Allgemeines Bremsen A140

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von *chris*, 22.09.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 *chris*, 22.09.2009
    *chris*

    *chris* Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    mein Elch Bj. 2003 hat jetzt 58000 km drauf.

    Der Meister der Werkstatt meinte man brauche neue Brems-Beläge.

    Ist das normal bei diesen Kilometern ?
    Ist das so das die Scheiben länger halten wie die Beläge?
    Was darf das Kosten (in einer freien Werkstatt)



    Danke
    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Moin,

    die Beläge wurden doch sicher schonmal getauscht.
    Maßgeblich ist nicht die Gesamtlaufleistung des PKW, sondern in 1. Linie der Zustand der Beläge/Scheiben und in 2. Linie die km seit dem letzten Wechsel.

    Die Scheiben halten aus meiner Erfahrung so 3-4 Beläge aus, bis sie neu müssen. Aber das sieht man oft schon, wenn man sich die Scheiben genauer ansieht.
     
  4. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    ich finde die bremse vom A140 sehr beschissen, gerade bei etwas flotterer fahrt, fangen sie schnell an zu rubbeln und so..... letztens hat meine bremse auch gequalmt... weil wohl nicht ausreichend kühlung da war, demzufolge ja eine höhere belastung an das material und auch ein schnellerer verschleiß...
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klingt absolut normal. Scheiben halten beim W168 erfahrungsgemäß zwei Satz Beläge durch.

    Kostenpunkt:
    Teile sollten zwischen 50 und 70€ liegen.

    Arbeit ähnlich.

    gruss
     
  6. #5 *chris*, 22.09.2009
    *chris*

    *chris* Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Sind noch die ersten Beläge seit dem Kauf.

    Der Elch hat doch eine Verschleißanzeige oder die im Cockpit dann aufleuchtet ?
    Kurz nach der Werkstatt hat eine Lampe geleuchtet während der Fahrt nach Hause so cirka 1 Minute - jetzt nicht mehr ?

    Gruß
    Chris
     
  7. #6 Mr. Bean, 22.09.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie dick ist den der Restbelag?


    Das ist das einzige Kriterium für den Wechsel ...
     
  8. #7 westberliner, 22.09.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Mal eine Frage:

    Wann wechselt ihr die Scheiben? Wenn 2 mm von der Scheibe runter sind?
     
  9. thei

    thei Guest

    Öh,

    beim A-140 hat man ja keine Innenbelüfteten Scheiben sondern die Massiven, die sind glaub ich neu 12mm dick und wenn sie "verbraucht" sind, noch 10mm. Wie Jupp schon sagte halten die Scheiben normalerweise 2 Belag-Wechsel durch bevor sie getauscht werden müssen.
     
  10. #9 westberliner, 22.09.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Ähm...aber in meinen Augen ist das doch totaler Bullshit die zu wechseln wenn 2 mm runter sind? Das schaffe ich mit 10 tkm....

    Ich wechsel meist wenn die Hälfte runter ist...oO
     
  11. thei

    thei Guest

    naja bei innenbelüfteten Scheiben ist es ja auch wieder anders glaub ich, aber da müsste ich nach schauen.
     
  12. #11 Mr. Bean, 22.09.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Für die Scheiben gibt es Mindestdicken!
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bei den Innenbelüfteten geht es von 22mm auf 19,8mm herunter. Bei der Hälfte ist schon längst keine Scheibe mehr da, sondern nur noch die Stege. Ist also absoluter Unsinn.
    Weiterhin ist man bei den 2mm Verschleiß bei rund 2 Belagstärken, die man während dessen verschliessen hat.

    Die Verschleißanzeige wird nie dauerhaft leuchten. Das ist nur ein Kabel, welches Kontakt mit der Scheibe bekommt. Der ist aber nie dauerhaft, deshalb geht die immer wieder an und aus. Das erstmalige Aufleuchten ist aber sicheres Indiz dafür die Beläge tauschen zu lassen.

    gruss
     
  15. #13 Steppenelch, 23.09.2009
    Steppenelch

    Steppenelch Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A200
    Stimmt nicht ganz die Langversion des A140 hat vorne innenbelüftete Scheiben.

    Gruss Steppi
     
Thema:

Bremsen A140

Die Seite wird geladen...

Bremsen A140 - Ähnliche Themen

  1. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  2. Mein A140 (W168) Automatik hüpft im Bremsvorgang in den ersten Gang

    Mein A140 (W168) Automatik hüpft im Bremsvorgang in den ersten Gang: Guten Morgen miteinander. Nach mehrerern Tagen recherchieren bin ich leider nicht auf das Phänomen gestoßen was meine A-Klasse so anstellt. Zu...
  3. A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr

    A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr: Hallo zusammen, nachdem ich das Problem der verdreckten Drosselklappe endlich beseitigen konnte und der Kleine nicht mehr während des Leeerlaufs...
  4. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  5. Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000

    Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000: Hallo Ich hätte eine Frage zur Lenkung von meinem Elch Wenn ich über eine Bodenwelle fahre zieht mein Elch immer sehr stark zu der Seite auf...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.