Allgemeines Bremse entlüftet, danach Hauptbremszylinder kaputt

Diskutiere Bremse entlüftet, danach Hauptbremszylinder kaputt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, habe hinten an meiner A-Klasse die Bremsen entlüftet. Für jede Seite viermal durchgetreten und dann war die Luft raus, und der...

  1. #1 alpineelch, 04.08.2010
    alpineelch

    alpineelch Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    170CDI
    Hallo,
    habe hinten an meiner A-Klasse die Bremsen entlüftet. Für jede Seite viermal durchgetreten und dann war die Luft raus, und der Hauptbremszylinder ( Dichtungen ) kaputt.
    Warum das so ist wurde ja hier im Forum schon oft beschrieben und ist auch irgendwie einleuchtend, aber andererseits auch nicht.
    Ich habe schon vor 30 Jahren mit meinen Kumpeln an alten Karren herumgebastelt und etliche Bremsen durch Pumpen entlüftet. Wenn es nicht direkt geklappt hatte, dann eben noch mal und noch mal... Wir haben gepumpt ohne Ende und das bei etlichen Autos.
    Dieses Problem, dass die Dichtungen kaputt gingen kannte man gar nicht.
    Das haben wir nicht ein einziges mal erlebt.
    Stellt sich natürlich die Frage, warum gehen die Dichtungen bei einem Auto was 66000km gelaufen hat die Dichtungen nach acht mal Pumpen kaputt.
    Man könnte doch meinen, dass sich die Qualität der Zylinder, der Dichtungen und Bremsflüssigkeit sogar verbessert haben.
    Heute sind Joungtimer mein Hobby, und auch da habe ich schon gepumpt ohne End. Keine Probleme.
    Wie kann das kommen ?
    Ralph
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andy2008, 04.08.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    Manchmal dauert es eben ein bisschen länger...*thumbup*

    Hab mich über das Thema Bremsanlage schon öfters hier geäußert.

    Guckst Du hier, da habe ich es beschrieben.

    Grüße aus Freiburg
    Andy
     
Thema: Bremse entlüftet, danach Hauptbremszylinder kaputt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 hauptbremszylinder

Die Seite wird geladen...

Bremse entlüftet, danach Hauptbremszylinder kaputt - Ähnliche Themen

  1. Bremsen quietschen die 5.

    Bremsen quietschen die 5.: Nach unzähligen Versuchen das Quietschen der vorderen Bremsen in den Griff zu bekommen gehen mir bald die Ideen aus. 1. Versuch.....weg von ATE...
  2. Auspuffschelle Kaputt

    Auspuffschelle Kaputt: Nach nunmehr 80000km die ich auf meinen A200CDI draufgerödelt hab und bisher nur der bekanten Fischtank in der Reserveradmulde Problematik, nun...
  3. Lichtmaschine ausgebaut ... Servopumpe kaputt ... ??

    Lichtmaschine ausgebaut ... Servopumpe kaputt ... ??: moin Ich sollte es ja eigentlich wissen ,,, erst Batterie abklemmen dann an der Lima basteln :pinch: ... habs vergessen erst als ich den dünnen...
  4. Frage zu Bremsen hinten

    Frage zu Bremsen hinten: Guten Tag Die Bremsen hinten haben lange gehalten. Ich sollte sie demnächst machen lassen. Bremsklötze und Bremsscheiben. Mein Kollege (auch...
  5. Lima Wicklung, oder Dioden oder doch der Regler kaputt ?

    Lima Wicklung, oder Dioden oder doch der Regler kaputt ?: Mein Elch lädt auf den Kurzstrecken meiner Frau nicht mehr genug (zugegeben: Lüftung volle Pulle, Sitzheizung an und und und) Batterie ist etwa...