W168 Brauche neue Sommerreifen,aber welche?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Nippon, 20.10.2010.

  1. Nippon

    Nippon Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Marke/Modell:
    A 140
    Mein Elch braucht nächstes Jahr neue Sommerreifen. Ich wollte die jetzt schon kaufen da Sommerreifen jetzt am günstigsten sein müssten. (Komischerweise sind bei Reifendirekt.de die Preise seit letzter Woche um ca. 50 Cent pro Reifen gestiegen *mecker*)
    Ich hab mir 4 gute Mittelklasse-Modelle ausgesucht in der Seriengröße 195/50R15.
    Das wären:
    Falken ZIEX ZE 912; 43,20€
    Vredestein Sportrac 3; 46€
    Firestone Firehawk SZ90; 46,80€
    Dunlop SP Sport 01; 47,80€

    Welchen würdet ihr nehmen? Welchen überhaupt nicht? Habt ihr Vielleicht andere Empfehlungen in dieser Preisklasse?
    Ausgewählt hab ich nach Testberichten die auf der Anbieter-Website zu finden sind. Meiner Meinung alles mit etwas Vorsicht zu genießen, je nach Dimension die getestet wurde und nach Testquelle (ADAC, AutoBild, Stift. Warentest usw.) fallen die Ergebnisse unterschiedlich aus.

    Goodyear, Michelin und Bridgestone sind mir eigentlich zu teuer.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hayaman, 20.10.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ich habe am Wochenende meine Sommerreifen nachgemessen und nach 12.000 km ein Verschleiß von 1,0-1,5 mm (vorn).
    Fahre 50 % AB, 30 % LS, 20 % Stadt.
    Die letzten Tage bei Temperaturen um 5° C und darunter und auf Nässe war ich mit dem Verhalten mehr als zufrieden. Bis jetzt bester Reifen, den ich hatte.
    Meine Empfehlung: Uniroyal 195/50 R15 82 V Rain Expert á 52 € inkl.
     
  4. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Hallo..denkmal das die Preise bei den grossen Internetanbieter nicht so sehr schwanken..also den Falken würde ich nicht nehmen der kommt bei Tests eher schlecht weg:

    ACE-Test. Daneben erhielten noch weitere vier Reifenfabrikate die Auszeichnung „Sehr empfehlenswert“, (2 x „Empfehlenswert“, 1 x „Bedingt empfehlenswert“). Mit „Nicht empfehlenswert“ fiel der ZIEX ZE von Falken beim Test glatt durch; er erhielt in der Kategorie „Sicherheit bei Nässe“ mit 21 Punkten zudem die geringste Bewertung von allen Reifen.

    ..der Dunlop ist schon ein älteres Modell..in deiner auflistung würde ich eher zum Uniroyal tendieren..fahr selber den Conti Premium Contact 2 und bin sehr zufrieden der kostet derzeit bei Reifencom 55 Euro..wären gut 20 Euro mehr/Satz) aber denk die sind gut angelegt..der Reifen gehört zu den besten die man in dieser Klasse kaufen kann hier einige Testergebnisse:

    Stiftung Warentest testete Sommerreifen der Dimension: 205/55 R 16 V

    Gesamturteil: "Gut"

    ____________________________

    Die Zeitschrift "toutes options" testete in seiner allerersten Ausgabe verschiedene Sommerreifen der Dimension 205/55 R 16.

    Ergebnis für den ContiPremiumContactTM 2: "Testsieger"

    Bewertung: "Präzise und komfortabel auf allen Straßenbedingungen - eine gute Wahl für jedermann, auch für den sportlichen Fahrer"

    ____________________________

    Die Zeitschrift Autozeitung, Ausgabe 05/2007, testete verschiedene Sommerreifen der Dimension 225/55 R 16 W.

    Ergebnis für den ContiPremiumContactTM 2: "Sehr empfehlenswert"

    Bewertung:" Der Conti ist ein Allrounder, der mit seiner Ausgeglichenheit bei Nässe und Trockenheit überzeugt. Eher komfortabel als sportlich ausgelegt."

    ____________________________

    Die Zeitschrift ADAC motorwelt testete in der Ausgabe 03/2007 verschiedene Sommerreifen der Dimension 205/55 R 16 V.

    Ergebnis für den ContiPremiumContactTM 2: "Besonders empfehlenswert"

    Bewertung: " Sehr ausgewogener Reifen auf hohem Niveau; Keine Schwächen."

    ____________________________

    Die Zeitschrift auto motor und sport testete in der Ausgabe 07/2006 Sommerreifen der Dimension 215/ 55 R 16.

    Ergebnis für den ContiPremiumContactTM 2: "Empfehlenswert"

    Bewertung: " Der Continental Premium ContactTM 2 (Speedindex W) zeichnet sich durch erstklassiges Bremsvermögen undsicheres Fahrverhalten bei Nässe und Trockenheit aus. Geringes Abrollgeräusch. "

    ____________________________

    Die Zeitschrift Auto Bild, Ausgabe 07/2006, testete verschiedene Sommerreifen der Dimension 215/55 R 16.

    Ergebnis für den ContiPremiumContactTM2: "vorBILDlich"

    Bewertung: " Ausgewogenes Fahrverhalten auf nasser wie trockener Fahrbahn, sehr gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, kurze Bremswege auf trockener und nasser Fahrbahn."

    ____________________________

    motor panett testete Sommerreifen der Dimension: 205/55 R 16 V

    Gesamturteil: "Platz 1"

    "Der CPC2 ist Testsieger und erreicht die Bestnote 10 im Handling (trocken und nass) sowie beim Nassbremsen."

    ____________________________

    auto motor und sport testete Sommerreifen der Dimension: 205/55 R 16 V

    Gesamturteil: "Platz 1"

    "Der Testsieger ContiPremiumContactTM 2 wird als guter allround-Reifen bewertet, der die Zielkonflikte am besten löst. Der ContiPremiumContactTM 2 ist bester im Geräusch und Rollwiderstand, im Bremsen auf nasser und trockener Fahrbahn in der Spitzengruppe."

    ____________________________

    Auto Straßenverkehr testete Sommerreifen der Dimension: 195/65 R 15 H

    Gesamturteil: "Sehr gut"

    "Sicherheit hat ihren Preis. Neue Reifen ja, aber Hauptsache billig. - Wer so kauft, riskiert Kopf und Kragen. Das beweist unser Test."
     
  5. #4 eXtremeTK, 20.10.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Moin!

    Wir fahren aus Überzeugung Continental. Auf dem W168, W169 sowie auf dem Mercerdes Sprinter.

    Der W169 ist mit 215/45 ZR18 unterwegs. Reifen halten ca. 40-50t km. Allerdings zieht das Fahrzeug auch permanent einen großen Anhänger.

    Zur Zeit haben wir die SportContact2 aufgezogen. Auf dem W168 habe ich gerade die Goodyear Eagle F1. Wer nur bei trockener Straße fährt ist mit dem Goodyear richtig bedient. Sobald die Straße feucht wird, rutscht man, der Bremsweg ist enorm lang und beim flotteren Anfahren dreht er sofort durch. Wenn man es drauf anlegt, dreht er selbst im 3 Gang noch durch!

    Daher - nur noch Continental. Der Reifen ist übrigens das letzte, wo ich sparen würde!

    Gruß
    Tobias
     
  6. Nippon

    Nippon Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Marke/Modell:
    A 140
    Mir kommt es beim Reifen besonders auf gutes Verhalten auf nasser Straße an, da neigt mein Elch nämlich recht früh zum Unterseuern. Ok, die Reifen die ich jetzt habe, taugen auch nichts mehr, die sind recht abgefahren (ca.2mm) und alt. Übrigens vorne und hinten Unterschiedliche Marken, Uniroyal und Dunlop. Es wird also höchste Zeit für neue.
    Den ContiPremium Contact2 hatte ich auch schon ins Auge gefasst, den hat meine Frau auf dem Auto, ein wirklich guter Reifen. Ok, ihr Wagen ist auch neu, mein Elch ist 10 Jahre alt, da ist ein direkter Vergleich nur schwer möglich.
    Ich werde natürlich nicht an 20€ pro Satz Mehrpreis sparen, das ist klar.
    Allerdings wundert es mich dass die Sommerreifenpreise jetzt eher steigen als fallen.
    Grüße
    Frank
     
  7. #6 eXtremeTK, 20.10.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Moin Frank,

    bei den Preisen kann ich dir nichts sagen, ich habe immer einen festen Lieferanten und dort kriege ich immer den selben Preis für mein Fahrzeug.

    Die SportContact 2 sind definitiv gut geeignet bei nässe. Mit dem W169 kann man doch ziemlich flott in Autobahnabfahrten preschen. Dort rutsche ich schon lange mit den Goodyear.

    Ich kann dir die Conti also wirklich nur empfehlen! Ich fahre sie nächsten Sommer auch wieder als SP3 Version!

    Gruß
    Tobias
     
  8. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Bei den Preisen kocht jeder Anbieter sein eigenes Süppchen..am besten mehrere Anbieter vergleichen..gut ATU hat im online Shop sie Contis derzeit auf 55,13 reduziert..das günstige Angebot was ich derzeit gefunden habe für die Premium Contact 2 sind 50,30..allerdings derzeit ausverkauft aber bestellt...schau soch mal vorbei wenn sie wieder lieferbar sind:
    http://www.reifenversand.com/wbc.php?sid=263574d2928c&pid=23079&tpl=pdetail.html

    kenn aber den Anbieter nicht...
     
  9. #8 Andy2008, 21.10.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    [​IMG]
    Ich bevorzuge seit Jahren den Nankang NS2 Sport, den Du in Deiner benötigten Dimension für 37,80EUR bei....guckst Du hier bekommen kannst.

    ...Jetzt kommt wahrscheinlich gleich wieder der "Aufschrei"....("asiatischer Müll")..
    ...der kommt aber nur von Leute die immer noch nicht kappiert haben, dass Deutschland nicht der Mittelpunkt der Erde ist, sowie unsere Industrie mit "Billig-Löhne" im Ausland entwickeln und produzieren läßt...(hauptsache die "Gewinne" stimmen).

    Kurz um, der Nankank NS2 ist eine hervorragende Alternative, zum guten Preis.

    Grüße
    Andy
     
  10. #9 General, 21.10.2010
    General

    General Guest

    Bzgl. Nankang einfach mal das Zitat vom ADAC:
    Ob das nun dafür oder dagegen spricht.... *kratz*
    Persönlich keine Erfahrung damit und will auch keine sammeln.
     
  11. #10 Andy2008, 21.10.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    ADAC *beten*
     
  12. Nippon

    Nippon Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Marke/Modell:
    A 140
    Nunja, ich stehe auf dem Standpunkt nicht alles gleich zu verurteilen nur weil es aus Asien kommt. Dann könnten wir unsere gesamte Heimelektronik, Handys, PC, usw auch wegschmeißen.
    Allerdings denke ich, dass zumindest ich gerade bei Reifen auf bekannte Europische oder amerikanische Marken zurückgreifen werde. Ok, da weiß man auch nicht, ob der Produktionsstandort nicht längst nach sonstwohin ausgelagert ist. Dann gibt es noch die Japaner, mein Motorrad steht zB auf Bridgestones, angeblich für diesen Typ der beste Reifen.....also alles sehr mit Vorsicht zu genießen.
    Bei den Asiaten die jetzt dem Markt überschwemmen, weiß halt noch niemand so genau welche wirklich gut oder schlecht sind, ich denke dass sich einige Marken in den nächsten Jahren auf dem Markt etablieren und als gute Alternative gelten werden, andere verschwinden wieder.
    Sicher ist nur eins: jeder chinisische Billigreifen ist neu wohl besser als das 7 Jahre alte, abgefahrene Geläuf was ich zur Zeit noch habe, es ist wirklich höchste Zeit für einen Austausch.
    Ich habe keine Eile, gestern hab ich die Winterräder montiert, der Wetterfrosch redet hier bei uns von Schnee.
    Mal sehn wie sich die Preise in den nächsten 2 Monaten entwickeln.
     
  13. #12 General, 21.10.2010
    General

    General Guest

    Wo ist das nicht so?
    Aber es besteht ein Unterschied zwischen Auftragsfertigung nach Stand XYZ
    und Eigenentwurf, bzw. doch Plagiat.... ;)

    Auf meinen neuen Winterreifen steht "Made in Germany", Goodyear...
    wie viel davon zu halten ist (also vom Schriftzug) kann ich nicht sagen, die
    Reifen sind allerdings super *aetsch*

    Aus deiner Auflistung würde ich persönlich den Dunlop nehmen,
    Vredestein wollte ich immer mal gern auf Grund des Designs fahren,
    habs aber immer gelassen bzgl. Preis/Leistung.
     
  14. Nippon

    Nippon Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Marke/Modell:
    A 140
    Es mag doof klingen aber gerade den Vredestein hab ich hinten angestellt weil mir dieses V-Profil nicht gefällt. Insofern spielt auch der persönliche Geschmack eine Rolle.
    Gestern bin ich bei ATU aud dieses Angebot hier gestoßen:
    ATU
    Der hat ja durchweg gute Bewertungen und ATU hab ich in der Nähe, das wäre auch eine Mögichkeit.
     
  15. #14 BodenseeFerdi, 21.10.2010
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    Habe von diesen vier Reifen noch keinen gefahren,kann dir also keinen empfehlen.
    Habe letzten Winter vier neue Sommer-Contis im Ebay erstanden,die hat eine Werkstatt bei einem Elch abgezogen,weil der Fahrer Ganzjahresreifen wollte, vier Stück 195/55/16 für 126 Euro,plus 25 Euro Versand,das war wirklich preiswert.
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  16. Rem

    Rem Elchfan

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    KFZ-Schlosser in der Lehre
    Ort:
    Porta Westfalica - Nammen
    Marke/Modell:
    A160 w168
    Also ich kann die Bridgestone Potenzas RE040 nur empfehlen.
    Habe die auch drauf.
    Hab die zusammen mit meinen 17" Sertan Felgen für 300 ersteigert.
    Bin echt zufrieden. Jetzt hab ich die Winterreifen draufgepackt und fühle mich als ob ich auf Eis fahre weil die Potenzas vorher richtig geklebt haben ;D

    ach ja und V-Profil haben die auch nicht:P
     
  17. stk441

    stk441 Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SR
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Also ich fuhr diesen Sommer den Vredestein Sportrac 3 195/50 R15.
    Bei warmen Wetter klebt der Reifen richtig auf der Straße und ist meineserachtens
    super. Leider ist das Abrollgeräusch extrem laut - ich dachte schon ich hätte einen
    defekt an der Antriebswelle, Lager o.ä. Jetzt mit den Winterreifen Vredestein Snowtrac 2 ist wieder alles ruhig geworden.
    Ich weiß noch nicht, ob ich den Sportrac nächstes Jahr wieder aufziehen lasse oder
    mir neue Reifen kaufen werde, denn Verschleiß hatte ich fast keinen am Profil.
    Empfehlen kann ich den Sportrac 3 jedenfalls nicht!

    Gruß

    stk441
     
  18. #17 Benzlette, 13.11.2010
    Benzlette

    Benzlette Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich werde Hankook Reifen aufziehen lassen, damit habe ich bei mehreren Fahrzeugen gute Erfahrungen gemacht. Conti Reifen sind mir auf 2 unterschiedlichen Wagen geplatzt, also das Profil ist auf der Autobahn abgerissen, ist schon etwas her; mir kommen keine Contis mehr ans Auto.
     
  19. #18 allgäu-blitz, 14.11.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ich fahre auch auf beiden Autos Chinesen mit bestem Erfolg. Muß jetzt nur noch schauen (49Jahre), ob ich aus Fernost evtl. eine Rente zugesagt bekomme, evtl auch erst ab 67(in dem Fall egal)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Zitat: "ich werde Hankook Reifen aufziehen lassen, damit habe ich bei mehreren Fahrzeugen gute Erfahrungen gemacht."

    Aus meiner Erfahrung fährt ein Hankook Sommerreifen BEI NÄSSE! wie ein Reifen ohne Profil; grauenhaft.

    Gruß

    RENE
     
  22. #20 BodenseeFerdi, 15.11.2010
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    Hatte drei Sommer lang Hankook drauf,relativ laut und ein höherer Verbrauch,kommen mir nicht mehr drauf.
    mfg
    BodenseeFerdi
     
Thema:

Brauche neue Sommerreifen,aber welche?

Die Seite wird geladen...

Brauche neue Sommerreifen,aber welche? - Ähnliche Themen

  1. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  2. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  3. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  4. Neues Fahrwerk..

    Neues Fahrwerk..: ..im März muss der Elch zum Tüv und die Dämpfer sind nach 150.000km schon böse abgerockt. Etwas tiefer wäre nett, sollte aber nicht zu hart sein....
  5. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...