blöde Frage zur Frontscheibenreinigung

Diskutiere blöde Frage zur Frontscheibenreinigung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elche, ich hab da eine Frage, die mich schon seit meiner Geburt bewegt...:-)) WIE bekomme ich die Frontscheibe INNEN am besten und am...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 monaco_franze, 28.08.2003
    monaco_franze

    monaco_franze Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 L
    Hallo Elche,

    ich hab da eine Frage, die mich schon seit meiner Geburt bewegt...:-))

    WIE bekomme ich die Frontscheibe INNEN am besten und am einfachsten gereinigt, wohl gemerkt, ich bin Nichtraucher.

    Bis dato bin ich immer mit so einem Sidolin-Glasreiniger drübergegangen, aber das zieht gewaltige Schlieren.

    Hat irgendjemand TIPPS???

    carpe diem.

    MONACO
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heiner

    Heiner Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Raum Ingelheim
    Marke/Modell:
    A210L
    Hallo Monaco,
    versuch mal ein einfaches Microfasertuch (billig im Baumarkt). Das wende ich innen auf den Scheiben schon seit langem mit bestem Erfolg an. (Natürlich trocken). Ist zwar etwas mühevoll, aber das Ergebnis ist sehr befriedigend, keine Schlieren, keine Lichtstreuung nachts, usw.

    Weiter gute Fahrt,
    Heiner
     
  4. #3 Mr. Bonk, 28.08.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Oder noch billiger (und gleich gut) bei Aldi... :-X
     
  5. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Die besten Erfahrungen habe ich mit Tip Top Fensterreiniger gemacht. Einfach im Eimer Wasser etwas dazugeben, mit grobem Lappen o.ä. innen reinigen und sofort mit Küchentuch (Baumwolle/Leinen) trockenreiben. Fertig. Auch hervorragend geeignet für Innen- und Aussenreinigung ohne grossen Aufwand zwischendrin. 8)
     
  6. #5 Pusteblume, 29.08.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Reiniger mit Alkohol und Putzmittel ist o.k. - egal welche Marke.

    Die Schlieren kommen wenn die Scheibe nach dem Putzen nicht ordentlich nachgewischt / getrocknet wird und dann Wasser mit Dreck und Putzmittelresten an der Scheibe antrocknen.

    Also ist hier nicht Chemie sondern Handarbeit gefragt:

    Trockenreiben mit Baumwoll oder Mikrofasertuch, Leder, Wisch + Weg , Zeitung ...
    mit was Du halt am besten zurechtkommst.

    Gruß
    Mathias
     
  7. #6 ihringer, 29.08.2003
    ihringer

    ihringer Guest

    Hey
    Kann Dir nachfühlen :-) Das Thema hat mich auch lange beschäftigt, vor allen Dingen, die Scheibe Reflexionsfrei zu bekommen !
    Kennst Du einen Fensterputzer ?
    Ich verwende Lixton Reiniger, gibt es leider nur im Großhandel, eben im Einkauf für die Profis !
    Für mich das beste, mit wenig Mühe verbunden, wird angewendet, wie herkömmlicher Scheibenreiniger.
    Inhaltsstoffe sind hauptsächlich bis zu 85% Industriealkohol und Tenside.
    Und wichtig, absolut geruchsneutral !

    Vieleicht gibt es hier ja Elchfahrer, die sich von Berufswegen da auskennen und weitere Tips geben können ?

    bis denne Ihringer
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mr. Bonk, 29.08.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Genau! Und das passiert immer dann, wenn das Tuch zum Trockenreiben schon leicht feucht ist. Das sollte man auf jeden Fall vermeiden, auch wenn man dann 2 Tücher fürs Reinigen der Innenscheibe am Ende naß machen muß.

    Man kennt es ja auch vom Fenster putzen im Haus -> die Tücher zum Abreiben müssen immer total trocken sein, sonst gibt es immer diese Schlieren - egal welche "Chemie" man verwendet! ;)

    Also ich bekomme meine Frontscheibe (innen und außen) auch ohne (teure) "Profi-Chemie" und nur mit Hausmitteln sauber, schlierenfrei und auch reflexionsfrei. *thumbup*
     
  10. sauger

    sauger Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    cnc Bediener
    Ort:
    Sauerland
    Marke/Modell:
    V 220 CDI
    Hi ich mache meine Scheiben Innen mit hara sauber,1 Tropfen auf 5 Liter Wasser,dann habe ich Innen meine Scheibe für 2-3 Monate sauber,super zeug *thumbup* keine Streifen und Schlieren.

    Gruß sauger ;D
     
Thema:

blöde Frage zur Frontscheibenreinigung

Die Seite wird geladen...

blöde Frage zur Frontscheibenreinigung - Ähnliche Themen

  1. Hallo erstmal, bin neu hier und habe eine Frage bezüglich der Fensterheberschalter.

    Hallo erstmal, bin neu hier und habe eine Frage bezüglich der Fensterheberschalter.: Kann ich bei unserem w168 Classic die Fensterheberschalter gegen die vom Elegance tauschen? Hintergrund ist das bei den Jetzigen der Schalter für...
  2. W169 - Fragen zum Umbau MF2750 -> MF2830

    W169 - Fragen zum Umbau MF2750 -> MF2830: Ahoi Leute, bin seit kurzem auch stolzer Besitzer eines Elchs aus 2004. Schwarz, schick, gute Ausstattung (inkl. Xenon höhö) aber beim Radio...
  3. Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...

    Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...: Moin Leute Nach einer Probefahrt mit einem 2009er A170 bin ich begeistert von der alten A-Klasse. Ich bin jetzt am gucken und folgende Dinge...
  4. W168 mit Fragen hier

    W168 mit Fragen hier: Guten Tag, ich habe gestern eine A-Klasse W168 gekauft. Es handelt sich hierbei um einen A140 BJ 1998 Schalter 5 Gang sehr gepflegt mit wenigen...
  5. W168 98-00 OBD Stecker und noch ein paar Fragen...

    W168 98-00 OBD Stecker und noch ein paar Fragen...: Guten Morgen Elch Gemeinde. Nachdem meine Frau meinen S210 immer als Nuttenschleuder bezeichnet hat und diesen (geschweige überhaupt einen Stern)...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.