W169 Brauch einen neuen Elch …Gelöst!

Diskutiere Brauch einen neuen Elch …Gelöst! im Suche Forum im Bereich Flohmarkt; Ich würde auch zu Lemförder, Sachs & Co. raten

  1. #41 Seelenfischer, 06.12.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    1.852
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Ich würde auch zu Lemförder, Sachs & Co. raten
     
    Ralf_71287 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Danke - und sorry - bin etwas dünnhäutig gerade

    Ich weiss noch nicht, ob ich den Elch behalte - und damit steht und fällt natürlich der Sinn besonders hochwertiger Ersatzteile ... beim Verkauf bekommt man den Mehrpreis niemals wieder heraus.

    Hier die vorläufige Einkaufsliste - würde mich freuen, wenn jemand drüberschaut, ob ich mich grob vergriffen hab (HSN 0999, TSN ALQ):

    - Traggelenke von Meyle
    - Bremsbelagssatz ATE
    - Bremsscheiben ATE
    - Reparatursatz Bremssattel Quickbrake
    - Innenraumfilter Bosch
    - Luftfilter Bosch
    - Bremsenreiniger, Rostlöser, Drahtbürsten ...


    Offene Fragen:
    - Bremsenpaste - Kupfer oder Keramik oder Plastilube als Spray?
    - welche Scheibenwischer (v/h) - rahmenlos, gelenklos, klassisch, welche Längen? ich blick da grad nicht durch
    - Innenraumilter - ich hab einen mit Aktivkohle gewählt - obwohl das nur bei den Modellen mit Klimatronic serienmässig ist. Kann es da ein Problem geben - zB wegen erhöhtem Durchflusswiderstand?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  4. #43 Heisenberg, 07.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    15.744
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Keramik ist gut, auch Plastilube!
    Gelenklos (Bosch oder SWF), original längen verwenden.
    Gute Wahl, auch bei Fahrzeugen ohne Klimatronic.

    Passt doch!

    Kann ich verstehen!
    Bekomme das gerade in meinem deutschen Bekanntenkreis mit .... da wird auch wegen Staatlicher Spaltung gerade eine Scheidung durchgeführt. (nach 23 Jahren Ehe)
     
    Seelenfischer und Zottel gefällt das.
  5. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Motointegrator hat die Teile am selben Tag versendet - top - nur DHL lässt sich Zeit. Laut Tracking sollten sie heute kommen, bis gegen 18Uhr der voraussichtliche Zustellungstermin auf morgen verschoben wurde …

    Zeit, nochmal ein paar Videos zum Traggelenkwechsel anzuschauen und die Arbeitsschritte durchzugehen. Mercedes empfiehlt den Ausbau des Querlenkers, wie aus einem hier irgendwo verlinkten PDF hervorgeht. Einer zieht die Antriebswelle und schraubt direkt Das Traggelenk von Querdenker ab. Autodoc löst nur den Spurstangenkopf und drückt den Querdenker runter, um das Kugelgelenk ausdrücken zu können …

    … geht irgendwie alles - aber zu Letzterem eine Frage. Wenn ich den Querdenker aus seinem normalen Arbeitsbereich heraus mit Gewalt weiter nach unten drücke - werden dann nicht die Silent-Lager des Querlenkers beschädigt? Ich meine - die Schrauben sollen doch erst angezogen werden, wenn der Wagen auf seinen Rädern steht - gerade um eine übermäßige Verdrehung zu vermeiden? Oder versteh ich das falsch?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  6. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Grad nochmal das Forum durchsucht wegen der Anzugsmomente. Für die Traggelenke bin ich etwas abseitig HIER fündig geworden - die 3 Muttern am Querlenker 20Nm+45° - die Mutter am Achsschenkel 30Nm+120°.

    Für die Bremsen gibts sicher auch ein PDF hier - bin aber gerade zu blöd es finden. Falls es jemand parat hat - uch brazch die Anzugsmomente für die Schrauben vom Bremssattel und vom Bremsattelhalter
     
    Seelenfischer gefällt das.
  7. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Selberschrauben macht ne steile Lernkurve - egal wieviel Anleitungen oder Videos man sich vorher angeschaut hat!

    Also - Beläge und Scheiben waren noch voll in Ordnung - es ist der Kolben, der im Bremssattel klemmt. Jedenfalls ließ er sich nur mit Gewalt mit dem Spezialwerkzeug hineindrücken - mit Rohrzange keine Chance - und nach dem ersten richtigen Druck aufs Bremspedal war das Rad wieder schwergängig. Oder kann es noch andere Ursachen geben, dass der Bremskolben nicht zurückgeht - irgendwelche Verstopfungen im Hydrauliksystem … ?

    Immerhin sind die Traggelenke jetzt getauscht. Aber als ich das linke Vorderrad abhenommen hab, bin ich beinahe vom Glauben abgefallen - die Bremsscheibe kam mir direkt entgegen - die Schraube, die sie normalerweise hält, war nicht vorhanden. Bzw war sie wohl bei einer früheren Reparatur abgeschert - der Rest steckt noch drinnen. Das Schlimmste jedoch - die Scheibe, an der das Rad letztlich festgeschraubt wird - war an der Stelle gerissen, notdürftig geschweißt, und mit nem Schleifer planiert … jetzt bin ich aber nicht sicher ob der Vorbesitzer das verbockt hat, oder die Werkstatt - die Schleifspuren sehen nämlich noch frisch aus. Zum Fotos machen hatte ich in dem Moment leider keine Nerven mehr.

    Das vermeintliche Schnäppchen erweist sich zunehmend als Griff ins Klo - und damit steht die Strategie fest - der Elch wird möglichst preiswert in einen verkehrssicheren Zustand versetzt - und nur noch solange gefahren - bis mir einer über den Weg läuft, der von Zustand und Ausstattung her das Schrauben lohnt.
     
    Seelenfischer und Biker1200 gefällt das.
  8. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Da muss auf jeden Fall ne neue Radnabe rein. Bestimmt ist hier irgendwo ein PDF aus dem WIS verlinkt, wie das Ganze aufgebaut ist … falls den jemand zufällig zur Hand hat?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  9. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    3.944
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    eine neue Radnabe allein reicht da nicht. Beim Ausbau / Auspressen der Radnabe wird das Radlager zerstört, das muß unbedingt mit ersetzt werden.

    Günstiger wäre da ein Gebrauchtkauf, Radlagerträger incl. Radlager und Nabe, so wie dieses Angebot:

    Mercedes Benz W168 Radnabe Rad Nabe Achsschenkel MIT ABS Sensor vorne links VL | eBay

    Ach ja, den Sturz sollte man vorher messen, so das er später wieder richtig eingestellt werden kann.

    Klaus
     
    Seelenfischer, Heisenberg, Ralf_71287 und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #49 Kempten, 12.12.2021
    Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ausstattung:
    W168 A170CDI EZ 12/2000 Mondsilber Ohne Extras
    Der Meinung bin ich schon lange. Ein altes Auto braucht keine Neuteile. Ausnahme: Ölfilter, Motoröl, Bremsflüssigkeit etc.......
     
  11. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Einen kompletten Achsschenkel incl. Nabe und Lager? Auch ne Möglichkeit und wahrscheinlich weniger arbeitsintensiv. Ne Übersichtszeichnung / Montageanleitung wär trotzdem cool, allein schon für das Verständnis.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  12. #51 Ralf_71287, 12.12.2021
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    1.113
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Hallo,

    vllt. hilft dir das weiter.
     

    Anhänge:

    Seelenfischer, Zottel und monster gefällt das.
  13. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Danke Ralph,
    .sooo günstige Angebote hab ich für den W169 nur aus dem Ausland gefrunden - aber ich hab gerade die lokalen Verwerter abtelefoniert - und bekomme einen passenden Achsschenkel komplett mit Bremse und Nabe für einen Hunni ... ich hoffe, das der Bremskolben sich noch bewegt und das Radlager nicht allzu ausgeschlagen ist. Hauptsache, ich kann ERSTMAL fahren. Mein alten Teile kann ich dann ohne Uhr im Nacken wieder gängig machen, Verschleissteile auswechseln, Lackieren, whatever ... und die neuen Scheiben und Klötze werd ich dann erst verbauen

    Die Arbeit
    - die beiden Schrauben am Federbein lösen
    -Traggelenk, Spurstangenkopf ausdrücken,
    - Bremsschlauch und Sensorenkabel lösen
    - das Ganze mit den "neuen" Teilen wieder zusammensetzen
    - entlüften und Bremsflüssigkeit auffüllen

    Was kann ich den Jungs anbieten - wenn sie es mir gleich an Ort und Stelle einbauen - ohne sie zu beleidigen?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  14. #53 Ralf_71287, 13.12.2021
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    1.113
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Als erstes, die dicke 32er 12kant Mutter (so ists beim W168) der Antriebswelle lösen wenn das Auto noch auf den Reifen steht.

    Ich würde mal 200€ sagen. Also Einbau + Teile.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  15. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Also es lief ganz anders. Der Preis war mit dem Chefe ausgemacht - inclusive der Transplatation des kompletten Achsschenkels samt Bremsen vom Spenderfahrzeug in meines …

    Aber der Mechaniker weigerte sich. „Ich mache das richtig oder garnicht - und der Preis steht doch sowieso schon fest“ Und dann nahm er sich Teil für Teil vor - machte es gründlich sauber - nahm jeweils das Bessere von Beiden - von mir den Achsschenkel - vom anderen die Nabe - presste ein neues Radlager aus eigenem Bestand ein - Bremssattel und Halter vom Spender - Beläge und Scheibe, die ich gekauft hatte … gute viereinhalb Stunden hat der Mann gewerkelt - und jetzt bremst und rollt der Wagen einwandfrei. Dazu gabs noch vier Mercedes-Radnabenkappen als Geschenk.

    Kosten 200€ mit Teilen - natürlich hab ich bei diesem Einsatz nicht um eine Rechnung gebeten. Der junge Mann war arabischer Herkunft, es gab eine leichte Sprachbarriere - aber wenn mal wieder jemand pauschal über „Mitbürger mit Migrationshintergrund“ lästert - dann kann er sich an diesem echt ne Scheibe abschneiden - hinsichtlich Arbeitseinsatz, Berufsstolz, Kompetenz, und Freundlichkeit.
     
    Seelenfischer, monster und Ralf_71287 gefällt das.
  16. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Dafür riechst im Elch wieder ziemlich stark nach Abgas. Und zwar seitdem ich ihn vorhin ein bisschen über den Berliner Ring geheizt hatte und langsam wieder in die Stadt trudelte. Auch der Motor verhält sich manchmal komisch - heut Nachmittag quer durch ganz Berlin machte wurde er ungewöhnlich heiß, deutlich über 80Grad nach Anzeige - und im Leerlauf machte er den Traktor.

    Heisst - er drehte nicht mit einigermaßen konstanter Drehzahl - sondern pendelte periodisch etwa zwischen 600 und 900 Umdrehungen - als ob die Regelung am unteren Ende einen kurzen, aber viel zu starken Gaschub gibt, um es sofort wieder komplett wegzunehmen … hab die Karre 10 min stehen lassen - dann war es wieder normal. Keine Warnleuchten oder so.

    Und außerdem setzt er beim LEICHTEN Gas geben im 1. oder 2. Gang manchmal kurz aus - das macht einen richtigen Ruck. Fehler im Gaspedal? Dreck in der Treibstoffleitung? Der nächste Injektor hinüber? Irgendwelche Spannungsspitzen, die die Einspritzelektronik durcheinanderbringen? Irgendwas mit dem AGR-System oder der automatischen Partikelfilterreinigung?

    Bitte um Hinweise, fall jemand diese Symptome kennt.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  17. #56 Heisenberg, 14.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    15.744
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Seelenfischer und Zottel gefällt das.
  18. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    3.944
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    du hast lange keinen modernen Traktor gehört, oder ?

    Die laufen nämlich inzwischen ruhiger als mancher Diesel- PKW.

    Klaus
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  19. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Sorry - da hatte ich wohl eher das Klischee im Ohr.


    Danke, so ein Diagnosetooll wird eine meiner nächsten Anschaffungen sein.

    Aber eine andere Frage - auf welchen Wegen können Abgase überhaupt den Weg ins Wageninnere finden? Das kann doch nur über den Wasserablauf vom Innenraumfiltergehäuse kommen - oder nicht?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Heisenberg, 15.12.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    15.744
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Richtig!

    Dafür sind ja auch extra diese Ablauftüllen mit Schließmuskel montiert.
    20160503_192302-1.jpg
     
    Seelenfischer und monster gefällt das.
  22. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Ahhh verstehe - Wasser kann ablaufen - aber kontaminierte Luft aus dem Motorraum kommt gar nicht erst rein - vorausgesetzt die Tülle ist überhaupt montiert ...

    Leider kann ich das von oben nicht erkennen - hab den Innenraumfilter gerade gewechselt. Der alte war nicht korrekt montiert, so dass die Luft einfach dran vorbei konnte:
    photo_2021-12-15_11-11-20.jpg

    Subjektiv riecht es jetzt (erstmal) weniger - aber das kann nicht das Problem gewesen sein - wenn die Abgase werden weiterhin den Filterkasten eindringen wird die Aktivkohle in kürzester Zeit gesättigt sein ... Morgen kommt der Elch nochmal auf die Bühne - mal sehen ob ich von unten mehr erkenne - und ob ich ein Leck in der Auspuffanlage lokalisieren kann.
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
Thema:

Brauch einen neuen Elch …Gelöst!

Die Seite wird geladen...

Brauch einen neuen Elch …Gelöst! - Ähnliche Themen

  1. W168 Hallo aus Neu-Ulm und ich brauche Eure HILFE zum Thema Automatik!!!

    Hallo aus Neu-Ulm und ich brauche Eure HILFE zum Thema Automatik!!!: Nabend zusammen! Nun ist es soweit! Ich wollte mich mit dem W168 alias "A Klasse" nie auseinander setzen aber "Erstens kommt es anders, und...
  2. W168 Hallo bin neu hier und brauche Hilfe bei LMM!

    Hallo bin neu hier und brauche Hilfe bei LMM!: Hallo, habe heute mein LMM repariert zurückbekommen. Soll im Notprogramm zur Werkstatt fahren und Lamda einstellen lassen. Um ins Notprogramm zu...
  3. W168 Brauche neue Sommerreifen,aber welche?

    Brauche neue Sommerreifen,aber welche?: Mein Elch braucht nächstes Jahr neue Sommerreifen. Ich wollte die jetzt schon kaufen da Sommerreifen jetzt am günstigsten sein müssten....
  4. W168 Brauch ich neue Radschrauben?

    Brauch ich neue Radschrauben?: Hi leute ich wollte in baldiger absicht meine alu´s bestücken lassen die eine et von ET 42 haben meine jetzigen haben eine ET von 54 muss ich...
  5. W169 welches neue Handy brauche ich auf Audio 20

    welches neue Handy brauche ich auf Audio 20: hallo Kollegen, nächste Woche läuft mein Handyvertrag aus und ich könnte verlängern, wechseln - was auch immer. Gerne würde ich über mein Audio...