W168 Blinkerkabel nicht auffindbar

Diskutiere Blinkerkabel nicht auffindbar im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Community, ich bin neu hier und suche dringend Hilfe beim Einbau meiner FFB. im BJ:2001 A Klasse w168 Ich habe ein Schaltmodul welches...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo Community,

    ich bin neu hier und suche dringend Hilfe beim Einbau meiner FFB.
    im
    BJ:2001
    A Klasse
    w168

    Ich habe ein Schaltmodul welches die Zentral öffnet und schliesst dazu eine Steuerung um die Blinker anzusprechen. Die Zentralverriegelung konnte ich nach ca. 60 min. ansprechen und funktioniert tadellos. Nun wollte ich die Blinker dazu schalten damit fing das traurige Spiel an.

    Ich habe zwei Kabel auf der Beifahrerseite hinter dem Teppich angezapft um die Blinker rechts zu steuern. Klappt wunderbar ! Klick Zentral öffnet/schliesst und rechts blinkt der blinker vorn wie als auch hinten.

    Sodele ich wieder den Strompfüfer genommen und geschaut wo nun die Kabel für die linken Blinker liegen. Gesucht und gemessen aber keins gefunden. *grrr*

    Wo liegen die Hauptleitungen für die Blinker Fahrerseite ?
    Gibt es ne Möglichkeit die Blinker einfacher anzusteuern ?
    Das FFB Modul liegt bei der Autobatterie mit im Fach dirn .

    AM liebsten würde ich direkt hinter dem Lenkrad dierekt auf die Kabel des Blinkers gehen nur da stehe ich vorm Rätsel ich habe den Eindruck gewonnen das ich an diese Kabel nur komme wenn ich das Lenkrad abnehme und dann erst die Lenkradverkleidung abnehmen kann.



    Benötige wirklich hilfe Monatg muss der Wagen wieder rollen :(

    EDIT : 5 Stunden gemessen nichts gefunden das geht an die Substanz ;)


    Danke erstmal an euch ;D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 17.02.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Die Blinkerei geht beim Elch ein wenig anders.

    Es gibt keine 2 Leitungen für links/rechts. Benutze mal die Suche, das Thema und dessen (recht einfache) Lösung hatten wir schon mehrmals.

    .... und bevor du wieder mit der Prüflampe losziehst .... frag mal VORHER in die Runde nach den Strippen, die dich interessieren, hier wird dir geholfen

    hinterlaß mal deine E-Mail-Adresse, dann kann ich dir was schicken

    [DIY] Funkfernbedienung nachrüsten
     
  4. oetzi

    oetzi Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    sysadmin
    Ort:
    LK Heidelberg
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1998
    ** escape***

    versuchs doch mal hier
    http://www.tg00.de/elchfans/WaecoMT350_A-KlasseW168.pdf

    lg oetzi
     
  5. #4 BlackElk, 17.02.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ... wobei man damit die 12V direkt auf die (Mosfet-)Ausgänge des KI schaltet .... nicht die feine engliche Art
     
  6. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo und danke für die Tipps habe es mir durchgelesen und finde diesen Aufwand schon enrom :) für ein paar Blinker *fg* Ich habe mir überlegt schneller ans Ziel zu kommen mit eventuell einem Piezo im Motorraum und dazu vllt die Lichter des Wagens blinken zu lassen.


    Ich habe mir überlegt evemtuell auf der Fahrerseite am Lichtschalter mal zu schauen wie sie dort die Kabel belegt sind. Aber ich gehe auch davon aus, das die Lichter auch über nen Modul laufen.

    Weiss da jmand bescheid ob das sinnvoll ist oder dummfug ?


    Meine Email lautet 4031775@gmx.net
     
  7. #6 BlackElk, 17.02.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    "Sie haben Post"


    .... am Lichtschalter suchen kannst du dir sparen .... wenn du die Blinker suchst
     
  8. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Hi danke für die SKizze nur ich verstehe davon kein Wort :)

    Meine Güte es muss doch einfach möglich sein 12 volt auf 2 Kabel zu geben um Blinker oder Lampen leuchten zu lassen. ???

    Ich verzweifel
     
  9. #8 BlackElk, 17.02.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    "EINFACH" geht bei modernen Autos gar nichts

    wegen der ziemlich komplexen Steuer- und Sicherheitselektronik ist das Ganze wohl einem Computer ähnlicher, als der "üblichen" KFZ-Elektrik

    ... einfach mal 12V draufgeben ..... früher kostete das maximal eine Sicherung, heute könnte es ein nicht ganz billiges Steuergerät sein, welches dann zu allem Überfluß noch den Elch total lahmlegt ..... also überlegt euch GRÜNDLICH, was ihr macht ....
     
  10. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Jupp stimme ich zu!!!

    Habe vom FFB Schaltmodul ein Blinkeransteuerungskabel durch die Boradwand gezogen und im Motorraum erstmal Platziert. Ich werde mir nen Piezo Signalgeber bestellen 2,5 cm Durchmesser und werde das Auf/Zu schliessen mir akustisch wiedergeben lassen.

    Ich denke so bin ich auf der sicheren Seite und schrotte mir meine Elektronik nicht.

    Muss erstmal wieder Fahren dann sehe ich ob nichts kaputt ist ;)
    Davon ab ich war nen SUperschrauber!!!
    5 Schrauben über *lol* ich habe gesucht wie ein großer ab keine Stelle gefunden wo diese verdammten Schrauben hinkommen. *ulk*

    Naja wenns klappert weiss ich zumindest die Richtung wo sie ungefähr hinmüssen *fg*


    Also habe noch nen Golf 1 Cabrio Zustand wie am ersten Tag und da macht das schrauben noch Spass sach ich euch!
     
  11. #10 BlackElk, 17.02.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    mir ist irgendwie eine "verdunstet" (fehlt jetzt), wenn du eine loswerden willst, nehm' ich sie dir ab ..... ;D

    wir sollten uns dann beim nächsten Treffen mal deinen Elch ansehen .... und alles "richtig" funktionsfähig bauen
     
  12. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Hier mal nen Bild von der ganzen Sache :)


    [​IMG]


    [​IMG]

    Beim P kommt der Piezo eingebaut ebend bei Conrad bestellt.
    Der Rote Kreis ist die Stelle wo ich mit dem Kabel durch die Boardwand gegeangen bin. Vielleicht auch hilfreich für Leute die nicht auf Anhieb wissen wo sie nen Kabel verlegen sollen. Dort ist genug Platz um 20 Kabel durch zu legen :)

    Habe selbst lang genug nach so einem Durchgang gesucht.
     
  13. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Sorry für diesen DOPPELPOST aber ich möchte das Thema gern nochmal aufnehmen.

    Ich habe mich nun etwas in Relais und Schaltungen eingelesen (online)
    Wenn ich das nun alles richtig verstanden habe ist das anzapfen der Warnleuchte kein Problem mehr! Dank hier nochmal an Mirko Doelle nach dieser Anleitung sollte es klappen aber das Cockpit werde ich dafür nicht demontieren. ;) zu Aufwendig und mir fehlt das richtige Werkzeug dafür.

    Also nochmal eine Zusammenfassung so soll meine neue Schaltung aussehen.
    Ich denke so sollte es Funktionieren.

    Bitte verbessert mich.

    [​IMG]

    Frage welche Relais benötige ich ohne das ich Gefahr laufe das ich was abrauche ?
    Ich kenne die Bezeichnungen nicht und das Relais welches Mirco benutzt hat versuchte ich zu ergooglen aber in Deutschland habe ich keine Treffer gelandet. Sicher wird auch ein anderes gehen ? Und mich interessiert auch zu wissen ob ein solches Schliesser Relais so Funzt oder muss es nicht an Masse angeschlossen werden?

    1.)
    Ich benötige einen Schliesser der das Plus von der Batterie durchschleift zum Signalgeber

    2.)
    Ich benötige einen Schliesser der Masse durchschaltet vom Wanrblinker.

    Könnte einer von euch Elektrokenner mal bei Conrad.de schauen welche Relais ich benötige ? Da kann ich per online-Banking sofort bezahlen und bekomme die Ware superschnell.


    Gruß Thomas und nochmal danke für die ganzen Tipps
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 BlackElk, 20.02.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Das ist schon mal ganz richtig, was du da gezeichnet hast.

    Relais? ............ beliebiges KFZ-Relais

    bei Conrad 504142, da ist dann auch die Innenschaltung mit aufs Gehäuse gedruckt : Spulenanschlüsse sind 85 und 86 (Polung eigentlich egal)
    Umschaltkontakt: Mitte ist 30, ohne Ansteuerung ist der zu 87a durchgeschaltet,
    mit Ansteuerung ist 30 zu 87 durchgeschaltet

    für deine Anwendung also 30/87 (für die Schließerkontakte) belegen, Polung im Prinzip egal



    .... es gibt auch Relais mit Nur-Schließer, da fehlt dann eben der 87a ..... die gehen natürlich auch
     
  16. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Muhahaha erstmal DANKE für deinen Post !!!

    Bei mir blinkt und blitzt es wie Otter :D

    Der Elch ist verkabelt und das sowas von Simple ,...
    Habe vorhin bei MB angefragt ob die mir Ihre Schaltpläne für die A Klasse geben ;)

    Der Typ ist auch leidenschaftlicher Schrauber komm inner halben Stunde rum sagt er ich mach den Kopierer schonmal warm :D

    Ich habe nun die Schaltpläne der Rest war Geschichte :)

    Zur info habe mir nen Schaltrelais geholt ganz edle Dinger!
    Wir haben Hier nen Testcenter für KFZ die haben mir solch ein Modul gegeben das alles mögliche verwalten und schalten kann. einfach anklemmen der Rest geht dabei von fast allein :)


    Juhu !!!!

    Ich bin Happy *thumbup*

    Nun habe ich alles verlegt für die Tröte ,... ich bestelle mir nun ne richtig digge nun benötige ich allerdings noch ein Timerrelais auf 12 V Basis :)

    Achso Schaltplan, Kabel, Kabeldiebe, Relais, + FFB 40 Euro :)


    Juhuuuuuu *froi*
     
Thema:

Blinkerkabel nicht auffindbar

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.