Bose subwoofer/andere Lösungen

Diskutiere Bose subwoofer/andere Lösungen im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo, da ich im Archivforum nicht so recht schlau geworden bin, hier meine Fragen: - wie funktioniert der Bose-subwoofer? Ist die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Crazyhorst, 13.03.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Hallo, da ich im Archivforum nicht so recht schlau geworden bin, hier meine Fragen:
    - wie funktioniert der Bose-subwoofer? Ist die Reserveradmuldenabdeckung zu und bollert das Teil trotzdem, oder wie?
    -wenn ich das Teil solo bei ebay ersteigere (was ist ein guter Preis?) wie kann ich das anschließen/ was brauche ich noch und bringt das was?
    - was haltet ihr von der Idee in die hinteren Türboxenlöcher Tieeeeeftöner einzubauen?

    Vielen Dank im voraus für fachchinesischarme Tips!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Ghostdog, 13.03.2004
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Du brauchst noch ein Steuergerät für das Teil ist gegenüber vom CD-Wechsler eingebaut hinter der Verkleidung. Also las es lieber bringt nichts.
     
  4. #3 Crazyhorst, 13.03.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Sicher? Muß doch auch so einen Ton erzeugen, oder?
    Und, da Du Dich ja scheinbar auskennst, weißt Du auch wie es funzt? Ich meine das mit dem Deckel und dem Baß darunter, geht das? Auch mit anderen Bässen?
     
  5. #4 Ghostdog, 13.03.2004
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    sicher bin ich mir da ich es selber schon bei mir gesehen habe und auch nicht gleich wusste was das ist erst auf nachfragen konnte es mir einer sagen.

    du kannst es einbauen aber ohne das gerät bringt es nicht viel ist eben dann wie ein normaler Lautsprecher
     
  6. #5 Mr. Bean, 13.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    912
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich tippe mal darauf, das dieses ominöse "Steuerteil" doch bestimmt nichts anderes als ein Verstärker mit diversen Fltern ist, oder?
     
  7. #6 Ghostdog, 14.03.2004
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    sieht genau so aus also würd es dieses auch sein ;D hat sogar noch eine 20A Sicherung eingebaut
     
  8. #7 Mr. Bean, 14.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    912
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hat jemand mal ein bild von diesem Subwoofer? Habe das Ding noch nie gesehen. Ein Link tut's natürlich auch.

    Bin mal gespannt, wie der aussieht :)
     
  9. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    hallo,

    habe Dir mal 2 Bilder vom Bose Subwoofer gemacht.

    [​IMG]


    [​IMG]

    Gruss jogi
     
  10. #9 Mr. Bean, 15.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    912
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Danke für die Bilder *thumbup*

    Der Woofer an sich ist passiv, oder? Anschluß über den blauen Stecker, oder?

    Wenn das Steuerteil dann nur ein Verstärker ist, so kann man einen normalen Verstärker nehmen und den Frequenzgang noch oben auf ca. 80Hz begrenzen. Untenherum kann man dann mit Baßanhebung (Bassboost) experimentieren.

    Genau, der läßt die Abdeckung vibrieren. (Tolle Membran *rolleyes* ).

    Wenn die Parameter stimmen, dann klappt das auch mit anderen Bässen. Viele Bässe wird es aber nicht geben. So wie es aussieht, ist es ein Bandpasswoofer.
     
  11. #10 Hüpfburg74, 15.03.2004
    Hüpfburg74

    Hüpfburg74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    @ ulrich. hab mir nachträglich auch den bose-sub eingebaut. hab am radio ein high-low adapter angeschlossen für den cinch ausgang. daran den verstärken angeschlossen und daran den sub. ich finde den sub geil. bringt auf jeden fall was und er stört im kofferraum nicht.
    klar is net des beste in sachen hifi, aber schön dezent klingt es auf jeden fall. np. müsste so um die 80.-€ sein bei dc. hab schon gesehen, dass der bei ebay für weit über 150.-€ weg is.

    gruß
     
  12. #11 Crazyhorst, 15.03.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    @Hüpfburg74 Danke! *thumbup*
    @ Mr Bean: was isn ein "Bndpasswoofer"
     
  13. #12 Mr. Bean, 15.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    912
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    ??? darf ich jetzt annehmen, du spielst auf das vergessene "a" an? ;)

    Ok, ich habe es korregiert 8)

    Ansonsten:

    bei einem Bandpasswoofer arbeitet die eine Seite des Woofers auf ein geschlossenes Volumen, und die andere Seite auf ein BR-Gehäuse. Nach Außen gelangt der Schall nur über die BR-Öffnung des BR-Gehäuseteils.

    Diese Woofer kann man entweder sehr tief bei gleichzeitig wenig Empfindlichkeit, oder sehr schmalbandig und dafür mit sehr hoher Empfindlichkeit abstimmen. Dazwischen ist alles möglich. Was die Impulsfestigkeit anbelangt, sind diese Gehäusevarianten die schlechtesten.
     
  14. #13 Crazyhorst, 15.03.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    *rolleyes* Nö, Bandpasssubwoofer sagt mir genausowenig wie Bndsubwoofer oder Blasubwoofer, und wenn nicht, hätte ich es mir als Tippfehlerkönig verkniffen, den OKS (Oberklugscheißer) ´raushängen zu lassen... ;)
    Leider sagt mit deine Erklärung gar nix. " BR-Gehäuse"? *rolleyes* ;(
     
  15. #14 Mr. Bean, 15.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    912
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  16. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Bevor ich mir den Bose-Subwoofer holen würde (da spielt doch maximal ein 16er drin?!), würde ich lieber eine "Kiste" in das Reserverad laminieren. Problem ist nur, dass das Chassis nicht arg tief sein darf und mit superkleinem Volumen zurecht kommt. Tiefe Frequenzgänge dürften kaum möglich sein...
     
  17. #16 Mr. Bean, 16.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    912
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Von der Funktion vergleichbar, wenn nicht besser:

    [​IMG]

    BASS PUMP III
    Artikel-Nr.: 376287 - 13

    Preis 49,95 EUR

    Sie wünschen sich ultratiefe Bässe, die Sie nicht nur hören sondern auch fühlen können? Dann haben Sie 2 Möglichkeiten: 1) Sie benutzen herkömmliche Subwoofer und drehen die Lautstärke bis zur Schmerzgrenze auf oder 2) Sie benutzen die "Bass-Pump III"! Gegenüber normalen Lautsprechern hat die schwere "Bass-Pump III" keine Membran. Statt dessen wird sie fest mit dem Fahrzeugboden verschraubt und überträgt die Schwingungen direkt auf die Karosserie. Dadurch überträgt sich der als tiefster Bass wahrgenommene Körperschall direkt auf den Hörer! Nun empfinden Sie die Musik mit der Intensität eines Live-Konzertes auch bei moderaten Lautstärken. Aber nicht nur im Auto kann die "Bass-Pump III" eingesetzt werden. Auch Heimkinos, Dolby-Surround-Anlagen, HiFi-Anlagen und Multimedia-Shows erfahren eine echte Bereicherung! Der Anschluss ist denkbar einfach und erfolgt wie ein normaler Lautsprecher oder Subwoofer. Technische Daten: Belastbarkeit 80/50 W max./Sinus · Nutzbarer Frequenzbereich 20 - 80 Hz · Impedanz 4 & · Abm. (Ø x H) 131 x 42 mm.

    www.conrad.de
     
  18. #17 Stephen, 16.03.2004
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Zwei Stück davon in die hinteren Türen? ???

    Ob das ordentlich rumst? ;D
     
  19. #18 Ghostdog, 16.03.2004
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    hinten dann auch noch und der elch hüpft ;D
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 16.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    912
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hmmm,

    der Vorschlag war ernst gemeint. Der Woofer bringt die Abdeckplatte der Reserveradmulde zum schwingen. Das Holzbrett ist also die Membran.

    Das gleiche bewirkt der Shaker, wenn man ihn unter das Brett schraubt.
     
  22. #20 Ghostdog, 16.03.2004
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    da kann man doch nur noch spitze sagen bauen einfach nur bauen und dann zeigen
     
Thema:

Bose subwoofer/andere Lösungen

Die Seite wird geladen...

Bose subwoofer/andere Lösungen - Ähnliche Themen

  1. W168 A210 Bose System - Subwoofer Frage

    A210 Bose System - Subwoofer Frage: So, ich habs getan und einen A210 gekauft.. Es ist ein Bose System verbaut und ein Becker irgendwas Radio.. also wohl das originale. Nun gibts im...
  2. W168 Nachrüsten des original Bose-Subwoofers (W168)

    Nachrüsten des original Bose-Subwoofers (W168): Das DIY wurde von Lukas verfasst. Hier findet ihr die Vorgeschichte:...
  3. W168 Bose Subwoofer für Reserverad und CD Wechlser für Kofferraum

    W168 Bose Subwoofer für Reserverad und CD Wechlser für Kofferraum: Subwoofer von Bose für A168 Reserveradmulde zu verkaufen. Getestet und funktioniert gut! Passive Bassbox wird einfach in das Reserverad gelegt...
  4. W168 Bose Subwoofer W168 aktiv oder passiv?

    Bose Subwoofer W168 aktiv oder passiv?: Hallo ich möchte die Bose Subwoofer aus dem W168 in ein anderes Auto einbauen. Weiß jemand ober der Subwoofer aktiv oder passiv ist, also ob ich...
  5. W168 Bose Subwoofer für Reserverad

    Bose Subwoofer für Reserverad: Subwoofer von Bose für A168 Reserveradmulde zu verkaufen. Getestet und funktioniert gut! Passive Bassbox wird einfach in das Reserverad gelegt und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.