Bremsbeläge größe beim A140-A210 gleich?!?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von bollekeil, 21.06.2012.

  1. #1 bollekeil, 21.06.2012
    bollekeil

    bollekeil Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A210
    Hallo zusammen,
    ich brauche neue Bremsbeläge und überlege mir welche von Ferodo (Erfahrungen erwünscht).

    Nun bin ich aber irgendwie am zweifeln.

    Laut EZT-Autoteile sind die Bremsbeläge für die Hinterache für den A160/A170 CDI/A190 und A210

    Für die Vorderachse gibt es die Premier Bremsbelege aber nur von A140 - A190: LINK dazu

    Aber die DS Performance Beläge passen vom A140 bis zum A210: LINK hierzu

    Da die Performance aber erst eine gewisse Temperatur brauchen um richtig zu funktionieren will ich die nicht. Sonder die Premier Beläge.

    Kann es sein das die Bremsklötze wirklich alle gleich groß sind? Ich dachte immer der A210 hat eine neue und größere Bremsanlage bekommen? o.O


    Falls Ja, kann ich dann die Premier für meinen A210 an der VA nehmen?


    Was mich am meisten Stutzig macht ist das alle anderen Anbieter immer nur geziehlt den A210 ansprechen.
    Im Internet habe ich leider nichts gefunden. Deshalb frage ich mal hier.


    Liebe Grüße


    PS: Ich habe einen A210 BJ 2003
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
  4. #3 Elchfan577, 21.06.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
    Aber nur beim kurzen Radstand. Die langen haben Scheibenbremse (beim A160 bin ich mir da sicher).
     
  5. #4 bollekeil, 22.06.2012
    bollekeil

    bollekeil Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A210
    Also können die Bremsbeläge ja auch nicht stimmen, oder?

    Hat jemand erfahrung mit ATE?
     
  6. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Hallo hab mal gesucht und hier hat jemand seinen A 170 kurz mit Scheibenbremsen ausgerüstet seine Aussage war das bei der Langversion die gleichen Scheibenbremsen hinten verbaut sind wie bei A190 und A210 insofern müssten die dann passen nur im Link von dir stand nichts von L für Langversion
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?form=PostEdit&postID=483238

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=472294

    Mit ATE haben hier soweit alle gute Erfahrungen gemacht..
     
  7. #6 Schrott-Gott, 22.06.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -

    *thumbup*
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremsbeläge größe beim A140-A210 gleich?!?

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge größe beim A140-A210 gleich?!? - Ähnliche Themen

  1. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  2. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
  3. Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Hi, habe seit gestern das Problem, dass die Frontscheibe nicht mehr nass wird. Hinten geht es, Pumpe ist also leider i.O. Habe eine Lampe an den...
  4. Was taugt die Automatik beim W169 ?

    Was taugt die Automatik beim W169 ?: Hallo Ich überlege einen gebrauchten W169 zu kaufen, mit Automatik. Aktuell habe ich einen A180CDI im Augemit 60TKM. Beim W168 ist das ja ein sehr...
  5. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...