Bremssattel Ausbau. Wie Bremsflüssigkeit stoppen?

Diskutiere Bremssattel Ausbau. Wie Bremsflüssigkeit stoppen? im Allgemeines Werkstattforum Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo. Blöde Frage vielleicht, aber: Wenn ich den Bremssattel ausbaue, muss ich ja auch die Bremsleitung abschrauben. Läuft da dann nicht die...

  1. #1 Marwolf, 05.12.2018
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    Hallo. Blöde Frage vielleicht, aber:

    Wenn ich den Bremssattel ausbaue, muss ich ja auch die Bremsleitung abschrauben.
    Läuft da dann nicht die Bremsflüssigkeit raus? Gbts einen Trick oder ein Gimmick wie man die abdichten kann?

    Ich frage, weil ich meine vorderen Bremssättel mit Reparaturkits (Neuer Kolben, Dichtungen usw), überholen will und denke, dass es grade beim ersten Mal länger dauert, bis ich das geschafft habe. Wie verhindere ich also, dass mir das Bremssystem trocken läuft?

    Das Buch "So wirds gemacht" von Etzold läßt diesen Punkt total aus..
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    147
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Marwolf, 05.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2018
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    Ah! Danke. Bremsschlauchklemmen kannte ich noch nicht. Sieht mir nur auch bedenklich aus. Gehen die Schläuche da nicht kaputt? Ich hatte eher an etwas wie einen Stopfen gedacht, oder einen Aufsatz.

    Aber wenn das der übliche Weg ist, dann muss es ja so gehen.

    Ja, dass ein bischen tropft und man entlüften muss ist klar. Aber ist immer gut es nochmal zu erwähnen. Sicher ist sicher.
     
  5. #4 Heisenberg, 06.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.886
    Zustimmungen:
    6.510
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Na ja!
    Wenn du die Bremszange neu machst, würde ich auch gleich die Schläuche mit machen. Bremsflüssigkeit Nachfüllen und entlüften musst du so oder so, da führt kein weg dran vorbei!
    Die paar Tropfen die daneben gehen beim Demontieren sind da das kleinere übel.
    Machs Richtig! Bremsen sind mitunter das Wichtigste am Auto!
     
  6. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    2.224
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Mercedes Kassengestell + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    warum so kompliziert ?

    Einfach, bevor die Leitung geöffnet wird, eine Stange ( z.B. den Pumphebel des Wagenhebers ) zwischen Sitz und Bremspedal klemmen. Das Bremspedal muß dadurch nur leicht gedrückt ( 5 - 6 cm ) werden. Jetzt ist im Hauptbremszylinder die Nachlaufbohrung verschlossen und die Bremsanlage kann geöffnet werden, ohne das viel Flüssigkeit ausläuft. Vor allem das ABS läuft nicht leer und man erspart sich später eine Menge Arbeit beim entlüften.
    Vor dem Entlüften den ( Brems- ) Hebel natürlich wieder entfernen. Und Achtung, bei manchen Autos leuchtet das Bremslicht auch ohne Zündung . Hier dann die Batterie abklemmen, sonst braucht der Wagen nachher Starthilfe.

    Die Methode sollte eigentlich bei Schraubern, die an der Bremse arbeiten bekannt sein.

    Klaus
     
    Wolfgangfox, Obi, Schrott-Gott und 3 anderen gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 06.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.886
    Zustimmungen:
    6.510
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Beim Elch auch!

    :D Ja sollte sie, aber die Demenz ....... *pfff*
     
    Obi gefällt das.
  8. #7 stuermi, 06.12.2018
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    547
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Äh, nö *kratz* War extra gerade mal in der Garage: Tür auf, Fuß auf die Bremse - immer noch finstere Nacht hinterm Auto. Vielleicht ist das beim W168 ja anders...
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  9. #8 Heisenberg, 06.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.886
    Zustimmungen:
    6.510
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Hast Recht beim W169 läuft es über das SAM Steuergerät!
    Beim W168 ist es ohne Uncle SAM geschaltet :D
    (Der Schaltplan ist vom w169 vor Mopf)
     

    Anhänge:

    Wolfgangfox, Schrott-Gott und stuermi gefällt das.
  10. #9 Ralf_71287, 06.12.2018
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    334
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Hallo,

    ich hab so einen Adapter gemacht aus einem alten Bremsschlauch.
    Die Spax Schraube habe ich noch zur Sicherheit rein geklebt :-)

    Von einem abklemmen des Schlauches würde ich abraten. Es funktioniert, doch wenn so ein Teil 20 oder mehr Jahre alt ist weiß ich nicht ob da Schäden entstehen.

    Ich hab sowas auch noch nie in einem Schraubervideo gesehen. Ich denke die Methode ist unprofessionell.
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  11. #10 stuermi, 06.12.2018
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    547
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Na unprofessionell ist es nicht, gibt ja solche Schlauchklemmen sogar von Hazet usw. zu kaufen.
    Dein Argument mit dem Alter der Schläuche ist aber natürlich nicht von der Hand zu weisen. Auch bei Stahlflexleitungen ist das mit den Klemmen nicht der wahre Jakob :whistling:
     
    Obi, Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  12. #11 Ralf_71287, 06.12.2018
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    334
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Naja, ich weiß jetzt nicht ob Hazet das nur anbietet um den Markt zu bedienen und ein Geschäft draus macht. Oder die bieten das an um ihre Produktpalette aktuell und vollständig zu halten.

    Also ich persönlich würde meine Bremsleitungen nicht quetschen.
    Kann aber jeder machen wie er es will :-)
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  13. #12 Schrott-Gott, 07.12.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    2.353
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Sind diese Klemmen nicht für Spritleitungen ... ?
     
    Heisenberg und doko gefällt das.
  14. #13 Marwolf, 09.12.2018
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    Mittlerweile hab ich bei Youtube gesehen, dass es auch mit Klebeband funktioniert. Hatte diese Möglichkeit erst ausgeschlossen, da ich es für zu nass hielt. Aber es geht.
     
    Heisenberg gefällt das.
  15. #14 Schrott-Gott, 09.12.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    2.353
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Ich habe immer die Gummistöpsel der Entlüftungsnippel vorrätig und stülpe die über die Gebördelten Enden.
     
    Ralf_71287, Reneel, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  16. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    857
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Moin Leuts,
    von Gripzangen und alten Bremsschläuchen kann ich bzgl. Suzuki Swift ein Lied singen. Habe das vor 2 Jahren an der Kiste zum ersten und letzten Mal so gemacht. Die rechte Bremse sprach dann verzögert an und ging dafür kaum noch auf.
    Die 2 Schläuche tauschen war zu meinem Glück weniger Gefummel als vorausgesehen, aber bis der Flitzer einmal wieder daheim war und die Bühne sah, floß wieder einiges an Wasser vor meiner Haustür vorbei und kam wohl auch ein gutes Stück weit in Richtung des schwarzen Meeres.

    Für die in PKW üblichen Bremsschläuche mit M10x1-Gewinde kann man als VW-ler die Befestigungsschrauben des Schwungrads vom 068er-Motor nehmen, und Hutmuttern mit M10x1-Gewinde treibt man wohl auch irgendwo auf. Die Dinger ins Bremsenwerkzeug, und man spart sich in Zukunft die Sauerei.

    gRuß,
    Obi
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  17. #16 Heisenberg, 09.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.886
    Zustimmungen:
    6.510
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Meinst du jetzt "das Schwarze Meer" also das wo eigentlich keine Sonne hin scheint? 8| ?(
    Dann versteh ich den Spruch ...... ansonsten stehe ich auf dem schlauch *rolleyes*

    PS. Die Haustür ist doch auch da :D
     
  18. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    857
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Moin Heisenberg,
    Hier also das off-topic des Tages:
    30 Meter vor meiner Haustür fließt der Laugna-Kanal vorbei .
    Ca. 1km flußabwärts mündet der dann wieder in die ca. 70m weiter südlich fließende eigentliche Laugna, welche nach einem Bogen gen Norden dann weitere 5km weiter nördlich in die Zusam mündet; nochmals etwa 25km weiter nordöstlich vereinigt sich die Zusam bei Donauwörth mit der Donau, welche dann nun ohne selbst in weitere Flüsse zu münden in das schwarze Meer fließt, wie Du vorhin richtig bemerkt hast.

    Die Referenzstrecke Obirationssaal - schwarzes Meer kannst Du gerne durch "verdammt weit" ersetzen. Wasser, das von mir zum schwarzen Meer will, braucht eben ordentlich Zeit dazu, und es ist eben sehr viel Zeit vergangen, bis ich die neuen Schläuche endlich drin hatte.

    Der langen Rede kurzer Sinn: Bremsschläuche zudrücken hat mir bisher mehr Ärger gemacht als Arbeit gespart, und @Schrott-Gott s Gummikappenmethode ist mir ein wenig zu undicht. Selbst ausprobiert. Oder ich bin verglichen mit @Schrott-Gott einfach viel zu langsam.

    gRuß,
    Obi
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  20. #18 Ralf_71287, 13.12.2018
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    334
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Ich hab das mal bisschen entrostet, optimiert und aufgehübscht. Den Bremsschlauch komplett abgeflext und in die Hülse, die im restlichen Bremsschlauch steckt ein M4 Gewinde reingedreht und die M4 Schraube geklebt. Ein rotes Klebeband drumrum, damit ich das in meiner übervollen Werkzeukiste schnell wieder finde.
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott, Heisenberg, Obi und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Bremssattel Ausbau. Wie Bremsflüssigkeit stoppen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsleitung abklemmen

Die Seite wird geladen...

Bremssattel Ausbau. Wie Bremsflüssigkeit stoppen? - Ähnliche Themen

  1. Getriebe ausbauen A200 Bj05

    Getriebe ausbauen A200 Bj05: Grüßt euch ihr Profischrauber und die die es werden wollen! ;-) Ich werde gezwungen meinen Zentralausrücker zu erneuern. Aus dem läuft...
  2. W169 180CDI,Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen

    W169 180CDI,Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen: Hallo zusammen, leider lösen sich bei mir die Lamellen der Lüftungsdüse(rechts Beifahrer). Könnte mir jemand mitteilen wie man diese Düse ausbaut...
  3. Dachhimmel ausbauen -Lamellendach defekt

    Dachhimmel ausbauen -Lamellendach defekt: Hallo zusammen, bin neu hier und hab mir vor kurzem einen 169er aus 2005 für den Nachwuchs angeschafft. Wollte mal eine Frage an die...
  4. W168 A190/210 Bremssattel+Halter

    A190/210 Bremssattel+Halter: Hi, suche entweder nur Halter oder Bremssattel bzw als Set für'n 190/210 Elch. Zustand egal da entrostet+lackiert wird. Zahle via PayPal o....
  5. Mini-Sound-Ausbau am W168-VorMopf

    Mini-Sound-Ausbau am W168-VorMopf: Nabend, heute will ich auch mal was konstruktives beitragen, was vielleicht für den einen oder anderen von Interesse ist. Habe schon hier und da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden