W168 Bremstrommel gegen Scheiben austauschen

Diskutiere Bremstrommel gegen Scheiben austauschen im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo zusammen, hat schon jemand einmal die Bremstrommeln gegen Scheibenbremsen ersetzt? Ist sowas grundsätzlich möglich? Grüße Joe Cool

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Joe Cool, 20.04.2004
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Hallo zusammen,

    hat schon jemand einmal die Bremstrommeln gegen Scheibenbremsen ersetzt? Ist sowas grundsätzlich möglich?


    Grüße

    Joe Cool
     
  2. Anzeige

  3. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    Ist möglich. Xero hat es zum Beispiel gemacht.
     
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Echt... was wurd denn dann da alles ausgetauscht??
    Würde mich auch interessieren.

    Gruß
    Über
     
  5. #4 Joe Cool, 20.04.2004
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    @ Viper2412

    Einen Link hast Du nicht zufälligerweise. Meine Forensuche brachte keine Ergebnisse.

    Preis eines solchen Umbaus?


    Grüße

    Joe Cool
     
  6. #5 Michael F., 20.04.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Also wenns Dir nur um die Optik geht, wird das sicherlich ein ziemlich teurer Spass.
    Wenns Dir um die Bremswirkung geht sei nicht schlauer als die Mercedes Ingenieure. Die haben sich schon was gedacht, warum manche PS/Gewichts-Klassen hinten mit Trommeln auskommen und manche (ab A 160 L) Scheiben hinten brauchen.
    Vorne ist ne effektive Bremse wegen der Gewichtsverteilung wesentlich wichtiger.
     
  7. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    @ michael f.

    Hast vielleicht nicht ganz unrecht was das "nötig" angeht.
    Aber ne bessere Bremsleistung kann nie verkehrt sein. ;)
    Nur deshalb auch meine Frage was alles ausgetauscht wurde.
    BAS, Bremskraftverteilung... müssen doch sicherlich auch angepasst werden.
    Das vorne Scheiben drauf sind hat nichts mit der Gewichtsverteilung zu tun, sondern damit , das die vordere Bremse deulich höheren Belastungen ausgesetzt wird(Gewichtsverlagerung bei Bremsung). Die Verzögerung findet übern Daumen gescheert zu 70% über die vordere und "nur" 30% über die hintere Bremse statt.
    Ist ja auch einleuchtend, da bei einer Bremsung die gesammte Fz-Masse auf die Vorderachse drückt und somit eine deutlich stärkere Bremse als hinten verbaut sein muss. Dies heißt aber nicht, dass nicht umgekehrt die hintere Bremse so stark wie die Vordere sein darf/ kann.
    Um die gleiche Bremsleistung zu erziehlen wäre so ein geringerer Kraftaufwand nötig. *thumbup*
    Zudem ist das wechseln der Beläge und Scheiben sicherlich bei Scheibenbremsen mit deutlich weniger Aufwand verbunden.
    OK OK sicherlich müssten die Beläge 1000 mal gewechselt werden, damit der Mehraufwand des Umbaus kompensiert wird. ;D :-X
    Die Kraft, welche eine Bremse aufbringen muss hat ersteinmal nicht mit der Motorisierung zu tun sondern nur mit der zu verzögernden Masse.
    Also Geschwindigkeit und FZ-Gewicht.
    Da alle Elchis (gleich ausgestattet) fast das gleiche wiegen, denke ich schon das eine spürbar bessere Verzögerung nach einem Umbau erziehlbar ist.

    Die Frage wäre halt nur was so ein Umbau denn nun kostet.
    Neue Bremstrommeln und Backen stehen bei mir dem Nächst eh an
    Und wenn sich die Kosten für nen Umbau so halbwegs in Massen halten wäre es ne Überlegung wert.
    Ist aber wie sovieles jedem selbst überlassen ob es einem das Wert ist oder nicht.
    Ich für meinen Teil fahre 50.000 - 55.000 km im Jahr und davon ca. 75% Autobahn, von daher würde ich in eine bessere Bremse inverstieren.

    Gruß
    Über
     
  8. #7 Joe Cool, 20.04.2004
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    @ Michael F.

    Sicher geht es mir um die Optik! Wenn ich auf die Euros schauen würde, hätte ich kein APS 30, keine AMG-Frontschürze, kein Spiegelblinker, keine lackierten Türgriffe, usw. nachgerüstet.


    Grüße

    Joe Cool
     
  9. #8 Michael F., 20.04.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Dann lackiere aber bitte auch die Bremssättel anständig!
    Die Alus mit dem nötigen Durchblick hast Du wahrscheinlich eh schon drauf.
     
  10. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo Joe Cool,

    habe mal für Gustav die Teile raus gesucht und Preise dazu gestellt, möglicherweise hat dieser die Unterlagen noch.

    Kostet schon n'paar Elche und ich glaube nicht, dass die etwas bessere Bremswirkung den Preis wert ist.

    Für den Umbau werden benötigt:

    Längslenker, da Achsstummel länger ist.
    Bremsscheiben, Bremsbacken (Feststellbremse), Bremsklötze, Bremsankerbleche, Bremszangen, Bremsleitungen und dazu möglicherweise neue Hydraulikeinheit, hier war ich mir nicht ganz sicher.
    Jede Menge Kleinteile usw.

    Kannst ja auch mal im EPC vergleichen, was an Deinem Fahrzeug zur Lang-Version für unterschiedliche Teile verbaut sind.

    Gruss Jogi
     
  11. #10 Stefan.2000, 20.04.2004
    Stefan.2000

    Stefan.2000 Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    bei Straubing
    Marke/Modell:
    Renault Megane Grand Tour (Bilder folgen) / Renault Clio / Suzuki GSX 600 F
    Hi Leute,

    hier kann ich nur auf MKB verweisen, die bieten die Umrüstung der hinteren Bremse an, kostet 1624,- Euro incl. Montage und Mehrwertsteuer.

    Gruß Stefan
     
  12. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Hi Jogi,

    natürlich habe ich die Mail noch ;) Du schriebst damals:

    "da solch ein Umbau bei uns noch nicht gemacht wurde, habe ich mal im EPC gestöbert und alle Teile, die meines erachtens für den Umbau nötig sind rausgeschrieben.
    Ebenso habe ich mir die offiziellen Preise geben lassen.

    Bremszangen li. u. re. je 121,44 € zus. 242,88 €
    Bremsklötze 51,64 €
    Schutzbleche li. u. re. je 14,06 € zus. 28,12 €
    2x Bremsscheiben je 31,81 € zus.63,62 €
    Bremsbacken Feststellbremse 28,70 €
    Bremsträger li. u. re. je 50,61 zus. 101,22 €
    Bremskraftregler 1530,- €
    Bremsgerät 306,60 €
    Steuergerät 733,48 €
    Längslenker je 85,85€ zus. 171,70 €
    Radnabe li. u. re. je 66,45 € zus. 132,90 €
    Bremsleitungen, Bremsschlauch u. Halter 56,- €

    macht zusammen plus 16% Mwst. 4011,- €"
     
  13. #12 schosch, 20.04.2004
    schosch

    schosch Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleader
    Ort:
    Maintal
    Marke/Modell:
    A 140
    Bin mir nicht ganz sicher aber ich habe mal gehört das feeti
    so um die 800 euro für die teile bezahlt hat


    verbesserungen erwünscht falls falsch :]
     
  14. #13 Joe Cool, 20.04.2004
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Danke für die Infos!

    Aber die 4.000,-- Euros stecke ich lieber in das nächste Auto. Über 800,-- Euros könnte man noch nachdenken!


    Grüße

    Joe Cool
     
  15. #14 schosch, 20.04.2004
    schosch

    schosch Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleader
    Ort:
    Maintal
    Marke/Modell:
    A 140
    ich nochmal.... ;D

    Hab mich mal mit einem aus dem ersatzteillager bei DC unterhalten wegen preisen und er hat gesagt
    wenn du was nachrüsten willst kuckst du bei der preisliste
    ( sonderausstattung ) dann einfach das doppelte und dann hast du ungefähr denn preis was es kostet es nachzurüsten

    :] mal für die zukunft
     
  16. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Alles klar... 4.000,- € wäre es mir dann auch nicht wert.
    Über +/- 1.000,-€ hätte man ja noch nachdenken können.
    Aber 4... Holla die Waldfee

    Gruß
    Über
     
  18. Tumor

    Tumor Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    64342 Seeheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI Elegance
    also bei mkb hatte ich ebenfalls mal nachgefragt und die haben mir nen vergleichbaren preis genannt.
    material: 1150
    einbau: 250
    alles PLUS märchensteuer.

    ursprünglich habe ich mich damit nicht auseinandergesetzt weil ich die bremsleistung brauche, sondern weil meine eigentlich geplanten felgen mit 225er reifen scheibenbrensen auf der ha als auflage hatten. hab jetzt erstmal 205er auf 8,5j da gehts ohne. sobald die kotflügel gezogen sind werden die anderen umbauten allerdings nötig.
     
Thema: Bremstrommel gegen Scheiben austauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremstrommel austauschen scheibe

Die Seite wird geladen...

Bremstrommel gegen Scheiben austauschen - Ähnliche Themen

  1. W168 600 € für Wechsel Bremstrommel/-backen fair??

    600 € für Wechsel Bremstrommel/-backen fair??: Hallo allesamt, gestern hat der Elch (A160) meiner Freundin nach 160 km Fahrt auf den letzten Meter eine Weiterfahrt verweigert. Die Räder...
  2. W168 W168.009 Bremstrommel nach Bremsbelagablösung

    W168.009 Bremstrommel nach Bremsbelagablösung: Moin Leutz... Vorgestern hatte ich eine Drehung der unangenehmen Art hingelegt und hätte fast den Elch in der Mosel versenkt. Ursache war eine...
  3. W168 Bremstrommel demontieren

    Bremstrommel demontieren: Schönen guten Abend zusammen, Ich hoffe, dass mir jemand von euch weiter helfen kann. Ich habe eben verzwefelt versucht meine Trommelbremse zu...
  4. W168 Handbremsen Rückstellfeder in der Bremstrommel

    Handbremsen Rückstellfeder in der Bremstrommel: Heute ist ein dummes Mißgeschick passiert: Nach einer Reifenpanne am Elch (A160 mit Trommelbremse hinten) hat meine Freundin das Ersatzrad mit...
  5. W168 bremstrommel austauschen

    bremstrommel austauschen: Hallo *elch*-Fans Ich hab mir neue Bremstrommel gekauft und diese in rot lackiert, nun möchte ich diese wechseln hab rad abmontiert und sehe...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden