W168 Bremsen ein Überblick?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Maaze, 30.05.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    Hallo Elchfans,

    da mich dieses lästige Quitschen der Bremsen nun völlig nervt,möchte ich gerne die Bremsen tauschen.

    Ich weiß das es schon unzählige Threads zu dem Thema gibt,aber da diese recht unübersichtlich sind hätte ich gerne mal Eure Erfahrungen gewusst.

    - Was habt Ihr gekauft (Hersteller)?
    - Wo habt Ihr gekauft?
    - Was hat es gekostet?
    - Wo oder von Wem habt Ihr einbauen lassen?(Kosten)
    - Was ist zu empfehlen?

    Vielen Dank schonmal für Eure Erfahrungswerte.

    Gruß Matze.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bier-Boy, 30.05.2006
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    Da meine Bremsen runter sind, hab ich mich preislich mal ein wenig informiert.
    Stahlgruber:
    Bremsscheiben geschlitzt: 90 Euro pro Satz
    Bremsscheiben Standard : 74 Euro pro Satz
    Bremsbeläge Standard: 57 Euro pro 4Stück

    ATU:
    Scheiben Standard : 53 Euro pro Satz
    Bremsklötze Standard: 35 Euro pro 4 Stück

    Kleinteile wie Sensor, Zentrierschraube kosten eigentlich gleich.
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hallo Matze,

    Bremsbeläge Original von Mercedes, nebst Kleinteilen wie Verschleißsensor und Schrauben, Bremsscheiben Ate PowerDiscs (mit umlaufender Nut)

    Bremsbeläge bei ner Mercedes-Werkstatt, Bremsscheiben bei Autoteile Apel (http://www.autoteile-apel.de)

    Bremsbeläge incl. Schrauben und allem: 50 Euro
    Bremsscheiben: genau 80 Euro das Paar

    Von mir selbst :D Wären die blöden Sicherungsschrauben von den Bremsscheiben nicht gewesen, hätt das keine 2 Stunden gedauert.

    Also ich bin damit zufrieden.

    Solltest du Interesse an den Bremsscheiben zu dem Preis haben: Ich fahre in ein paar Wochen wieder bei denen vorbei, könnte die also ggf. mitbringen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    Hi,

    Danke erstmal für die informativen antworten.hat den keiner noch andere Bremsen verbaut und könnte darüber berrichten?

    Gruß Matze.
     
  6. #5 Bier-Boy, 31.05.2006
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    Hab die Teile von ATU grade bekommen.
    Bremsbeläge sind von Pagid

    Bremsscheiben von Brembo
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bass-Elch, 01.08.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Hab die Aktion von PitStop genutzt.
    Bremsbeläge 29€ inkl. Plättchen und Schrauben
    dazu die Verschleißanzeige: 2,50€
    Macht 31,50€ für die Teile.

    Eingebaut vom Kumpel und Bier-Boy *blumen* (ich durfte nicht ;) )

    Bin super zufrieden!
    Hatte leider keine Kupferpaste... mal sehen obs quietscht... *kratz*

    Edit:
    Klötze haben (durch Defekt der Verschleißanzeige -> hätte schon auslösen müssen) 70 tkm gehalten und das mit Automatik ;D
     
  9. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte zuletzt Brembo (Scheiben-Beläge)drinnen,
    da war nichts mit Quitschen !
    Zuvor ATE, wo die Beläge zwar noch 50 % hatten, diese
    aber stark auf die Höhrmuskeln gingen *rolleyes*

    In meinem neuem, da ist nichts zu hören, was ab Werk
    verbaut wurde, weiß ich nicht.
     
Thema:

Bremsen ein Überblick?

Die Seite wird geladen...

Bremsen ein Überblick? - Ähnliche Themen

  1. Bremsen quietschen die 5.

    Bremsen quietschen die 5.: Nach unzähligen Versuchen das Quietschen der vorderen Bremsen in den Griff zu bekommen gehen mir bald die Ideen aus. 1. Versuch.....weg von ATE...
  2. Frage zu Bremsen hinten

    Frage zu Bremsen hinten: Guten Tag Die Bremsen hinten haben lange gehalten. Ich sollte sie demnächst machen lassen. Bremsklötze und Bremsscheiben. Mein Kollege (auch...
  3. A 170 TDI Lang Bremsen vorne (die mit Schwimmsattel) quietschen fürchterlich

    A 170 TDI Lang Bremsen vorne (die mit Schwimmsattel) quietschen fürchterlich: Mehrere Werkstätten sagen mir seit 1 Jahr, daß sie nichts finden können Letzte Woche hat der Elch auch wieder TÜV bekommen Wer kennt sich im Raum...
  4. Flattern beim Bremsen

    Flattern beim Bremsen: Hallo Experten, mein A200CDI fängt ab120 an zu flattern wenn ich bremse. Wahrscheinlich ist es ein Sattel,der nicht mehr richtig arbeitet....
  5. Verunsicherung Bremsen hinten

    Verunsicherung Bremsen hinten: hallo erstmal, bin neu hier ,habe hier schon fleissig gestöbert und nu bin ich verunsichert. wir bekommen von der tante meiner frau einen A170...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.