W168 Bremslihtschalter defekt

Diskutiere Bremslihtschalter defekt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo! *wink2* zum einen: ich bin neu und möchte allen hier im Forum herzlich Hallo sagen! So, und nun zu meinem Problem: Ich habe einen Elch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 mareike, 31.07.2007
    mareike

    mareike Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! *wink2*
    zum einen: ich bin neu und möchte allen hier im Forum herzlich Hallo sagen!

    So, und nun zu meinem Problem: Ich habe einen Elch von 1998, bei diesem leuchtet schon seit einigen Tagen das ABS-Lämpchen und das vom ESP/BAS.

    Nun war ich heute beim ATU und hab dort dannach schauen lassen wollen. Das ganze ging dann so aus, dass man mir einen Ausdruck vom Speicher gab und sagte, dass der Bremslichtschalter defekt seie, den haben sie aber nicht und ich solle zu Mercedes gehen.

    Meine Frage ist nun kann es denn sein dass die ESP-Leuchte leuchtet, wenn ein Schalter am Bremspedal kaputt ist? - die Bremse geht ja noch! (ich glaube aber dass das ESP nicht mehr geht!?)

    Zum anderen kann man das selbst wechseln? Mein Lebensgefährte ist doch recht techn. Begabt (im gegensatz zu mir ;D ) und meinte, dass er sich das vielleicht zuerst einmal anschauen möchte - wir wissen im Moment noch nicht was das kosten wird! - hat da jemand im ungefähren die Kosten für mich?


    Liebe Grüße Mareike
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex Wagner, 31.07.2007
    Alex Wagner

    Alex Wagner Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Formenbauer
    Ort:
    Sulzbach-Rosenberg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo,

    Hatte das selbe Problem, jedoch kam bei mir der fehler vom ESP/BAS - Steuerschalter.
    Bei DC sagte man mir dann, das der Schalter im Bremskraftverstärker integriert ist, und dieser komplett gewechselt werden müsste. ( find ich nen Witz! )
    bei mir waren´s dann ca. 700€ mit Einbau *heul*

    Lass den Fehlerspeicher lieber bei DC noch mal auslesen.

    Gruß
    Alex
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ist der Bremspedalschalter (den man übrigens gut sehen kann, wenn man mal in den Fußraum kriecht) defekt ist, kann das ESP nicht mehr arbeiten, weil es nicht mehr weiß, ob der Fahrer nun bremst oder nicht.

    Ein neuer Schalter sollte unter 10 Euro kosten, einbauen kann man ihn zur Not selbst oder man lässt es für ein paar AW bei Mercedes erledigen, dürfte nicht lange dauern.

    Es gibt übrigens schon mehrere Threads zu dem Thema, wo Leute erfolgreich den Schalter gewechselt haben.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *daumen*

    Hallo mareike,

    erstmal nen herzliches Willkommen.
    Wie cooper schon schrieb, ist der Pedalschalter schnell zu finden.
    Wenn du oder dein Lebensgefährte gebückterweise in den Fussraum schaut, dann seht Ihr oberhalb des Bremspedals den Schalter, ist das abstehende Plastikteil an der Pedalaufhängung.
    Der Austausch ist simpel und wenn Ihr euch das Teil anschaut, erklären sich Aus- und Einbau eigendlich von selbst.
    Was den Preis angeht kann ich nichts sagen, 10,-€ sind vll, nen bissl optimistisch aber 50,-€ oder mehr wird's wohl nicht kosten.
    Evtl. muss der Fehlerspeicher erneut ausgelesen und der Fehler gelöscht werden.


    Gruß
    Über

    P.S.: Funktioniert denn das Bremslicht noch?
     
  6. #5 mareike, 02.08.2007
    mareike

    mareike Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    vielen Dank für die Info!

    Ja das Bremslicht funktioniert noch, jedoch hat mein Lebensgefährte gesagt, dass das ABS nichtmehr funktioniert (ich selbst traute mich nicht es zu testen :-/ ).

    Wir möchten am Samstag dannach schauen in der Hoffnung, dass wir es selbst reparieren können.

    Nochmals danke an Euch alle für die Hilfe

    LG Mareike
     
Thema: Bremslihtschalter defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mb a klasse w169 bremslichtschalter defekt motor startet nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Bremslihtschalter defekt - Ähnliche Themen

  1. A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt

    A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt: Also: Mir fehlt hier ein Jammerfred. Vor weniger als einem Jahr (3.16) ging die Serienvaleo (wassergekühlt) über den Jordan. Es wurde ein...
  2. Benzinpumpe defekt - neue zum Starten direkt anschließen?

    Benzinpumpe defekt - neue zum Starten direkt anschließen?: Hallo Experten, meine Benzinpumpe scheint defekt zu sein. Sie ist bei Überbrückung des Relais zwar gut zu hören, aber am Rail ist dann kein Druck...
  3. W168 Diesel Injektoren defekt

    W168 Diesel Injektoren defekt: Hallo erstmal, bin hier ganz neu. Mein w168 cdi mit 45KW stinkt stark nach Diesel im Innenraum. Am Samstag war ich bei einer Werkstatt. Diagnose=...
  4. MB100 Garantie bei Thermostat defekt

    MB100 Garantie bei Thermostat defekt: Hallo zusammen, bei meiner B Klasse leuchtet seit Mittwoch abend die Motorleuchte. Daher bin ich Donnerstag umgehend zur MB Werkstatt. Nach...
  5. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.