Allgemeines Blinkerhebel schwergängig

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Lotto42, 03.04.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lotto42, 03.04.2010
    Lotto42

    Lotto42 Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Küchenchef
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    W168 A190 L Elegance Automatik
    Moin!
    Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines A190 (W168) L Elegance und irgendwie habe ich den Eindruck, dass der Blinkerhebel recht schwergängig ist.
    Hat jemand mit diesem Thema bereits Erfahrungen gesammelt?
    Ich dachte mir, ich frage hier mal nach, bevor ich einen ordentlichen Schuss WD40 in die Lenksäule jage. Nicht das ich mir mit so einer Aktion
    was-auch-immer ruiniere!
    Besten Dank im voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chiquita, 04.04.2010
    Chiquita

    Chiquita Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    PB
    Marke/Modell:
    A160 L MoPf
    Guten Morgen!


    Defekte Stockschalter sind leider keine Seltenheit.
    Bemühe doch die Sufu.

    Schwergängig im Vergleich zu was?
    Deinem vorherigem Auto?
    Einem anderen Benz?
    Zustand bei Kauf?
     
  4. #3 Lotto42, 04.04.2010
    Lotto42

    Lotto42 Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Küchenchef
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    W168 A190 L Elegance Automatik
    Moin Chiquita!

    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Wenn Du mit SuFu die Suchfunktion meinst; Habe ich schon, aber irgendwie habe ich dort nichts Passendes gefunden. Was ich gefunden habe, ging mehr um Blinkerhebel, die das Fernlicht beeinträchtigt haben, aber vielleicht bin ich auch zu blöde, die Suchfunktion richtig zu benutzen!

    Ich empfinde den Blinkerschalter schwergängiger als bei dem Auto das ich vorher gefahren bin. Den Eindruck, dass er schwergängig ist, haben auch schon andere bestätigt.
     
  5. #4 Chiquita, 04.04.2010
    Chiquita

    Chiquita Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    PB
    Marke/Modell:
    A160 L MoPf
    Naja, ich bin davon ausgegangen, wir reden hier von einem möglichen defekt.

    Also mein Schalter lässt sich deutlich schwerer betätigen als der in meinem alten Fiat Cinquecento, aber deshalb öle ich ihn nicht. Ich habe auch noch nicht im Forum gelesen, das jemand diesen Schalter ölt, mit Kontaktspray bearbeitet o.ä. *kratz*

    Nur mal so: Warum wilsst du ihn mit WD 40 bearbeiten, wenn kein defekt vorliegt?
    Nur um zu schauen, ob er dann leichter geht?
     
  6. #5 Lotto42, 04.04.2010
    Lotto42

    Lotto42 Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Küchenchef
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    W168 A190 L Elegance Automatik
    Ich bin zuletzt einen A180 mit zusätzlichen Pedalen auf der Beifahrerseite gefahren.
    Und bei dem ging der Blinkerhebel butterweich. Bei meinem neuen (BJ 2001) Auto ohne extra Pedale hingegen scheint der Hebel etwas zu „schleifen“ bzw. fühlt sich etwas „eingerostet“ an. Lässt sich schwer beschreiben. Ich habe gestern mal zum Vergleich andere Blinkerhebel getestet (Ford & E Klasse) und bei den Autos ging der Hebel wie gewohnt. Und wie gesagt, anderen ist das bei meinem Auto auch schon aufgefallen.Ich habe mir nur gedacht, bevor später wirklich ein Defekt vorliegt (Hebel springt nach dem Abbiegen nicht mehr in die Ursprungsstellung zurück oder was-weiss-ich-was, frage ich hier mal nach.
     
  7. #6 allgäu-blitz, 04.04.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    würde mich auch interessieren. Ich weiß vom 220D aus Bj 1073 von meinem Vater, daß der Lenkstockhebel so leicht ging, daß man das Teil beim Rechtsabbiegen immer hochhalten mußte. Aktuell bei unserem Elch läuft der Schalter auch extrem schwer. Der Fachmann (Ingenieur) spricht da gerne von "Fertigungstoleranzen". Geil nicht??
     
  8. #7 Schleicher, 04.04.2010
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Da ich Beruflich auch mit einigen anderen Autos durch die gegend Reise kann ich sagen das der Blinkerhebel von meinem Elch Subjektiv betrachtet auch etwas schwergängiger ist. Das macht er aber schon als er vor ca. 4 Jahren gewechselt wurde. Denke aber mal in meinem Fall immer noch im Toleranzbereich.

    Gruß Klaus
     
  9. #8 allgäu-blitz, 04.04.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    mir wäre auch eine Explosionszeichnung lieb. Evtl kann man etwas Öl drangeben? Bitte um Info
     
  10. #9 Schleicher, 04.04.2010
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Sag jetz mal nur meine Meinung

    Eine Explosionszeichnung werden wir von dem Schalter nur schwer bekommen.
    Aber wie das in etwa aussieht kann man anhand von Bildern hier erkennen.

    http://www.elchfans.de/diy/w168/lenkrad.php?st=3&um=1

    Da haben sich fleißige Forumsmitglieder mal die Mühe gemacht um das ganze zu Fotografieren.

    Ein wenig Sprühöl/Fett an geeigneter Stelle denke ich kann bestimmt nicht Schaden.
    (Aber in Maßen)

    Respekt übrigens von dem 220 D aus 73. Das da mal die Federkraft vom Schalter etwas nachlässt ist bestimmt nicht verwunderlich. Eben ganz normaler Verschleiß oder Abnutzung.

    Gruß Klaus
     
  11. #10 allgäu-blitz, 04.04.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Mein Vater hatte den Wagen nur von 1973 bis 1979 (durchgerostet). In dieser Zeit war der Fehler aufgetreten.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Chiquita, 04.04.2010
    Chiquita

    Chiquita Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    PB
    Marke/Modell:
    A160 L MoPf
    Vielleicht war der Schalter ja schon ein wenig "abgenutzt".... ;)

    In Autos mit "zusätzlichen Pedalen" wird ja doch recht häufig geblinkt! :)
    Dementsprechend hoher Verschleiss?
     
  14. #12 Lotto42, 05.04.2010
    Lotto42

    Lotto42 Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Küchenchef
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    W168 A190 L Elegance Automatik
    Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, der Wagen war keine zwei Jahre alt.
    Und wie gesagt, die Hebel meiner "Vergleichsfahrzeuge" lassen sich wesentlich leichter bedienen und die sind um die zehn Jahre alt.
    Vielleicht düse ich mal beim "freundlichen" wie Ihr Ihn hier so liebevoll nennt vorbei, ich wollte sowieso mal nach neuen Heckklappendämpfern fragen, bei meinen ist wohl ziemlich die Luft raus.
    Hier im Forum habe ich ja schon entsprechende Artikel über die Preisdifferenzen zwischen den normalen (370) und den stärkeren (400) gelesen.
    Mal sehen, ob die stärkeren immer noch günstiger sind als die normalen.
     
Thema: Blinkerhebel schwergängig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a 170 mercedes blinker schwergängig

    ,
  2. blinkerschalter schwergängig

    ,
  3. blinkerhebel mini geht schwer

Die Seite wird geladen...

Blinkerhebel schwergängig - Ähnliche Themen

  1. A140: Türgriffe schwergängig bzw. ohne Funktion/gerissen

    A140: Türgriffe schwergängig bzw. ohne Funktion/gerissen: Ahoi Elchhalter, ich habe leider über die Suche nichts Passendes gefunden und auch die (umfangreichen und wirklich tollen) DIY-Anleitungen...
  2. W168 Domlager schwergängig?

    W168 Domlager schwergängig?: Hallo, hab ´ne Frage bzgl. Stoßdämpferwechsel. Ich habe zuerst am Federbein die beiden unteren Schrauben und den Stabianschluss entfernt. Danach...
  3. Zündschloß schwergängig (-> nun mit *Video*) --> gelöst !

    Zündschloß schwergängig (-> nun mit *Video*) --> gelöst !: Schönen guten Abend, mein Erbstück der A160 Automat Bj. 99 ist im Januar neu zu uns gestoßen. Bislang alles gut, es wurde auch wirlich immer...
  4. Schwergängiger Fensterheber

    Schwergängiger Fensterheber: Hallo Gemeinde, gibt es einen Trick wie man einen schwergängigen Fensterheber leichter gangbar machen kann, bevor einem der Elektromotor...
  5. Zündschloss schwergängig

    Zündschloss schwergängig: Hallo liebe Elch Gemeinde :) Bin nun auch ein stolzer Besitzer eines a170 cdi in der Ausstattung Variante classic . Habe nur ein kleines Problem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.