W169 Bremsflüssigkeitswechsel ASSYST

Diskutiere Bremsflüssigkeitswechsel ASSYST im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Mein Elch bekommt morgen neue Bremsbeläge und im gleichen Zug erneuer lass ich auch die Bremsflüssigkeit erneuern. Die Teile habe ich mir bei...

  1. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    12
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    Mein Elch bekommt morgen neue Bremsbeläge und im gleichen Zug erneuer lass ich auch die Bremsflüssigkeit erneuern. Die Teile habe ich mir bei Mercedes geholt, die arbeiten lasse ich allerdings bei einem befreundeten Schrauber machen.

    Bei meinem nächsten Assyst wäre auch ein Bremsflüssigkeitswechsel fällig, den ich ja jetzt erledige. Erkennt der *elch* von selbst, dass neue Bremsflüssigkeit eingefüllt wurde und wirft den Punkt raus? Ein Sensor für Wasser in der Flüssigkeit soll ja angeblich vorhanden sein. *kratz* Sofern das KI den Wechsel nicht erkennt: reicht es, den Punkt "Service XX" einfach über das Service-Menü zu bestätigen? Oder muss da noch mehr getan werden?
    Kann mir jemand die einzelnen Schritte für die Bestätigung erklären? Nach meinem letzen Besuch im Servicemenü hatte ich plötzlich einen "Assyst H+" (oder so ähnlich) und brauchte gefühlte 5 Stunden um alles wieder in Ausgangszustand zu versetzen.

    Vielen Dank schon mal.

    Gerry

    PS: Fürs Material (Sensor, Beläge und Flüssigkeit) habe ich beim freundlichen rund 100€ gelassen. Ok, etwas teuer aber dafür Original. Für die Arbeit wären ca. 30 AWs angefallen. *mecker* Gut, dass es Schrauber im Bekanntenkreis gibt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stuermi, 02.05.2011
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Sind die 100 Euro nur für die Klötze vorne oder auch für hinten? Egal wie - teuer finde ich das eigentlich nicht.
    Von einem Sensor für Wasser in der Bremsflüssigkeit habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört *kratz*
     
  4. #3 Landgraf, 02.05.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    30 AW für was? Für das Austauschen der Bremsbeläge an der Vorderachse und das erneuern der Bremsflüssigkeit?

    Die 100 EURO für Original Bremsbeläge, den einen Fühler für einen rechten Belag und die Bremsflüssigkeit sind eben der normale Preis. Deutlich billiger geht das nicht unbedingt... vielleicht um 70-80 EURO im freien Handel beim Kauf von Markenware.

    Die Position Bremsflüssigkeitswechsel muss einzeln im internen Servicemenü bestätigt werden und wird dann erst wieder in 2 Jahren angezeigt werden.

    Sternengruß.
     
  5. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    12
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    100 Euro sind für vorne und hinten. Darüber kann man ja nicht meckern. Das war ja auch nicht mein Kritikpunkt. Ich war eher geschockt, dass die Montage bei Mercedes 30 AWs, also umgerechnet 250€ zzgl. der 100€ Material gekostet hätte. Aber egal. Vorhin hat unser Bekannter angerufen und gesagt, dass ich Blacky morgen abholen kann.

    Endgültige Kosten für Materieal und Montage: 190€ inkl. neuer Bremsflüssigkeit.
    Aber wie bestätige ich jetzt den Bremsflüssigkeitswechsel im KI?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremsflüssigkeitswechsel ASSYST

Die Seite wird geladen...

Bremsflüssigkeitswechsel ASSYST - Ähnliche Themen

  1. Assyst Plus, Service C Code K50Q

    Assyst Plus, Service C Code K50Q: Hallo Elchfans, in meiner Anzeige habe ich diese Zahlen ausgelesen: K-Zahl 24806, meine VIN kann ich lesen, bei Servicedaten steht: K50Q,...
  2. ASSYST oder nyst (befolgen) ?

    ASSYST oder nyst (befolgen) ?: Guten Tag allerseits, meinen Elch habe ich erst seit dem Frühjahr familiär geerbt (A160 Automat). Im Mai/2014 wurde der letzte Service mit...
  3. W169 Bremsflüssigkeitswechsel inklusive Kupplung

    W169 Bremsflüssigkeitswechsel inklusive Kupplung: Hallo zusammen, ich möchte die Bremsflüssigkeit einer A Klasse wechseln (Entlüftungsgerät vorhanden). Da die A Klasse (W169) eine hydraulische...
  4. Assyst C in 13 Tagen und da soll ich noch fast 20TKm fahren können?

    Assyst C in 13 Tagen und da soll ich noch fast 20TKm fahren können?: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen meldet sich das KI mit der Countdown-Meldung, dass ich in xx Tagen zur Inspektion soll -äh, nat. nicht ich......
  5. Assyst beim T245 zurücksetzen

    Assyst beim T245 zurücksetzen: Hi, erstmal vorweg, heißt die B-Klasse nun eigentlich T245 oder W245 ? Was ist korrekter ? Die NDL sagt mir den Assyst könne man beim B nur...