Brauch mal euren Rat

Diskutiere Brauch mal euren Rat im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo zusammen, Habe ein Problem mit der Anlge in meinem Elchi. Die Anlage ist seit 1 1/2 Jahren unverämdert eingebaut und hat bis letzte Woche...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo zusammen,

    Habe ein Problem mit der Anlge in meinem Elchi.
    Die Anlage ist seit 1 1/2 Jahren unverämdert eingebaut und hat bis letzte Woche keinerlei Probleme gemacht.
    Am WE fing es dann an - ein Massesummen - *heul*
    Hab als erstes mal geschaut ob'n Kabel irgenwo beschädigt oder nicht mehr richtig angeschlossen ist - Fehlanzeige.
    Das Surren ist nicht sehr stark aber es ist halt da. (Nervt halt)

    Also meine Frage an die Fachleute unter euch:
    Was kann die Ursache sein, dass ein Surren nach 1 1/2 Jahren auftreten kann.

    Strom und Masse sind für beide Endstufen direkt an der Batterie angeschlossen (16² Kabel). Anschlußkontakte sind 100%ig i.O.
    Lautsprecherkabel, Masse, Strom und die Ansteuerungsleitungen sind auch weit auseinander verlegt.
    Elchis Bordnetz hat auch volle Spannung.

    Danke für eure Tipps

    Gruß
    Über
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Brauch mal euren Rat. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GangsTTer, 16.04.2004
    GangsTTer

    GangsTTer Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Ich würde mal sagen, Du hast das defekte oder lockere Kabel einfach nicht gefunden :) Lege doch mal einfach provisorisch ein anderes Cinch-Kabel.

    Hans
     
  4. #3 Mr. Bean, 16.04.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Könnte, wie schon geschrieben, an der Verbindung von Radio zum Verstärker liegen. Evtl. sind Übergangswiderstände im Spiel, so das eine Einwandfreie Potentialgleichheit nicht gewährleistet ist und so Störungen eingekoppelt werden.
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    dank euch für die rasche Antwort. *thumbup*
    Die Verbindungen hab ich schon 2x nachgeschaut, sind alle OK, deswegen meine Ratlosigkeit. *rolleyes*
    Werd heut Abend nochmal mit nem Kumpel drüber schaun, vielleicht sehen 4 Augen ja mehr als 2. Und wenns dann beim dritten ab- und wieder anschließen klappt, dann ist auch OK. :)
    Ist halt mühselig, weil ich jede Verbindung einzeln testen würde, damit ich weiß an welcher es lag.
    Werd berichten.
    Falls euch noch was einfällt, wäre ich für jeden weiteren Rat dankbar. *thumbup*

    Gruß
    Über

    P.S.: Endlich gutes Wetter ;D ;D *thumbup*
     
  6. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    erfahrungsbericht:

    bei mir ist dieses summen auch von einem tag auf den anderen aufgetreten, war hin und wieder mal weg und dann wieder da.

    schliesslich und endlich habe ich dann aber gesehen das von den lautsprecherkabeln am subwoofer (in diesen schraub-klemman-schluss-dingern) ein drähtchen vom + zum - pol rübergestanden ist.

    hab diesen mini-kurzschluss beseitigt und seitdem is ruhe.

    keine ahnung ob das summen davon überhaupt kommen kann (theoretisch), aber ich bilde mir ein dass es daran gelegen haben muss.


    ciao,

    markus

    edit: wenn mir am wochenende mal langweilig ist, kann ich das ja nochmal reproduzieren
     
  7. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi SemtEx

    Weiß nicht, ob es theoretisch daher kommen kann.
    Bei mir auf Keinen, da die Kabel an allen Chassies verlötet und isoliert sind.

    Danke trotzdem

    Gruß
    Über
     
  8. #7 Mr. Bean, 16.04.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn am Lautsprecherausgang wirklich ein Kurzschluß gewesen ist, dann kein direkter. Denn dann hättest du nichts mehr gehört und die Endtransistoren hätten sich, falls die Endstufe keine Kurzschlußüberwachung hat, in die ewigen Jagdgründe verabschiedet.

    Wenn, dann also nur ein "hochohmiger". Das hättest du dann aber wohl nicht gehört.
     
  9. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo nochmal

    Also am WE aller zerlegt und überprüft:
    Leitungen alle OK
    Anschlüsse alle OK
    Kontakte alle OK
    Verlegung der Kabel (Wegen Störfelder) OK

    Weiß nun nicht mehr weiter.
    Weil ich nicht mehr weiter wusste habe ich auch die Bordspannung erneut gecheckt - auch OK

    Wenn noch Irgendwer nen guten Rat/ Tipp hat, bitte her damit.

    Gruß
    Über
     
  10. #9 Mr. Bean, 21.04.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Tritt das Problem auch auf, wenn du bei ausgeschaltetem Wagen die Anlage einschaltest? Denn dann sind ja fast alle Störquellen im Auto ausgeschaltet und es sollte totenstille sein. Surrt es dann immer noch, könnte es vom Verstärker oder vom Radio kommen. Dann mußt du wohl oder übel eine Komponente nach der anderen austauschen, um herauszufinden, woher es nun kommt.
     
  11. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi Mr. Bean,

    ne, ne, surrt nur bei laufendem Motor, hatte ich vergessen zu schreiben.
    Ist halt so'n richtiges (schönes) Massesurren, mit dem Gas regelbar. *thumbdown* :(
    Radio habe ich trotzdem schon mal getauscht - das wars schon mal nicht.
    Deshalb meine Ratlosigkeit. :(

    Gruß
    Über
     
  12. Konni

    Konni Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Kümbdchen/Hunsrück
    Marke/Modell:
    C-Klasse
    Leg mal ein Cinch-Kabel frei durch's Auto und steck das an. Wäre möglich, dass sich irgendwo ein Kabel aufgescheuert hat.

    Ansonsten würde ich auf den Verstärker tippen. Einfach diesen mal austauschen.
     
  13. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi Konni

    Danke für den Tipp.
    Jedoch, die Leitungen sind, wie gesagt alle OK.
    Habe auch schon beide Endstufen getauscht und einzeln laufen lassen.
    Leider ohne Erfolg.

    @ all

    Gestern nach Feierabend war das surren so plötzlich wie es kam wieder weg. Hab mich voll gefreut. Bis ich dann heut morgen wieder los bin.
    Heul - das surren ist zurück.
    Habe sämtliche Komponenten mittlerweile überprüft und rein theoretisch dürfte es gar nicht surren. Werde glaub ich nun doch mal den HiFi-Händler meines Vertrauens aufsuchen und das Auto mal da lassen. Bin mit meinem Latain am Ende. :-[

    Dank euch auf jeden Fall für all die Tipps. *thumbup*

    Gruß
    Über
     
  14. #13 Peter Hartmann, 22.04.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    77
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Mein persönlicher Tip (nach dem Ausschluss aller genannten Faktoren) geht in Richtung Batterie oder auch die Lima selbst, sprich, die dürfte(n) fertig sein. Das Lima-Pfeifen muss nicht zwangsläufig etwas mit Masseproblemen zu tun haben, es können auch schlicht Stromprobleme sein. Gleiches Prob hatte ich bei meinem Seicento, wo sich nach zwei Jahren (30tkm mit Anlage) und einer Vorwarnzeit von etwa einem Tag (plötzliches Pfeifen) die LiMa festgefressen hat... Bumm, Motor aus, nix ging mehr, und die Batterie hat sie auch gleich mitgenommen... ;D Versuch mal spasseshalber eine andere (neue) Batterie aus, ob das eine Verbesserung bringt.
     
  15. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi Peter,

    dank dir für den Tipp aber hätte ich das nicht beim Nachmessen bemerkt??

    Gruß
    Über
     
  16. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Peter Hartmann, 22.04.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    77
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Kann sein, kann aber auch nicht sein... Hast Du bei laufendem Motor, eventl. sogar im Fahrbetrieb, mit laufender Anlage gemessen?
     
  18. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    so zurück aussm Urlaub und nochmal alles von vorn.
    Nach JEDER Verbindung Ergenisss überprüft - BINGO !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Eine Cinchverbindung hatte minimale Oxidationsschäden. (Weiß Gott wie das geschah)
    Ausgetauscht - und lüppt!!!!!!!! ;D ;D ;D ;D ;D ;D *thumbup* ;D ;D ;D ;D ;D ;D

    Danke euch aber auf Jeden trotzdem für all die Tipps!! *thumbup* *thumbup*

    Gruß
    Über
     
Thema:

Brauch mal euren Rat

Die Seite wird geladen...

Brauch mal euren Rat - Ähnliche Themen

  1. Batterieleuchte leuchtet mal/mal nicht A190 (Bj. 2001)

    Batterieleuchte leuchtet mal/mal nicht A190 (Bj. 2001): Hallo, ich habe ein dickes Problem mit meinem Wagen-A190 (Baujahr 2001). Seit gestern habe ich das Problem, dass in meinem Auto die Batterie...
  2. Hilfeeeee... Ich brauche Rat.

    Hilfeeeee... Ich brauche Rat.: Guten Morgen liebe Elchfans. Ich brauche Euren freundlichen Rat. Ich liebe meinen Mercedes A 140 classic und würde ihn so gerne behalten und...
  3. Lordosenstütze defekt brauche Bezeichnungen / Teilenummern

    Lordosenstütze defekt brauche Bezeichnungen / Teilenummern: Hallo, nachdem meine Frau den W169 trotz der Mängel, die natürlich behebbar sind, nicht mehr hergeben möchte, habe ich mich also an die...
  4. (mal wieder) - Motor springt nicht an!

    (mal wieder) - Motor springt nicht an!: Hallo Elchfans! ...heute folgendes Szenario: Gegen Mittag bin ich mit meiner Frau nach Lübeck und habe dort auf dem Parkplatz eines...
  5. A-160 PreMopf - "mangelfrei" v. privat gekauft, brauche Hilfe beim Identifizieren von Problemen

    A-160 PreMopf - "mangelfrei" v. privat gekauft, brauche Hilfe beim Identifizieren von Problemen: Hallo Elchfans, seit genau einem Monat bin ich auch ein Besitzer von einem Elch, ist mein erstes Fahrzeug, und war extrem blauäugig beim Kauf...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden