Bremse geht ungleichmässig

Diskutiere Bremse geht ungleichmässig im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, vielleicht kennt jemand dieses Problem: Beim normalen bremsen spürt man deutlich, dass die Bremskraft nicht konstant ist. Die Bremse...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Hallo,
    vielleicht kennt jemand dieses Problem:
    Beim normalen bremsen spürt man deutlich, dass die Bremskraft nicht konstant ist. Die Bremse pulsiert.
    Sie zieht aber nicht einseitig.
    Die Räder flattern auch nicht.

    Ich kann problemlos beim bremsen das Lenkrad loslassen und fahre geradeaus weiter.
    Der Pedaldruck bleibt konstant. (Pedal geht nicht auf und ab)
    Kann das vom Bremskraftverstärker kommen ?
    Die Bremsflüssigkeit ist erst ein Jahr alt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 steffenschmid, 14.04.2005
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
  4. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Hallo,
    jetzt habe ich wieder neue Bremsscheiben drauf und der Fehler ist verschwunden.
    Mal sehen, wie lage es jetzt funktioniert.
    Gibt es vielleicht noch andere Gründe, warum eine Bremsscheibe nach ca. 3000 m einen Schlag hat ?
    Könne es ein Fehler vom Fahrwerk sein ?
    Ich habe das Standardfahrwerk vom A 160 CDI CLASSIC (BJ 2000) mit MONROE Gasdruck Stossdämpfern.
     
  5. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    wenn meine Bremsscheibe nach 3000 metern nen Schlag haette, wuerde ich den Haendler die direkt um die Ohren schlagen.

    ansonsten, wenns km gewesen waeren, ist das ggf. schon moeglich, kommt drauf an, ob Du mal Vollbremsungen o.ae. gemacht hast..
     
  6. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Sorry, ich meinte natürlich nach 3000 km nicht nach 3000 m.
    Einmal musste ich fest bremsen, d.h. der Bremsassistent hat voll reagiert.
    Das war aber bei ca. 40 km/h im Stadtverkehr.
    Aber das darf doch nicht gleich die Bremsscheiben zerstören ??
     
  7. #6 Peter Hartmann, 25.04.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi ohni,

    nochmal:

    Zudem ist die Frage, ob und wie die Bremsen eingebremst waren - Ablagerungen auf der Scheibe holt man sich gerade bei falsch oder gar nicht eingebremsten Scheiben und Klötzen.

    Gruß
    Peter
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremse geht ungleichmässig

Die Seite wird geladen...

Bremse geht ungleichmässig - Ähnliche Themen

  1. W168 geht nicht mit der FFB auf

    W168 geht nicht mit der FFB auf: Moin moin, Hab mal ne (evtl. dumme) Frage. hab gestern mein auto mit der fernbedienung abgeschlossen, und wollte heute morgen den benz aufmachen...
  2. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...
  3. ZV geht nicht mehr nach Einsatz neuer Batterien im Schlüssel

    ZV geht nicht mehr nach Einsatz neuer Batterien im Schlüssel: hallo Gemeinde, ich bin nun ein New Kid in Town und habe erst seit gestern meinen Elch, bj 99, Elegance, Silber A160 . Habe den Elch für 700 Euro...
  4. Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???

    Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???: Hallo, ich habe da ja irgendeine Unterdruckleitung in Verdacht.... was ich gemacht habe... ich wollte alle Filter wechseln, Ölwechsel/Ölfilter,...
  5. Blinker geht beim Lenken nicht zurück

    Blinker geht beim Lenken nicht zurück: Hallo, Ich bin neu hier und ich habe mir einen 190 Automatik zugelegt. Gefällt mir der kleine und durchzug etc sind echt gut. Aber ich hab ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.