Bluetooth-FSE

Diskutiere Bluetooth-FSE im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Moin, ich trage mich mit dem Gedanken, eine FSE in den Elch einzubauen. Da ich sehr häufig das Handy wechsle und vermutlich zu faul bin, dass...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TomJ

    TomJ Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Moin,

    ich trage mich mit dem Gedanken, eine FSE in den Elch einzubauen. Da ich sehr häufig das Handy wechsle und vermutlich zu faul bin, dass Telefon auch bei Kurzstrecken immer in die Halterung zu stecken, kommt für mich eigentlich nur eine Bluetooth-FSE in Frage. Hat damit schon jemand Erfahrung?
    Im Moment schwanke ich zwischen der Parrot CK 3000 und der Ericsson HCB-30. Ist es mit denen möglich, 2 Telefone gleichzeitig anzumelden?

    Wie sieht es mit dem Einbau im Allgemeinen aus. Wie leicht lässt sich die Verkleidung der A-Säule und der Dachhimmel entfernen, um das Kabel für das Mikrofon in den Bereich der Innenleuchte zu führen? Als Radio ist das Audio 10 CD eingebaut. Besitzt das Gerät hinten ISO-Stecker oder sind Adapter erforderlich?

    Fragen über Fragen... Ich hoffe, ihr könnt mich ein wenig aufklären :)

    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Hi
    Zu Bluetooth und Handys kann ich Dir leider nicht viel sagen (evtl Matthias?). Aber beim Einbau des Mikros könnte das >>hier<< vielleicht helfen.

    Gruß Beni
     
  4. TomJ

    TomJ Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo Beni,

    also der Link ist super! Vielen Dank!
    Mal sehen, ob ich mich da als Grobnotoriker ran traue ;D

    Tom
     
  5. funk

    funk Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 190
    hi, also das mit der bluetooth fse ist ne sache, die ich mir auch schon
    überlegt hab...das problem dabei ist nur:

    - es gibt unterschiedliche profile bei bluetooth und dein handy muss das passende
    zur fse unterstützen, sonst kannst du mit der fse nicht mehr anfangen als
    mit nem headset

    - wenn du zu faul bist das handy immer in die halterung zu stecken, ist bluetooth
    wohl auch nichts für dich, denn du musst jedesmal dein handy bei der fse anmelden,
    bevor es funktioniert...

    und zum anmelden von zwei geräten: nein, das geht nicht! die fse kann ja nicht
    zwei anrufe gleichzeitig verarbeiten...vielleicht kommt da irgendwie, irgendwo,
    irgendwann mal ne tolle neuigkeit auf den markt, die dich dann automatisch
    anmeldet und mehrere gespräche verwaltet...dann kannst du auch die anrufe
    von dem typen neben dir an der ampel beantworten....

    ;)

    gruß funk
     
  6. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Also ich habe mir vor kurzem das BT-Headset von Siemens für mein S55 geholt und bin damit recht zufrieden.

    [​IMG]

    Es stimmt nicht, daß man sich jedesmal einbuchen muß - das ist nur einmal nötig. Jedoch muß Bluetooth am Handy zur Funktion der FSE aktiviert sein. Und das frißt recht viel Strom. Deswegen schalte ich BT nur ein wenn ich weiß daß ich mit dem Auto fahre. Gerade bei wenn man verschiedene Auto´s fahren muß ist das Headset eine feine Sache. *thumbup*
     
  7. #6 Dilbert, 25.11.2003
    Dilbert

    Dilbert Guest

    gabs da nicht mal was, dass headsets im generellen und auch bluetooth fses ohne halterung nach der neuen gesetzeslage nicht mehr konform sind??? ging wohl darum, dass wenn handys so im auto rumliegen auch zum geschoss werden können.... kann mich da nicht mehr so erinnern, meine da mal was im telefon-treff forum gelesen zu haben
     
  8. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Wenn ich via BT telefoniere oder Gespräche annehme, bleibt das Handy dort wo ich es immer habe - in der Gürteltasche. Wozu sollte ich es rausnehmen? Alle wichtigen Funktionen sind am Headset gegeben.

    Eine BT-FSE hat genau die gleichen Funktionen wie mein Headset. Aber der Unterschied zur normalen FSE ist die nicht mehr vorhandene Handyhalterung. Nur ein kleiner Knopf zum aktievieren, Lautstärke ändern etc. wird irgendwo am Instrumententräger angebracht.
     
  9. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Und praktisch beim Telefonieren mit BT im Auto (sowie überall wo anders) ist ja noch, dass einem wenigstens lokal nicht kalt wird. Das Handy sorgt ja für angenehme Mikroschwingungen ;)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ihringer, 28.11.2003
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    260
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Ganz einfach...
    Zweithandy ist Trendy ;D ;D ;D

    Also ne vernüftige Anlage im Elch drinne, mit dem Zweithandy, fertig !
    Mit ne zweiten Karte, ist ne Kunst des Aushandels bei dem Betreiber....
    Hat mich 20 euro gekostet, das wars.....
    Sobald ich den Zündschlüssel drehe, ist mein Handy in der Jackentasche oder sonstwo, stumm !
    Und Nokia der 60er Serie bekommt man inzwischen so billig nachgeschmißen.... ;D
     
  12. TomJ

    TomJ Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Moin,

    ich habe mir jetzt die Parrot CK 3000 FSE eingebaut. Ziemlich genial! Einsteigen, Zündung an, und schon ist die Verbindung hergestellt! Zum telefonieren einfach ein "Zauberwort" sagen, Name und Ziel (mobil, privat oder Büro) nennen und schon wird die Verbindung aufgebaut. Kein Knopfdruck ist erforderlich.
    Der Einbau ist auch recht simpel. Die Blackbox passt in den Hohlraum unter dem CD-Fach. Ich bin mit der Anlage sehr zufrieden :]

    Gruß,

    Tom
     
Thema:

Bluetooth-FSE

Die Seite wird geladen...

Bluetooth-FSE - Ähnliche Themen

  1. Bluetooth Iphone 6s

    Bluetooth Iphone 6s: Guten Tag, gibt es für den w169 eine vernünftige Lösung für Bluetooth Telefonie? Was nutzt ihr so ? Beste Grüße
  2. W169 Audio 20 NTG (ohne Bluetooth)

    Audio 20 NTG (ohne Bluetooth): Hallo zusammen, verkaufe aus meinem A180CDI Bj.2005 das oben genannte Original Autoradio/CD/Telefon. Es ist voll funktionsfähig und sieht aus wie...
  3. W169 (VERKAUFT) Mercedes-Benz HFP Bluetooth Adapter B 6 787 5877 UHI

    (VERKAUFT) Mercedes-Benz HFP Bluetooth Adapter B 6 787 5877 UHI: Original MERCEDES - Bluetooth Telefon Modul - HFP Profil mit Anleitung Für Fahrzeuge mit Vorrüstung ( Code 386 / 388 ) UHI Original Mercedes -...
  4. W168-MSM-Diagnose mit China-Bluetooth-Scanner und Handy !?

    W168-MSM-Diagnose mit China-Bluetooth-Scanner und Handy !?: Unsere Mitstreiter in den USA sind auch durchaus nicht untätig:...
  5. W169 Frage zu Parrot FSE mit Audio 20?

    Frage zu Parrot FSE mit Audio 20?: Hallo zusammen! Braucht man unbedingt für eine Parrot FSE CK3100 dieses Kabel? Adapterkabel ISO Einspeisung / Parrot FSE Adapter für Mercedes mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.