Bremsscheiben-Kosten?

Diskutiere Bremsscheiben-Kosten? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, was kosten beim Elch neue Bremsscheiben?

  1. #1 Schnuddel, 18.05.2003
    Schnuddel

    Schnuddel Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzthelferin
    Ort:
    Kleve/NRW
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo Leute,
    was kosten beim Elch neue Bremsscheiben?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also 1 kostet :

    A1684210112
    BREMSSCHEIBE
    EUR 33.50

    also 67€ für beide.

    Gruss JOJO
     
  4. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    hallo Schnuddel,

    für die bessere Optik liegt der Preis für die gelochte Scheiben Variante
    25 € pro Stück höher.

    Kommt aber auf den Geschmack an.
    Gruß
    elchi
     
  5. laabla

    laabla Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KULMBACH
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @ elchi:
    wo hast du dein gelochten b s gekauft...beim händler und mit abe?
    passen die auh auf den diesel?
    und fährst du auch aufs jahrestreffen?
    gruss laabla.
    @ schnuddel:
    bremsscheiben mit belägen und wechsel gibts bei meinem dc partner komplett für um die 130 euro.
     
  6. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo laabla ,

    das waere sau guenstig :
    Belaege Satz 50€ + Scheiben 67€ = 117€
    da lohnt selberschrauben eigentlich nicht mehr .

    Gruss JOJO
     
  7. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    Hallo Laabla,

    die gelochten Bremsscheiben müssten bei dir
    für die beiden Vorderen Räder auch passen.
    Will mich aber nicht 100 % festlegen.
    Ich bekomme Anfang Juni neue Alus, und dann will ich die normalen Bremsscheiben ebenfalls mit austauschen lassen.
    Eigentlich wollte ich gerne die gelochten Bremsscheiben vom A210, die passen jedoch nicht, laut DC-Niederlassung. Von einem sehr freundlichen ATU-Mitarbeiter habe ich die E-Mail Adresse

    Auerbach@MD-Tuning.de
    bekommen. Die Vertreiben unter anderem Mercedes Bremsscheiben oder auch Brembo & Zimmermann.
    Ich werde mir wahrscheinlich die Brembo Max mit ABE für 55 € pro Stück zulegen.
    Will aber erst noch die Alus Abwarten und dann alles auf einmal machen. *thumbup*
    Bilder werden dann folgen!!
    Hmm mit dem Treffen, ich würde echt gerne vorbeischauen und einmal alle hier aus dem Forum sehen, nur habe ich in 22 Wochen Abschlussprüfung IHK und da zählt jetzt jedes Wochenende. *rolleyes*
    Ich denke beim nächsten mal bestimmt.
    Kannst du evtl. Bilder vom Treffen machen?? ;D ;D

    Gruß Elchi
     
  8. berg2

    berg2 Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L, Bj:2001
    Hallo Elchgemeinde,

    beim diesjährigen Reifenwechsel hat sich bei mir gezeigt, dass die Bremsscheiben vorne am Ende sind. In der Werkstatt habe ich mir nun mal ein Angebot machen lassen, das wie folgt aussieht:

    Bremsscheiben 2 Stk.: 157,70
    Satz Bremsbeläge: 55,95
    Arbeitskosten: 95,20
    Kleinteile: 4,27
    Mwst: 59,49
    Endbetrag: 372,61
    Gesamtpreis mit Nachlass: 350,00

    Wenn ich das aber nun mit den Preisen hier (130 EUR) vergleiche, dann liegt dieses Angebot wohl deutlich darüber. Will mich da die Werkstatt nun über den Tisch ziehen oder hat die Hyperinflation inzwischen eingesetzt. Auch hier ist von ganz anderen Preiskategorien die Rede.

    Um es gleich vorwegzunehmen: An der Bremsenanlage möchte ich nicht selbst schrauben. Für mich kommt also nur die Variante "Auto hinstellen und später mit fertigem Auto wieder wegfahren" in Frage. Außerdem brauche ich keine Edelbremsscheiben, sondern einfach normale vertrauenswürdige Bremsscheiben (also keine Hersteller-Unbekannt-Teile).

    Kann mir jemand einen Anhaltspunkt geben, für einen solchen Bremsscheiben- und Belagwechsel angemessen ist? Hat zufällig jemand einen heißen Tipp bzgl. einer Werkstatt in der Nähe von Ingolstadt?

    Danke schon mal.

    Grüße
    berg2
     
  9. #8 CarClean, 13.05.2010
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    also der Preis von deiner Werkstatt, ist wohl weit über Ziel hinaus (ausser die sind aus Keramik ;D).

    Realistischer Preis wäre irgend wo incl. Material zwischen 150 bis 200EUR (die 200, wenn man z.B. die Halteschraube der Bremsscheibe raus bohren muss).

    Habe gerade selber bei meinem die Bremsen vorne kpl. und hinten nur Klötze gemacht. Material lag so um die ca. 100EUR.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Habe im März 2010 bei ATU vorne erneuern lassen (wollte da eigentlich niiiiiiiiie mehr hin; haben sie aber gut gemacht) für 191,45€ (Bremsscheiben innenbelüftet, Beläge, Warnkontakt).

    Gruß RENE
     
  12. #10 allgäu-blitz, 13.05.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    bei den Werkstattpreisen ist es wie an der Tankstelle, die Preise sind nicht nachvollziehbar. Der Autofahrer bezahlt brav, derjenige der den größten Teil abbekommt (Staat) ist Pleite. Das ist die Realität.............
     
Thema: Bremsscheiben-Kosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse bremsscheiben kosten

Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben-Kosten? - Ähnliche Themen

  1. Nicht gelochte Bremsscheiben VA am A210L

    Nicht gelochte Bremsscheiben VA am A210L: Moin zusammen, bin neu hier, weil erst seit 1 Woche Besitzer eines A210L. An der VA sind bei meinem nicht gelochte Scheiben verbaut. Lt. MB...
  2. Belüftete oder normale Bremsscheiben?

    Belüftete oder normale Bremsscheiben?: Habe wegen meiner Quietschproblematik der Bremsen vorne eine Menge Beiträge gelesen. Werde wohl die Scheiben wechseln müssen, da schon ziemlich...
  3. Was darf die Reperatur kosten?

    Was darf die Reperatur kosten?: Servus und Hallo erstmal, bin eigentlich schon seit ewigen Zeiten hier aktiv, allerdings scheint mein Konto gelöscht worden zu sein. Wie dem auch...
  4. Kosten für den Einbau eines Anlasser

    Kosten für den Einbau eines Anlasser: Hallo Leute, Mein A169 sprang heute morgen nicht an,erst dachte ich die Batterie,aber mit Starthilfekabel geht es auch nicht. Hinterher haben wir...
  5. Kaufberatung für Bremsscheiben ( Noname oder Marke / Erfahrungen)

    Kaufberatung für Bremsscheiben ( Noname oder Marke / Erfahrungen): Hallo liebe Forengemeinde, bei meinem A 160 Avantgarde sind neue Bremsscheiben fällig, was mich jedoch sehr verwundert ist, dass trotz normen so...