BRABUS D1 fur A KLASSE 170 CDI 90 KM

Diskutiere BRABUS D1 fur A KLASSE 170 CDI 90 KM im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hi, ich wollte BRABUS D1 chip kaufen...fur A170CDI 90KM 02/2001 yahr. Aber ich bin veranstigt uber Motor nach chip D1 installieren. Meine A hast...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 micmac6, 24.03.2006
    micmac6

    micmac6 Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Poland, Szczecin
    Marke/Modell:
    A 170 CDI 2001
    Hi,

    ich wollte BRABUS D1 chip kaufen...fur A170CDI 90KM 02/2001 yahr.
    Aber ich bin veranstigt uber Motor nach chip D1 installieren.
    Meine A hast uber 82700 km.
    Horst du etwas uber Motor problemen nach D1 chip?
    Wohin ich kann D1 billig kaufen?

    danke fur Antworten
    bye
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter Hartmann, 24.03.2006
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    generell ist Chiptuning beim Elch nicht empfehlenswert, die Kupplung ist zu schwach dimensioniert und wird früher oder später rutschen. Davon abgesehen würde ich persönlich keinen Motor mehr mit 90000km chippen, das Risiko von Schäden, insbesondere am Turbolader (und speziell beim Elch wie gesagt an der Kupplung), ist zu groß. Wenn Chiptuning, dann nur unter 50000km Laufleistung!

    Viele Grüße
    Peter
     
  4. #3 micmac6, 24.03.2006
    micmac6

    micmac6 Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Poland, Szczecin
    Marke/Modell:
    A 170 CDI 2001
    VIELEN DANK FUR DIE SUPERB ANTWORT

    BYE
     
  5. #4 mhaberer, 24.03.2006
    mhaberer

    mhaberer Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Molker | jetzt beim Dad Arbeiten
    Ort:
    Bad Wurzach Lkr.RAV
    Marke/Modell:
    A-170 CDI C-Paket
    Du sprichts hier vom Turbolader ???

    Mein Trubolader zischhht zurzeit ein bischen.... seit ich denn CHIP hab!?!?!? *kratz*
     
  6. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Nicht zum Thema aber - sicher das dein Turbo zischt? Eigendlich kann er das gar nicht, da der überschüssige Druck nicht extern entweicht. Kann nicht evtl. sein, das es sich um Verbrennungsgeräusche handelt?

    Gruß
    Über
     
  7. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    was habt ihr für chips drin und was haben die so gekostet?

    habt ihr im steuergerät den eprom umgelötet?
     
  8. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    ;D
     
  9. #8 mhaberer, 24.03.2006
    mhaberer

    mhaberer Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Molker | jetzt beim Dad Arbeiten
    Ort:
    Bad Wurzach Lkr.RAV
    Marke/Modell:
    A-170 CDI C-Paket
    ich hab eine Blackbox die nur werte austauscht bzw. verfälscht.... stimts @ über oder Peter ??
     
  10. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Jepp aber das Prinzip ist fast imemr das Gleiche, nur die "Art der Anwendung" ist verschieden, ist aber nen Thema für sich.

    Gruß
    Über
     
  11. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    wie wird so eine sache angeschlossen? bzw wieder zurückmontiert?

    is das quasi plug & play?
     
  12. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Kommt darauf an was du kaufst.
    Die Blackboxen werden entweder am Railstecker zwischengesteckt , haben dann nen längeres Kabel und die Box montierst du wo sie hinpasst.
    Besser die Box-Variante die gleich am Steuergerät zwischengesteckt wird, die passt die Box bestens neben die Steuergeräte und ist vollkommen geschüzt vor Nässe etc.
    Nächste Variante ist nen anderer Chip direkt auf dem Steuergerät. Hier muss dieses ausgebaut werden (ca. 5 min Arbeit), geöffnet werden und dann wird der orig. Chip entfernt und gegen den Neuen getauscht.
    Dies alles ist auch zu 100% rückrüstbar.
    Dann gibt es noch die Möglichkeit der Umprogramierung. Hier wird direkt auf die vorhandnen Steuerelektronik zugegriffen. Eine Rückrüstung wäre möglich aber hiervon würde ich abraten. Die meisten Hersteller bieten Boxen an, einige nen "Tauschchip". Direkter Zugriff auf das Management ist recht heikel und wird soweit ich weiß gar nicht angeboten.
    Letzte Möglichkeit ist eine Box die frei programiert werden kann. Zusammen mit nem fähigen Mechatroniker kann man da einiges machen.
    Weiter kann man hergehen und die Grenze der Drehzahlsperre "modifizieren". Nur muss man sich darüber bewusst sein was man genau macht und was dies für Auswirkungen auf die Haltbarkeit des Motors etc haben kann/ haben wird. Wird auch direkt am Steuergerät "gefummelt" wurde, muss man sich darüber im Klaren sein, dass man im Fall der Fälle evtl. ein Neues kaufen muss und habe damit leben können.
    Mein Tuning ist nun 40 tkm alt und ich habe keinerlei Probleme gehabt.
    Kupplung, Getriebe, Antriebswellen und Injektoren sind immernoch die ersten und in Ordnung. Ob sie wenn sie dann mal drauf gehen länger gehalten hätten wäre der Wagen nicht getunt gewesen wird schwierig einzuschätzen sein und ist mir auch wenns ärgerlich wäre fast egal. Neuer Motor - Neues Glück ;D
    Aber toitoitoi das es soweit nicht kommen wird was sollte auch jetzt noch kommen? Man fährt ja auch nicht permanent am Limit der Maschine und fordert die Leistung nur dann ab wenn sie erforderlich ist und ein gescheites Tuning macht auch nur genau das; Leistung erhöhen wenn dies abgefordert wird.

    Gruß
    Über
     
  13. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    Das heißt am besten so eine Box,

    von welcher Firma hast du Sie?
    kannst du eine dann direkt empfehlen?

    hab ja einen W168.009
     
  14. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Ein "AM BESTEN" gibts da wohl nicht.
    Da wir zu diesem Schluss gekommen sind, haben wir selbst was gemacht.
    Hatte mal in nem anderen Thread darüber berichtet.

    Wenn ich dir etwas von der Stange empfehlen soll, dann eindeutig die Box von Brabus. Ist was Anständiges, wenn auch recht teuer.
    Es gibt mit Sicherheit auch andere gute Produkte, preislich aber tut sich da nicht viel. Von 200,-€-Passt-Schon-Dingern würde ich die Finger lassen, muss aber jeder selbst wissen.
    Wenn ich aber mal aus Spass bei ebay sehe, dass es dort Chips gibt für 150 €, da frage ich mich was das sein soll und wenn dann auch zusätzliche 100,-€ für nen TÜV-Gutachten verlangt werden... Seriös ist da sicher etwas anderes.
    Da sind wir auch schon beim Thema, egal was du machst, es muss TÜV-Konform sein, da du ansonsten den Versicherungsschutz verlieren kannst.
    Ebenfalls kann es sein das du durch nen Murksteil absolut unpassable Abgaswerte bekommst. Da her und weil 300€ mehr oder weniger für ein rationell eh unnützes Teil auch egal sein sollten, ein Schaden der daraus entsteht zu 99% deutlich teurer ist, würde ich so etwas nur in die Hände von seriös und erfahrenen Leuten geben.

    Den Schreiner umme Ecke würde auch Niemand an seine Nockenwelle lassen und die Einlasszeiten verändern lassen oder? Die Elektronik macht's halt nur so "einfach" aber auch für "Nichtskönner".

    Habe bei ebay gesehen, dass dort an diesem WE ne Brabus Box für 150,- € weg gegangen ist - da hat Jemand nen richtiges Schnäppchen gemacht.

    Was hat denn dein Auto runter?
    Bei Brabus (als Beispiel) war es so, dass du ab 30 tkm 300€, war es glaube ich, mehr zahlen musstest, dafür wurde aber alles gecheckt und ggf. bearbeitet. Man mancht sich dort halt wirklich Gedanken und will nicht auf Teufel komm raus verkaufen und so den guten Ruf auf's Spiel setzten.
    Und dies hat natürlich dann seinen Preis, wobei so manches Extra ab Werk schon teurer ist.

    Gruß
    Über
     
  15. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Chip einlöten braucht der Elch nicht immer!
    Die Steuergeräte von Bosch sind überschreibbar!

    Also Stecker rein in den OBD Port auslesen verändern einspielen fertig. *daumen*
     
  16. #15 Sebi_Deluxe, 27.03.2006
    Sebi_Deluxe

    Sebi_Deluxe Elchfan

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kmp'ler
    Ort:
    nähe Sifi
    Marke/Modell:
    A 170Cdi Avantgarde
    verrätst du auch was die box von brabus kostet? danke :-)
     
  17. #16 Mr. Bonk, 27.03.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Weiß jetzt nicht, ob über die meint, aber lt. Brabus Preisliste:

    BRABUS Leistungskit D1
    Basis A 170 CDI,
    bis Baujahr 03/2001

    Steigerung auf: 85 kW/115 PS
    max. Drehmoment 230 Nm, 1580 - 3500 U/min
    nicht für Fahrzeuge mit AKS- oder Automatik-Getriebe

    € 1.330,- Euro

    zzgl. 90,00 Euro Einbau


    ...und die 1500,- Euro für ne eventuell neue Kupplung sollte man auch noch in der Spardose haben. Nur das dann im Fall des Falles nicht der Schuldenturm droht. :-X ;) Das die Kupplung des A-170 CDi mit den Serien 180Nm schon hart am Limit arbeitet, hat Peter ja schon weiter oben geschrieben.
     
  18. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Jawohl, die meint er. Et jippt och nur Die.. ;)
    Das mit der Kupplung stimmt auch, das Geld sollte man haben, wenn man am Auto "rumtunt". Nur ob man sie dann wirklich braucht - die Kupplung meine ich, das wird sich dann wohl zeigen müssen. Man sollte nur nicht enttäuscht sein wenn's soweit kommt. Andererseits habe ich hier schon von soooo vielen def. Kupplungen gelesen und da war kein Chip im Spiel, auch der ein oder anderen Anhänger wird hier bewegt. Ich habe (bis jetzt) keine Probleme... ;)

    Gruß
    Über

    P.S.: Die 90 € Einbau kann man sich wirklich schencken, den Einbau traue ich Jedem selbst zu und auch der Preis ist mittlerweile nur noch ne Hausnummer und sicherlich verhandelbar.
     
  19. gmf2

    gmf2 Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich / Kärnten
    Marke/Modell:
    A170 cdi BJ 2003
    Habe nen A170 cdi mopf mit 80000 km und ein automatikgetriebe... habe mir überlegt ein steuergerättuning zu machen, habe dann aber hier gelesen das es eben die probleme mit der kupplung gibt. wollte wissen ob das bei einem automatik getriebe auch der fall ist?

    mfg gmf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Gerade mit Automatik oder AKS würde ich KEINE Leistungssteigerung empfehlen. Viele Anbieter bieten grad für Fahrzeuge mit AKS erst gar nichts an.

    Gruß
    Über
     
  22. PStar

    PStar Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stúdent
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    Ich hab noch ein Lorinser Steuergerät für einen A 170 CDI!
    Wer interesse hat kann sich gerne melden!!

    MfG
     
Thema:

BRABUS D1 fur A KLASSE 170 CDI 90 KM

Die Seite wird geladen...

BRABUS D1 fur A KLASSE 170 CDI 90 KM - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  3. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  4. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  5. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.