Brauche Beratung beim "BOSE Subwoofer Tuning"

Diskutiere Brauche Beratung beim "BOSE Subwoofer Tuning" im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Halli Hallo, wie schon mehrere vor mir bin ich mit der Bassleistung meines BOSE Soundsystems nicht wirklich zufrieden, weshalb ich nun meinen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BenLeino, 15.06.2003
    BenLeino

    BenLeino Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig (IT)
    Ort:
    Taunus (Hessen)
    Marke/Modell:
    A160
    Halli Hallo,

    wie schon mehrere vor mir bin ich mit der Bassleistung meines BOSE Soundsystems nicht wirklich zufrieden, weshalb ich nun meinen MiniSubwoofer in der Ersatzradmulde durch einen besseren (lauteren) substituieren möchte.
    Und da ich nicht so wirklich Ahnung habe von HiFi KrimsKrams frage ich euch mal.

    Ein Kumpel hat gesagt das ich den ReservenradSub durch einen Phase Linear Aliante 10 Si ersetzen soll und daderan soll dann ein Digitalverstärker X-Pulse XP500.1 oder ein HIFONICS 2 Kanal Endstufe 160 WATT. Ist das eine gute Wahl und wie schwer ist es das in der Reserveradmulde geschiickt zu versenken? Kann ich als Stromzufuhr die Steckdose im Kofferraum nehmen?

    Nebenbei habe ich kein Becker mehr sondern ein Kenwood KDC-M6021.

    Wäre cool wenn mal jemand sagen könnte ober er mit einem "verbessern" des Bose Systems Erfahrungen hat.

    Danke und Gruß
    Tim
     
  2. Anzeige

  3. #2 Moose2GetLoose, 15.06.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Der Phase Linear ist auf jeden Fall eine gute Wahl!
    Mit dem X-Pulse auch würdig angefeuert meiner Meinung nach. Nur hast du dann das Problem, ebenfalls in ein brauchbareres Frontsystem investieren zu müssen, weil der Bass dann ziemlich dominant werden wird!
     
  4. #3 BenLeino, 16.06.2003
    BenLeino

    BenLeino Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig (IT)
    Ort:
    Taunus (Hessen)
    Marke/Modell:
    A160
    Mann muss es ja nicht übertreiben :O) Das Bose klingt mir an sich gut genug nur hin und wieder fehlt halt der Bass wie ich meine...
    Ist das schwierig in der Reserveradmulde zu versteckeln?
     
  5. #4 Moose2GetLoose, 16.06.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Also wenn du den Aliante sauber einpegelst (nicht wie ein Boom Car auf EXTREMBASS), dann wird das schon auch klingen können! Nur kann dann der Bass halt mehr als der Rest der Anlage, das muss dir bewusst sein.
    Der Einbau ansich ist nicht wirklich schwierig, nur musst du wohl die originale Bodenklappe entfernen und gegen eine stabiliere aus gutem Holz austauschen. Diese zuzusägen ist schon etwas Arbeit, aber auch für Anfänger machbar (meiner Meinung nach!). Dumm nur, daß man den originalen Stoff (dieses komische Grau) nirgends zu kaufen bekommt...
     
  6. #5 BenLeino, 16.06.2003
    BenLeino

    BenLeino Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig (IT)
    Ort:
    Taunus (Hessen)
    Marke/Modell:
    A160
    Das wäre für mich ja in Ordnung. Ich will ja wie gesagt keine Mörderanlage sondern die Bose Anlage mit Bass. Und sollte es mich dann doch irgendwann abfucken dann hau ich da halt was anderes rein....

    Mal sehen wann ich das machen werde...noch ne letzte Frage: Weisst Du ob der Strom der 12V Steckdose für den Sub reicht?
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Moose2GetLoose, 16.06.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Denke bitte garnicht erst daran, irgendwas über einem Handyladekabel oder einer Kühlbox an die Ziggidose dort hinten zu hängen!
    Alle Bemühungen enden doch im Ziehen neuer - brauchbarer - Stromkabel! Außerdem wäre mir die Gefahr eines Kabelbrands zu groß, weil die Ziggidose doch recht dünne Kabel hat...
     
  9. Sebl

    Sebl Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker
    Ort:
    Steide
    Marke/Modell:
    keinen
    also gerade für einen subwoofer würde ich keine digitalstufe nehmen, schon alleine wegen des dämpfungsfaktors...
    also so ein einbau muss nicht unbedingt leicht sein, wenn man alleine ist und keine ahnung hat, hat man schon fast verloren ;) naja nicht ganz aber mit kompetenter hilfe geht es leichter...

    was soll die anlage denn maximal kosten ?
    denk dran das mehr bass auch heißt das dein auto an allen ecken anfängt zu vibrieren und zu klappern, da musst du dann dämmen, was auch ne scheißarbeit sein kann, dann das kabel ziehen von der batterie bis in den kofferaum, masse punkt suchen, naja ich weiß nicht wie brauchbar die bose luatsprecher sind, aber deine musik wird bestimmt basslastig werden, was auf die dauer nerven kann... und ich geb dirn tip, kauf dirn alpine!
     
Thema:

Brauche Beratung beim "BOSE Subwoofer Tuning"

Die Seite wird geladen...

Brauche Beratung beim "BOSE Subwoofer Tuning" - Ähnliche Themen

  1. W168 mahlendes Geräusch beim einlegen im Dritten Gang

    W168 mahlendes Geräusch beim einlegen im Dritten Gang: Hallo Elchisti, Seit geraumer Zeit ist ein mahlendes geräusch beim einlegen des dritten Ganges. Mal weniger, mal mehr zu hören. Hat einer eine...
  2. Wummern/Vibrieren beim beschleunigen

    Wummern/Vibrieren beim beschleunigen: Hallo, fahre einen 200 Turbo mit CVT (Autotronic), habe unter (Last) ein Ruckeln/Vibrieren das durch das gesamte Auto geht. Ölwechsel der...
  3. Quitschen beim langsam fahren

    Quitschen beim langsam fahren: Mein W169 Quietscht beim langsam fahren (20/30 km/h).Es kommt definitiv von hinten den wenn ich die Handbremse ziehe verschwindet es wieder für...
  4. Service D beim 169

    Service D beim 169: Hallo liebe Elchfans, habe seit 1Jahr einen Elch Typ 169 . Das Display zeigt an in 24 Tagen Service D . Alle Flüssigkeiten wurden vor 10 Monaten...
  5. Klappern beim Bremsen

    Klappern beim Bremsen: Hallo, Beim Bremsen gibt es hinten an unserem w169 ein leicht klackendes Geräusch. Man hört es nur bis ca. 80 km\h danach ist Ruhe. Ich habe die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden