W168 Brauche dringend Hilfe beim Zündschloss

Diskutiere Brauche dringend Hilfe beim Zündschloss im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, Vor gut zwei Wochen ist mir im Zündschloss mein einziger Schlüssel abgebrochen, ich hab mir bei Mercedes direkt einen neuen bestellt. Ich...

  1. #1 schneiko99, 31.10.2017
    schneiko99

    schneiko99 Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Vor gut zwei Wochen ist mir im Zündschloss mein einziger Schlüssel abgebrochen, ich hab mir bei Mercedes direkt einen neuen bestellt. Ich dachte, in der Zwischenzeit hab ich genug Zeit um den restlichen Schlüssel rauszubekommen. Ich hab mittlerweile alles ausprobiert, vom Sägeblatt über Eisspray usw.... Da alles nichts gebracht hat, hab ich mich nun dazu entschlossen, das Schloss aufzubohren. Gesagt, getan, ich hab mit einem kleinen Bohrer angefangen und erst einmal in den Schlüsselrest gebohrt, bei der dritten Bohrergröße hat der Bohrer sich verhakt und ist abgebrochen .
    Was kann ich jetzt tun ? Wie bekomme ich das Schloss raus ? Oder kann ich die ganze Einheit von der Lenksäule lösen. Das schloss ist eh hinüber. Ich bin über jeden Tipp dankbar, ich brauche das Auto dringend.
    Vielleicht gibt es ja auch jemand in der Nähe von 54497 der mich dabei unterstützen kann.
    Im voraus vielen Dank
    MfG Heiko
     
  2. Anzeige

  3. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    430
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Um das Schloss herauszunehmen, muss das Schloss mit Schlüssel in Position 1 stehen, dann den Metallring gegen den Uhrzeigersinn drehen und dann Schloss mitsamt Schlüssel herausziehen.

    Wenn es nicht möglich ist das Schloss in Position 1 zu bringen, kannst Du dir besser eine gebrauchte Lenksäule mit Schlüsseln besorgen und diese einbauen. Dann noch den Schlüsselbart an deinem Schlüssel austauschen und fertig.

    Grüße
     
    Hochstapler gefällt das.
  4. #3 schneiko99, 31.10.2017
    schneiko99

    schneiko99 Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ist das nicht unwahrscheinlich viel Arbeit die komplette lenksâule zu tauschen ?
    Wie teuer wird so was ?
     
  5. #4 tippex, 01.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2017
    tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    430
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Heisenberg gefällt das.
  6. #5 schneiko99, 01.11.2017
    schneiko99

    schneiko99 Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ersteinmal danke für deine Antwort.
    Ich hab mich ersteinmal entschieden das Schloss weiter Aufzubohren.
    Das hab ich jetzt auch hinbekommen , jetzt ist die Lenkradsperre raus und die Zündung an ! Ich kann das schloss jetzt zwar drehen, aber es tut sich nichts.
    Was hab ich falsch gemacht und wie soll ich jetzt weiter vorgehen ?
    Mfg Heiko
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    430
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Um das Schloss herum ist die Lesespule für die Wegfahrsperre. Der Schlüssel, bzw. der Transponder im Schlüssel (der berühmte keine Würfel), muss beim Start innerhalb der Lesespule sein. Wenn die Spule ausgebaut wurde, kann man den Schlüssel in die Spule halten und das Schloss mit einem Schraubendreher drehen.

    Grüße
     
  9. #7 schneiko99, 01.11.2017
    schneiko99

    schneiko99 Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Das mit der wfs ist mir klar. Ich habe den Schließzylinder draußen, nun steht aber alles auf Zündung an, ich kann aber nichts mit dem Schraubenzieher drehen.
    Nachdem ich den Zylinder raus hatte, ist mir aufgefallen, das hinter dem Zylinder mir eine Feder entgegen kam
    Kann es sein, das ich zu tief gebohrt hab ? Mir kommt es so vor, als hätte ich die Verbindung von Zylinder zu Schlossgehäuse zerstört. Kann das sein ?
    Mfg Heiko
     
Thema:

Brauche dringend Hilfe beim Zündschloss

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Hilfe beim Zündschloss - Ähnliche Themen

  1. W168 Brauche dringend Hilfe, Achsschenkel, Teilenummer ?

    Brauche dringend Hilfe, Achsschenkel, Teilenummer ?: Hallo ihr Lieben. Ich bin neu hier, und habe mich heute extra hier angemeldet, weil ich nicht weiter weiß, und nicht wirklich was im Internet...
  2. W168 Brauche dringend Hilfe !!!

    Brauche dringend Hilfe !!!: Hallo zusammen, ich benötige dringend Eure Hilfe, mir gehen die Ideen aus. Habe eine AHK angebaut und zum testen, wollte ich zum Hänger fahren...
  3. W168 ESP BAS und ABS leuctet auf. brauche dringend hilfe !!!!

    ESP BAS und ABS leuctet auf. brauche dringend hilfe !!!!: Hallo liebe communityy, bin der deniz aus köln und seit 1-2 monaten stolzer besitzer eines a 170 cdi halbautomatik. und eins vorab bevor ich zu...
  4. W168 Problem Hinterrad, brauche dringend Eure Hilfe...

    Problem Hinterrad, brauche dringend Eure Hilfe...: Hallo Leute, brauche dringend Eure Hilfe, habe vor kurzem auf andere Felgen gewechselt (von 5,5x15 ET54 auf 7,5x16 ET45), danach war ein...
  5. W168 Brauche dringend Hilfe! Gangwählhebel ausbauen!

    Brauche dringend Hilfe! Gangwählhebel ausbauen!: Hallo! Gerade bin ich beim Ausbauen des Gangwählhebels (oder auch Gangerkennungsmodul) bei meinem A140 Mopf Automatik. Es ist alles soweit...