Bremmsflüssigkeit >frage<

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Erik, 06.07.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    Hin leute. Ich hab mal ne frage.
    ich hab heute in den motorraum geschautm da habe ich einen Roten aufkleber gesehen, wo draufsteht:
    Bremmsflüssikkeit wechseln 06/2006
    da aber der elch jetzt eine weile stand, wollte ich fragen, ob ich die da trotzdem noch eine weile drinlassen kann? wurde ja nicht gebremst...
    Wenn nein, was würde mich so ein Flüssigkeitswechsel kosten?

    wär aber schön, wenn ich das noch ne weile drinnlassen könnte, wie gesagt, der stand jetzt etwa ab september 2005

    danke euch...
    gruß erik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Crazyhorst, 06.07.2006
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Hauptpunkt ist nicht der Verschleiß der Flüssigkeit (daher auch nicht "nach xxx km wechseln", sondern "am soundsovielten"), sondern die Tatsache, daß die Flüssigkeit bei längerer Beanspruchung Wasser zieht und dann eher siedet, Blasen bildet und dadurch keine Bremswirkung mehr da ist. ALso lieber nicht hier sparen...
     
  4. #3 Mr. Bonk, 06.07.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Wann wurde denn das letzte Mal gewechselt?!

    Ansonsten bietet eigentlich jede Werkstatt auch einen Bremsflüssigkeitstest an... kostet meist so um die 5,- Euro aufwärts. Manchmal auch kostenlos (Aktion).

    Kostenpunkt eines Wechsels: im Kopf schwebt mir irgendwas mit 30,- Euro Komplettpreis herum. Weiß es jetzt aber ohne nachzuschauen nicht genau. ;)

    Ach so: Preise einer freien Werkstatt. Bei DC kann man wohl noch ein x 2 dahinterschreiben. :-X
     
  5. #4 Matthias, 06.07.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Also afaik kostets beim Assyst zusätzlich 5AWs + Material... also joa - gute 50€....

    ist das so schwer selber zu machen???
     
  6. #5 BlackElk, 06.07.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Muß nicht unbedingt zum angegebenen Termin sein.

    Beim nächsten Assyst (wenn noch in diesem Jahr) sollte auch ausreichen.

    Kannst ja zur Sicherheit mal den Siedepunkt messen lassen.
     
  7. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    meine freie werkstatt testet den siedepunkt..wenn er noch in der toleranz ist..lässt sie die bremsflüssigkeit drinnen...wenn du wenig gefahren bist..dürfte sie noch in der toleranz sein...
     
  8. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    Habe vorgestern beim Bosch-.Dienst die Bremsflüssigkeit wechseln lassen und 25,- Euro + MWSt bezahlt.Auf den Tag genau braucht man den Wechsel sicher nicht machen lassen.Bei meinem Elch war der Termin auch 6 Monate überzogen und ich habs jetzt machen lassen, als der Elch wegen Klimaservice eh bei Bosch war.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 DarkBlue, 07.07.2006
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Ich würde die Kohle für den Wechsel investieren. Die Bremse ist ja eines der wichtigsten Bauteile am Auto und der Wechsel der Flüssigkeit und einhergehendes Entlüften haben schon einige Fahrer denken lassen, sie hätten ne komplett neue Bremsanlage drin.
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die Frage ist wirklich wann sie das letzte mal gewechselt wurde. DC selbst macht laut Wartungsplan den Bremsflüssigkeitswechsel frühestens nach 2 Jahren und dann beim ersten Assyst der kommt. Im max. Fall bleibt sie also 4 Jahre drin. Aber ich würde sie nicht zu lange drin lassen und bei der nächsten Wartung einfach mitmachen lassen.

    Selber machen ist nicht so ganz einfach, da man entlüften muss (wer nicht weiss wie, lässt lieber die Finger davon).

    gruss
     
Thema:

Bremmsflüssigkeit >frage<

Die Seite wird geladen...

Bremmsflüssigkeit >frage< - Ähnliche Themen

  1. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  2. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
  3. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  4. Frage zu CAN Bus Lenkrad Interface (Alpine)

    Frage zu CAN Bus Lenkrad Interface (Alpine): Hallo zusammen! Welchen CAN Bus Lenkradadapter brauche ich für einen Alpine IVE-W530BT, hat jemand diesen oder ähnlichen schon mal verbaut? Hab...
  5. Servopumpe 160er A Frage!

    Servopumpe 160er A Frage!: Hallo zusammen, Ich habe so alle Probleme mit der Servo im Forum gelesen, auch deren Lösungen. Die Spannung 14V liegt an der kleinen Klemmbox an...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.