Blinkt nicht

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Der_Kleine, 26.10.2013.

  1. #1 Der_Kleine, 26.10.2013
    Der_Kleine

    Der_Kleine Elchfan

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freelancer
    Ort:
    Dingolfing
    Marke/Modell:
    A 190
    Guten morgen,

    bin neu in diesem hervorragenden Forum.
    Es ist selten, dass man so professionell und hilfsbereit miteinander umgeht. "Mercedes-Style" eben. *thumbup*

    Habe im Forum schon herumgelesen, jedoch keine Antwort auf meine Kuriosität gefunden.


    Situation war folgende:
    Habe die Beleuchtungs-Birnchen im Kombiinstrument ausgetauscht. Dabei erschien es mir sinnvoll die in Ebay angebotenen LEDs einzubauen, da diese heller sind. Klappt auch hervorragend, richtig hell. Außerdem habe ich eine kleine LED-Kette im Fußraum installiert. Die Versorgung habe ich vom Zigarettenanzünder, da dieser dimmbar ist (oder besser dessen Beleuchtung).

    Problem:
    Jetzt blinken die Blinker-Birnen (links und rechts) im Kombiinstrument nicht mehr ?( .
    Die Blinker außen am Auto schon. Alle anderen Birnen im Kombiinstrument (auch die Neuen) funktionieren. Muss noch dazu bemerken, dass der Kombihebel an der Lenksäule ziemlich durchgenudelt ist und bald ersetzt werden muss. Der kanns aber nicht sein.

    Für einen Tipp oder Gedankenanstoß von :] wäre ich sehr dankbar.

    Grüße aus Dingolfing
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 26.10.2013
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
    Hast du die Kontrollleuchten der Blinker auch durch LEDs ersetzt? Wenn ja, pol sie bitte mal um.
     
  4. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Was passiert, wenn Du die Lichterkette probeweise 'mal von der Zigarren-Anzünder-Beleuchtung abklemmst?
     
  5. #4 Mr. Bean, 26.10.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Hebel kann es nicht sein. Der Geht zum Kombiinstrument( KI) Wenn da was nicht paßt geht alles nich oder nicht richtig!

    Also hat es zuerst einmal funktioniert, oder?

    Dann alles am KI wieder zusammengebaut. Ging der Blinker im KI da noch?


    Dann die Zusätzlichen Lampen angeschlossen. Ab da war Funkstille?
     
  6. Bumbum

    Bumbum Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Würzburg
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 A160 PreMOPF BJ99 Benziner, Schalter
    Hallo,

    das klingt für mich wie eine LED ohne Vorwiderstand. Erst richtig hell und dann gar nicht mehr, wenn sie durchgebrannt ist.

    Sind bei deinen LED-Lampen die Vorwiderstände integriert?

    Viele Grüße
    Andreas
     
  7. #6 Der_Kleine, 28.10.2013
    Der_Kleine

    Der_Kleine Elchfan

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freelancer
    Ort:
    Dingolfing
    Marke/Modell:
    A 190
    Hallo und vielen Dank für das Interesse.

    1. Die Birnchen der Blinker sind die alten geblieben.

    2. Wenn das Licht an ist (wegen Zigarettenanzünder) leuchten die LEDs wie geplant. Sobald ich den Schlüssel in Richtung Zündung drehe, gehen diese aus.

    3. Die Blinkbirnchen tun auch keinen Dienst bei Warnblinker.

    4. Nachdem alles angeschlossen war (vor dem Zusammenbau) ging alles einwandfrei. Zusammengebaut - nix mehr.

    Werde am Wochenende wohl "Andy 1" folgen, alles abklemmen und nach den Sicherungen sehen.
    Das Resultat steht dann nächste Woche hier.

    Danke aus Dingolfing



    P.S.: JEDES DING HAT 3 SEITEN: EINE POSITIVE, EINE NEGATIVE UND EINE KOMISCHE! (K. Vallentin)
     
  8. Bumbum

    Bumbum Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Würzburg
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 A160 PreMOPF BJ99 Benziner, Schalter
    Hallo,

    wo ist 5. ? Was ist mit den Vorwiderständen für die Blinker-LED-Ersatz-Birnchen?

    Viele Grüße
    Andreas
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mr. Bean, 28.10.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn du eine LED ohne Vorwiderstand anschließt brennt sie schneller durch als du schauen kannst ...!
     
  11. zuendi

    zuendi Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Potsdam
    Marke/Modell:
    W169 A-200 Autotronic
    Na, er schrieb doch, das er wohl diese Birnchen nicht gewechselt hat, demzufolge ist die Frage bei den Blinkerkontrollbirnchen nicht relevant.

    Ich habe noch nie am KI gearbeitet und daher bin ich vollkommen unbeleckt, aber ich gehe davon aus, das der TE die richtigen Birnchen gekauft hat, also mit Vorwiderstand. So werden sie ja auch angeboten und dieser Vorwiderstand wird ja eh nicht extra beschrieben, statt dessen steht passend für ... und was von 12V. Bei der "besseren" Ausführung der LED-Birnen, gibt es kein verpolen, bei denhen ist es egal, wierum man sie einbaut. Die haben dafür eine Schaltung enthalten, die eine Verpolung ausschließt. Desweiteren "sollte" das so oder so, zueinander passen, also ohne Verpolung funktionieren - Betonung liegt auf "sollte".
    Auch kann es sein, dass da irgendein Kontakt, eben keinen mehr hat? Durch die mechanische Grakelei, beim wechseln - das sich da was gelöst hat, ein Stecker oder so, oder was sehr unwahrscheinliches - Kabelbruch?! Das beide Birnchen, durch die eventuell stärkeren Erschütterungen, zufällig ihren Glühfaden geschrottet haben, kommt vor - aber beide zugleich? Trotzdem würde ich die mir ganz genau anschauen - durchmessen.
     
Thema:

Blinkt nicht

Die Seite wird geladen...

Blinkt nicht - Ähnliche Themen

  1. Uhrzeit blinkt und Display zeigt komische Zahlen an

    Uhrzeit blinkt und Display zeigt komische Zahlen an: Hallo Leute, ich bin echt kein Anfänger mehr mit meiner A-Klasse und habe schon einiges erlebt und repariert. Aber was die Tage mit ihr abgeht...
  2. Blinker links fällt nach kurzer Zeit aus und dann blinkt es rechts??

    Blinker links fällt nach kurzer Zeit aus und dann blinkt es rechts??: Hallo Zusammen, Seid kurzem macht unsere A Klasse etwas sehr komisches... Nach kurzer Zeit geht der linke Blinker nicht mehr und obwohl man den...
  3. Warum blinkt diese LED?

    Warum blinkt diese LED?: Hallo, ich habe in die Lampe in der Kofferraumklappe eine Soffiten-LED mit 6 LEDs eingebaut und nach dem Einbau bemerkt, daß die rhytmisch...
  4. Batterie Kontrollleuchte leuchtet/blinkt

    Batterie Kontrollleuchte leuchtet/blinkt: Hallo Forum, ich habe einen Elch A 170 CDI, BJ 2003 mit ca. 105.000 km. Nun habe ich folgendes Problem: Heut morgen hat es bei uns geschneit und...
  5. Motor geht aus beim Anhalten, vorher blinkt ABS auf

    Motor geht aus beim Anhalten, vorher blinkt ABS auf: Hallo und guten Morgen.. Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen... Am Freitag war ich mit meinem Auto unterwegs. Beim Anhalten nach ca. 20 km...