W168 Blumenelchi ist tot - und was kommt nun?

Dieses Thema im Forum "Kaufinteresse / Kaufberatung" wurde erstellt von Patrizia, 07.01.2016.

  1. #1 Patrizia, 07.01.2016
    Patrizia

    Patrizia Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Ihr Lieben,
    vor gut fünf Jahren war ich zuletzt hier und ihr habt mir bei einem Konflikt mit meiner Werkstatt über eine Reparatur sehr nett zur Seite gestanden.
    Das bewusste Elchlein hat in der Folge noch bis zum letzten Sonntag gehalten - natürlich nicht ohne weitere Reparaturen, aber nichts mehr in diesem Ausmaß. Bei knappen 200 Tsd. auf der Uhr ist er dann verstorben. (Kurzfassung: Ölleuchte an - Motor fängt fast sofort an zu rappeln - ich fahre auf die nächste Tanke, keine Minute später - ordere ADAC - am nächsten Tag in der Werkstatt stellt sich dann heraus: Öl war drin, ist aber, evtl. durch gefrorenes Kondenswasser in der Leitung, dadurch Unterdruck, durch den Ölstandsprüfer hoch und raus geschossen - lecker im ganzen Motorraum verspritzt - Kolbenmampf - aus die Maus). ;-(

    Nun muss was Neues her, und natürlich ist es auch mal wieder dringend, weil ich eine Kiste unterm Hintern für Arbeit und Stall einfach täglich brauche.

    Ich liebäugelte jetzt mal mit dem großen B, man will sich ja auch mal verbessern, nä. Gestern abend dann mal einen probegefahren, 180 CDI mit 80 Tsd. runter und 10jährig. Allerdings Automatik. Vom Fahrverhalten her eigentlich wie meine alte Kiste, irgendwie. Naja, was solls auch, ist ja wohl der gleiche Motor drin, wenn ich das recht verstanden hab. Und gerade, als ich mich für den Gedanken erwärmt habe, sagt mir ein Bekannter, der beim Freundlichen in HH arbeitet: OGottogott, besser Hände weg von der Automatik, die wird bald aufgeben, ist ne stufenlose, und nix gut.

    Jetzt bin ich schon wieder fast soweit doch wieder eine A zu kaufen. Warum auch nicht, wenn die Leistung eigentlich eh dieselbe ist und auch die Belchies rosten? Ich brauche die Kiste als reines Gebrauchsauto (und da gefiel mir an der A immer wirklich gut, dass ich die Rücksitze ausbauen kann - kutschiere nämlich keine Kinder durch die Gegend, sondern vorwiegend Pferdefuttersäcke und ähnliches), muss also keinen Chi chi haben, soll nur diesmal Diesel sein, weil ich doch gute 25 Tsd. im Jahr runter reisse damit. (ab wann rechnet sich das eigentlich? wenn man so ausgesprochen unsportlich fährt wie ich?). Ich fahre in der Stadt und auf dem Land, 20 km Autobahn tgl., auch durch mächtig viele Schlaglöcher und Co....

    Also, jetzt erstmal ganz generell:
    Gebt ihr der A- oder B-Klasse den Vorzug? Wenn ja, warum und weshalb und warum und weshalb nicht?

    *gespannt Euren Antworten harrend* ^^

    Patrizia
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Patrizia, 07.01.2016
    Patrizia

    Patrizia Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 ihringer, 07.01.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Blödsinn !
    Wichtig, das alle 60.000 Km die Autotronic Öl gewechselt wird !
    Ist das nicht dokumentiert ? Finger von lassen !

    Der weiße von ende 2010 ist nicht schlecht, halt kein Schnapper, aber auch nicht überteuert.
    Was mich an der hochtrabbenen Bezeichnung BlueEFFICIENCY stört, das Mercedes bei der
    Variante heftig an Ausstattung reduziert hat.
     
  5. #4 Patrizia, 07.01.2016
    Patrizia

    Patrizia Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Was haben die denn da weggenommen?
    Für mich sind so Sachen wie Sitzheizung und Alufelgen ja schon was dolles.... :whistling:
     
  6. Fischi

    Fischi Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Leipzig
    Ausstattung:
    Avantgarde, Autotronic, Parktronic, Media Navigations Center Alpine
    Marke/Modell:
    A 180 (W169) Mopf
    Tragen nicht alle A-Klassen mit Schaltgetriebe seit der Mopf den Zusatz BlueEFFICIENCY unabhängig von der Ausstattungslinie?
     
  7. #6 Gast010, 07.01.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Nein, das ist kein BE.
    Der hätte den Schriftzug BlueEfficiency schön am Spiegeldreieck stehen.

    Von der Ausstattung: Der ist ja mehr als nackt.
     
  8. #7 ihringer, 07.01.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Ne, nix weg genommen. Îst im grunde ein Classic ! Soviel ich weiß, war der BlueEFFICIENCY eine eigene Aussattungsliene,
    die sich zum ehemals Classic kaum unterschied.
    der BlueEFFICIENCY ist ein Mopf W169, Sitzheizung ist okay. Gute Rips Fussmatten hat er auch.
    Ob das Billig Radio sich mit den Lenkradtasten steuern läßt ?
    Die Alu´s sehen mir nachgekauft aus, von Rial oder so....wenns gefällt, okay.

    Grundsätzlich, in dem Preisgefüge findest Du noch mehr W169er zur Auswahl.
     
  9. #8 Patrizia, 08.01.2016
    Patrizia

    Patrizia Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich möchte nicht gerade deutschlandweit dafür rumfahren, zumal derzeit ohne Auto bzw. zwischenzeitlich vielleicht mal mit von Freunden geliehenen Kisten - nächste Woche wohl nen alter VW-Transporter, das macht nur bedingt Spaß. Und ich muss zum Händler, da ich finanzieren muss, hab nicht die ganze Summe auf der Hand. Dann schränkt sich die Auswahl schon ganz schön ein....
     
  10. #9 ihringer, 08.01.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Frag mal Deine Hausbank !
    Auf den ersten Blick unter umständen höherer Zins, aber dafür keine unsinnige Zusatzversicherung und als
    Barzahler kannste noch % raus handeln.
     
  11. #10 Patrizia, 08.01.2016
    Patrizia

    Patrizia Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
  12. A-Tom

    A-Tom Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Erding
    Marke/Modell:
    W169 A170 Benzin
    tüv auf wunsch neu? sollte bei dem preis aber echt mit drin sein.garantie auch.
     
  13. #12 Patrizia, 09.01.2016
    Patrizia

    Patrizia Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Tja, der hellblaue war leider schon weg. Rief morgens an, da hiess es sie haben einen Interessen der 800 km anreist wegen dem Wagen und den dann vermutlich gleich mitnimmt....aha...naja..

    Hab dann diesen hier probe gefahren: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...makeModelVariant1.modelGroupId=4&pageNumber=8
    Der war eigentlich ganz nett. War mir nur n Tacken zu teuer. Und als ich dann ganz harmlos fragte, ob an dem Preis noch was machbar wäre, wenn ich das Geld bar auf den Tisch lege, kriegte ich gleich einen Kommentar zu hören a la "wir sind hier kein türkischer Basar" und so. Mit viel hin und her wurde sich auf maximal 300 Euro Rabatt herabgelassen.


    Dann hab ich noch den weissen in Neumünster angeguckt, siehe oben. Der war 5, hatte schon nen kleinen übergetünchten Lackschaden (Rost) an der Heckklappe, und als ich mal in das Reserveradding guckte, traf mich bald der Schlag: Da war Eis drin! Hab den Händler dazu zitiert, der guckte dann nach, da war wohl Wasser durch das Schloß eingedrungen, kennt sowas einer von Euch Jungs? Fand ich jetzt nicht sehr witzig. Gut, Händler beteuerte natürlich sofort, das würde behoben werden, und eine neue Gasdruckfeder für die Heckklappe wollte er auch gleich springen lassen, letztere ging nicht gerade flott hoch, und mittlerweile haben wir wieder Plus-Grade. Vorne unten hab ich auch noch einen fetten Riss entdeckt, da ist der Vorbesitzer wohl mal irgendwo aufgesessen. Naja, die Farbe weiss find ich jetzt auch nicht dolle, und gestört hat mich auch das Vorhandensein einer Hängerkupplung, weiss der Deibel wie genudelt die Kupplung da schon ist. Und so richtig wollte auch dieser Händler nicht preislich mit sich reden lassen. Ich hätte höchstens noch so'ne Gebrauchtwagengarantie für sonst 199 Euro mit rausschlagen können. Naja. Immerhin war der freigiebig mit der FIN. Die hab ich jetzt einen Bekannte gebeten mal durch seine Datenbank zu jagen. Mal sehen.

    Und dann hab ich noch diese Anzeige gefunden: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...makeModelVariant1.modelGroupId=4&pageNumber=8
    Hab mal meine Kontaktdaten geschickt. Ist halt von Privat und noch VHB. Müsste man gucken wie klein diese beiden Schäden wirklich sind, die der hatte, klingt ja nicht so übel, und mittlerweile müsste man da eigentlich wieder was sehen, wenn das schlecht gemacht worden wäre, oder?


    *grübelübel* :whistling:
     
  14. #13 speedykk, 10.01.2016
    speedykk

    speedykk Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    H-
    Marke/Modell:
    Megane GT GT / A 190
    Hi,

    was mir bei deinem Nutzungsprofil grad einfällt, beim W169 war die ausbaubare Rückbank NUR gegen Aufpreis zu haben: Easy-Vario-Paket, außerdem wurde die Verschiebefunktion auch eingespart.

    Wenn du also viel Platz brauchst ist vielleicht ein B besser oder eine alte A-Klasse mit langem Radstand.

    Unfallschäden:
    solange die richtig repariert wurden spricht da erstmal nichts gegen, sollte sich aber auf den Preis auswirken

    mfg

    KK
     
  15. #14 Physiknerd, 10.01.2016
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Für (gut ausgestattete) W169 Mopfs mit dem Diesel werden so 10.000€ + aufgerufen (um 40-60 tsd Km). Allerdings bekommt man dafür meiner Meinung nach ein Auto was praktischer ist als das aktuelle Deutsche Line-Up (1er, A3, A-Klasse) und auch noch wertiger ist als ein praktischer 10,000€ "Neuwagen" (Dacia, Renault kangoo oder so).
    Und mit der Laufleistung solltest du noch 100.000 draufpacken können.

    In der Werkstatt sind alle gleich teuer weil der Arbeitslohn bereits jetzt den E-Teil preis weit überschreitet. (Ich sag nur 26€ für "Demontage Rad Links")


    Diesel ist in der Regel um 20Cent pro Liter günstiger als Benzin (Recht fix, weil Diesel geringer besteuert ist). Bei gleichem Verbrauch (Die meisten Diesel brauchen aber auch weniger Liter/100km als der Vergleichbare Benziner) kannst du dir deine Ersparnis selber ausrechnen. Die Versicherungen und Steuern gleichen sich aus (Die Versicherung ist meiner Erfahrung nach um den Betrag höher den du beim Benziner in der Steuer sparst)

    Beispiel:

    25.000km = 250x100km

    Verbrauch von 7 Litern (Großzügig für moderne Diesel, knauserig-Realistisch für Super)

    250*7Liter = 1750 Liter

    1750*20cent = 350€

    Macht 350€ Differenz im Jahr. Selbst wenn du 50€ mehr Steuern zahlst haste "gespart". Bei neuwagen ist der Diesel, der aufwändiger Konstruiert ist oft ein paar tausend euro teurer, bei Gebrauchtwagen hängt viel am sonstigen Zustand des Autos und seiner Historie ab.

    Beim Neuwagen hättest du das dann nach 3 Jahren etwa rausgefahren.
     
  16. #15 ihringer, 10.01.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
  17. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Baujahr 97, 5-Gang-Schaltgetriebe, 60 kW / 82 PS, CD-Radio, elektrisches Lamellendach, Sitzheizung u.a.
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Bei den Preisen geht einem ja teilweise fast die Galle über. 8|
    Ich habe diesen Thread hier bisher verfolgt und wünsche mir für dich, dass du findest, was du suchst, und damit lange lange Zeit deine Freude haben wirst. :-)
     
  18. #17 Patrizia, 10.01.2016
    Patrizia

    Patrizia Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Saphy! Das wär schön! Ja, die Preise finde ich insgesamt auch so happig, dass ich jetzt mittlerweile sogar schon mit dem Gedanken spiele, mir einfach irgendwas anderes zu holen, Hauptsache es fährt, ist nicht uralt und muss sofort wieder durch x Reparaturen und ich kann hinten problemlos Zeug reinladen. Und dann kommt hinzu, dass ich heute mein bisher ausgeliehenes Fahrzeug zurück geben musste und jetzt bei meiner Suche ziemlich eingeschränkt bin. Das wird de facto so aussehen, dass ich morgen auf mein Radl steige und die erreichbaren Gebrauchtwagenhändler abfahre und mal gucke, was die so alles stehen haben.... :S

    @Ihringer: Ja, den hab ich auch schon gesehen. Mir war einfach Lüneburg zu weit zum "mal eben gucken". Naja, und ohne fahrbaren Untersatz jetzt ja sowieso...*gnä*
     
  19. #18 ihringer, 10.01.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Keine Ahnung wie weit das von Dir wech ist, aber oft lohnen sich sich was weitere Wege.
    Sicher, nicht mit dem Rad, aber eventuell mit dem Zug oder Bus ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Ich hab meinen Turbo nach langen Suchen gefunden und war trotz langen Anfahrtsweg lohnenswert!

    Zur damaligen Zeit gab es 3 Angebote die in meiner Auswahl standen, der erste im Raum Bremen, der zweite bei Dresden und der dritte nähe Baden Baden!
    Ich hab mich nach langen überlegen für BB entschieden und hab es bis heute nicht bereut.

    Der Wagen sah zwar optisch nicht ganz so gut aus (ungepflegt) aber dann hab ich genauer geschaut und gelauscht was sein könnte......da war nix zu beanstanden!

    Gut, nach einem Jahr ist der Anlasser durchgerutscht, kein Thema ist Verschleiß, hätte auch noch etliche Monate weiterfahren können aber der Winterurlaub stand bevor und hab den dann schnellstens beim freundlichen tauschen lassen da ich zwei Tage später in den Winterurlaub fahren wollte.
    Aktuell" Zwitschert" der Riemen bei Kälte, ist bei der A-Klasse wohl normal, da steht mir wohl ein Riemenwechsel (inkl. Rollen) bevor, hab das "Zwitschern" bisher immer mit Talkum unterbinden können aber irgendwann ist Schluss.

    Sonst ist alles ok und bin mit dem Turbo voll zufrieden.

    Ist ein Auszug meines damaligen "Bauchgefühls" zum Kauf ....;-)

    Gruß
     
  22. #20 Patrizia, 11.01.2016
    Patrizia

    Patrizia Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Morgen fahr ich mit dem Zug erstmal nach Norderstedt und guck mir den privaten mit den zwei Unfallschäden an. Mal sehen. Bin gespannt.
     
Thema:

Blumenelchi ist tot - und was kommt nun?

Die Seite wird geladen...

Blumenelchi ist tot - und was kommt nun? - Ähnliche Themen

  1. Wie kommt man das Massekabel vom Anlasser?

    Wie kommt man das Massekabel vom Anlasser?: Hallo! Ich habe auch die vielbeschriebenen Startprobleme. Werde heute erstmal die Batterie tauschen... Die Batterie sieht noch recht gut aus, hat...
  2. Mein Elch Tot??

    Mein Elch Tot??: Moin ich glaub mein Elch ist tot.... Oder vielleicht auch nicht....? Ich bin heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit, da leuchtete die Batterielampe...
  3. Nach Ölwechsel kommt Fehlermeldung HI

    Nach Ölwechsel kommt Fehlermeldung HI: Hallo zusammen, ich habe nun einen Ölwechsel bei MAC Oil machen lassen mit Shell Helix ÖL 10 w 40 es wurden 4,5 ltr Öl eingefüllt und der...
  4. A200 kommt nicht auf Geschwindigkeit

    A200 kommt nicht auf Geschwindigkeit: Ich habe meiner Freundin, weil sie einen wollte, einen A200 Coupe mit 7Gtronic gekauft. Der Benz hatte im November 15 168000km auf der Uhr und...
  5. Kupplungspedal kommt nichtmehr zurück!

    Kupplungspedal kommt nichtmehr zurück!: Hallo Forumsgemeinde, ich habe ein Problem mit meinem 99er A170CDI. Das Fahrzeug hatte vorher AKS, nun hab ichs umgebaut auf normale Schaltung....