Allgemeines Bluetooth bzw. Handy-Vorrüstung

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von giulivo72, 13.02.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 giulivo72, 13.02.2009
    giulivo72

    giulivo72 Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Italiener, wohne in Spanien
    Marke/Modell:
    B200CDI Auto
    Hallo zusammen. Ich habe die Suchfunktion betätigt und bin nicht fundig geworden.
    Mein Chef wünscht sich -wie ich- ein BElch mit Comand APS. Uns ist es nicht eindeutig, was die Händyvorrüstung (cod.386) für stolze €440 ??? zusätzlich zur in Audio20 und Comand APS schon vorhandene Bluetooth - Schnittstelle an Vorteile mitbringt.

    Wie ich es verstehe, ist das eine Art Schublade bzw. Fach in der Armlehne, wo man eine Schale einbauen lassen kann. Diese ist auf ein Handy-Modell individuell angepasst (was nicht viel hilft, wenn in der Familie verschiedene Modelle benutzt werden, bzw. wenn man auf ein neues Modell wechselt) und ist ausserdem separat im Zubehörmarkt zu kaufen (und teuer zu bezahlen). *ulk*

    Das Vorteil ist, das Handy wird dann geladen (was mit einem billigen Netzteil auch der Fall ist), und vor allem wird das Addressbuch vom Comand APS heruntergeladen und gelesen, so dass eine Nummer vom Comand APS und nicht unbedingt vom Handy auf- und angerufen werden kann. Das Handy bleibt dann in der Tasche (sorry, in der Schale) und dessen Tastatur braucht nicht betätigt zu sein. Wie ich es verstehe, können ohne Cod.386 auf der Tastatur des Comand nur die Telefonnummern per Hand gewählt werden (keine Namen), und das Addressbuch ist nur auf dem Handy verfügbar.

    Bin ich richtig? *kratz* Oder ist es bei jedem Handy-Modell etwas anders? Wir kriegen sowieso RIM Blackberry als Firmen-Handy.

    Danke!!! *elch*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marco28hb, 13.02.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Hallo giulivo72

    siehe auch hier meine Erklärung zu der Komforttelefonie ...

    aber hier nochmals extra für Dich:

    Nachteile der Standard BT-Telefonie zu der SA Code386 also mit UHI:
    man telefoniert nicht über die Außenantenne und kein direkter Zugriff auf den Telefonspeicher/Karte und auch keine SMS lesen möglich.

    Will man eine UHI nutzen, muss die SA Code386 (Komforttelefonie) mitbestellt werden. Für das gewünschte Telefonmodell muss natürlich auch eine UHI-Schalle geben.

    Der Vorteil der Komforttelefonie:
    die oben erwähnte Nachteile sind nun möglich und das Telefon wird mit Ladespannung versehen. Bei Linguatronic ist auch die direkte Wahl per Sprache nutzbar.

    Was noch bei UHI sehr WICHTIG ist:
    oft müssen die beiden Teile auf den aktuellen Stand gebracht werden, also sowohl das Telefon als auch die UHI-Schalle müssen eine aktuelle Firmware drauf haben. Es kann sonnst passieren, dass manche Funktionen Murks machen, zB das Telefonbuch bringt die Einträge durcheinander oder das SMS lesen wird wegen Buchstabensalat nicht ganz so einfach ;o))))

    Mit APS50 (neue C-Klasse) hatte ich das etwas ältere Model von SIEMENS S75 im Einsatz. Das Zusammenspiel war einfach hervorragend, da voll ausgereift. Heute werden von Mercedes hauptsächlich die business Nokia Modelle unterstützt.

    Falsch! Auch bei der Standard BT-Telefonie gilt folgendes:
    nachdem Du das BT-Telefon angemeldet und das pairing durchgeführt hast, kanst Du an dem APS50 "Visitenkarte empfangen" anwählen und im Anschluss an Deinem Telefon "alle Kontakte senden" ausführen . Kurze Zeit später hast Du auf dem APS50 bzw. Command alles drauf und kannst bequem per Lenkradtasten oder direkt am Command alles anwählen und zwar per NAME wie es im Telefonbuch hinterlegt ist.

    Gehört das Telefon zu denen, die sehr gut unterstützt werden, hast Du sogar unter einem Namen/TB-Eintrag die Nummer für Mobil,Heim,Firma etc. schön als Untereinträge aufgeteilt.

    Hier noch ein Link direkt zur MB Mobile: Click...


    Dann gib es noch das schicke BT Cradle für Bluetooth V2 im SLR Design. Kostet bei MB um die 399,- Euro. Wegen Unterstützung ist hier vor allem das BT-SAP (Sim Access Protocol) wichtig. Findet man immer bei den Business-Handys.

    Der Bluetooth Cradle für die UHI-Aufnahme (SA Code386) ist quasi wie eine UHI-Schalle. Das Mobiltelefon geht in den Ruhezustand, telefoniert wird über die Außenantenne, das SMS lesen ist möglich sowie der direkte Zugriff auf das Telefon/Speicher selbst. Beim betreten des Fahrzeugs werden die Telefonbucheinträge automatisch neu abgeglichen und synchronisiert. Im Unterschied zu der normalen UHI-Schale, wird das Mobiltelefon nicht geladen. Es wird aber auch nicht mehr im Fahrzeug vergessen, was ansonsten schon mal vorkommen kann.

    An dem Bluetooth-UHI kann man bis zu 4 Telefone anmelden und jeder sieht nachher nur sein eigenes Telefonbuch und die Einträge vom Geschäftspartner sind tabu. Ist eben für Businessleute gedacht, die ihren Kram stänig im Auto vergessen ;o))))))

    Hier ist auch der Nachteil der Standard BT-Telefonie erkannbar: Kontakte aus dem 2. und 3. Telefonbuch werden einfach dazu und gemischt hinzugefügt und von jedem Fahrer einsehbar.

    Ich hoffe, dass ich Deine Fragen soweit beantworten konnte, bei Unklarheiten einfach weiter fragen...

    Grüße
    marco
     
  4. #3 Scanner, 13.02.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    ich hab zwar nicht aktuell geschaut...

    aber fuer mein RIM BB PEARL 8100 gibt es keine aufnahmeschale.
    gibt keine alternative, das handy mit dem fahrzeug "fest" zu verbinden, ausser von drittherstellern.

    wie gesagt, die handyvorruestung bietet komfortable und sicherheitsaspektable vorteile. weniger am handy druecken = mehr verkehrssicherheit.

    ansonsten hilft auch gerne der freundliche weiter, gerade um zu schauen ob "dein handy" kompatibel ist.

    wenn "viele leute" fahren, kaufe dir doch ein "autohandy". muss nur die eigene sim eingelegt werden.
    vorteil: immer ein handy im auto, ein 2. "ausgeschaltet" in der tasche, zum "ausgehen aus dem elch"^^
    du brauchst keine aktuelle handyschale zu kaufen da dies autohandy fuer jahre eingebaut sein kann. es sieht keiner - daher ist das modell auch egal.
    "draussen" hast du dann das, welches du optisch magst.
    ist ein bissel gefummel, wenn das jedes mal geschieht, aber die guenstigere variante. handys sind ja auch nicht kostenlos, und ein handy kaufen mit der absicht, darauf zu achten, das es autokompatibel ist... auch doof :)
     
  5. #4 marco28hb, 13.02.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    hast Du schon hier nachgeschaut???
    Es gibt drei Modelle von RIM für die Komforttelefonie.

    Hier ist einer davon:
    [​IMG]

    Wenn das Fahrzeug von mehreren Fahrern genutzt wird, ist das BT-SAP Cradle immer noch die beste Wahl. In der Bucht gibt es schon für ca. 260,- Euro.
    [​IMG]

    EDIT:
    @scanner
    Jetzt sehe ich dass Du den RIM 8100 genannt hast, also hier:

    [​IMG]

    aber dar hat unter den Merkmalen gar keine Häckchen ????
    Grüße
    marco
     
  6. #5 Scanner, 13.02.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    lol.
    ohne worte.
    genau das problem wie damals.
    es gibt eine die es aber nicht gibt.^^
    wie auch immer, ich hab mich damit abgefunden und meine anrufer duerfen warten bis ich angekommen bin^^
     
  7. #6 giulivo72, 13.02.2009
    giulivo72

    giulivo72 Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Italiener, wohne in Spanien
    Marke/Modell:
    B200CDI Auto
    DANKE an alle. Sehr ausführlich und zielgenau *closed*
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bluetooth bzw. Handy-Vorrüstung

Die Seite wird geladen...

Bluetooth bzw. Handy-Vorrüstung - Ähnliche Themen

  1. Wie heisst dieses Bauteil bzw. Artikelnummer?

    Wie heisst dieses Bauteil bzw. Artikelnummer?: Hallo Zusammen, gestern während der Fahrt hab ich leider folgendes Bauteil (siehe Bild gelb umrandet bzw. markiert) verloren. Wumms, weg!...
  2. W169 Grundträger New Alustyle inkl. Ski- bzw. Snowboardhalter

    Grundträger New Alustyle inkl. Ski- bzw. Snowboardhalter: 220 Euro, nur einmal genutzt, alle Schlüssel vorhanden. Komplettpreis
  3. W168 *gelöscht* A160 EZ 11/1998 Teileträger, bzw. Schlachter

    *gelöscht* A160 EZ 11/1998 Teileträger, bzw. Schlachter: Thema gelöscht.
  4. Allgemeines Tracker: Das Auto (oder egal was) mit dem Handy orten ... ???

    Tracker: Das Auto (oder egal was) mit dem Handy orten ... ???: http://gadgetsfans.com/how-to-track-your-car-germany/?IM=A10C&TT=T03&utm_source=taboola&utm_medium=referral&SID=rt-rtdeutsch&sxid=2xj63h4f252a#&IM=...
  5. A140: Türgriffe schwergängig bzw. ohne Funktion/gerissen

    A140: Türgriffe schwergängig bzw. ohne Funktion/gerissen: Ahoi Elchhalter, ich habe leider über die Suche nichts Passendes gefunden und auch die (umfangreichen und wirklich tollen) DIY-Anleitungen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.