bräuchte mal schnell HILFE

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von jpa, 24.01.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    hallo, heute morgen folgendes problem gehabt:

    auto startet nicht.

    zentralverriegelung funktioniert,
    lüftung funktioniert
    verbraucher funktionieren
    alle lampen leuchten wie gewohnt beim starten.

    aber - wenn man die zündung auf stufe drei dreht - macht es nur klack und der motor startet nicht.

    ist das "nur" die batterie oder was ernstes?

    für schnelle antworten bin ich dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 24.01.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    vielleicht sitzt der Anlasser fest (Temperaturproblem??).
     
  4. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    ja, ganz komisch - eben noch mal probiert. symptome bleiben die gleichen. der anlasser gurgelt auch gar nicht erst los.

    klack und aus... ganz merkwürdig. mh - vielleicht den adac konsultieren *heul*
     
  5. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Die Batteriespannung ist wohl abgefallen. Für die normalen kleinen Verbraucher ausreichend jedoch viel zu schwach für den Anlasser. Ruf mal den ADAC. Der wird Dir dann sagen ob Du eine neue Batterie benötigst.
     
  6. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    danke - werde ich tun und berichten.

    gruß

    mh - seit ner stunde alle fahrzeuge im einsatz. blöde - aber bei dem wetter wohl nicht anders zu erwarten. schlecht für mich.
     
  7. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Frag doch mal bei einer Taxizentrale nach, die bieten um diese Jahreszeit für wenig Geld auch eine Art Starthilfe an.

    Bei uns in München kostete der Spaß letzten Winter 20 €
     
  8. #7 Mr. Bonk, 24.01.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    ADAC, da werden sie geholfen! *LOL* *LOL*

    Aber: Du machst doch auch noch regelmäßig den Service bei DC (wenn ich mich recht an andere Diskussionen erinnere ;) )?! Zur Not ruf doch mal die mobilo Life Nummer an... Starthilfe zu geben oder Dir ne neue Batterie aufzuschwatzen (also was der ADAC machen würde), schaffen die bestimmt auch... wobei die wahrscheinlich sogar ne passende Batterie für den *elch* haben. Nicht so wie der ADAC, der mir mal eine Batterie 2 Nummern zu klein als normal aufdrängen wollte (nur weil er sie halt gerade dabei hatte) - Kaufpreis wäre natürlich 2 Nummern größer als normal gewesen ;) ;D

    Ach so: und der Autoschutzbrief der KFZ-Versicherung bietet normalerweise auch Starthilfe-Service an.
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke auch einfach Strathilfe geben lassen und dann siehst du schon ob es die Batterie war (ist wohl das Wahscheinlichste).
    Hast du keinen Bekannten oder Verwandten mit einem Starthilfekabel, der schnell mal helfen kann?

    gruss
     
  10. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    starthile - keine ahnung davon, noch nie gemacht. aber auch ne möglichkeit - die meisten leute sind nur z.Zt. am arbeiten oder sonstwie fort... und ob da jemand sich damit auskennt...

    werde mal mobilo life ausprobieren - danke für den tip.

    beim adac kommt man nicht mal in die warteschleife - nur "bitte rufen sie zu einem späteren zeitpunkt wieder an". das heißt, daß warten nicht weiterführt... jedes mal aufs neue die gleiche (schlechte) chance, nicht so wie bei arcor, daß man ne stunde warten kann und dann aber auch jemand ans telefon geht.
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da die aber auch meist Wagen vom ADAC schicken, bringt das nicht so sehr viel weiter :(.

    gruss
     
  12. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    na der adac ist ja nicht mal telefonisch erreichbar... nicht mal eine warteschleife, in die man sich einreihen könnte. nicht mal das.
     
  13. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Also Starthilfe zu geben sollte eigentlich jeder können, ein Starthilfekabel gehört bei mir seit den ersten Tagen zur Standard-Pannenhilfe-Ausstattung. Ich habe es auch schon mehrfach benötigt (einmal selbst, und etliche Male für andere).

    Du fährst einfach das funktionierende Auto so hin, dass sich die Batterien möglichst nahe kommen -- beim Elch solltest du dazu am Besten die Beifahrertür zu machen und das Fenster runter lassen, dann kann der andere gleich neben dir parken.

    Dann machst du die Klappe zum Batteriefach auf und entfernst vom Plus-Pol die Plastik-Abdeckung (so sie nicht eh schon fehlt). Dann verbindest du erst das rote Starthilfe-Kabel mit deinem Plus-Pol der Batterie, dann mit dem Plus-Pol des funktionierenden Autos. Als nächstes verbindest du das schwarze Kabel mit dem Minus-Pol deiner Batterie und dann mit dem Minus-Pol des funktionierenden Autos -- bei dem der Motor schon laufen sollte!

    Naja, dann lässt du dein Auto wie gewohnt an, und wenn es läuft, machst du erst das schwarze Kabel wieder ab und dann das rote. Fertig. Achja, anschließend solltest du ne ganze Weile fahren, damit sich die Batterie wieder aufladen kann. Ich würde sagen so 30-45 Minuten in jedem Fall.

    Wenn's mit Starthilfe auch nicht geht, könnte evtl. auch der Anlasser defekt sein -- aber ich glaube auch erst mal an die Batterie.

    Viele Grüße, Mirko
     
  14. monsta

    monsta Elchfan

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Marke/Modell:
    A 160
    hallo,
    ich denke nicht das es an der batterie liegt hatte das gleiche problem auch vor ca 1 monat. bei mir hat auch alles einwandfrei funktioniert nur der motor ist nicht angegangen hat auch nicht gegurgelt. ursache war ein defekter anlasser. kostenpunkt montage und anlasser 740€ bei DC.
     
  15. #14 thueringer, 24.01.2006
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hallo,

    könnte das nicht auch die Wegfahrsperre sein, da geht doch auch alles an, aber er lässt sich nicht starten..? *kratz*

    Gruss
     
  16. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    danke, habe erstmal bei mobilo-life angerufen. die kümmern sich angeblich darum - warte nun auf den anruf und kann mir schon mal überlegen, wer denn starthilfe geben kann ;) - vielleicht dauert es ja bis der winter vorbei ist, bis der nächste pannenhilfe-wagen verfügbar ist.

    danke euch allen für eure hilfe.
     
  17. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Bei der Wegfahrsperre müsste dann eigentlich "Start Error" drin stehen?!
     
  18. #17 Mr. Bonk, 24.01.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    "Start Error" stand bei mir auch, als meine Batterie letzten Herbst den Geist aufgab (übrigens selbe Symptome wie bei jpa). *kratz*
     
  19. #18 alex1086, 24.01.2006
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    genau das selbe problem bei der C klasse gestern... auto ließ sich nichtmehr starten, alles war wie normal, im display keine störung. dann hat mercedes die karre heute morgen abgeholt und vorort an dem parkplatz wo er stand noch den anlasser unter strom gesetz - hat au nich geklappt, in der NL habense dagegen geklopft und dann liefer wieder. ca 600 euro soll nen neuer anlasser kosten mit einbau. da is mir dann im auftrag der kragen geplatzt *kloppe* , denn bei 50000km und 2 jahren (garantie vorbei und jedes mal pissts einem dann an -wirklich bei jedem mercedes von uns war das bisher so-) darf ja sowas nich sein eigentlich und dann aunoch kulanz abgelehnt. dann hab ich mal meine lieblingsNL angerufen und siehe da... man hat sich die mühe gemacht - kohlen vom anlasser getauscht und mit 80 euro war der kittel geflickt ^^ des war mal wieder supi!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    also, es ging wie folgt aus:

    mit einem freund in ein paar läden (atu & co) nach nem starterkabel gefragt - waren in vielen läden ausverkauft, aber: bei real hatten sie dann eins, neben der gemüseabteilung.

    dieses kaufte ich und als wir dann vorm auto standen, noch ein letztes mal probiert. ich habe das heute schon 2x jeweils 5 minuten lang gemacht - gas treten, kurz warten, dann auf stufe 3 die zündung drehen. hat nie funktioniert.

    nach all dem aufwand hat er kurz gegurgelt und dann lief er. OHNE starterkabel.

    ich werd verrückt. er hatte wohl nur einen schnupfen.

    adac war heute maßlos überfordert... die konnten, nachdem ich im 100. versuch dann doch mal zu einem mitarbeiter vorgedrungen war und nicht "bitte rufen sie später noch einmal an" zu hören bekam, daß sie in berlin zur zeit keine auftrage mehr annähmen.

    in diesem sinne... hoffentlich morgen nicht dieses theater - bin nun 120km um berlin herum gegurkt ;)

    schönen abend - woran auch immer das jetzt gelegen hat.
     
  22. Pascha

    Pascha Elchfan

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Marke/Modell:
    C Klasse W203
    Mein Elchi wollte heute Morgen auch nicht so ganz, beim ersten Versucht den Motor zu starten habe ich nur den Anlasser gehört der Durchdrehte, und beim 2 Versuch war dann alles wieder OK und ist angegangen.
     
Thema:

bräuchte mal schnell HILFE

Die Seite wird geladen...

bräuchte mal schnell HILFE - Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  2. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  3. Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht

    Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht: Ich fahre seit 11/15 einen BMW X1 20d/A mit Vollausstattung für 30400 Euro gekauft. Der Wagen hat jetzt 31000km und noch nie eine Reparatur auch...
  4. Hilfe mein Elch quietscht

    Hilfe mein Elch quietscht: Ich habe mir im Juli einen A140 gekauft der ca. 2 Wochen später zu "quietschen" anfing. Das Qietschen tritt auf wenn Gas gegeben, weggenommen wird...
  5. Mein Elch geht aus beim fahren....bräuchte Hilfe bin hier neu

    Mein Elch geht aus beim fahren....bräuchte Hilfe bin hier neu: Er geht plötzlich aus beim fahren,Dann geht im KI die Kombilampe BAS,ESP an und er fährt dann nach Neustart nur im Notprogramm würde ich sagen....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.