W168 Bremsen rauchen

Diskutiere Bremsen rauchen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Servus Leute , hab gestern in meiner A Klasse A140 meine vorderen Bremsbeläge erneuert , hab nun das Problem das sie nach einer kleinen Fahrt sehr...

  1. #1 Felitsche92, 24.06.2011
    Felitsche92

    Felitsche92 Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Mechatroniker
    Ort:
    BRENZ
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Servus Leute , hab gestern in meiner A Klasse A140 meine vorderen Bremsbeläge erneuert , hab nun das Problem das sie nach einer kleinen Fahrt sehr warm werden und anfangen grauer Rauch aufsteigt !"
    Was kann das sein ? Bremsflüssigkeit , Bremsattel , Taummelschlag Bremsscheibe ?
    Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet ! Dankeeee
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter54, 24.06.2011
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    61
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Bremssattel fest, sollte man aber bemerken, wenn man die alten Beläge ausbaut.

    Gruß
    Peter
     
  4. #3 Felitsche92, 24.06.2011
    Felitsche92

    Felitsche92 Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Mechatroniker
    Ort:
    BRENZ
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Des Problem ist das war nur auf einer Seite und zwar die rechte aber auf der linken flutscht er drauf und da rauchts trotzdem !
    Was macht man dagegen ersetzen den Bremssattel ?
     
  5. #4 Peter54, 24.06.2011
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    61
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Hebe doch mal die Vorderachse mit dem Wagenheber an und probiere, ob das Rad sicht leicht dreht oder die Beläge auf die Scheibe drücken.

    Gruß
    Peter
     
  6. #5 Felitsche92, 24.06.2011
    Felitsche92

    Felitsche92 Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Mechatroniker
    Ort:
    BRENZ
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Die Beläge drücken auf die Scheibe total drauf ! Ich kann auch kaum losfahren wenn ich ne Probefahrt gemacht habe , es ging mega schwer !
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Du schraubst an der Bremsanlage rum, obwohl du (wie du durch deine Fragen bzw. Kommentare eindeutig zu erkennen gibst) nicht wirklich etwas davon verstehst.

    Mutig, würden die einen sagen. Lebensmüde die anderen, mich eingeschlossen.

    Sieh zu, dass du den Elch ganz vorsichtig in eine Werkstatt bringst (ich würde dir sogar zu nem Hänger raten), bevor du den Schaden auch noch vergrößerst.

    Und ich hoffe stark, dass du derzeit nur dein eigenes Leben (und das der unschuldigen Verkehrsteilnehmer rings um dich) riskierst und nicht noch irgend welche Leute mit nimmst!

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. #7 günna72, 24.06.2011
    günna72

    günna72 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj 2003
    100 %tige zustimmung. Unglaublich aber Benz fahren ;-)
     
  9. #8 Elchy48, 24.06.2011
    Elchy48

    Elchy48 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Wesselburen
    Marke/Modell:
    Keinen mer ( Ford Focus Tunier TDCI BJ 2008 )
    Hallo wie ich in dein Profil gelesen habe bist du ? Kfz Mechatroniker

    Hallo dann müsstes du es doch wissen das du nun mit dein Leben spielen tust lasse in auf einen Hänger laden und ab zur Werkst, und lasse die finger davon ohne ahnung an den Bremsen , man oh man *LOL* *LOL* *LOL*
     
  10. #9 Peter54, 24.06.2011
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    61
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Du musst wohl den Bremssattel abbauen.
    Entweder klemmt der Kolben, dann gangbar machen.
    Oder der gegenüber liegende Sattel klemmt in den Führungsstiften - gangbar machen.
    Aber du solltest dir vielleicht besser jemanden suchen, der sich damit auskennt.

    Gruß
    Peter
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 A190-schwarz, 24.06.2011
    A190-schwarz

    A190-schwarz Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KA
    Marke/Modell:
    A190
    @Felitsche92

    Sicher mit deiner Berufsangabe in deinem Profil ?
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Vielleicht angehend, sprich in Ausbildung?

    Und nun lasst mal die Kirche im Dorf. Andere haben auch schon feste Bremssättel gehabt und haben niemand gefährdet damit.

    Wichtig ist es zu erkennen, sich zu informieren, verantwortungsvoll damit umzugehen und es instandzusetzen.
    Niemand ist perfekt auf die Welt gekommen und wenn man alles immer nur andere machen lässt, dann lernt man nie etwas!
    Meint ihr euer KFZ-Mechaniker hat nie zum ersten Mal Bremsbeläge gewechselt?

    @ Felitsche92
    Wie Peter schon sagt, ersteinmal gründlich reinigen und schaun wo es da klemmt.
    Sicher ist es aber keine Schande sich jemand dazuzuholen, der etwas mehr Erfahrung hat.

    gruss
     
Thema:

Bremsen rauchen

Die Seite wird geladen...

Bremsen rauchen - Ähnliche Themen

  1. Spritzschutzbleche Bremse VA

    Spritzschutzbleche Bremse VA: Die Spritzschutzbleche der VA (HSN / TSN) 0999 /301 sind leider durchgerostet. Bisher ist es mir nicht gelungen dies im Ersatzteilhandel zu...
  2. Weißer Rauch

    Weißer Rauch: nabend, Ich habe mal eine Frage zu meinem Vaters Elch. Bj 2003 170cdi über 500000 Kilometer gelaufen. Der räuchert in den Wintermonaten,wenn es...
  3. Neue Bremse vorne

    Neue Bremse vorne: Also: Meine Bremse vorne meckerte mit dem Einmal-verscheißer und da mussten die Beläge aus dem Keller ran. Mir wäre lieber gewesen, das Ganze mit...
  4. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...
  5. Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis

    Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis: Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Was kostet es hinten die Bremsen komplett neu zu machen ( inkl. Leitungen) und zusätzlich Stoßdämpfer...