Bluetooth-Freisprecheinrichtung einbauen

Dieses Thema im Forum "W168 Interieur & Elektrik" wurde erstellt von cooper, 30.07.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus allerseits,

    ich hab grad meine Bluetooth-Freisprecheinrichtung eingebaut und bei der Gelegenheit gleich wieder eine DIY-Anleitung draus gemacht. Sie beschreibt den Einbau einer Siemens HKW-600, wobei der Ton über das Autoradio wiedergegeben wird: http://www.mirko-doelle.de/?pagename=Elch-Freisprecheinrichtung

    Die Siemens HKW-600 kostet komplett rund 35 Euro und funktioniert nicht nur mit Siemens-Handys, sondern mit allen Handys, die Bluetooth haben und mit Bluetooth-Headsets umgehen können. Noch dazu braucht man keine Telefonkonsole und muss nichts bohren.

    Viel Spaß, Mirko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Super erklärte und bebilderte Anleitung ! *daumen* *daumen* *daumen*

    Wenn ich davon mehr verstehen tät *kratz*
    Bin am überlegen, ob sowas sich mit verbindung
    des Audio5 im 169er Elch verbauen läßt....
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... wenn du mir z.B. aus dem Handbuch heraus sagen kannst, welche Pinbelegung das hinten an den Iso-Steckern hat, kann ich dir da gerne helfen. Wenn du den Ton auch über das Radio bekommen möchtest, brauchst du halt mindestens die beiden NF-Anschlüsse und Radio-Mute.

    Ansonsten bleibt dir noch der mitgelieferte Lautsprecher -- nicht wirklich toll, geht aber auch.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Schnüff.... *heul*

    Im Handbuch ist leider kein Plan von einer Pinbelegung
    vorhanden !
    Hier in der Suchfunktion hab ich auch nix gefunden *heul*

    Vieleicht meldet sich ja jemand, der es genau weiß ;)
    schwer hoff....
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Na dann zieh das Radio halt mal raus und guck nach, welche Iso-Anschlüsse du hinten hast. Standard sind zwei, für Strom & Co und für die Lautsprecher. Gibt es einen dritten, besteht Hoffnung.

    Oder mach doch mal nen Suche-Thread auf, dann sehen das die Leute besser. Mal abgesehen davon, dass so etwas wie die Pinbelegung ganz unbedingt dokumentiert gehört.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Zu Befehl ! ;D
    Gesuche für die Pinbelegung abgesetzt !
    in der Hoffnung, sich jemand meldent.... *kratz*

    Das Audio5 so einfach mal ausbauen ohne diese
    Spezialklammern ist nicht.
    Die Montage müßte ich bei einem Bekannten machen lassen,
    der hat auch diverses an Radio Klammern....
    und kennt sich auch ein wenig in KFZ Elektrik besser aus.
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Du brauchst dafür keine Spezialklammern, zwei Nagelfeilen reichen völlig. Einfach in die Schlitze stecken und das Radio nach vorne rausziehen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Wart noch ein wenig, Meister der Funken wird, so hoff
    ich mich morgen drüber schlau machen....
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Soo, weiter geht's: Das Audio 5 hat genau wie das Blaupunkt Valencia auch einen Iso Block C. Allerdings ist die Pinbelegung beim Audio 5 eine andere als in meiner Anleitung beschrieben.

    Beim Audio 5 dienen die Pins 1 und 2 von Block C als Phone-In, und zwar für rechts und links. Komische Sache, aber meinetwegen -- an beide Pins kommt das grüne Kabel der Freisprecheinrichtung. Das grün/schwarze Kabel kommt an Pin 3, das ist Phone GND. Fehlt noch das schwarze Kabel mit Phone-Mute, das kommt an Pin 4.

    Das bedeutet, dass du für den Einbau lediglich den gelben Mini-Iso-Stecker brauchst. Den bekommst du z.B. hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4624072935 (Suchbegriffe: "mini iso gelb")

    Leider bekommen wir beim Audio 5 die Versorgungsspannung und die Zündstellung nicht über den Block C, das müssen wir am Block A mit ein paar Stromdieben abgreifen: Das rote Kabel der Freisprecheinrichtung kommt an Pin 4 (+12V Dauer) von Block A, das braune an Pin 8 (Masse) und das violette an Pin 2 (Zündstellung).

    Ich weiß jedoch nicht, ob auch das Audio 5 einen gleichspannungsfreien Eingang für das Telefon hat, oder eben nicht. Wenn sich die Sprache über das Radio komisch anhört, müsste man noch einen 1µF-Folienkondensator (keinen Elko!) zwischen das grüne Kabel und die Pins 1 und 2 von Block C schalten.

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Super Info ! *daumen* *daumen* *daumen*
    Leider mir doch zu kompliziert, das sollte dann schon
    bei mir ein KFZ Elektriker machen....

    Mal sehen, es eilt mir nicht...
     
  12. w168

    w168 Guest


    würde man wissen wo du herkommst könnte man eventuel helfen *keks*
     
  13. #12 phunkybeam, 10.09.2006
    phunkybeam

    phunkybeam Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zollfachmann
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A140 Bj.97 - LPG -
    Hallo all,

    @Cooper sehr schöne anleitung die du da zusammen gestellt hast - vielen dank dafür!

    Ich hatte die HKW 600 auch schon im auge, hatte dann aber noch nach anderen ausschau gehalten, letztlich war der Preis einfach unschlagbar 39 EURONEN mit Versand (Neuware) und zu dem auch noch vernünftige Markenware.

    Habe die HKW 600 heuter also erstmal bestellt.

    Nun, habe ich mir mal deine Anleitung angesehen sowie den Kabelplan meines Radios so ganz komme ich mit deinem Iso-Stecker nicht klar...

    Habe mir das ganze mal auf dem Kabelplan von meinem Kenwood KDC-W5031 aufegezeichnet, sollte eigentlich so funktionieren...

    Sollte vielleicht dazu noch sagen Pin 7 (NF+) & Pin 8 (NF-) habe ich absichtlich auf die Lautsprecher hinten gelegt, da ich zurzeit nur hinten Lautsprecher habe.

    Oder ist NF+ / - nicht für die Soundausgabe *kratz*

    Schau doch mal hier mein Plan als PDF

    gruß
    Kai
     
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Kai,

    miss doch mal, ob du an dem Blau/Weißen Kabel (Sonderanschluss) Spannung bekommst, wenn das Radio eingeschaltet wird -- dann kannst du dort die Schaltspannung für das HKW-600 abgreifen. Vorteil: Die FSE geht automatisch an, wenn auch das Radio an geht, also dann wenn du die Zündung an hast.

    Die Anschlüsse 7 und 8 sind soweit OK, nur bedenke dass das HKW nur zum Betrieb des kleinen mitgelieferten Lautsprecher ausgelegt ist und nicht zur Ansteuerung zweier großer Boxen -- ich fürchte da wird die Leistung nicht ausreichen. Noch dazu weiß ich nicht, ob sich die Radio-Endstufe und das HKW-600 nicht in die Quere kommen -- etwa weil Gleichspannung auf den Ausgängen ist. Im schlimmsten Fall kannst du dir damit die Endstufe des Radios schießen. Alles in allem würde ich an deiner Stelle lieber den mitgelieferten Lautsprecher irgend wo vorne beim Fahrer montieren.

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. #14 phunkybeam, 17.09.2006
    phunkybeam

    phunkybeam Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zollfachmann
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A140 Bj.97 - LPG -
    So, habe meine HKW 600 nun auch eingebaut...

    Nachdem ich den Kenwood & Siemens Support gemailt habe, habe ich mich letztendlich doch für die Original lösung mit dem mitgelieferten Lautsprecher entschieden.

    Zu bemerken ist vielleicht, der BenQ Siemens Support hat sich überhaupt nicht gemeldet.
    Der Kenwood Support hat mir empfohlen irgendwelche Adapter aus zu probieren, eine Funktions- Garantie / zusage gab es jedoch nicht.
    Und da die Adapter ab 30 EUR aufwärtz lagen, habe ich es gleich gelassen.

    Die Ebox hat hinter der Mittelkonsolen verkleidung ihren platz gefunden, ganz unten, wo die Original Kabelbäume verlaufen. (habe die Ebox mit Kabelbindern befestigt.)

    Den Lautsprecher habe ich in der Ablage unterm Lenkrad versatuen können, dort fällt er nicht auf, und man kann gut hören was der Gesprächspartner erzählt.

    Das Display habe ich direkt oben auf dem Amaturenbrett mit den Mitgelieferten Klebepads befestigt. Ich muss sagen ich finde das Displas sehr Formschön und es passt dort sehr gut hin, weiter kann man es so sehr gut bedienen.

    Allgemein stufe ich den Einbau nicht als schwirig ein, was evtl. ein wenig schwer fällt die Kabel schön zu verstecken, hierzu kann ich nur sagen "Blumen binde draht ist schon ne geile erfindung ;)" )

    Weiter ist die Freisprecheinrichtung einfach endengeil wenn man jetzt mal den Preis von 39EUR inkl Versand sieht.

    Was ich andere HKW 600 benutzer fragen möchte ...
    - hören eure Gesprächspartner auch ein Echo bzw. sich selbst?
    / oder liegt das an der Position meines Lautsprechers .. ???

    - hören eure Gesprächspartner manchmal auch nur abgehackte sätze, trotz vollem epmpfang..?

    - mit welchen Handys habt ihr dei HKW 600 bereits getestet?

    Ich betreibe meine HKW 600 mit einem Samsung Z500, nachteil Akkustatus wird nicht angeziegt, Netzbetreiber ebenfalls nicht.
    Der Zugriff auf das Telefonbuch ist leider auch nicht möglich, aber damit habe ich schon fast gerechnet...

    gruß
    Kai
     
  16. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Servus,
    habe die gleiche Freissprechanlage vor paar Wochen gekauft und verbaut aber es noch leider geschafft den Einbau vorzustellen.
    Den Lautsprecher habe ich ebenfalls rechts unterm Lenkrad im Ablagefach plaziert und das Steuergerät hinter dem Handschuhfach. Die Bedieneinheit habe ich oben hinter den Deckenbeleuchtungseinheit Richtung Scheibe eingebaut und das Mikro in die Einheit selber. Für mich hat es keinen besseren Einbauort gegeben da es so gut im Sichtfeld ist und aus optischen Gründen nicht stimmig im Armaturenbrett unterzubekommen war.
    Mit meinem Samsung Handy geht zumindest telefonieren anderes habe ich noch nicht heruasgefunden.
    Mal schauen das ich bald ein paar Bilder präsentieren kann.

    Gruß Beni
     
  17. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Kai,

    ein Echo ist ein gutes Indiz dafür, dass Mikro und Lautsprecher wirklich zu nah beieinander sind. Ich habe das Problem zum Glück nicht, auch wenn ich den eigentlich vorgesehenen Mindestabstand von 1m etwas unterschritten habe.

    Von dem Einbau der Bedieneinheit auf dem Cockpit hätt ich gern mal ein Foto gesehen, genau wie von der Deckenleuchten-Einheit -- zumindest bei letzterer überlege ich ernsthaft, dort das Mikro unterzubringen, hab mich aber mit den Keilen noch nicht an die Verkleidung der A-Säule und den Himmel rangetraut -- vielleicht hat Benni da ja noch ein paar praktische Tipps, wie man die Kabel da durchgefädelt bekommt und ob die überhaupt runter bis zur Lenksäule reichen.

    Mein Handy ist übrigens ein Siemens SK65, aber ich habe auch ein Sony-Ericsson W700i ausprobiert, das funktionierte ebenfalls.

    Viele Grüße, Mirko
     
  18. #17 phunkybeam, 18.09.2006
    phunkybeam

    phunkybeam Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zollfachmann
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A140 Bj.97 - LPG -
    Hi Beni, Hi Cooper,

    Ich bin eben mal am Auto gewsen und habe ein paar Fotos gemacht....

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich finde es schön aber wie sagt man noch so schön "Der Affee leckte der Kuh am AR*** und sagte ist halt Geschmackssache " ;D

    Bin noch am überlegen das Mikrofon oben in der Beleuchtungseinheit einzubauen, wobie ich mir dann unsicher bin ob man mich noch gut hören kann, will ja nicht immer brüllen... *mecker*

    gruß

    Kai
     
  19. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Kai,

    ah, du hast nen Vor-Mopf, deswegen konntest du das Kabel da durchziehen. Beim Mopf kannst du die Vorderkante des Cockpits nicht mehr abnehmen, deshalb musste ich mir was anderes überlegen. Pass bei dir aber gut da hin.

    Das Mikrofon in der Deckenbeleuchtung ist sicher kein Problem, de facto ist es dir sogar näher als jetzt. Evtl. müsste man bei den angedeuteten Lüftungsschlitzen noch etwas ausfräsen oder Löcher rein tun.

    Viele Grüße, Mirko
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 -Tobias-, 22.09.2006
    -Tobias-

    -Tobias- Guest

    Hallo

    ich habe mir auch das gerät gekauft und hoffe es kommt bald

    wie ist es denn wenn ich es schaffen würde as über die autolautsprecher zu machen gibt es dann kein echo oder so??

    und wenn mann es so macht ist doch eigentlich der radio auf mute dann hört man doch auch nichts wenn ich telefoniere oder versteh ich das falsch??

    gruß Tobias
     
  22. #20 Elchfan577, 22.09.2006
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    267
    Das Mikrofon der ab Werk verbauten FSE ist zwischen den Leuchten der Deckenbeleuchtung.

    [​IMG]
     
Thema:

Bluetooth-Freisprecheinrichtung einbauen

Die Seite wird geladen...

Bluetooth-Freisprecheinrichtung einbauen - Ähnliche Themen

  1. W168 Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter)

    Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter): Hallo Gemeinde, Ich komme grade verzweifelt aus der Garage...wollte eine Mittelarmlehne einbauen, die ich günstig bekommen hatte. Nur leider ist...
  2. Einbau neuer Kontaktplatte

    Einbau neuer Kontaktplatte: Hallo Ich benötige Hilfe beim Einbau einer neuen Kontakt-Platte bei meinem MB A140 W168 Bj. 2000 Wer kann mir ev. behilflich sein mit Tipps und...
  3. Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main

    Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main: Hallo liebes Forum, ich würde mir sehr gerne in meine Reserveradmulde einen kleinen aktiven Subwoofer von Pioneer einbauen, z.b. den Pioneer...
  4. Lichtwarnsummer, Lichtsummer,Licht-aus-warner einbauen

    Lichtwarnsummer, Lichtsummer,Licht-aus-warner einbauen: Hallo, bei meiner A-Klasse scheint der Warnsummer kaputt zu sein. Er gibt keine Meldung wenn die Handbremse gezogen ist, auch nicht wenn der Tank...
  5. W169 (VERKAUFT) Mercedes-Benz HFP Bluetooth Adapter B 6 787 5877 UHI

    (VERKAUFT) Mercedes-Benz HFP Bluetooth Adapter B 6 787 5877 UHI: Original MERCEDES - Bluetooth Telefon Modul - HFP Profil mit Anleitung Für Fahrzeuge mit Vorrüstung ( Code 386 / 388 ) UHI Original Mercedes -...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.