege, oder?


    Geht also nicht!



    Danke für die vielen Angaben zu deinem Radio und Fahrzeugmodell .... !

    Sind wir hier bei Rate mal mit Rosenthal? *mecker*

    Anmelden -> alle angaben zum Fahrzeugmodell angeben, fertig. Ist doch sooo einfach ... Schau mal zur Seite: Elch: W168 - A190 -> So macht man das!




    Muß man also wieder zwischen den Zeilen lesen und hoffen .... *rolleyes*



    Anschlußstecker Quadlock bei Audio20 / APS50 / COMAND-APS

    [​IMG]





    Das hört sich gut an: http://www.caraudio24.de/Zubehoer/L...SLK-ab-05-auf-Blaupunkt-42-MC-501::22714.html

    [​IMG]


    Auch mal suchen:


    http://www.acvgmbh.de/shop3/product_info.php?info=p2074_42-mc-x01.html

    [​IMG]

    plus

    [​IMG]


    Hier gibt es auch Infos: Infos zum Thema Einbau & Hifi im Elch/Auto


    Einbaurahmen für DIN Autoradio in Mercedes A-Klasse:

    [​IMG]

    http://www.caraudio24.de/Zubehoer/R...sse-Sprinter-Vito-VW-Crafter-2DIN::14607.html




    Ich hätte ja ein Doppel-DIN genommen ....
     
  6. #5 umberto, 12.02.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Kurze Frage: ist Dein Elch Baujahr 11/2005 oder später?

    Gruss
    Umbi (weil die 169er mit Audio 20 vor 11/2005 sind mit Abstand die besten Autos, die ich gefahren habe, was Radioempfang angeht).
     
  7. #6 Elchfan577, 12.02.2011
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Er hat doch Angaben zum Fahrzeug gemacht, auch wenn sie nicht im Profil sind.
    Wären dort sicherlich besser aufgehoben.

    Er hat sie in der Signatur untergebracht:

    A180 CDI , also ein W169
    Als Radio hat er wie im Text geschrieben ein Audio 20.

    Baujahr wäre noch wünschenswert gewesen, wird aber auf Umbertos Nachfrage hoffentlich noch nachgeliefert.
     
  8. #7 Relaxus, 12.02.2011
    Relaxus

    Relaxus Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde | Autotronic | Xenon | Klimaautomatik | Glaslamellendach | Müsste mal wieder geputzt werden
    Marke/Modell:
    180 CDi
    Finde ich auch. Vielleicht war der Vorbesitzer nicht von dieser Welt.
    Also ist das Ding nun mal drin...da wäre es schön, wenn es nicht nur Platz wegnimmt sondern auch funktionieren würde.

    ...beim nächsten Mal schraube ich die Canton auf, bevor ich was frage....


    Gibt es das Audio 20 in einem 180 CDi vor Mopf in mehreren Varianten? Falls ja, ist mir das nicht bekannt. Welche Angaben fehlen?

    Warum? Ich könnte ja jetzt raten...aber wir sind ja nicht bei Rosenthal...

    Die EZ war Ende 2007.

    Auf meinem Weg zur Arbeit gibt es z.B. einen Tunnel, in dem ich mit jedem bisher gefahren Fahrzeug problemlos WDR2 empfangen konnte. Nur meine A-Klasse verweigert in einem Drittel der Fälle den Empfang komplett, bei der Hälfte empfängt die Kiste ein bisschen, beim Rest kann man von Empfang sprechen.
    Auf dem Heimweg bewege ich mich am Rand des Sendegebietes, was auch bei meinem alten Fahrzeug -selten- mal den Empfang beeinträchtigt hat. Beim Elch..indiskutabel.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 umberto, 12.02.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Oh ja, dann hat Dein Audio20 keinen ZF-gesteuerten Vorverstärker mehr, der ist nämlich 11/05 rausgeflogen (danke, liebe Sparfüchse). Damit war der Radioempfang im Elch nämlich klasse.

    Gruss
    Umbi
     
  11. #9 Mr. Bean, 13.02.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie man sieht, war die Erste Angabe irreführend. Mit den Richtigen Angaben bei der Anmeldung wäre das nicht passiert ...



    Zu den Angaben.

    Es gibt in einem Forum bestimmte Eintragungen, die das Leben leichter machen. Wenn man die einträgt, so erleichtert das die Übersicht und man muß nicht an zig Stellen suchen und man übersieht auch nicht so schnell etwas. Eine Info ist z.B. die Angabe zum Auto im Profil. In einem Autoforum ja nicht soooo unsinnig, oder?



    Nun gut: Stimmt natürlich. Aber Mercedes kocht leider eigene Süppchen, die das Ümrüst-Leben sehr erschweren. Dazu kommt noch die Tatsache, das es in der Mercedesfahrersparte verpönt ist, Originalteile auszubauen und durch Alternativen zu ersetzen. So gibt es für VW, Opel oder auch Ford fertige Austauschlösungen im Originallook von nahmhaften Firmen ( http://www.zenec.com/de/produkte/ego/ ) die sofort funktionieren. Bei Mercedes kannst du lange suchen; die Firmen haben so keinen Grund Nachrüstware zu entwickeln. Der Absatz fehlt. Alternativ kannst man auf zweifelhafte Chinaware ( optisch passendes China Navi-Radio )zurückgreifen. Alles in Allem macht Multimedia so für die Meisten leider nicht viel Spaß :-/

    Hat dein Radio einen, möglichtst Front und Rückseitigen USB anschluß, so kannst du den Wechsler einfach durch einen großen Stick oder eine USB Platte ersetzen. Man hat zudem noch den Vorteil, das man mal eben recht schnell einzelne Alben oder Titel am PC austauschen oder ergänzen kann. Nebenbei sind diese lösungen auch noch um das zigfachen kleiner. In den neusten Radios sind mitlerweile auch schon gar keine Laufwerke mehr verbaut ...


    Wegen der besseren Optik. Du hast ja nun schon ein DoppelDIN Gerät. Mit einem 1DIN Gerät hast du unten ein Loch. So wie hier zu sehen, paßt das Gesamtbild meiner Meinung nach recht gut zusammen:

    [​IMG]

    Bei deinem Forhaben und ungeänderten Blenden sähe das dann so aus:

    [​IMG]



    Deine Homelautsprecher werden von deinem Verstärker/Receiver über ein 2DrahtKabel angesteuert. Genau so wird das auch schon immer im Auto gemacht. Das Autoradio hat einen Plus und einen Minus Lautsprecherausgang. Von da aus geht es zum Lautsprecher bzw. einer evtl. vorhandenen Weiche für die Einzellautsprecher. Wie eben bei deinen Cantons. Hier hast du außen eine Plus und einen Minus Lautsprecherklemme. Im Lautsprecher trennt die Weiche die Signale in die für die Einzellautsprecher richtigen Frequenzbereiche. Bei Mercedes entfällt aus Kostengründen die Weiche fast vollständig. Baßmitteltöner laufen Fullrange ohne Weiche und produzieren aus diesem Grund die tollsten Verzerrungen ;D

    Es sei den du hast ein Soundsystem. Das ist Vollaktiv. Jeder Lautsprecher hängt an seiner eigenen DSP-Endstufe. Diese Zusatzendstufe wird vom W169-Autoradio nicht über die Lautsprecherausgänge angesteuert (im Gegensatz zum W168!). Hier kannst du keinen Nachrüstradio verbauen. Wie soll der Ton zum Zusatzverstärker gelangen? Beim W169 geht das auf BusEbene :-/

    Auch solche Infos findest du hier: Infos zum Thema Einbau & Hifi im Elch/Auto -> http://h-3.abload.de/img/typ169steuergerta2auixf.gif

    Zum Empfang: Was hattest du für ein Auto? Was für eine Antenne?

    Beim Elch ist ja nur eine Designantenne Vorhanden. Sieht hübsch aus, ist empfangstechnisch aber Käse.
     
Thema: Blaupunkt Toronto 410 BT statt Audio 20
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Radio Auto Blaupunkt 410 wo soll ich die Passwort finden

Die Seite wird geladen...

Blaupunkt Toronto 410 BT statt Audio 20 - Ähnliche Themen

  1. Harman-Kardon und Audio 20

    Harman-Kardon und Audio 20: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier, also bitte nachsichtig sein, wenn ich jetzt vielleicht eine schon geklärte Frage stelle: Auch welches Geräte...
  2. Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang

    Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang: Hi, Elchfans. Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines W169 (180 cdi) BJ. 2007 mit dem Audio 20 Radiosystem Der Klang der hinteren Lautsprecher ist...
  3. Sprachausgabe vom Becker Navi über Audio 50 APS

    Sprachausgabe vom Becker Navi über Audio 50 APS: Laut Becker Anleitung kann das Navi für die Ausgabe der Routenansagen per Klinkenkabel an das Audiosystem (Audio 50 APS) angeschlossen werden,...
  4. W169 Audio 20 NTG (ohne Bluetooth)

    Audio 20 NTG (ohne Bluetooth): Hallo zusammen, verkaufe aus meinem A180CDI Bj.2005 das oben genannte Original Autoradio/CD/Telefon. Es ist voll funktionsfähig und sieht aus wie...
  5. W169 Audio 20 und Mittelkonsolenblende

    Audio 20 und Mittelkonsolenblende: Da es mir nun doch zu umständlich wird, gebe ich den Audio 20 und die Mittelkonsolenblende wieder ab. Hier die Ebay Auktionen:...